Sonntagsfrühstück

Einen wunderschönen, sonnigen Sonntag für Euch! Bei uns strahlt die Sonne und wir bekommen erste Frühlingsgefühle und machen Pläne für den Garten bei einem herrlich bunten Sonntagsfrühstück! Trinkt Ihr einen virtuellen Kaffee mit mir, dann können wir eine Runde plaudern?

Die Orangen haben auf dem Tisch den Farbton angegeben, weil wir alle etwas angeschlagen sind und ordentlich Vitamine tanken müssen! Wisst Ihr, was ein super Hausmittel gegen eine aufkommende Erkältung ist (steht in meinem Hausmittel Buch)? Einen Esslöffel Öl für 20 Minuten im Mund behalten, das tötet angeblich alle Keime ab. Klingt erst mal eklig, aber ich habe bis jetzt gute Erfahrungen damit gemacht.

Ich weiß natürlich auch, warum ich heute etwas kränklich bin: ich war gestern das erste Mal dieses Jahr auf dem Flohmarkt mit einer viel zu dünnen Jacke bei eisigem Wind. Aber das war es mir Wert, denn ich habe die zwei tollen Marmor-Kerzenständer gefunden (die hatte in den 90ern glaube ich jeder). Außerdem noch einen kuscheligen Strickrock und eine tolle Kette. Ach ja, und so eine alte Farbrolle, mit der man früher Muster auf die Wand statt Tapete gemalt hat. Die werde ich heute vielleicht noch auf Stoff ausprobieren.

So, das waren meine sonntäglichen Belanglosigkeiten, ich verkrümele mich dann mal mit meinem Notebook auf die Couch und bummele im Internet! Was war denn bei Euch so los am Wochenende?

Liebe Grüße und einen schönen Tag noch! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS

8 Gedanken zu “Sonntagsfrühstück

  1. Hallo Katharina,

    ich wünsch Dir einen schönen Sonntag.
    Die Kerzenständer kenn ich auch. Ich habe meiner Mutter mal zu Weihnachten für 100 Mark alle möglichen Teile aus Marmor, die ich finden konnte, geschenkt – Brettchen, Käseschneider, etliche Kerzenständer, und und und. Und dann habe ich die und genug Klamotten für 2 Wochen per Bahn und zu Fuß transportieren müssen. Ich hatte das Gefühl, Ziegelsteine zu schleppen und danach einen Muskelkater, der sich gewaschen hatte. Aber meine Mutter hat sich gefreut und mit mir geschimpft, dass ich so viel Geld ausgegeben habe.

    Ich freu mich auch schon sehr auf die Flohmarktsaison. Auf dass die Bude noch voller wird!!!!!

    LG Birgit

  2. Hallo liebe Katharina,
    die Teelichthalter gefallen mir sehr gut, ein echter Klassiker. 🙂
    Bei uns war heute auch tollster Sonnenschein und nachdem wir gestern endlich (aber dennoch spontan) das Wohnzimmer frisch gestrichen und heute nachmittag wieder eingeräumt haben, haben wir heute morgen auch einen gemütlichen Bummel über den Flohmarkt gemacht. Wie schööön, freu mich sehr auf die Saison! Diese kleinen Fundstücke machen mir einfach Freude. Man weiß nie, ob und was man so findet.
    Euer Frühstückstisch sprüht nur so vor Energie! Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche!
    Viele Grüße, Clara

  3. Hallo liebe Katharina,

    ach, wie schön fröhlich!
    Nachdem wir jetzt 3 Tage Sonnenschein hatten hat es heute schon wieder geschneit. ICH WILL FRÜHLING!
    Die Flohmarkt-Saison muss warten…
    Ich habe auch eine Erkältung – und zwar das erste Mal seit über 3 Jahren, ich habe eigentlich ein Bomben-Immunsystem und bin wirklich nie kränklich. Aber sowas darf man wohl nicht zu laut sagen 😉 .

    Ich hoffe du hattest ein erholsames Wochenende und startest fit und gut gelaunt in eine neue Woche!
    Liebe Grüße,
    Vera

  4. Einen schönen Frühstückstisch habt Ihr 🙂 Das mit dem Öl kann ich mir garnicht vorstellen, dass ich das schaffe, das so lange im Mund zu behalten…
    Wir haben gestern auch schön lange gefrühstückt und waren dann bei dem schönen Wetter im Zoo 🙂

  5. Jajaja,die Sonne ist da,kanns noch gar nicht glauben,war gar kein Winter da.Mein Gehimtipp.Nasendusche,dann hat gar nix die möglichkeit sich in dir niederzulassen,Ingwer, Salbei Tee.Damit klappts ganz gut.Marmor..nee da muß ich nicht mit,aber hab es mir zunutze gemacht und zwei 80er Jahre Topfuntersetzer ,die ich nie weggeworfen hab,weil is doch Marmor …wieder hingelegt…wenns ja jetzt erlaubt ist:-)l.g Alex

  6. Liebe Katharina,

    dein Blog ist einfach wundervoll! Ich habe ihn gerade über den Dawanda-Blog entdeckt und bin ganz begeistert. (: Weiter so, ich werde immer mal wieder vorbeischauen!

    Alles Liebe,
    Laura

  7. Das mit dem Öl ziehen kenne ich auch, es tötet dabei nicht die Keime ab, sondern das Öl zieht sie heraus, deshalb ist es enorm wichtig das Öl nachher auszuspucken.
    Deine Posts machen immer gute Laune und wirken auf mich, als würde ich ein gutes Wohnmagazin aufschlagen und gemütlich auf dem Sofa lesen!
    Lg Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.