Deko im November und Gewinnerin

Ich habe mich hier ein paar Tage rar gemacht, weil ich dem wohl niedlichsten Baby einen Besuch abgestattet habe, das gerade ganz frisch auf dem Markt ist :)! Ich hätte gar nicht gedacht, dass man sich als zweifache Mama so blöd anstellen kann, wenn man das erste Mal nach Jahren wieder so ein winziges Menschlein in den Arm gelegt bekommt! Aber nach ein paar Stunden haben wir glaube ich beide gemerkt, dass wir jetzt best buddies sind :). Joa, Kinners, wie schlage ich jetzt den Bogen vom echten, bedeutsamen Leben zu leichter Kost wie meinem neuen Flohmarktfund? „Die junge Dame auf dem Bild war bestimmt auch mal ein ganz niedliches Baby“ – Nee, dann lassen wir die Überleitung lieber weg!

Dekoideen für das Wohnzimmer im November mit vintage Bild und Illex Zweig

Vielleicht haben Einige auf instagram verfolgt, dass ich die blöden weißen Fliesen vom Apothekerschrank abgeklopft und die Platte weiß lackiert habe. Egal, was ich auf den Schrank gestellt hatte, es hat einfach komisch ausgesehen wegen der Fliesen.

Dekoideen für das Wohnzimmer im November mit vintage Bild und Illex Zweig auf altem Apothekerschrank

Ihr habt bestimmt schon mitbekommen, dass ich eine Schwäche für Ölgemälde habe! Letztes Wochenende habe ich „das Mädchen mit dem Perlenohring“ gefunden – ich liebe dieses Motiv (ob es sich um das Original handelt, kann bei einem Preis von 5 Euro nahezu ausgeschlossen werden, aber man weiß ja nie ;)).

Findet Ihr es auch doof, dass die Vögel in verschiedene Richtungen fliegen? Das stört mich schon die ganze Zeit und ich weiß nicht, ob sie da hängen bleiben (das sind doch Zugvögel, da können doch nicht zwei nach Süden fliegen und eine nach Erfurt!).

Dekoideen für das Wohnzimmer im November mit vintage Bild und Illex Zweig auf altem Apothekerschrank

Ach ja, ich wollte ja noch die Gewinnerinnen der beiden Tesa-Powerstrips-Pakete bekannt geben! Klebrige Post von Tesa erhalten bald: Karin und Steffi!

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden, bitte schickt mir eine Mail mit Eurer Adresse, dann wird das Paket direkt von Tesa an Euch versandt!

Dekoideen mit vintage Deko und Möbeln im Herbst

So, das war jetzt ganz schön oft die selbe Ecke, aber der Rest war nicht aufgeräumt und von daher nicht vorzeigbar – nur um das hier auch mal zu erwähnen, weil mich ganz Viele, die hier mitlesen und mich persönlich kennenlernen fragen, ob es bei mir immer so aufgeräumt aussieht! Natürlich nicht! Aber hey, that´s showbusiness ;).

Liebe Grüße! Katharina

27 Gedanken zu “Deko im November und Gewinnerin

  1. Liebe Katharina,
    das Bild ist toll! Eines meiner Lieblingsbilder! Und es hat eine schöne Story. Das mit den Vögeln ist wirklich doof. Aber wenn du die Größte ein Stück nach links hängst, dann drehen sie halt gerade ne Schleife und umrunden ein Hinderniss ….Viele Grüße, Rahel

    • Hallo Rahel,

      aaah, ich glaube, ich weiß, was Du meinst – so sollte man sie auch ganz bestimmt aufhängen, sonst macht das ja gar keinen Sinn! Also ich schaue mal, ich sie so anordnen kann, als ob sie sich gerade neu formieren würden!

      Liebe Grüße

      Katharina

    • Hallo Christina,

      in Erfurt war ich auch schon, da kann man sich als Vogel ruhig mal hin verirren :)! Der Schrank kann tatsächlich Geschichten erzählen, er stand früher bei meinen Eltern und ich habe ganz viele Erinnerungen an ihn!

      Liebe Grüße

      Katharina

  2. Das mit den Vögeln würde mich auch kirre machen. Aber ich glaub, ich hab mit solchen Sachen nen Knall. Herzlichen Glückwunsch. Du folglich auch.
    Hast Du schon mal drüber nachgedacht, den verirrten Vogel umzuziehen? Auf der gegenüberliegenden Wand flöge er wieder in die richtige Richtung.
    Aber ein Einzelvogel sieht wohl auch seltsam aus???
    Die aufgeräumte Ecke Deiner Wohnung ist sehr hübsch!
    LG Anna

  3. Lass doch die Vögel fliegen wo hin sie wollen! Müssen doch nicht alle in den Süden – Erfurt ist doch auch schön! Und die Apotheker-Kommode ist ein Träumchen! Wenn ich doch bloß mehr Platz hätte… bei mir sind´s übrigens nicht die Ölgemälde, die mich immer zum Kauf verführen sonder Madonnenbilder mit Jesuskind. Muss bei Gelegenheit mal ein Foto machen, die hängen nämlich alle (etwa 50) über unserem ehelichen Bett 😉
    GLG Johanna

