diy – Wochenendbastelei: Pflanzendruck

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe, Ihr hattet bis jetzt ein schönes Wochenende! Bei uns war es ziemlich ruhig, weil mich die erste Erkältung dieses Herbstes erwischt hat und wir es uns deshalb drinnen gemütlich gemacht haben. Mit den Kindern habe ich das erste Mal Pflanzendruck ausprobiert, das wollten wir schon ganz lange mal machen!

Basteln mit Kindern für den Herbst mit DIY Pflanzendruck mit Blättern als Herbstdeko für die Wohnung

Unsere Ergebnisse habe ich an der Backsteinwand ausgestellt, damit ist bei uns der Herbst im Haus eingezogen!

Basteln mit Kindern für den Herbst mit DIY Pflanzendruck mit Blättern als Herbstdeko für die Wohnung

Basteln mit Kindern für den Herbst mit DIY Pflanzendruck mit Blättern als Herbstdeko für die Wohnung

Basteln mit Kindern für den Herbst mit DIY Pflanzendruck mit Blättern als Herbstdeko für die Wohnung

Pflanzendruck ist super einfach und hat meinen Kindern großen Spaß gemacht (also meinem Sohn eher nicht so, er hat mehr Spaß an Projekten wie dem Anmalen unserer Holztische mit schwarzem Edding! Weiß jemand, wie man die Farbe wieder abbekommt?).

Man pinselt einfach die Rückseite der Blätter und Blüten mit Acrylfarbe, Wandfarbe oder einfach Wasserfarben an und druckt diese dann auf Papier.

Basteln mit Kindern für den Herbst mit DIY Pflanzendruck mit Blättern als Herbstdeko für die Wohnung

2014-09-21Pflanzendruck6

Damit verabschiede ich mich jetzt auch schon wieder auf die Couch, entschuldigt meine Wortkargheit heute, aber meine Gedanken bleiben irgendwie zwischen verstopfter Nase und Nebenhöhlen stecken (was für ein anatomisch unkorrekter Satz, Ihr wisst, was ich meine ;)).

Liebe Grüße! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS

30 Gedanken zu “diy – Wochenendbastelei: Pflanzendruck

  1. Haha, das klingt nach ganz viel Spaß, das Edding-Projekt! Scheint so ein Jungens-Ding zu sein, einer meiner Brüder hat sich da mal ähnlich ausgetobt. Ich erzähl dir besser nicht, dass ich danach mit ihm den Esstisch meiner Eltern abgeschliffen und neu lackiert habe… :/
    Vielleicht (hoffentlich) ist dein Sohn ja eher der Feinmotoriker und hat nur eine kleine zarte Graphik an den Tisch gebracht?

    Das Pflanzenstempelprojekt ist da mehr mein Ding, ich will unbedingt mal Bilder mit gepressten Blümchen machen!
    Wirklich schöne Bilder habt ihr da fabriziert!

    Dir wünsche ich ganz schnell die Erkältung vom Hals!

    LiebeGrüße,
    Vera

    • Hallo liebe Vera,

      zarte Grafik? Pff, ihm ging es glaube ich weniger darum, den Tisch zu verschönern, sondern er wollte in möglichst kurzer Zeit (bis ich hinsehe) eine möglichst große Fläche erwischen! Ich bin gerade mal wieder richtig froh, mir NICHT den maßgefertigten Echtholztisch gekauft zu haben, den ich mal wollte, sondern mich für die zwei gratis Tische aus der Turnhalle entschieden zu haben!!! Ist Dein Bruder nach dieser Aktion wenigstens Schreiner geworden??? 😉

      Liebe Grüße

      Katharina

      • Uh, ich hoffe der Tisch ist nicht versaut?
        Tisch aus der Turnhalle klingt ja auch so viel interessanter als maßgefertigter Echtholztisch! Allerdings leben die Turnhallen-Tische wohl auch von der Patina, da will man nicht einfach abschleifen, oder?

