diy – last minute Deko für die Einschulung

Normalerweise zeige ich Euch Bilder von Festivitäten ja immer erst hinterher, aber das bringt Euch als Inspiration ja auch nichts. Klar, Weihnachten kommt immer wieder, aber den ersten Schultag gibt es nur ein Mal im Leben (außer man hat eine ganze Schar von Kindern, dann bekommt man natürlich irgendwann Routine). Für uns ist es aber das erste Mal, dementsprechend habe ich mich in den letzten Tagen in eine eher sentimentale Oh-je-das-Kind-ist-schon-so-groß-bald-zieht-sie-aus-und-wir-sitzen-als-alte-Leutchen-hier-rum-Stimmung fallen lassen. Heute hat mich dann die Realität wieder eingeholt und ich musste mir überlegen, wie ich den ersten Schultag mit rund 20 Gästen hier überhaupt über die Bühne kriegen soll! Nachdem ich Backrezepte gewälzt und einkaufen war, habe ich mich der Tischdeko gewidmet! Echt schwer, wenn man nichts passendes zum Thema im Haus hat!

last minute DIY Dekoideen für die Tischdeko zur Einschulung aus Papier

Also haben wir ein paar Kleinigkeiten mit Dingen gemacht, die jeder im Haus hat!

Wimpelgirlande

Aus Karton ausgeschnittene Dreiecke, die gelocht an einer Schnur befestigt wurden. Meine Tochter hat die Buchstaben selbst geschrieben, das gibt der Girlande eine viel persönlichere Note als z.B. gedruckte Buchstaben aus dem PC (und ich hatte eine pädagogisch wertvolle Beschäftigung für sie, da wir die Buchstaben besprochen haben – Bildungsdeko vom Feinsten ;)).

Bestecktüten

Ich liebe jegliche Arten von Platzkarten bei einer Tischdeko! Nicht, weil ich den Gästen vorschreiben will, wo sie sitzen sollen, sondern weil ich finde, es spricht den Gast nochmal persönlich an und zeigt, dass man sich auf ihn gefreut hat!

Aus kariertem Papier habe ich kleine Tüten gebastelt, ein Schildchen aus Resten der Tafelfolie von der DIY-Garderobe drauf geklebt und mit einem Griffel beschriftet (wer keine Tafelfolie hat, nimmt einfach schwarzen Tonkarton). In die Tüten habe ich eine Serviette, Kuchengabel und einen vom Kind gemopsten Stift gesteckt.

Teelichthalter

Schlichte Gläser habe ich ebenfalls mit Tafelfolie und Zahlenaufklebern beklebt. Ist schnell gemacht und sieht auf dem gedeckten Tisch sicher nett aus!

Schultüten für Knabberkram

Wieder aus kariertem Papier habe ich Halbkreise ausgeschnitten und zu Schultüten zusammengeklebt. An den Seiten gelocht und mit Kordel versehen klebe ich sie auf die Tafel ans Kuchenbüffet. In die Tüten kommt Studentenfutter (neeein, hier soll kein ehrgeiziger Grundstein für die schulische Laufbahn unserer Tochter gelegt werden :P).

Das waren ein paar Ideen, wie man schnell noch das Büffet für die Einschulung aufpeppen kann, ich hoffe, es ist auch etwas für Euch dabei! Bilder vom fertig gedeckten Tisch und der Deko gibt es dann am Mittwoch, wenn der Trubel vorüber ist!

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende und allen Eltern mit Schulkind einen wundervollen 1. Schultag am Dienstag!

Alles Liebe! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS

7 Gedanken zu “diy – last minute Deko für die Einschulung

  1. Und nächstes Jahr sagste: Was-schon-in-die-zweite-Klasse-wir-haben-doch-gerade-erst-eingeschult! So geht es mir momentan und ich sehe mir wehmütig die Einschulungsdekorationen an (ich habe aber noch einen in petto, also EINMAL darf ich noch ;-))
    Deine Deko ist total schön, gefällt mir richtig gut! Und ich beneide dich sehr!
    Ich wünsche euch (hauptsächlich natürlich dem nahenden Schulkind) ganz viel Freude und einen wunderschönen ersten Schultag!
    Liebe Grüße
    Jutta

  2. liebe katharina.

    ich weiss noch, wie ich meine freundin belächelt habe, als sie erzählte, sie habe tränen in den augen gehabt, als ihre tochter in den kindergarten gekommen ist. jetzt rate mal, wer einen herbst später der kindergartentante unaufgefordert erklärt hat, man habe heuschnupfen – ja, klar im september 😉

    die deko ist total toll – allerdings hättest du deine tochter die zahlen auf den teelichtern aufkleben lassen sollen (die sind ja nicht in der richtigen reihenfolge) – höhöhö. spass beiseite: deko ist total gelungen. ich wünsche euch einen guten schulstart.

    lg uli

    • Hallo Uli,

      vielen Dank für Deine netten Worte! Ich muss bei uns keinen Heuschnupfen vortäuschen – alle Welt weiß, dass ich bei so was immer rumheule :)!

      Liebe Grüße

      Katharina

  3. Hallo Katharina,

    die Deko ist toll! Ohne aufwendige Materialien und dabei so individuell! Ich wünsche Euch eine unvergessliche Feier und Dir und Deiner Tochter einen guten Start in den Schulalltag. Die Einschulung ist ein ganz besonderer Tag. Meine Töchter sind jetzt schon 5. und 9. Klasse. Die Zeit seit der Einschulung ist unglaublich schnell vergangen und ich war auch immer ein bisschen sentimental. Aber wenn man dann sieht, wie stolz die kleinen Mäuse sind und wie sie sich auf den neuen Lebensabschnitt freuen, dann kann man sich einfach nur mitfreuen und stolz sein. Liebe Grüße von Anki

  4. Hallo Katharina,
    Die Einschulung deiner Tochter ist ja schon ein Jahr fast her. Unser Sohn steht nun vor diesem Ereignis und ich bin auf deine Deko gestoßen.Meine Frage nun, wie hast du die Bestecktaschen gebastelt??
    LG Nina

    • Hallo Nina,

      die Bestecktaschen habe ich aus Heftseiten gebastelt, einfach an den Seiten eingeschlagen und mit Kleber zugeklebt…

      Liebe Grüße und einen wundervollen ersten Schultag für Deinen Großen!

      Katharina

  5. alle Achtung vor sooooo viel kreativen Können………..
    ich bin unendlich dankbar das es diese Seite gibt……
    Danke für die viiiiieeeellllen super guten Tipps!!!!!!!!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.