Schau doch mal hier vorbei

diy Sternenlicht + Giveaway

Ich liebe kleine, feine Bastelprojekte, die schnell gehen und einfach toll aussehen! Da ich ja wirklich oft umdekoriere, könnte ich sonst gar nicht für Dekonachschub sorgen. Als mich die Firma Wedo gefragt hat, ob ich nicht mal einen ihrer Motivlocher ausprobieren möchte, hab ich mir gleich gedacht, dass das doch was für uns Basteltanten ist!

Mit dem Stern-Motivlocher habe ich ruck zuck Windlichter und Geschenkanhänger gebastelt. Dazu einfach einen Streifen Papier oder Karton zurecht schneiden (11 cm hoch und 27 cm breit), mit dem Motivlocher den Stern einstanzen und zusammenkleben.

Möchte jemand gerne so einen Locher haben? Na, dann verlosen wir doch mal zwei von den Sternlochern!

Mitmachen kann jeder über 18 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Gewinnspiel läuft bis Donnerstag, 12.12. (23.59 Uhr). Am Freitag gebe ich die beiden Gewinner/ innen bekannt. Wer will, kann auch auf Facebook mitmachen!

Alles, was Ihr tun müsst, ist einen Kommentar hier oder auf Facebook zu hinterlassen! Wer keinen Blog hat, gibt bitte noch den Anfangsbuchstaben des Nachnamens oder ein Codewort an, (sonst fühlen sich vielleicht mehrere angesprochen).

Ach so, ich wollte Euch noch zeigen, dass es mein Kerzenständer in die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift JOY geschafft hat (ich stehe da echt neben Blogs wie Decor8 und Emmas Designblogg, was mich schon sehr stolz macht!).

Viel Glück für das Gewinnspiel für Euch und eine entspannte Woche, langsam läuft ja schon der Countdown für Weihnachten! Einen Punkt auf meiner alljährlichen To-Do-Liste konnte ich schon abhaken: einen kitschigen Weihnachtsfilm zu schauen („Tatsächlich…Liebe“ – immer wieder schön, oder?). Habt Ihr auch so etwas wie Rituale, die Ihr jedes Jahr in der Weihnachtszeit ausübt und die Weihnachten für Euch erst so richtig kuschelig machen?

Liebe Grüße! Katharina

Motivlocher: wedo
Papier von Rie Elise Larsen: hier
Poster: hier

80 Kommentare

  1. Hallo!
    Lustigerweise gehört bei mir und meinen Schwestern „Tatsächlich Liebe“ auch zur Weihnachtszeit-Tradition. Wenn der Vorspann beginnt, könnte ich schon losheulen;o)
    Den tollen Locher würde ich sehr gerne gewinnen.
    Liebe Grüße!

    1. Hallo Maike,

      ich fange immer an zu heulen, wenn das Lied „jump for your love“ einsetzt und Hugh Grant anfängt zu tanzen (komische Stelle zum weinen, oder?).

      Liebe Grüße Katharina

      1. … Absolutes Muss zur Weihnachtszeit, dieser Film. Meine Lieblingsszene:“Mama, ich spiele den Hummer im Krippenspiel!“ „Bei Jesu Geburt war ein Hummer anwesend?“ „Ich bin der 1. Hummer.“ “ Bei Jesu Geburt waren MEHRERE Hummer anwesend???“ Köstlich!

  2. Ui wie toll, da hab ich doch direkt schon mindestens drei Ideen im Kopf, was ich schönes in mit dem tollen Locher machen kann (und zwar auch nicht-weihnachtliche Sachen). Solche kleinen Allroundtalente kann man nie genug haben.
    LG Jessy

  3. Da hüpfe ich doch gleich mal in den Lostopf, bei so einem tollen Gewinn. Den wunderbaren Kerzenständer hatte ich auch schon in der Joy entdeckt und dachte mir doch gleich, dass dieser mir sehr bekannt vorkommt.
    Na dann drück ich mir mal die Daumen 😉
    Weiterhin eine schöne Advents- und dann Weihnachtszeit.
    Liebste Grüße!

