Schau doch mal hier vorbei

Deko in Farbe

Das Sideboard vor der Backsteinwand hatte mal wieder einen Farbtupfer nötig, nachdem dort den ganzen Sommer über meine weiße Vasensammlung stand. Ich habe eine Hängedeko aus Tannenzapfen gebastelt, an die ich mit Heißkleber pinkfarbene und weiße Bänder geklebt habe. Die Sankt Martinslaterne meiner Tochter musste auch mit auf´s Bild, wir haben sie vorgestern fertiggestellt und ich finde sie passt super zur Deko. Den Pouf habe ich selbst genäht, die Anleitung dafür steht weiter unten! Dann noch ein wenig Silber und ein paar Kerzen und schön ist es wieder herrlich bunt gemütlich bei uns!

 

Anleitung für den Pouf:

Zuerst schneidet man ein Rechteck in der Größe 148 x 40 cm und zwei Kreise mit einem Durchmesser von 47 cm zu (Nahtzugabe ist schon inbegriffen). Dann näht man das Rechteck an den kurzen Seiten zusammen (rechte Seite nach innen), dabei aber einen etwa handbreiten Spalt zum späteren Befüllen lassen. Auf die entstandene Röhre die Kreise nähen (auch mit der guten Seite nach innen). Alles auf rechts wenden. Füllmaterial einfüllen – ich habe Styroporkügelchen genommen, man kann aber auch Dinkelspelz nehmen, dann wird der Pouf schwerer. Der Pouf muss richtig gut gefüllt sein, bis man fast nichts mehr hinein bekommt (sonst wird es eher ein knautschiger Sitzsack). Zum Schluss noch den Spalt zunähen.

Macht´s Euch gemütlich! Bis bald, Katharina

7 Kommentare

  1. oh, schon wieder so was schönes! hast du für den pouf auch nur 2 stunden gebraucht! wie du das immer so schreibst, klingt es ganz einfach, aber ob ich das hinbekommen würde! wo bekommt man denn die styroporkügelchen?
    niedlich finde ich auch den kleinen schaukelstuhl, der ins bild blinzelt!
    und das die laterne schön geworden ist, brauche ich nicht extra erwähnen, oder? toll!!!

  2. Guten Morgen! Doch, der Pouf geht wirklich ganz schnell! Die Kügelchen gibt es zum Beispiel bei Ebay… Ich wünsche Dir einen schönen Tag und vielen Dank für Deine netten Worte immer! Grüße Katharina

  3. Hallo Anette, ich kaufe viele Stoffe und Borten auf Flohmärkten (wie den Stoff an der Seite des Poufs und die Borte). Toll ist aber auch der Stoffmarkt Holland, musst Du mal im Internet schauen, wann er in Deiner Stadt ist! Liebe Grüße Katharina

  4. Liebe Catharina, das Sideboard in weiss ist sehr gut gelungen. Kannst du mir bitte auch tipps geben, bzw. die Schritte, wie du es neu gestaltet hast aufschreiben. Was brauche ich alles dafür. Ist es Sprühfarbe oder Lack? Muss es abgeschliffen oder grundiert werden? Danke im Voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.