Spargelsuppe mit weißer Schokolade

Ich LIEBE Spargel! Während der Spargelzeit könnte ich mich wirklich von nichts anderem ernähren! Immer wieder probiere ich neue Rezepte aus, aber meine Spargelsuppe bleibt unverändert, denn ich finde sie perfekt, so wie ist. Das Geheimnis liegt in der weißen Schokolade, von der die eine Hälfte während des Kochens gefuttert und die andere zum Schluss in die heiße Suppe gerührt wird – ein absoluter Gaumenschmaus!

Man braucht:

  • Schale und Abschnitte von 1 Kg Spargel
  • 1 Prise Zucker und Salz
  • 5 Stangen Spargel
  • 1/2 Tafel weiße Schokolade
  • 3 EL Mehl
  • 40 g Butter
  • 3 EL Sahne

So wird´s gemacht:

Die Schale und Enden in 2 L Wasser mit Zucker und Salz 20 Minuten auskochen. Die Stangen Spargel zugeben und nochmals für 15 Minuten mitkochen. Anschließend die Suppe absieben, den Spargel klein schneiden und beiseite stellen. In einem Topf die Butter schmelzen, das Mehl zugeben und die Spargelbrühe mit dem Schneebesen einrühren. Die Schokolade in Stücke brechen und in die Suppe rühren- Mit Salz abschmecken und die Sahne zugeben. Mit dem Spargel anrichten.

Falls Ihr Euren Liebsten oder Eurer Mama zum Muttertag was Gutes tun wollt, müsst Ihr die Suppe ausprobieren, denn Ihr werdet verzückte Blicke dafür ernten! (Falls das jemand liest, der die Suppe schon „in echt“ bei mir gegessen hat“ – bitte mal zur Bekräftigung zu Wort melden!).

Die Suppe ist nicht ohne Grund in dem Glas mit Schraubverschluss: Ich habe einige Gläser eingemacht, damit ich auch nach der Spargelzeit noch davon naschen kann. Aber so wie ich mich kenne, ist sie spätestens am Montag leergefuttert!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und sehe schon den Einen oder Anderen zum Spargelhäuschen hechten 😉

Liebe Grüße Katharina

19 Gedanken zu “Spargelsuppe mit weißer Schokolade

  1. Das is spannend…das will ich wissen:-)Ich mach schokolade ins chilli….aber weiße Schokolde, zu Spargel…kopfschüttel….bitte mal jemand zu Wort melden,ob die wirklich so gut schmeckt,grins.Ansonsten sag ich in Bälde bescheid.l.g

  2. Katharina hat mich schon des öfteren mit diesem Traum von einer Suppe verwöhnt, die Kombi ist der Wahnsinn!
    Und das schreibe ich jetzt nicht weil ich ihr Mann bin und sie mich dazu zwingt 🙂

  3. Ui, das klingt interessant!
    Ich liebe Spargel auch über alles! Wobei ich sowieso ein Saison-Mensch bin; was gerade wächst wird gekocht und dann das restliche Jahr kaum mehr angerührt.
    Ich muss zugeben, etwas ungewohnt mit weißer Schokolade, aber wenn sich schon der überzeugte Mann zu Wort meldet, dann muss ja was dran sein! 😉
    Und Männer sind ja schließlich oft skeptisch gegenüber solch ungewohnten Kombinationen, oder?

    Liebe Grüße,
    Vera

  4. Hallo,die Suppe ist wirklich ein Traum. Konnte sogar meine Schwiegermutter überzeugen und glaubt mir, das war nicht so einfach.

    Eine schöne Woche wünscht Dir,

    Rowi

  5. hallo katharina,
    ich finde dein suppenrezept total spannend. die kombination mit weißer schokolade habe ich noch nie gehört, stelle es mir aber sehr lecker vor. verputze gerade noch den rest von deiner köstlichen chili-tomaten-dattel-sauce zu gefüllten paprika,das schmeckt auch sehr lecker. danke nochmal, dass ihr uns die flasche überlassen habt!
    liebe grüße
    jeanett

  6. Gestern war es soweit.Martin .ich habe meine Freund gefesselt und gesagt,iß; is Spargelsuppe,von Leelah….nach dem ersten Bissen konnte ich ihn losmachen:-)))))) hmmmm..ja ihr habt recht Grandiose Suppe,und er war echt verzückt,die Schokolade machts samtig und rund…Danke dafür,die gibts jetzt öfter.Wir haben dazu den leckersten Schinken „geschnuggelt“und etwas Zitronensalz….hach…feine Sache,..l.g alex

    • Liebe Alex,

      wie schön, dass wir den gleichen Geschmack haben, freut mich, dass die Suppe sogar bei Deinem Freund gut ankam! Für die nächsten Kochexperimente werde ich vielleicht einen DIY Post zum Thema „hübsche Fesseln für Männer“ oder so machen 🙂

      Liebe Grüße

  7. oh, liebe katharina…

    ich bin schon ganz gefesselt…
    werde gleich losziehen und spargel kaufen…
    das.muss.ich.probieren…

    liebste grüße
    nancy

    ps.
    dein 40th style ist klasse.. richtig rockabily..

  8. Hallo Katharina!
    Wir haben grade dein Rezept ausprobiert und sind begeistert, sehr lecker!
    Dankeschön fürs weitergeben!
    LG Larissa

    • Hallo Larissa,

      freut mich, dass Euch das Süppchen geschmeckt hat! Bei uns gibt es sie morgen wieder 🙂

      Liebe Grüße Katharina

  9. Pingback: im Überfluss | stepanini

  10. Hallo, die Suppe mach ich ähnlich. Das mit der weißen Schokolade muß ich nächstes mal unbedingt ausprobieren. Alleine die Vorstellung….mmhhhh lecker.Vielleicht ähnlich wie mein Rindergulasch mit dunkler Schokolade….Herzliche Grüße Maja

  11. Pingback: im Überfluss – stepanini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.