Schau doch mal hier vorbei

Dinner im botanischen Garten

Nachdem ich diese Woche den Palmengarten erwähnt habe, bekam ich richtig Lust auf ein wenig Palmenhaus Feeling im vintage Look. Da ich nicht wirklich eine Ahnung habe, wie es in einem alten, verstaubten Gewächshaus aussehen könnte, musste ich etwas improvisieren…

Die alten Grafiken sorgen schon mal für den Vintagelook, die Karaffe mit den Messbecher-Einheiten gibt dem Ganzen einen Labor-Touch und so eine alte Schublade kommt ja immer gut…

Bei der Tischdeko habe ich das Thema aufgegriffen: die Teller und die kleinen Schälchen sind in Blattform, die Buchszweige müsst ihr Euch als Farn vorstellen (habe ich nicht bekommen).

Das Bananenblatt musste mit auf´s Bild, auch wenn es etwas deplatziert wirkt. Da ich es aber der Bananenpflanze im Büro meines Mannes abgeschnitten habe, die sowieso nur vier Blätter hatte, wollte ich dieses Opfer nicht umsonst erbracht haben! Erkenntnis des Tages: es gibt keine passende Vase für Bananenblätter!

Nach dem theoretischen Anschauungsunterricht geht es jetzt aber auf Exkursion bei strahlendem Sonnenschein in den heimischen Außenbereich! Ich hoffe Ihr macht das Gleiche heute?!

Ein wunderschönes, sonniges und Lebensfreude weckendes Wochenende wünsche ich uns allen!

Liebe Grüße Katharina

1 Kommentare

  1. Oh, wow, was für eine wunderschöne Deko. Das Thema „botanischer Garten“ ist wirklich genial, da bekomm ich richtig Lust darauf, so etwas ähnliches bei mir umzusetzen. Besonders die alten „Pflanzenbestimmungsgrafiken“ finde ich echt toll.

    Liebe Grüße
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.