  4. Für mich gehört ganz fest das Märchen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel dazu. Seitdem ich mich an Weihnachten erinnern kann schauen wir diesen Film mit Keksen bei Kerzenschein und summen noch tagelang die schöne Melodie mit 🙂

    Ich würde mich ganz doll über einen der Locher freuen, denn dann könnte ich meinen gebastelten Weihnachtskarten noch den letzten Schliff geben. Ich freue mich auch immer noch deinen Blog gefunden zu haben, denn er hat mich animiert wieder mehr zu basteln und mittlerweile haben ein paar Freundinnen und ich sogar einen festen Handarbeitsabend daraus gemacht.

    LG aus Jena

  5. Na da probieren wir doch auch mal wieder unser Glück …
    Motivlocher sind Klasse … Hab einen mit Schneeflocke …
    Er ist allerdings so langsam in die Jahre gekommen und „spinnt“ jetzt manchmal und zerreißt die Blätter.

    1. Hallo Jasmin,

      bei Deinem alten Locher kannst Du mal versuchen, Aluminiumfolie zu stanzen, das schärft den Locher wieder! Trotzdem natürlich viel Glück für den Neuen!

      Liebe Grüße

      Katharina

  6. Ich schaue mir auch jedes Jahr Tatsächlich Liebe an 🙂 Außerdem lese ich Hercule Poirots Weihnachten… Der Sternlocher ist ja klasse, mir gefällt vor allem, dass der Stern nicht komplett herausgestanzt wird.
    LG bookloverin

  7. Tatsächlich Liebe.. gehört auch zu meinen Musts im Dezember. Einfach voll romantisch und zum heulen 😉

    Ach diese Lichter sehen toll aus! Ich bin gerade erst in meine eigene Wohnung gezogen und habe noch nicht wirklich Deko. So ein Locher wäre da wirklich praktisch!

    Hab einen schönen Advent!

  8. Hi,

    da hüpfe ich mit Freude mit in den Lostopf. Der Stanzer sieht toll aus und einen Sternchenstanzer wollte ich sowieso sehr gerne haben 😀

    Danke für die Verlosung und die vielen tollen Ideen
    Liebe Grüße
    Therese

  9. Liebe Katharina,

    „Tatsächlich Liebe“ ist für mich auch der Weihnachtsfilm und der Soundtrack läuft in der Vorweihnachtszeit auch rauf und runter. Kann ichnur empfehlen!
    Herzlichen Glückwunsch zu der Veröffentlichung in der Joy. Ich freue mich sehr für Dich!
    Bei Deiner Verlosung muss ich natürlich auch mein Glück versuchen.

    Liebste Grüsse, Claudia

  10. „I feel it in my fingers
    I feel it in my toes
    Christmas is all around me
    And so the feeling grows“ lalalala

    Finde deinen Blog super, freue mich über jeden neuen Post!
    Vielleicht habe ich ja Glück gewinne einen von diesen tollen Stanzern.

    Eine schöne Adventszeit
    wünscht
    Nelja 🙂

  11. Wirklich sehr schön! Würde im Zimmer meiner kleine.n Tochter, die hoffentlich in den nächsten Tagen das Licht der Wwlt erblickt, bestimmt toll aussehen!

    Lieben Gruß
    Vanessa

  12. Hallo Katharina,
    deine Sternenlichter sehen richtig toll aus, vorallem mit den ausgestanzten Sternen! Hier kommt das Licht noch besser durch und wirft sicher schöne Sterne an die Wand! Ich würde mich sehr über so einen Stanzer freuen!

    Das mit deinem Beitrag in der JOY freut mich wirklich sehr für dich. Deine Tablett mit den Kerzenständer ist ja auch wirklich der Hammer.

    Zu meinen jährlichen Ritualen zu Weihnachten gehören auch Weihnachtsfilme. Ich liebe die beiden „Kevin Allein“ Filme (zu Haus und in New York), so sehr, dass ich sie mir sogar auf DVD gekauft habe und immer dann anschauen kann, wenn mir danach ist. Das kommt dann auch öfter als nur 1x zur Weihnachtzeit vor. Dann lieb ich auch noch Weihnachtslieder hören beim Kekse Backen!

