Anschauungsunterricht

Gestern habe ich einen kleinen Schaukasten gebastelt. Wenn mich meine Kinder irgendwann fragen, „Mama, was ist eigentlich Frühling?“ kann ich darauf deuten und sagen: „Das ist, wenn es draußen warm ist, die Vögel zwitschern und die Bäume grün sind“. Spaß beiseite – ich hatte einfach Lust auf ein wenig mehr Frühlingsdeko!

Für den Kasten (er ist von Ikea aber uralt) habe ich Baummotive ausgedruckt (von the graphicsfairy) und alte Glanzbilder mit Vogelmotiven aufgeklebt. Um den Kasten habe ich Washi Tape geklebt.

Das war mal eine klitzekleine Bastelei mitten im Faschingstrubel. Ich habe einen Verkleidungsmarathon hinter mir, bei dem meine Tochter seit Montag letzter Woche jeden Tag ein anderes Kostüm im Kindergarten an hatte! Sie war Elfe, Ritter, Prinzessin Leia aus Star Wars, Blumenprinzessin und  Hexe! Bin ich froh, wenn am Mittwoch wieder die Normalität einkehrt.

Ich wünsche allen, die auf Fasching stehen einen rauschenden Rosenmontag! Allen anderen inklusive mir: haltet durch!

Liebe Grüße Katharina

5 Gedanken zu “Anschauungsunterricht

  1. Liebe Katharina,
    eigentlich mag ich Karneval sehr gerne. Weiberfastnacht habe ich mit meiner Freundin in Köln verbracht. Nachdem wir dort einen super schönen Tag hatten,hat es mich am Freitag umgehauen und ich liege mit einer Erkältung und Fieber im Bett…..
    Heute wollte ich im Rosenmontagszug mitgehen aber nun ist Karneval für mich wohl zu Ende.
    Ein trauriges Alaaf aus dem Rheinland….

  2. Oh Silke, das tut mir aber leid für Dich! Immerhin hattest Du ein klein wenig Karneval, bevor es Dich erwischt hat! Alles gute für Dich, ich hoffe Du wirst zu Hause schön umsorgt!

    Gute Besserung! Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.