Schau doch mal hier vorbei

Welcome Rie Elise Larsen!

Auf der Tendence Messe in Frankfurt hab ich mich in die tollen Sachen von Rie Elise Larsen verliebt! Das Label aus Dänemark stellt ganz wundervolle Papiere, Boxen und Textilien her. Natürlich musste ich sofort auf der Messe für den Shop bestellen! Die Frau am Stand war super nett und hat mir alles gezeigt. Erst als ich zu Hause war und mir nochmal im Internet alles angesehen habe, wurde mir klar, dass ich mit Rie Elise persönlich gesprochen hatte!

Falls Ihr mal im Shop schauen wollt, ein paar ausgewählte Sachen von Rie Elise Larsen gibt es hier. Die erste Lieferung kam vor ein paar Tagen an und ich habe sofort was kleines aus dem tollen Papier gebastelt! Ich habe einen alten Ikea Lampenschirm neu beklebt!

Zuerst habe ich den nicht mehr schönen Stoff von dem Schirm abgemacht und Klebreste mit dem Cutter beseitigt. Dann habe ich mir eine Schablone gebastelt, indem ich den Schirm in weißes Papier gewickelt und die Ränder umrissen habe. Die Vorlage auf das gewünschte Papier übertragen und den Schirm mit Sprühkleber (ein tolles Zeug!) einsprühen. Das Papier vorsichtig umwickeln. Die Ränder habe ich mit Washi Tape in Neon Orange verziert.

Die Lampe wird das Kinderzimmer schmücken, wenn mein Sohn am Wochenende seinen 2. Geburtstag feiert und danach ein großes Bett bekommt (Zeit wird´s!). Dann kann er abends noch ein wenig schmökern, bis er „gute Nacht“ ruft, das Licht ausmacht und ganz alleine einschläft (man wird ja mal tagträumen dürfen ;))

Zum Schluss nur noch schnell ein paar Fotos von den Weihnachtssachen, die Ende Oktober eintreffen werden. Hach, irgendwie freue ich mich jetzt schon wieder darauf, die Weihnachtsdeko rauszuholen!

Ich wünsche Euch noch eine tolle Restwoche! Ich handele gerade ein supertolles Gewinnspiel für Euch aus, aber dazu bald mehr!

Liebe Grüße

Katharina

4 Kommentare

  1. Die Papiere von Rie Elli Larsen sind wunderschön und den Lampenschirm hast Du gut bestückt. Sieht so schön fröhlich aus. Die Weihnachtsdekoration ist mir persönlich ein wenig zu dunkel, aber das ist ja auch nur ein Beispiel.
    Viele Grüße Synnöve

  2. Oh, die Weihnachtssachen sehen ja toll aus.
    Ich mag ja den Herbst so gar nicht und igel mich immer von Ende September bis Ende November total ein, und weine wie ein Teenager mit Liebeskummer dem Sommer hinterher.
    Aber dann tädädä steige ich wie Phönix aus der Asche, um pünktlich zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte wieder voller Tatendrang zu sein :).

  3. Na toll,hätte ich letzte Woche ma besser nicht erzählt ich hätte zuviel Weihnachtsschmuck und bitte soll die ganze Internetwelt mich daran erinnern das ich nix mehr kaufen darf…….is denn das tolle schwarz weiße vielleicht gar kein Weihnachtsschmuck???´sieht auch gar nicht so weihnachtlich aus,würde auch als Ganzjahresschmuck durchgehn,oder????och menno,ich kann den Versuchungen nicht wiederstehen:-)l.g Alex

  4. oh, der lampenschirm ist so schön geworden! das hätte ich niemals hinbekommen mit dem berechnen und dem muster schneiden!
    die sachen von rie elise larson sind ebenfalls hübsch, da werde ich sicher einiges bei dir bestellen!lg und dir einen tollen abend!

Schreibe einen Kommentar zu Synnöve Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.