        Ne, mein Bruder ist mittlerweile im Hotelgewerbe, da musste er sich das abgewöhnen. Mein Freund hat aber im Frühling ein ganz tolles DJ-Pult mit ihm gebaut, dass er mit der vorhandenen Erfahrung dann schön lackiert hat 😉

        Sonnige Grüße,
        Vera

  2. Liebe Katharina,
    was für eine nette Idee und so schön simple nachzumachen. Leider ist dieses Wochenende schon rum, aber das nächste Verregnete werde ich mir das auch mal vornehmen. Die gerahmten Blätter-Bilder gefallen mir wahnsinnig gut, wäre eine schöne Dekoration für meine Küche!
    Liebe Grüße und gute Besserung,
    Claudia

  3. Sehr sehr hübsch schaut es aus!
    Bei uns ist jetzt auch die erste Herbstdeko eingezogen und heute hat es fast den ganzen Tag geregnet.
    Mein Tipp für Filzstiefte: Nagellackentferner, aber Vorsicht, wenn der Tisch lackiert ist holt es noch mehr als Edding mit runter 😉
    Ich wünsch dir gute Besserung, Christin

    • Hallo Christin,

      ich arbeite gerade all Eure Tipps ab – Nagellackentferner hat zwar sämtlichen fest sitzenden Schmutz in den Fasern des Holzes beseitigt, der Edding ist aber noch drauf (aber drum herum ist echt schön sauber :P).

  4. liebe katharina

    schönes projekt, test ich mal mit meiner tochter – wir frauen sind bei uns im haus ja eher für die „groben“ sachen. edding-malereien sind bei uns auch hoch im kurs – was hilft ist meister-propper-schutzradierer (es muss wirklich der von mp sein, die anderen „billigen“ sind nicht so effektiv) funktioniert auf jeder oberfläche – ich sprech aus erfahrung 😉

    lg uli

    • Hallo Uli,

      ich habe nur den billigen bekommen und nach 10 Minuten Kräfte zehrenden rubbelns bilde ich mir ein, dass ein 2 cm² großes Stück schon etwas verblasst ist! Da muss vielleicht wirklich der glatzköpfige Kollege ran 🙂

      Danke für den Tipp, ich bleibe dran!

      Katharina

  5. Die Backsteinwand ist einfach der Hammer und die Drucke sehen super darauf aus !!! Ich wünsche dir gute Besserung, liebe Katharina und noch einen schönen Abend 🙂 GlG helga

    • Vielen Dank, Helga, mir geht es schon viiiiel besser (der Nasenspülung sei Dank, klingt zwar etwas eklig, ist aber eine echte Geheimwaffe!)

      Liebe Grüße

      Katharina

  6. Euer Pflanzendruck sieht toll aus. Man könnte doch sicherlich mit Stoffmalfarbe auch Stoffe so bedrucken?

    Ich glaub Edding wieder abzubekommen wird schwierig, falls du eine Lösung findest, verrate sie uns doch – ich drück Dir die Daumen!

    Alles Liebe, Freja

    • Jaaa, Freja, Stoffe, das möchte ich auch unbedingt ausprobieren! Ich arbeite noch an einer Lösung und sage bescheid, wenn es Fortschritte zu vermelden gibt!

      Liebe Grüße

      Katharina

  7. schöne blätter habt ihr da gedruckt :-).
    mein sohn hat im zarten alter von etwa 3 einen juteteppich mit grünem edding bemalt. erst hab ich versucht, es zu entfernen (lach), dann es zu ignorieren, schließlich gehörte das muster irgendwie dazu und mit den jahren ist es dann ganz langsam, vermutlich durch die sonnenbestrahlung wieder verschwunden…
    dir ganz schnell gute besserung!
    alles liebe
    koni

    • Hallo liebe Koni,

      na dann werde ich das Problem einfach aussitzen und abwarten, bis es von selber verschwindet – ähm, von wie vielen Jahren sprechen wir denn?! 😛

      Liebe Grüße

      Katharina

  8. Liebe Katharina,

    ich würde dir für den Fleck den Orangenölreiniger von AlmaWin empfehlen. Mit dem hab ich schon alle möglichen hartnäckigen Flecken rausgekriegt. Für den Tisch würde ich es unverdünnt probieren, aber ich übernehme keine Garantie für den Tisch 😉
    Die Bastelaktion finde ich super, die werd ich mir auch den Start der Herbstbastelei vornehmen!
    LG, Mabiche