    Liebe Grüße
    Jasmine vom Bastelkistle

    1. Oh ja, „Kevin allein“ schaue ich mir auch immer wieder gerne an! New York im Dezember ist für mich die romantischste Vorstellung von Weihnachten überhaupt (und dazu noch Papis Kreditkarte ohne Limit!)

      Liebe Grüße

      Katharina

  13. Liebe Katharina,
    Ich möchte auch in den lostopf wandern. Mit dem stanzer könnte ich dann auch schöne Anhänger basteln.
    Witzigerweise habe ich am Samstag auch „tatsächlich liebe“ geschaut. Für mich gehört der Film auch in die Weihnachtszeit.
    Ich muss immer bei der Geschichte mit keira Knightley weinen. Der Typ tut mir immer wieder so leid…
    Liebe Grüße, Elisa M.

  14. Liebe Katharina,
    ich würde mich über den Locher sehr freuen – lese deinen Blog immer gerne und freue mich auf jeden neuen Eintrag 🙂
    alles Liebe, anna

  15. Oh- was für ein feiner Gewinn! Motivlocher und -stanzer sind meiner Meinung nach eine der diy-Erfindungen der letzten Jahre…
    Vielleicht habe ich ja mal Glück?
    LG, Johanna

  16. Ich glaube den Weihnachtsfilm kenne ich gar nicht, aber mein absoluter Hit ist “ Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ .

    Der Locher ist eine Wucht und ich könnte damit einiges werkeln.
    Ich besitze leider keines dieser schönen Teile.

    Liebe Grüsse
    die3kas

  17. Liebe Katharina,schon wieder in einer Zeitschrift? Gratuliere. So einen Locher hätt ich auch gerne, da könnte ich für meinen kleinen Enkelsohn ein schönes Weihnachtsnachtlicht basteln. Eine schöne Weihnachtszeit wünscht dir Rowi

  18. Hihi, mein Motiv-Locher-Post kommt morgen, ich habe mir auch den Stern ausgesucht 😉 An Tischlaternen hatte ich auch schon gedacht…
    Toll übrigens, das mit der Joy! Aber sie haben ja alle miteinander Recht (ich mag deinen Blog sogar viel lieber als die noch genannten, aber pssst) 🙂

    Liebe Grüße,
    Vera

  19. Hallo Katharina,

    erst letzte Woche, als ich auf der Suche nach neuem kreativen Input für mein Studium war, bin ich auf deinen Blog aufmerksam geworden. Er hat mir von Anfang an gefallen und als ich dann gesehen habe, dass du aus Aschaffenburg (meiner alten Heimat) schreibst, war ich total aus dem Häuschen!!! 🙂

    Liebend gerne hüpfe ich den Lostopf.

    Ganz liebe Grüße in meine Heimat!
    Isabel

  20. „Tatsächlich Liebe“ ist ja mein absoluter Lieblingsfilm und wird natürlich auch dieses Jahr wieder geschaut ;-).
    Über den Locher würde ich mich auch sehr freuen! 🙂
    Liebe Grüße!

  21. ich liebe den film auch über alles, und die alte Verfilmung drei Haselnüsse für Aschenbrödel und Hilfe es weihnachtet sehr gehören zu den Must-see-xmas-filmen 😉 die Locher sind klasse, gute Ideen hast du! lg

  22. Der Motivstanzer ist ja schön! Da hüpf ich gleich mal in den Lostopf!
    Mein Mann und ich schauen in der Vorweihnachtszeit einen Sonntag lang alle Santa Claus Teile- das muss sein. Und an Heiligabend müssen unbedingt währrend der letzten Vorbereitungen die Astrid Lindgren Filme laufen 🙂
    Grüße
    Steffi M

  23. So, da ich beim Anblick deiner Windlichter soeben von einem Anfall akuter Bastellust befallen wurde, mache ich dieses Mal tatsächlich auch beim Gewinnspiel mit! Dein Kerzenständer ist übrigens völlig zurecht in der Joy, er sieht wirklich toll aus.
    Liebe Grüße
    Katharina (Sophie – bei der Häufigkeit unseres Vornamens packe ich für den Fall der Fälle mal meinen Zweitnamen dazu).

