Schau doch mal hier vorbei

Neues an der Wand

Vielen Dank für Eure lieben Wünsche für meine Tochter, ich habe mich sehr darüber gefreut! Was soll ich sagen: es hat geholfen! Das Fieber war gegen Mittag weg und die alten Lebensgeister sind zurückgekehrt samt Langeweile! Also haben wir uns hingesetzt und ein paar Teller bemalt. Meine Tochter eher freestyle und ich mit Schwarz und Kupfer.

weiterlesen „Neues an der Wand“

Tütenweise Blumen

Es ist kaum zu glauben, aber uns hat mal wieder eine Krankheit heimgesucht, etwa die 20. diesen Winter! Die Kinder und wir schleppen jede Woche eine neue Krankheit oder ein Wehwehchen an, langsam macht es echt keinen Spaß mehr! Diesmal hat es meine Tochter mit Fieber erwischt. Das Einzige, was mich durchhalten lässt, ist die Aussicht auf ein wenig Wärme und Sonnenschein! Auf Tage, an denen wir uns nur ein Strickjäckchen überwerfen und draußen im Garten einen Kaffee trinken! An alle, die kurz davor sind, Ihr Hab und Gut zu veräußern und nach Ibiza auszuwandern: haltet durch, der Frühling wird kommen!

Bis dahin habe ich mir noch mehr Blumen ins Haus geholt, so viele, dass ich gar nicht genug Übertöpfe hatte. Also habe ich mir welche aus Tüten und Bechern gebastelt…

weiterlesen „Tütenweise Blumen“

Kulinarisches zum Mittag

Gestern an meinem „freien“ Tag hat sich meine Abi-Freundin Anne zum Mittagessen angekündigt. Ich wollte gerne etwas kochen, das man vorbereiten kann, damit ich in Ruhe mit ihr plaudern kann und nicht die ganze Zeit in der Küche stehe. Ich habe mich für Boeuf en daube entschieden, einen provenzalischen Rinderschmortopf (auf französisch klingt es doch viel leckerer, oder?). Das kann man gut am Tag vorher vorbereiten und es schmeckt viel frischer als ein normales Gulasch.

weiterlesen „Kulinarisches zum Mittag“

Auf die Schnelle

Gestern hatte ich wirklich einen herrlich faulen Tag! Bei dem Wetter hat mich keiner vor die Tür bekommen und wir haben endlos lange gefrühstückt, hatten ein wenig Familienbesuch zum Plaudern und Pläne schmieden und ich bin tatsächlich um 21 Uhr ins Bett gegangen (was sich als clever herausstellte, weil der kleine Mann so dermaßen schlecht geschlafen hat, dass ich eigentlich seit heute Morgen um drei Uhr wach bin).

Deshalb nehme ich mir heute den Tag frei und verrate Euch nur schnell wie versprochen die Gewinnerin des Kissen Giveaways!

weiterlesen „Auf die Schnelle“

DIY Cloche aus Draht

Ich habe mal wieder die Rolle Hasendraht aus dem Schuppen geholt, aus der ich im Sommer unter anderem schon das hier gebastelt habe. Mir scheint, dass diese Rolle Draht niemals zu Ende gehen wird, es sei denn, wir schaffen uns doch noch irgendwann Hühner an (wenn nur das Gegacker nicht wäre). Inspiriert durch eine Freundin, die ich seit unserem letzten Telefonat offiziell als meine Muße betrachten möchte, habe ich gestern was ganz Tolles gemacht!

weiterlesen „DIY Cloche aus Draht“

Der Letzte seiner Art

Auf der Suche nach was Süßem habe ich mich bis in die hinterste Ecke unseres Naschschrankes durchgearbeitet und da habe ich ihn gefunden: den letzten Weihnachtsmann!

Und weil ich bei der lieben Joanna von Liebesbotschaft vor ein paar Tagen so ein leckeres Schokodessert gesehen habe, wollte ich ich den Nikolaus nicht auf die klassische Art köpfen und habe gleich mal den Kühlschrank durchforstet!

weiterlesen „Der Letzte seiner Art“

Immer wenn die Sonne scheint…

…bekomme ich wahnsinnige Lust zu putzen! Einige von Euch werden das sicher seltsam finden, schließlich fallen auch mir mindestens zehn Aktivitäten ein, Vitamin D tanken ist nur eine davon! Aber was soll ich machen, wenn die Sonne durch die dreckigen Fenster scheint (das fällt einem den ganzen Winter über ja gar nicht auf), will ich immer, dass alles strahlt! Als erste Frühjahrsputzaktion war die Küche dran!

weiterlesen „Immer wenn die Sonne scheint…“

A Kiss(en) for you!

Ich möchte mich heute ganz herzlich für Eure lieben Worte zu meinem Blog bedanken, das tut ja so was von gut! Obwohl wir uns natürlich nicht persönlich kennen, denke ich mir immer bei den netten Kommentaren: „Ach, die Claudia hat wieder geschrieben!“. Ich freue mich wirklich immer sehr darüber (nicht nur über Claudias Kommentare ;)).

Gestern habe ich mal wieder eine Ladung Kissen für den Shop genäht (es dauert aber noch ein Momentchen, bis es im Shop los geht, aber ich arbeite fleißig dran!). Eines davon möchte ich gerne als Dankeschön jemandem von Euch schenken!

weiterlesen „A Kiss(en) for you!“

Noch mehr von der Ambiente

Heute möchte ich Euch wie versprochen noch ein paar Bilder von der Ambiente in Frankfurt zeigen! Es ist gar nicht so leicht, aus den vielen Eindrücken wirkliche Trends herauszufiltern, die man Zuhause auch umsetzen kann. Ich werde mal einige Stylingtipps für Euch festhalten:

weiterlesen „Noch mehr von der Ambiente“