Schau doch mal hier vorbei

Reh unter Glas

Am Wochenende war endlich mal wieder ein Hallenflohmarkt, die sind zwar meistens nicht so gut wie die Flohmärkte draußen aber im Winter nimmt man ja was man kriegen kann! Ich habe heute ein wenig umdekoriert, was aber momentan gar nicht so leicht ist! Wenn ich raus schaue, stecke ich noch mitten im Winter, aber alles in mir schreit nach Frühling!

Um das Reh aus Teakholz bin ich mehrmals rumgeschlichen, bis ich es einfach haben musste! Ich finde es so niedlich, dass es einen Platz unter Glas verdient hat!

Das Kupfertablett habe ich von meiner Freundin geschenkt bekommen, es gehört zu einem türkischen Mokkaset mit kleinen Bechern. Die Kombination aus Kupfer und Pastellrosa mag ich gerade richtig gerne…

So, jetzt muss ich mich aber wieder an mein Bastelprojekt setzen, ich bin mal wieder mit Pinsel und Lack zu Gange – das Ergebnis seht Ihr dann (hoffentlich) morgen!

Liebe Grüße Katharina

5 Kommentare

  1. Spätestens nach den Klausuren werd‘ ich meinen vier Wänden auch mal wieder zu Leibe rücken – die schreien schon nach vorzeitigem Frühjahrsputz!
    Ich mag die Kombination aus Holz (Brauntönen), Glas und grünen Pflanzen sehr.
    Und findet sich da vielleicht schon der erste Vorsatz nach der imm Cologne wieder? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.