Bilder aus dem Kinderzimmer

Hallo Ihr Lieben, ich melde mich zurück, nachdem mich der Magen Darm Virus erwischt hat, der in den letzten Wochen schon meinen Mann und die Kinder heimgesucht hat. Und ich hatte wirklich für einen Moment geglaubt, wenigstens diesmal verschont zu bleiben! Um dem Ganzen was Positives abzugewinnen (was wirklich nur mit einigen Tagen Abstand zur Kloschüssel geht) kann ich jetzt sagen „hey, immerhin hast Du ein Kilo abgenommen!“. Da hätte ich aber lieber Sport gemacht!

Heute werdet Ihr Zeuge des historischen Moments, in dem das Kinderzimmer des kleinen Mannes vor Sauberkeit nur so strahlt! Seht Ihr das Mini-Piano rechts? Das ist mein neuester Fund, original aus den 70ern! Genau so eines hatte Schroeder von den Peanuts auch, oder?

Die Teppichkissen sind ins Kinderzimmer gewandert, weil ich definitiv öfter im Kinderzimmer Bücher vorlese als auf unserem Balkon chille!

Wahnsinn, dass der Juli schon wieder vorbei ist, oder? Im August dürft Ihr Euch auf viele tolle Fotos von zwei Hochzeiten freuen, einem Workshop für Hochzeitsdeko und einem Kindergeburtstag!

Ich pflege jetzt noch ein wenig meinen von den Strapazen der Krankheit gezeichneten Körper und plane die Umgestaltung unseres Gemüsegartens – oder ich liege mal faul auf der Couch und shoppe im Internet!

Einen schönen Abend für Euch! Katharina

9 Gedanken zu “Bilder aus dem Kinderzimmer

  1. Ohje, Katharina; schon wieder… Gute Besserung wünsche ich noch!
    Hoffentlich bist du ganz bald wieder fit, sodass du das tolle Wetter genießen kannst! Aber das Ideen-Planen oder Shoppen auf der Couch ist sicher ungemein hilfreich! 😉

    Das Zimmer deines Kleinen ist ja hübsch! So einfach, aber lauter ausgewählte Möbel – ich bin ganz hin und weg von diesem Mini-Piano!

    Sonnige Grüße,
    Vera

  2. ein so helles, freundliches Kinderzimmer. Einfach toll!
    Die Biene Maja ist zu niedlich, ist es einfach eine Figur oder mit Funktion? Und die Teppichkissen machen sich gut beim kleinen Mann 🙂
    Lieben Gruß,
    Melanie

  3. Oh Katharina, das Zimmer von deinem Sohnemann ist ja so süß. Ich möchte bitte auf der Stelle geschrumpft werden (wie in diesem Film aus den 80ern) und dann da einziehen.
    Und bitte verrate mir, un-, un-, unbedingt, wo man so ein wunderschönes Kissen mit Segelboot herbekommt. Ich bin schwerstverliebt. ♥ ♥ ♥
    Gute Besserung noch an dich und deine Lieben und genießt das heiße Sommerwochenende in eurem schönen Garten.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Leipzig

  4. Ich plappere genau das nach was Constanze so schreibt inklusive…Ich bin verliebt ins Segelbootkissen:-)-bleib gesund,kauf dir was schönes .Ich geh heut nicht da raus,in das Höllenfeuer; namens Sonne..ächz: l.g alex

  5. Was für ein schönes Kinderzimmer! So liebevoll eingerichtet! Mir hat es auch sehr großen Spaß gemacht, unser Babyzimmer einzurichten…Bilder folgen bald 🙂
    Liebe Grüße, Annegret

  6. Ein wunderschönes Kinderzimmer!!! Da mag man sich gern drin aufhalten und mit spielen 🙂
    Mit dem Piano könntest du direkt recht haben, hihi. Sieht sehr nach Schroeder aus. 🙂

  7. Puh, ich bin so hin und weg von deinem Blog. Nach vielen Wochen komme ich endlich mal wieder dazu, ihn zu lesen und deine tollen Bilder zu bestaunen.

    Die liebe Biene Maja lebte einst auch mal in meinem Kinderzimmer, vermutlich aber auch nicht in erster Generation 🙂

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.