Schau doch mal hier vorbei

diy – Fotoalbum und Bilder vom Workshop

Gestern fand der zweite Workshop zum Thema „Fotogeschenke basteln“* bei mir im Atelier statt. Wir haben pünktlich um 18.30 Uhr los gelegt, gebastelt, gequatscht und gefuttert und ehe wir uns versehen haben, war es halb zwölf! Wir waren eine so herrlich kreative Runde, dass wir ganz die Zeit vergessen haben.

Anleitung für ein einfaches DIY Fotoalbum als Weihnachtsgeschenk

Damit Ihr auch was davon habt, habe ich heute die Anleitung für ein einfaches Fotoalbum für Euch, das immer ein tolles Weihnachtsgeschenk für liebe Menschen ist (und es ist soo schnell gemacht :)).

Anleitung für ein einfaches DIY Fotoalbum als Weihnachtsgeschenk

Ihr braucht:

  • je nach Format 1-2 Bögen Graupappe
  • hübsches Papier für den Einband
  • Papier für die Seiten
  • Schere oder Cutter
  • Kleber
  • Lochzange
  • Buchbinderringe
  • Auf Wunsch Ösen + Ösenzange
  • Kleber
  • Lineal
  • Stift
  • Aufkleber, Washi Tape und alles Mögliche zum Verzieren der Seiten

Zunächst einmal überlegt Ihr Euch das Format für Eurer Album. DIN A5 quer finde ich ganz schön, dann kann man auch weiße A4 Bögen einfach halbieren für die Seiten. Schneidet die Graupappe zwei Mal zu und Papier mit etwa 2 cm Zugabe. Das Papier wird auf die Graupappe geklebt, dann die Ecken schräg abgeschnitten und die Kanten auf der Rückseite verklebt. Ein Stück Papier in der Größe der Graupappe wird dann auf die Rückseite geklebt und verdeckt die Kanten.

Dann schneidet Ihr noch so viele Seiten zu, wie Ihr braucht und locht alle Seiten und die Deckel. Ich habe die Löcher noch mit Ösen versehen. Zum Schluss nur noch alle Seiten und die Deckel mit den Buchbinderringen binden (es gibt sie in verschiedenen Stärken je nach Dicke des Albums).

Dann kommt der schönste Teil, der uns im Workshop riesen Spaß gemacht hat: das Verzieren der Seiten – wollt Ihr mal schauen?

Anleitung für ein einfaches DIY Fotoalbum als Weihnachtsgeschenk und Bilder vom DIY Workshop bei Leelah loves im Atelier in Aschaffenburg

Außer den Fotoalben haben wir noch Weihnachtskarten mit Fotos gemacht und Kühlschrankmagnete!

Anleitung für ein einfaches DIY Fotoalbum als Weihnachtsgeschenk und Bilder vom DIY Workshop bei Leelah loves im Atelier in Aschaffenburg

Für die Magnete habe ich ein Foto von Federn genommen, diese ausgeschnitten und auf Graupappe geklebt und hinten mit einem selbstklebenden Magneten versehen. Die Kanten habe ich mit kupferfarbenem Lackstift bemalt. Ich habe heute noch mal einen Schwung Magnete gemacht, weil die wirklich jeder gebrauchen kann und sie ein tolles kleines Mitbringsel sind, oder?

Ich frage mich gerade, wie wir so produktiv sein konnten, obwohl wir uns die ganze Zeit gegenseitig Fotos gezeigt und Geschichten aus Südafrika, Malaysia und vom Bauernhof (das war meine :P) dazu erzählt haben! Vielen Dank Mädels für diesen inspirierenden Abend mit spannenden Begegnungen!

Vielleicht konnte ich Euch dazu anregen, auch endlich mal die Bilder von der verstaubten Festplatte zu holen, in Erinnerungen zu schwelgen und ein Fotoalbum zu basteln!

Und am Ende hat man beim Blättern im Album auf der Couch das wohlige Gefühl:

DIY Foto Workshop bei Leelah loves in Aschaffenburg

Ich wünsche Euch ein gemütliches Wochenende! Katharina

*Der Workshop entstand in Zusammenarbeit mit dem Online Fotoservice pixum, der die Teilnehmer mit Gutscheinen für die Entwicklung ihrer Bilder unterstützt hat – vielen Dank dafür, auch für den schnellen Versand!

10 Kommentare

  1. Liebe Katharina,
    vielen Dank nochmal für den tollen kreativen, inspirierenden und schönen Abend. Bin gerne jederzeit wieder dabei. Heute Nacht habe ich nur vom Basteln und Werkeln geträumt – das soll wohl ein Zeichen dafür sein, mir einfach öfter die Zeit dazu zu nehmen! Es war einfach toll bei dir. Ein schönes Wochenende noch und bis bald mal wieder.

