Schau doch mal hier vorbei

Upcycling Teil 2 – Neues für Kind und Kegel

Wie versprochen zeige ich Euch heute, was ich noch alles aus den paar alten Pullis und Blusen gemacht habe, aus denen ich letzte Woche schon Kissen genäht habe. Leider habe ich keine Anleitungen für die Sachen, weil das alles während des Machens entstanden ist und ich vorher nicht wusste, was bei rauskommt! Aber vielleicht ist es Euch ja eine kleine Inspiration…

DIY upcycling von alter Kleidung zu neuer Kinderkleidung nähen

Dieser Rock für meine Tochter war mal…

…diese Bluse!

DIY upcycling von alter Kleidung zu neuer Kinderkleidung nähen

Ich fand den Stoff richtig schön und habe mir deshalb die Bluse gekauft, aber dann hing sie doch nur im Schrank, bis ich sie aussortiert habe. Das Bündchen der Bluse wurde das Bündchen für den Rock, ich habe nur noch einen stärkeren Gummi eingenäht und dann unten den Saum umgenäht.

Da von der Bluse anschließend noch die obere Hälfte übrig war, habe ich noch ein Kissen daraus genäht und eine total langweilige Strickjacke verschönert.

DIY upcycling von alter Kleidung zu neuer Kinderkleidung nähen

Oh Mann, ich bin ein total schlechtes Model und zeige Euch wirklich lieber Vasen und Kissen als mich, aber irgendwie musste ich die Strickjacke ja zeigen. Den Kragen der Bluse habe ich an die Jacke genäht und an die Ärmel habe ich noch farblich passende Armflicken aus Lederresten genäht.

Aber mein persönlicher Knaller kommt jetzt 🙂

DIY upcycling von alter Kleidung zu neuer Kinderkleidung nähen

Die gemütliche Hose habe ich aus den Ärmeln einer Bluse genäht!

DIY upcycling von alter Kleidung zu neuer Kinderkleidung nähen

Das untere Teil wurde zu einem Kissen mit Reißverschluss. Die Ärmel der Bluse und der Halsausschnitt waren schon gesmokt, sodass ich nur zwei Nähte machen musste.

DIY Ideen für upcycling Nähprojekte mit alter Kleidung zu neuer Kinderkleidung

Ich bin ganz stolz auf meine Kreationen, weil die Sachen sonst bestimmt im Altkleidercontainer gelandet wären und meine Tochter die Hose am Wochenende ununterbrochen zu Hause trägt! Habt Ihr so was auch schon mal gemacht und ein paar Tipps für mich, was ich noch machen könnte? Ich bin jetzt nämlich ganz wild auf´s upcyclen!

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende! Katharina

29 Kommentare

  1. Da wird sich deine Tochter aber gefreut haben! Wenn es nach ihr ginge, könntest du sicher öfter aussortieren und etwas für sie nähen, oder? 😉
    Wirklich süß!
    Als Vorschlag hätte ich nur eins:
    Wenn du eine Bluse zum Knöpfen (also eine schlichte Hemdbluse) hast, dann könntest du die Manschetten, den Kragen und den Saum (dann ein etwas breiteres Stück) abtrennen und an einen einfarbigen Pullover nähen, sodass ein 2-in-1-Teil entsteht. Das hängt jetzt auch überall in den Geschäften, obwohl eigentlich auch kein großer Aufwand entsteht, wenn man sich das selbst macht…
    Raffinierter wird es, wenn du den Rücken der Bluse in den längs (hinten) aufgeschnittenen Pullover einnähst – dann sieht das von hinten etwa so aus, als hängt ein Cardigan locker drüber, weißt du, wie ich das meine?

    Liebe Grüße!
    Steffi

  2. Das sind sehr gelungene Upcycling-Projekte! Die Hose aus der Bluse ist mein Favorit. Ich habe bisher immer nur Kissen aus alten Kleidern gemacht, aber vielleicht sollte ich mal über andere Optionen nachdenken… 🙂 Viele Grüße, Maria

  3. liebe katharina,
    toll, was dir alles eingefallen ist!!! ich mache es auch so – lasse mich von den teilen inspirieren. ein dauerbrenner für mich als yogatante ist aber: aus längeren t-shirts nähe ich mir hüftwärmer/shirtverlängerer. es geht sooo einfach: unter den ärmeln abschneiden, den entstandenen t-shirt-schlauch umnähen, gummi rein – fertig 🙂 vielleicht noch das richtige projektchen für einen verregneten sonntag?
    ganz liebe grüße
    koni

    1. Hallo Koni,

      ach das ist ja eine gute Idee, das ist bestimmt ein tolles Geschenk für Schwangere, um die zu klein werdenden T-Shirts zu verlängern!

      Liebe Grüße

      Katharina

      PS: Schön, dass Du mal wieder hier warst!

  4. Liebe Katharina,

    voll goldig, die Hose und die Strickjackenverschoenerung gefällt mir auch sehr !! Ich nähe halt aus alter Bettwäsche/ Rolltüchern neues Zeug, wie Taschen , Mäppchen und die altbekannten Kosmetikbeutel..
    Schönen Sonntag für euch und lieben Gruß,
    Susanne

  5. Wie wunderbar! Da hattest du aber auch schöne Stöffchen zur Auswahl. Ich sammle solche „Refashion“ Ideen auf Pinterest – wenn du mal stöbern möchtest, dann willkommen auf vonKarin_Pinterest
    (Ich hoffe, der Link funktioniert …)
    Darf ich ein paar deiner Fotos dorthin mitnehmen?
    LG vonKarin

  6. Hallo Katharina,die Hose, herrlich. Erinnert mich an die USA Serie „Bezaubernde Jeannie“ aus den 60ern. Aber da bist du noch zu jung. Ich wünsche Dir noch viele schöne Ideen. Liebe Grüsse und eine kreative Woche

  7. Da sind ja super süße Kindersachen draus geworden. Die sehen aus wie neu! Besonders toll finde ich die Hose. Ein Pulli-Kissen habe ich auch schonmal genäht und manchmal nähe ich auch kleine Täschlein aus alten Baumwollkleidern oder Blusen. Dafür verstärke ich den Stoff einfach mit Vlieseline und schon eignet er sich super dafür.

    Liebe Grüße
    Dörthe

  8. Hach, ist das alles toll geworden! Und dein Knaller wäre auch mein Knaller – die Kinderkuschelhose sieht sooo schön aus, deine Tochter ist wirklich zu beneiden. Liebe Grüße zu dir, Ulli

  9. Die Sachen sind wunderbar geworden! So eine Hose hätte ich gern selbst. Und noch eine Frage hab ich: wo ist denn der tolle Teppich her, der auf den Pumpen Fotos zu sehen ist?

      1. Den mit dem gelben Muster kenne ich. Wusste aber nicht, dass der andere mit den beige Streifen und verschiedenen Texturen auch von da ist. Muss ich gleich mal Ausschau halten….

      2. Ach so, DEN meinst Du, sorry, ich dachte, Du meinst den Gelben! Nee, der Schwarz/ Beige ist von bonprix!

        Liebe Grüße

        Katharina

  10. Wie irre ist das denn? Die Idee an einer langweligen Strickjacke den Kragen zu nähen bin ich nie drauf gekommen aber ich weiß definitiv das ich nachher erstmal bei mir im Kleiderschank schauen werde! Aus dem anderen einen Rock zu nähen fantastisch. Ich beneide dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.