Unsere Frühjahrskur – Blumen 3x anders

Frische Blumen bringen mir immer sofort gute Laune ins Haus! Ich kaufe eigentlich nie fertig gebundene Sträuße, sondern lose Blumen, die ich dann selbst arrangiere. Manchmal kann ich mich gar nicht entscheiden, was ich mit ihnen machen soll. Gestern habe ich je einen Bund Tulpen, Narzissen und Hyazinthen gekauft und ein wenig rumprobiert…

Ich verteile Blumen gerne auf mehrere Vasen, dann stehen sie nicht so verloren auf dem Tisch rum. Als Vase benutze ich eigentlich alles – vom Flohmarktfund bis zum Babygläschen!

Klassisch in der Vase sehen Blumen natürlich immer gut aus. Ich achte immer darauf, dass sie locker in der Vase stehen, das sieht so schön natürlich aus.

Ein Korb voller Blumen! Ich habe die Blumen auf mehrere Gläser verteilt, so sehen sie viel mehr aus! (Hach, ich kann mich an dem Porzellanosterhasen einfach nicht satt sehen!)

Also bei mir wirkt die Frühjahrskur schon langsam! Die Wettervorhersage mit ihren Tief´s aus Irgendwo kann mir genauso wenig anhaben wie der Zettel im Kindergarten, auf dem die neueste Kinderkrankheit vermerkt ist!

Alles IST gut! Katharina

14 Gedanken zu “Unsere Frühjahrskur – Blumen 3x anders

  1. sehr schön, vor allem das erste Bild gefällt mir sehr gut. auf die Idee hätte ich ja auch schon mal kommen können – so simpel!

    die zweite Vase finde ich persönlich zu hoch, da können sich die Blumen nicht so frei entfalten.

    ich habe auch mal gelernt, dass man Narzissen besser nicht mit anderen Blumen zusammen in eine Vase gibt, da sie ein Sekret aussondern, das für die anderen giftig ist und sie zum Welken bringt. ob das wirklich stimmt, weiß ich nicht, aber du kannst das ja mal beobachten…

    • Hallo Nadi,

      das mit den Narzissen werde ich mir merken, wusste ich gar nicht, danke für den Tipp! Bis jetzt sehen die Blumen noch gut aus, aber ich achte mal drauf!

      Ein schönes Wochenende für Dich!

      Liebe Grüße Katharina

  2. Oh ja, der Blumenkorb ist wunderschön!
    Was denn, immer noch schlechtes Wetter bei euch? Ich schicke dir virtuell ein paar Sonnenstrahlen! Wenn bei dir sowieso alles gut ist, dann kann es ja nur „noch besser“ werden! Der Frühling kommt bestimmt, nur nicht auf die Wettervorhersage hören!

    So eine beruhigende Aussage, „Alles ist gut“, oder?
    Ganz liebe Grüße aus Graz,
    Vera

      • So schöne Frühlingsboten.. da bekommt man tatsächlich gleich super Laune! 🙂
        Hach, und wie ich das kenne, da steht man im Blumenladen und kann sich nicht entscheiden.. bei mir sind es letztens Tulpen, Hyazinthen und Ranunkeln geworden, die ich dann selbst arrangiert habe – sah einfach toll aus.
        Ich schick dir ganz viel Sonne, denn bei uns ist es strahlend schön 🙂
        Alles Liebe
        Barbara B.

    • Danke liebe Vera, die Sonnenstrahlen sind tatsächlich angekommen! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße Katharina

  3. Gott, sind die schön.
    Bei dem Wetter sind zurzeit Tulpen meine Favoriten zur kleinen Frühlingseinleitung.
    Und in 4 Stunden sind Ferien:)
    Fehlt nur noch die Sonne…

  4. Alles ist gut, da hast du recht. Und Blumen machen immer alles gleich ein bisschen besser, sollte mal nicht alles gut sein 🙂 Hab ein schönes Wochenende liebe Katharina!

  5. so ist es richtig. immer schön den frühling ins zimmer holen. wir lassen uns doch vom schnee nicht die laune verderben – püh ;-).
    noch einmal grüße für dich von frau heimelig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.