  9. Tolle Blätter sind das geworden, die an eurer Backsteinwand superschön aussehen. Dass du trotz Erkältung noch mit den Kleinen gebastelt hast, Hut ab! Gute Besserung dir! Viele liebe Grüße aus dem Norden, Ulli

  10. Hallo Katharina, dir erstmal gute Besserung :-).
    Schön sehen sie aus eure Herbstdrucke und macht Klein und Groß Spass und gibt noch ein schönes Ergebnis zur Dekoration.
    Roter Filstift auf Kleidung lässt sich ganz gut mit Haarspray entfernen -aufsprühen, waschen-.
    Schwarzen Edding habe ich neulich mit dem Zitronenbalsam von Jemako und dem beiliegenden Schwämmchen wegbekommen. Bei einem neuen Tisch wäre ich natürlich vorsichtig, da man etwas schrubben muß.
    Vielleicht geht es mit alkoholhaltigem Fleckenwasser, habe ich aber nicht probiert. Mit Nagellackentferner wäre ich vorsichtig, so habe ich mir mal eine neue Lampe ruiniert als ich den Aufkleber entfernen wollte.

    Liebste Grüße Petra

  11. Hallo Katharina,
    mir gefällt Euer Pflanzendruck sehr gut. So einfach und so eine schöne Wirkung!
    Werde ich bestimmt auch einmal ausprobieren.
    Liege derzeit auch mit einer Erkältung flach. Gute Besserungswünsche von Couch zu Couch. Viele Grüße von Anki

  12. Manchmal sind die einfachen DIY´s eben doch die schönsten! Und noch schöner, wenn man sie zusammen mit den Kids machen kann! Der Blätterdruck sieht ganz reizend aus!

    Und ich freu mich sehr über deinen Besuch bei mir auf dem Blog! Ich bewundere ja schon lange deine schöne Seite und schaue immer mal wieder bei dir im Shop vorbei, gerade wenn ich es mal nicht auf den Flohmarkt geschafft habe, wirkt das wie eine Ersatzdroge 😉

    Und, jaaaaa, basteln die Lampe und dann schickst du mir ein Foto, ja?

    Sonnige Grüße
    Johanna

    • Oh, Danke Johanna, das ist ja ein Ding, dass Du meinen Blog kennst! Und dann wohnen wir auch noch fast um die Ecke (ich bin jahrelang jeden Tag nach Frankfurt gefahren, die Stadt fehlt mir schon ein wenig :)).

      Liebe Grüße

      Katharina

  13. Hallo Katharina,
    ich hab mal was in einem Sozial-Kaufhaus gekauft, da haben die die Preise auch mit Edding auf die Sachen gekritzelt (schauder!!!). Die Verkäuferin hat dann einfach Kölnisch Wasser (oder so was ähnliches) aufgesprüht und meinte, mit Alkohol ginge das ganz leicht ab. Hat auch funktioniert, war allerdings auch auf Kunststoff. Aber was kann ein Versuch schon schaden?
    Ich wünsche Dir gute Genesung, und dass Du den Fleck entfernt bekommst.

    Liebe Grüße aus Köln

    Birgit

    • Hallo Birgit,

      ich gebe es langsam auf, ich habe nun schon fast alles ausprobiert und an einer Stelle sieht der dunkle Holztisch farblich eher wie ein Tisch aus Birke aus! Ich trage es mit Fassung und werde in Zukunft drumrum dekorieren 🙂

      Liebe Grüße

      Katharina

  14. Das werde ich nachmachen (also nicht den bemalten Eddingtisch!! :P), die Blätter sehen total schön aus. Ich mag so schlichte unperfekte Deko. Und noch dazu so einfach und schnell gemacht. Vielleicht auch als Geschenkanhänger oder so.

    Werd du schnell wieder gesund! Gute Besserung!
    Lieben Gruß, Clara

  15. Hallo, mein Tipp zu Edding: die Tische in der Schule wurden immer wieder mit eddings ‚verschönert’… Wir mussten die dann regelmäßig mit unseren Radiergummis säubern. Einfach ausradieren. Ging anstandslos, ist aber mühsam. Viel Glück. Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *