Heilbutt mit Kürbis-Apfel-Salat und Ofenkürbis

Ein wunderbar leichtes Gericht für den Herbst mit ganz vielen Vitaminen!

Für den Salat wird ein kleiner Hokkaidokürbis mit 2 Äpfeln und drei Karotten fein geraspelt und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, weißem Balsamicoessig und Öl abgeschmeckt – schon fertig!

Anschließend Spalten vom Hokkaidokürbis (Menge nach Wunsch) in eine Auflaufform setzen. Grobes Salz, Pfeffer, einen Rosmarin- und Thymianzweig kelingezupft dazugeben und für etwa 10 min. bei 210 Grad im Backofen backen.

In der Zwischenzeit Fischfiltets (ich habe Heilbutt genommen, es schmeckt aber auch mit Pangasius) in der Pfanne 2 min. von jeder Seite scharf anbraten, in Alufolie wickeln und noch etwa 5 min. zum Kürbis in den Ofen legen.

Zum Schluss noch alles anrichten und mit Kürbiskernöl und für die extra Portion Vitamine mit Granatapfelkernen dekorieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.