diy – Flickenteppich-Läufer

Heute habe ich ein kleines Feiertags-DIY für Euch. Ich bin gerade dabei, das Schlafzimmer etwas sommerfrisch zu gestalten. Vor einiger Zeit habe ich ja erst die Wände Grau gestrichen und muss ehrlich zugeben, dass mir meine bunten Farben fehlen! Auf der Suche nach einem neuen Läufer für das Bettende bin ich aber nicht so recht fündig geworden und musste mir was einfallen lassen!

2014-05-29Teppich3

Also habe ich aus vier kleinen Flickenteppichen einen großen gemacht! Dazu hat mich der Blog vintage revivals inspiriert, Mandi hat so einen tollen Stil, ich habe mir jeden einzelnen Artikel angesehen!

2014-05-29Teppich1

Ihr braucht mehrere kleine Teppiche, richtig festes Garn und eine dicke Nadel.

2014-05-29Teppich2

Dann setzt Ihr Euch gemütlich vor den Fernseher und näht die Teppiche an den Kanten zusammen. Wenn ich mal wieder schöne Teppiche finde, werde ich vielleicht einen ganz großen Teppich machen, das sieht sicher super gemütlich aus im Wohnzimmer!

2014-05-29Teppich4

Ich werde heute noch ein wenig im Schlafzimmer rumwerkeln, dann kann ich Euch nächste Woche bestimmt ein paar Fotos zeigen!

Habt Ihr momentan auch Nähprojekte? Wenn es Euch in den Fingern kribbelt, meldet Euch doch noch zur Raid DIY-Nacht am 13.06. in Hamburg an, ein paar Plätze sind noch frei! Inzwischen müsstet Ihr auch die Bestätigungsmail für Eure Anmeldungen erhalten haben, oder? Ich habe mir schon mein persönliches Programm im Kopf zusammengestellt und freue mich schon richtig darauf, ein paar Espandrillos zu besticken!

Schaut mal bei Maria von Nähmarie vorbei, sie stellt Euch alle Locations und Projekte vor!

Einen schönen Feiertag für Euch! Katharina

Insektenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

9 Gedanken zu “diy – Flickenteppich-Läufer

  1. hallo 🙂
    die Idee finde ich super! Ich habe vor, mein Zimmer auch an einer Wand grau zu streichen und da kommt mir deine Teppich-Idee sehr gelegen 🙂
    Darf ich fragen wo du die schönen Teppiche denn her hast?

    Liebe grüße und ein schönes Wochenende!
    Fredenja

  2. Wunderschöne Idee und ein wunderbarer Teppich! Ich denke die Idee werde ich auch für die neue Wohnung umsetzen (ziehe im August um). 🙂

    Habe leider vor Tagen schon eine Absage für die Raid DIY-Nacht bekommen. Freie Plätze gibt es also keine mehr…wirklich schade! 🙁

    Liebe Grüße

    • Hallo,

      Klasse Idee, ich liebe Flickenteppiche.
      Für die DIY Nacht in HH hab ich mich gleich nach deiner Ankündigung angemeldet … und leider leider eine Absage bekommen. Kannst du da noch was machen? Das wäre sensationell!!!!

      Liebe Grüße von Susanne

    • Hallo Mareike,

      och nö, das tut mir leid, dass keine Plätze mehr frei sind, ich habe es selbst gerade erst erfahren! Wenn ich mal ein DIY Event bei mir mache (habe ich für den Winter geplant), dann bist Du die erste auf meiner Liste! 🙂

      Liebe Grüße

      Katharina

    • Hallo Mareike,

      ich habe nochmal nachgebohrt wegen der Plätze, aber leider ist es so, dass sich über 1000 Leute für 100 Plätze angemeldet haben und letztendlich ausgelost wurde, wer ein Ticket bekommt…

      Liebe Grüße

      Katharina

  3. So hübsch ist er geworden, der Teppich. Gefällt mir sehr gut. Hab ich auch mal für unser Wohnzimmer in Erwägung gezogen, fand dann aber einen großen Flickenteppich in passender Größe.

    Auch der Balkontisch und das Office-Regal aus den letzten Posts gefallen mir sehr gut. Hätte ich genug Platz würde ich zumindest den Tisch sofort nachbasteln 😉

    Liebe Grüße, Daniela

  4. Ich kann deine Sehnsucht nach bunten, fröhlichen Farben sehr gut nachvollziehen. Als ich von meiner eigenen Wohnung in die meines Freundes gezogen bin, fühlte ich mich auch etwas erdrückt von den grauen Farbtönen. Alles wirkte so kalt und leblos irgendwie, eben nicht wie „daheim“ sondern eher wie in einem Hotelzimmer. Gemeinsam einigten wir uns auf einige bunte Farbtupfer in allen Räumen, außerdem habe ich der Wohnung mit meinen selbstgemalten Bildern meine persönliche Note verliehen. Einen Raum (mein Bastelzimmer) habe ich ganz nach meinen Wünschen gestaltet, das ist so ein richtig gemütlicher Multi-Kulti-Raum. 🙂
    Genau solche Flickenteppiche habe ich dort auch aufgelegt, sie erinnern mich irgendwie an meine Oma. Die hat die auch überall im Haus verteilt, gab dem ganzen irgendwie einen wohlig-heimeligen Touch. 😉
    Liebe Grüße, Selina

  5. Hi,
    also, die Idee finde ich super und muss unbedingt nachgemacht werden. Die Farben sind toll!
    Wo hast du diese schönen Teppiche denn gekauft?
    Liebe Grüße,
    Diana

    • Hallo Diana,

      solche Teppiche gibt es eigentlich in jedem Billigladen wie KIK oder Tedi, KIK wirbt sogar damit, mit den Teppichen ein soziales Projekt zu unterstützen, was man aber bei dem Preis nicht so recht glauben kann…

      Liebe Grüße

      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.