Neuer Job für alte Fliesen

Endlich ist das Wochenende vorbei (ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal sagen werde)! Zum Glück geht es allen wieder gut, nachdem es am Wochenende auch meinen Mann mit Fieber erwischt hat! Sorry, dass ich momentan immer erst mal eine Runde jammere, aber wie Ihr mir in Euren lieben Kommentaren mitgeteilt habt, geht es vielen von Euch ja ganz genauso!

Gestern Abend konnte ich dann endlich mein neuestes Projekt fertigstellen, mein Mann hat  es mir dann an der Wand befestigt (noch ein wenig schwach auf den Beinen, aber so sind kranke Männer ja ;)).

Die großen Fliesen habe ich nach und nach auf dem Flohmarkt gekauft, die bunten Fliesen waren mal auf einer Musterkarte. Die Mosaikfliesen in Weiß habe ich im Baumarkt dazu gekauft.

Ich habe mir im Baumarkt ein dünnes Brett zuschneiden lassen, auf die ich die Fliesen mit Silikon geklebt habe. Nach dem Trocknen hat mein Mann die Fliesen noch verfugt.

Mir gefällt der bunte Farbklecks in der Küche richtig gut! Ich mache mir erst mal eine heiße Zitrone, damit es mich nicht auch noch erwischt! Ich glaube, wenn ich jetzt die kalte Woche durchhalte, passiert sicher nichts mehr! Deshalb setze ich mich jetzt auch ganz faul auf die Couch und schmökere in den tollen Zeitschriften, die mir Miriam, eine ganz liebe Leserin meines Blogs geschickt hat! Danke nochmal dafür!

Liebe Grüße Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS

20 Gedanken zu “Neuer Job für alte Fliesen

  1. Liebe Katharina,

    das sieht wirklich sehr hübsch aus. Gehst Du damit in Serie? Vielleicht für Deinen Onlineshop? Ich bräuchte sowas dringend hinter meinem Kochfeld!

    Liebe Grüsse, Claudia

    • Hallo liebe Claudia,

      ich behalte es auf jeden Fall im Hinterkopf, aber dazu muss ich erst mal wieder Fliesen sammeln (hoffentlich dauert es nicht wieder ein Jahr :))

      Liebe Grüße Katharina

  2. wow! so toll! jede einzelne fliese ist wunderschön!! hast du lange gesammelt? ich habe glaube ich noch nie eine auf dem flohmarkt erwischt!! sensationell! da hast du dich heute mal wieder selbst übertroffen!!

  3. Guten Morgen,
    oh wie schön, gefällt mir echt sehr gut! Klasse Idee!
    Ich wollt auch schon immer mal ein Mosaik machen, aber das hab ich bis jetzt immer vor mir her geschoben.
    LG

  4. Top Idee, aus alt mach neu! Das sieht wirklich klasse aus, jetzt ist deine Wand auch vor hartnäckigen Fettspritzern geschützt. Vielleicht willst du deine Anleitung ja bei uns hochladen? Liebe Grüße, Maral von „Mach mal“

    • Hallo Saskia,

      Die große Porzellandose ist von Sagaform, die kleine mit den Blumen von HEMA aus Holland und der Rest ist – wie fast alles bei mir zu Hause – vom Flohmarkt!

      Liebe Grüße Katharina

  5. Ich bin der Meinung,das ist SPIIIIIIIITZE…..gefällt mir sehr sehr gut.Die Fliesen sind der Hit!Habs abgekuckt und machs nach =)
    Liebs Grüßle,Tanja

  6. Die Fliesen sind wunderschön! habe gestern dein Blog zuffällig gefunden und fast alle Beiträge gelesen. Du bist sehr geschickt und alles sieht so super aus. So kriege ich auch lust auf basteln :)))
    LG, A

    • Liebe Andela,

      vielen Dank für Deine netten Worte! Dann „hören“ wir uns jetzt sicher öfter hier, oder?

      Liebe Grüße Katharina

  7. Hey Katharina!
    Sieht super aus! Kein Problem mit dem „Jammern“. Bei uns ist’s genauso. Erst Kind, dann ich, nun mein Mann und jetzt geht’s bei mir auch schon wieder los… Also gleich wieder keinen Milchkaffee, sondern Ingwer und Zitrone zum Frühstück. Über deinen Blog freue ich mich weiterhin täglich. Danke:)
    Bleibt gesund, liebe Grüße aus dem bitterkalten Hannover,
    Sabrina

  8. Hallo Katharina, eine super Idee und schön gelungen. Was Du alles auf den Flohmärkten sammelst!? Ich freue mich schon wieder, wenn die Flohmarktsaison beginnt. Da wir ja im Chiemgau wohnen, habe ich schon festgestellt, dass die Waren doch schon sehr ländlich sind. Und da muss man schon sehr Glück haben und ein Retro-Schnäppchen etc. zu machen. Freue mich schon wieder auf Deine nächsten Ideen.
    Viele Grüße Susanne

  9. Die Fliesen gefallen mir auch sehr gut. Ich würde aber aus optischen Gründen auch den Rest bis zum Abzug verfliesen, falls du noch Fliesen hast 😉
    Gute Besserung an deinen Mann!

    LG Judith

  10. Hallo Katharina,

    endlich habe ich auch so tolle Fliesen gefunden und will mich auch an das Projekt ranwagen.
    Hast du einen einfache Sperrholzplatte genommen? Und wie genau hat dein Mann die Platte an der Wand befestigt?
    Viele Grüße
    Dana

    • Hallo Dana,

      oh wie toll, dass Du Dir auch so einen Fliesenspiegel machen willst! Wir haben die Fliesen mit Silikon auf dünnes Sperrholz geklebt und dann verfugt. Die Platte haben wir dann auch mit Silikon an die Wand geklebt. Wichtig ist, dass Du um die Platte herum zum Schluss auch noch Silikon machst, damit das Holz bei Nässe usw. nicht aufweichen kann!

      Viel Spaß mit Deinem Projekt!

      Liebe Grüße

      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.