Schau doch mal hier vorbei

Pop-up store

Ich wollte schon immer einen eigenen Laden! Ja gut, ich hab ja einen, aber ich meine so ein richtiges Geschäft, wo man alles schön dekorieren kann, ein Pläuschchen mit den Kunden hält und sich über Dekoideen austauscht. Deshalb freue ich mich wie ein Schneekönig, dass wir jetzt ein richtiges Geschäft haben, wenn auch nur für einen Tag! Wollt Ihr schon mal durchs Schaufenster schauen?

weiterlesen „Pop-up store“

Kaffeestunde + Gewinner

Hallo Ihr (ganz schön viel mehr gewordenen) Lieben! Ich bin gerade ein wenig auf dem Sprung, weil ich gleich Besuch von einer lieben Freundin zum Kaffee bekomme und wir später mit den Kindern eine kleine Laternenwanderung machen (da bastelt man ewig an der Laterne rum und dann soll man sie nur 1x benutzen?). Vorher gibt es aber noch was zur Stärkung, schließlich ist es heute ja richtig kalt draußen! Die Gewinner der beiden Bücher gebe ich auch gleich bekannt!

weiterlesen „Kaffeestunde + Gewinner“

Keksdosen Verschönerung

Rollt bei Euch auch so langsam die Plätzchenproduktion an? Wir haben gestern schon mal welche gebacken, die noch dazu gar nicht mal sooo ungesund sind. Irgendwo wollen die Schätze dann aber auch verstaut werden! Warum sind Plätzchendosen immer so wahnsinnig kitschig? Meine Dosen verberge ich immer irgendwo in der Speisekammer, bis sie in Vergessenheit geraten. Dieses Jahr habe ich im März beim aufräumen noch Plätzchen von Weihnachten gefunden! Deshalb habe ich unsere Dosen verschönert, sodass ich sie jetzt auch gerne auf das Sideboard stelle (ob sich meine Figur darüber freuen wird, sei mal dahingestellt!).

weiterlesen „Keksdosen Verschönerung“

Schmökerstunde + Giveaway

Dieses Wochenende machen wir es uns richtig gemütlich, oder? Das Wetter lädt überhaupt nicht zum draußen sein ein, also muss ich auch nicht die letzten Gartenüberwinterungsmaßnahmen treffen (dann muss sich die Natur eben um sich selbst kümmern). Also ab auf die Couch und in Büchern schmökern!

weiterlesen „Schmökerstunde + Giveaway“

Adventskalender

Habt Ihr schon Euren Adventskalender fertig? Ich bin richtig froh, dass ich den Blog habe, denn so packe ich nicht alle Päckchen auf den letzten Drücker und verfalle erst gar nicht in so was wie Weihnachtsstress! Dieses Jahr habe ich ein Haus gebaut und mit Tafelfarbe gestrichen (unglaublich, mit einer kleinen Dose habe ich schon mindestens fünf verschiedene Dinge gestrichen!).

weiterlesen „Adventskalender“

Topinambur Süppchen mit Gemüsechips

Ich glaube, ich fange jeden Post über ein Suppenrezept mit den gleichen Worten an: Ich liebe Suppen! Bei uns gibt es jetzt im Herbst fast jeden Abend ein warmes Süppchen, zum Glück essen sie meine Kinder genauso gerne (na ja, es gibt ja nix anderes :)). Aus dem Garten eines Bekannten habe ich Topinambur bekommen, was ich total gerne mag, aber manchmal nicht so leicht zu bekommen ist (auf dem Markt bekommt man es ganz gut und in Edeka Supermärkten, die haben ja oft eine tolle Gemüseabteilung).

weiterlesen „Topinambur Süppchen mit Gemüsechips“

Basteln mit Kindern (1)

Jetzt fängt sie wieder an: die Zeit, in der meine Mütter-Freundinnen und ich über den Budenkoller unserer Kinder klagen. Da muss man sich schon was einfallen lassen, um nicht selber frustriert zu werden. Man kann aber doch nicht immer nur Plätzchen backen (was wir heute getan haben weil es in Strömen geregnet hat)! Ich möchte Euch gerne in Zukunft immer mal wieder tolle Bastelideen für Kinder vorstellen, die von mir und meinen Freundinnen erprobt wurden! Wundert Euch nicht über die teilweise schlechte Qualität der Bilder, schließlich basteln wir bei wirklich miesem Wetter mit kaum Tageslicht!

Basteln mit Kindern (1): Der Pizzakarton-Herd

Den Anfang macht meine Freundin Julia, deren tolles Zuhause Ihr hier schon anschauen konntet. Sie hat mit ihren Kindern auf einer Geburtstagsfeier einen Herd aus Pizzakartons gebastelt!

weiterlesen „Basteln mit Kindern (1)“

Ein schneller Kranz

Hallo Ihr lieben, vielen Dank für die vielen Quitten-Rezepte! Ich werde dem Ganzen noch eine Chance geben, Ihr scheint ja alle ganz begeistert zu sein (vermutlich habe ich wirklich ein seltsames Rezept erwischt!). Ich bin momentan schwer damit beschäftigt, viele Kleinigkeiten für einen Hobbykünstlermarkt vorzubereiten, bei dem ich mit meiner Schwiegermutter einen Stand haben werde. Wir nähen und häkeln Kleinigkeiten für Kinder, das wollte ich schon ganz lange mal machen! Aber zwischendurch muss ich auch mal was Anderes machen und deshalb habe ich die inzwischen getrockneten Strohblumen verarbeitet, die ich neulich geschenkt bekommen habe.

Die Blüten habe ich einfach mit Heißkleber auf einen weiß lackierten Holzkranz geklebt – fertig!

weiterlesen „Ein schneller Kranz“