    1. Hallo Katrin,

      ich habe sogar noch weiter gebastelt, nachdem Ihr weg gewesen seid :)! Das machen wir auf jeden Fall wieder, Ihr seid aber auch so eine nette Truppe gewesen!

      Liebe Grüße

      Katharina

  2. Liebe Katharina,

    vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Abend! Es hat so viel Spaß gemacht zusammen mit dir und den ganzen Mädels zu basteln, quatschen und zu genießen (nochmals großes Lob an das Verpflegungsteam;).
    Auch dein Atelier einmal „live“ zu bewundern war einfach toll und inspirierend! Ganz bestimmt komm ich mal wieder zum basteln vorbei weil, ich kann mich nicht oft genug wiederholen, es einfach super schön war!
    Ich wünsch Dir und deiner Familie einen schönen Sonntag!

    Ganz liebe Grüße aus Löwenstein,
    Amelie

    PS: Ich bin noch gut heimgekommen und hab mich kein einziges mal verfahren, wahrscheinlich Dank deiner Wegzehrung;) DANKE!!!

    1. Hallo Amelie,

      ich fand es auch so toll mit Dir und freue mich, Dich kennengelernt zu haben, Du bist ein so fröhlicher und offener Mensch, das war richtig erfrischend! Wie schön, dass Du gut nach Hause gekommen bist, ich habe mir schon ein wenig Sorgen gemacht, weil es schon so spät war und der Weg so weit!

      Liebe Grüße und bis bald

      Katharina

      PS: Den Weißburgunder haben wir gestern getrunken – seeeehr lecker, vielen Dank nochmal dafür!!!

  3. Tolle Fotoalbum-Idee!!! So simpel und soooo schön. Wäre gern dabei gewesen, klingt nach einem wunderbaren Abend. Danke, dass du uns ‚Daheimgebliebene‘ auf diese Weise dran teilhaben lässt!
    Ich überlege gerade mir selbst ein kleines Album zu machen mit meinen Lieblings-Inspirationsfotos, eine Art Bilderbuch. 🙂
    Einen gemütlichen Sonntag dir und deinen Lieben!
    Liebe Grüße,
    Clara

    1. Hallo Clara,

      jaaa, genau das habe ich auch vor, deshalb habe ich ganz viele Bilder vom Blog entwickeln lassen! Ich plane ein Buch mit Stimmungsbildern für jede Jahreszeit, einfach nur zum anschauen und auf die Jahreszeit einstimmen 🙂

      Liebe Grüße

      Katharina

      1. Ja genau! Das meine ich! Ich liebe solche Bilderbücher, einfach nur zum schauen und stöbern.
        Danke dir, liebe Katharina, für das wunderbare Vintagewonderland-Paket kürzlich und die kleine Überraschung darin!! So toll! Hab mich noch garnicht richtig bedankt, Schande über mein Haupt! Die Zeit rennt so dahin. Hab mich riesig gefreut, die weiße Pozellandose ist zauberhaft, habe genau soetwas schlichtes gesucht. Sie beherbergt jetzt meine Ohrringe, die ewig kein schönes ‚Zuhause‘ hatten.
        Liebe Grüße und bis bald, Clara
        Ps: Hoffe iiiirgendwann mal live im Atelier dabei zu sein, würde mich so freuen.

  4. Wow, sieht wirklich toll aus dein DIY-Fotoalbum!
    Ich bin auch gerade bei der Gestaltung eines Urlaubfotoalbums, ich möchte meine Seiten auch gerne mit solchen Buchbinderringen zusammenfassen. Jedoch weiß ich nicht genau, wo ich die herbekommen soll – gibt es die in ganz normalen Geschäften mit Büroartikeln? (wie z.B Thalia oder so?)
    Ich habe auch schon überlegt, ob ich die Ringe aus einer älteren, gebrauchten Mappe entfernen soll. Oder hättest du noch einen anderen Vorschlag, wie man ein solches Album am Besten binden könnte?

  5. Liebe Katharina, so viele Beiträge von Dir in letzter Zeit.. und das nicht nur auf Deinem blog ;-)!
    Toll, dass in der schönen Zeitschrift flow ein Beitrag über Dich zu lesen war. Und dann kaufe ich mir (ganz ausnahmsweise) die we love living und da sitzt Du schon wieder..
    Es ist aber auch zu schön bei Dir. Deine Wohnung ist so einfach super gelungen und ich kann mir auch noch zum xten Mal Deine blautürkise Vasensammlung anschauen. Außerdem natürlich Deine stimmungsvollen Fotos, die immer wieder inspirierenden Bastelarbeiten und Deine leckeren Gerichten.
    Bin einfach ein Fan von Deiner Seite.
    Liebe Grüße aus Berlin (hier könnte man auch schöne workshops geben…)
    Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.