  24. Super Idee die Windlichter mit dem Stanzer zu verzieren. “Tatsächlich Liebe” schaue ich auch immer wieder gerne,nicht nur zu Weihnachten – Colin Firths Heiratsantrag- seufz !

  25. Hallo Katharina,

    auf deinem Blog fühlt es sich einfach so schön weihnachtlich an. Ich bin gerade in Südafrika und naja hier gibt es nicht wirklich schöne Weihnachtstraditionen (Tatsächlich Liebe konnte ich bisher jedenfalls nicht im DVD-Regal finden) und die Plastik-Weihnachtsbäume im Supermarkt gehen ja mal überhaupt gar nicht. Ich versuche aber trotzdem so viel Weihnachten wie möglich von deinem Blog einzufangen soweit es die Hitze zulässt! Die Teelichter sehen jedenfalls superschön aus!

    Viele Grüße,
    Amelie (die vor dem Ventilator sitzt um einschlafen zu können)

  26. Hay,
    Ich schaue fast jeden Tag bei dir vorbei. Das der Kerzenhalter, in der JOY, abgebildet wurde, finde ich echt klasse, wundert mich aber nicht.
    Der ist so toll!!!!!
    Den Locher nehm ich gerne.(grins)
    MfG Zäp

  27. Ich hätte auch gern so einen tollen Sternenlocher 🙂
    Mit dem Kerzenhalter bist du übrigens absolut verdient in der JOY, das sieht echt toll aus mit den Ästen!!
    Liebe Grüße, Laura

  28. Hi Katharine,
    erstmal Glückwunsch zur Veröffentlichung deines Kerzenständers in der Joy.
    Echt super.
    Seit ich mich auf Blogs wie deinem rumtreibe hat mich die Inspiration gepackt und ich kann tatsächlich dekorieren. Hab mir das sonst immer nicht so recht zugetraut, irgendwie sah das immer alles komisch aus. Aber mit ein paar
    Ideen aus dem WWW läuft das fast wie von selbst.
    Von daher würde sich der Locher in meinem Heim mit Sicherheit auch sehr wohl fühlen. 🙂
    Grüße
    Christiane

  29. Hallo Katharina,

    ich bin erst seit kurzem Fan von deiner Seite. Bin irgendwie durch Zufall bei dir gelandet, aber seit dem bist du in meiner Favoritenliste. Ich liebe Deine Stil wie schön du dein Haus gestaltet hast und alles was du einfach machst. Kompliment dafür. 🙂
    Die Idee mit dem Sternen Stanzer ist auch wieder supi, so einfach, aber so genial. Ich würde mich freuen ihn zu gewinnen.

    Liebe Grüße Dajana von der Alltags Prinzessin

  30. Hi!
    Für mich ist Weihnachten immer mit den SISSI- Filmen verbunden. Ich hab sie früher schon immer mit meiner Oma geschaut! Heute sitzt mein kleiner Sohn neben mir! 🙂
    Die Sternenlocher sind der Hammer! Haben wollen 🙂
    Meike N aus R

  31. Hi Katharina,
    Wie schaffst du es nur immer wieder so tolle Sachen zu gestalten. Einfach herzig. Da
    ich gerade voll im sternenfieber bin, brauch ich den stanzer unbedingt. Hinein in den lostopf.
    Schöne melancholische zeit. Ich genieße voll die Adventszeit. Da heul ich schon bei der merciwerbung.
    Gruß Birgit Botzum, auch Bibo genannt.

