Teestunde

„Man trinkt Tee, damit man den Lärm der Welt vergisst“
(Tien Yi-heng, Verfasser des Werkes „über das Kochen von Quellwasser“)

 

Ich habe ein paar nette Dinge zusammengestellt, die mir rund um das Buch „Die Kunst Tee zu trinken“ aus den 50er Jahren in den Sinn kamen. Die Grünteekekse habe ich dazu gebacken, der Teig ist wirklich lecker aber viel zu fest, deshalb werde ich das Rezept dafür nachreichen, sobald ich es optimiert habe).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.