  32. Der Sternenlocher ist ja süüüüß 🙂 Genau so einen bräuchte ich noch für meine Geschenkanhänger und Grußkarten 🙂
    Meine Vorweihnachtszeit beginnt meist mit dem Bestücken des Advendskalenders, dann bastele ich kleine Freuden und Glücklichmacher zum Nikolaus (die ich überall und an jeden verteile oder per Post verschicke) und dann werden haufenweise Plätzchen gebacken zu schönen Weihnachtsklängen 🙂

    Aber der Film sagt mir irgendwie nichts…mal schauen, wie meine Mädels und ich ihn finden – den habe ich auf meine Wunschliste für unseren gemütlichen Mädelsabend am Freitag gesetzt 🙂

  33. Für mich gehört „Liebe braucht keine Ferien“ zu Weihnachten bzw zum Advent wie Kerzen oder Kekse…
    Ich habe eine kleine ( hüstel) feine Sammlung an Motivstanzern, aber genau so einen könnte ich dringend noch gebrauchen, und wenn die anderen ein wenig zusammenrutschen, passt er auch noch mit in die Schublade 😉
    Lieben Gruß aus Aachen
    Sandra

  34. Meine Familie und Freunde würden sich sicher über selbstgemachte Geschenkeanhänger und dieses schöne Windlicht freuen, wenn ich den Locher gewinnen würde 🙂

    Liebe Grüße aus dem Saarland

    Julia M.

  35. Mein Weihnachtsfilm ist „Liebe braucht keine Ferien“. Den schauen wir uns jedes Jahr wieder an.
    Gerne hätte ich so nette Locher, noch lieber wahrscheinliche meine Tochter.
    Liebe Grüße, Andrea

  36. Da ich eine ganz wilde Ausstanzerin bin, wäre das genau das richtige für mich.
    Und zu Tatsächlich Liebe kann ich nur sagen, schau mal hier:
    http://www.siebenvorsieben.blogspot.de/2013/09/der-frage-foto-freitag-nach-einer-idee.html
    Ansonsten lese ich jeden Tag mit meinen kids eine Geschichte aus dem Adventsbuch und ich habe jetzt einen Weihnachtskinderfilm gekauft, denn wir schauen Zuhause nie fern mit unserer Tochter und demnächst möchte ich mit ihr mal so einen richtigen schönen Glotznachmittag machen.
    Schöne Grüße
    Jutta

  37. Hallo Katharina,
    ich habe deinen Blog gerade beim Couch-Mag entdeckt. Deine Windlichter gefallen mir sehr und ich werde jetzt öfters bei dir vorbeischauen.
    Weihnachtsrituale? Mmh, Plätzchen backen gehört jedes Jahr dazu, Geschenke selber machen, mit Familie/Freunde Plätzchen und Kaffee/Tee genießen.
    Und mit dem Gewinn kann ich noch schnell schöne Weihnachtskarten und Geschenkanhänger zaubern.
    Liebe Grüße
    Marion

  38. Liebe Katharina,
    ich freue mich sehr für dich, dass dein Blog in der Joy vorgestellt wurde! Im Sommer habe ich auch deinen Beitrag für eine Gartensendung verfolgt. Wirklich toll, dass Deine Arbeit so viel Gehör findet.
    Ich wünsche Dir noch eine entspannte und besinnliche Vorweihnachtszeit und weiterhin viel Erfolg und tolle Ideen für deinen Blog.
    Mit dem Locher könnte ich meine Weihnachtsgeschenke super verzieren =)

    Liebe Grüße,
    Uli

    P.S. Woher bekommt man so eine tolle Schriftart? (siehe „Sternenlicht“ in deinem letzten Eintrag)

  39. Oh, da versuch ich gern mein Glück. Vielleicht gewinne ich so ein Prachtstück. So eins steht nämlich schon eine Weile auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüsse
    Brigitte W aus dem Berner Oberland

  40. Oh der Locher ist aber toll! Ich bräuchte noch ein bissel Weihnachtsdeko, von daher würde das gut passen 🙂
    Ansonsten schau ich immer „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ und komm dann so richtig schön in Weihnachtsstimmung… Hab jetzt schon Vorfreude.
    Viele Grüße

  41. Oh nein, wie süß ist denn bitte der Sternenlocher?! 🙂 Ich finde, der fehlt eindeutig noch in meiner Bastelkiste.

    Was ich noch ganz dringend loswerden muss und schon längst endlich mal schreiben wollte: Katharina, ich liebe deinen Blog!! Auch wenn ich meist für die große Blogrunde keine Zeit habe, schaue ich bei deinem immer vorbei und bin immer wieder begeistert, wie kreativ du bist! 🙂

    Liebe Grüße, Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.