  4. Ich liebe deine Einrichtung.
    Die Vasen Sammlung besonders.
    Magst du verraten wo du die größte von denen gekauft hast?
    Ich bin immer mal wieder am sammeln auf Flohmärkten aber da hat man nicht immer Glück.
    Gruß Lena 🙂

  5. „Da können doch nicht zwei in den Süden fliegen und eine nach Erfurt.“ Ich lach mich schlapp! :-))))))))))))
    Das Ölgemälde ist der Hammer! Es passt perfekt. ♥
    So, und jetzt möchte ich dir ganz ♥lich zur tollen Wohnreportage gratulieren. Text und Fotos hab ich verschlungen!!! Shanti hat ganze Arbeit geleistet. Und die Zeitschrift ist eh super. Ich liebe sie! ♥♥♥
    LG, Bianca

  6. hallo du liebe, darf ich fragen, wo ich denn solche vögel bekommen kann? ich hab die länger schon bei dir gesehen über dem küchenboard und mir würden sie auch gut gefallen! lieben dank und ebenso liebe grüße unbekannterweise, sabine

    • Hallo Sabine,

      wo es solche Vögel neu zu kaufen gibt, kann ich Dir nicht sagen, ich kenne nur die originalen aus den 60er Jahren und die sind recht selten zu finden. Wie blöd, erst letzte Woche habe ich welche in meinem Shop verkauft, soll ich mich bei Dir melden, wenn mir mal wieder welche ins Haus flattern?

      Liebe Grüße

      Katharina

  7. Hihihi ja, ich bin auch so ne Perfektionistin. Ich würde den großen Vogel abnehmen und ihn links aufhängen, dann fliegen die Viecher quasi aufeinander zu und treffen sich im sonnigen Süden. Also nichts gegen Erfurt, aber im Winter würd ich lieber in warme Gefilde umziehen, wenn ich die Wahl hätte 😉

  8. ☺ Ich hätte den größten Piepmatz kurzerhand ausquartiert und in einer der vielen Schubladen verstaut ☺
    Deine aufgeräumte Ecke ist übrigens ein Augenschmaus
    ♥-liche Grüße von Annika

    • Hallo Annika,

      ja, wahrscheinlich wird er wieder dort hinwandern, wo er schon die ganze Zeit lag – in die Schublade (kann einem fast ein wenig leid tun, dass der Vogel nicht mitmachen darf, nur weil er so eigenwillig ist, aber so isses, das Leben ;))

      Liebe Grüße

      Katharina

  9. Hallo Katharina,

    ein schönes Ensemble hast Du da mal wieder zusammengestellt. Und was die Vögel angeht: Die sehen so doch sehr dynamisch aus und wenn sie nicht gerade in ihr Winter- oder Sommerquartier fliegen, fliegen sie auch nicht so stoisch hintereinander her.

    Liebe Grüße

    Brigit

  10. Hallo!

    Vielen Dank nochmal 🙂

    Ich muss meinen Vorrednerinnen zustimmen – die Vasensammlung ist der Knaller! Mir gefallen besonders die metallisch schimmernden Kerzenhalter dazu… 🙂 Sehr schön arrangiert und kombiniert!
    Wo es Originale der Wildenten gibt, weiß ich nicht, aber diese Keramikmöwen ziehen bei mir durch das Schkafzimmer:
    http://www.impressionen.de/impressionen/de/Wohnen/Wanddekoration/Wand-Deko-Set-5-tlg-Moewen-mit-Aufhaengevorrichtung-Keramik/produkt/l5832675?fromSearch=true
    Vielleicht wäre das auch für den ein oder anderen etwas?

    Liebe Grüße!
    Steffi

    • PS: Da die Möwen weiß sind, kann man sie auch sehr gut in der Wunschfarbe ansprühen. Sie haben eine matte, unlasierte Oberfläche, sodass Sprühlack gut haftet und nicht so schnell verläuft.

    • Hallo Steffi,

      oh ja, die Keramikmöwen kenne ich, die gefallen mir auch sehr gut! Danke für den Tipp für die anderen Leser!

      Liebe Grüße

      Katharina

  11. Tststs – hatte ich doch glatt meinen Gewinner-Namen überlesen … du hast mich mit deinen schönen Fotos aber auch zu sehr abgelenkt. Das Bild vom Mädel mit Perlenohrringen find ich sooooo schön. Würde ich mir auch jederzeit an die Wand hängen und meine Deko darauf abstimmen.
    Tja, ich freue mich natürlich total über meinen Gewinn und werde die Tesa-Klebepads an meine Tochter weitergeben – sie ist grad beim Zimmer-Dekorieren in ihrer Studentenbude und darf ja nicht so viele Nägel in die Wand klopfen… Also einfach perfekt! Danke nochmal + herzliche Grüße vonKarin

  12. Ich würde aus der Not eine Tugend machen und Vogel Nr. 3 in schwarzen Lettern
    „Ich flieg dann mal nach Erfurt“
    dazuschreiben. Oder den Vogel halt doch wenden und ihn in einer poppigen Farbe anmalen um die ursprüngliche Befestigung zu verdecken. Dir fällt was ein, keine Frage!
    Der Film über das Mädchen mit dem Perlenohrring hat mir augezwichnet gefallen, ich hätte das Bild auch gekauft.
    Lg Carmen

  13. Huhu Katharina,
    ich glaubs kaum… du hast genau solche tollen Stühle/Sessel wie die, die ich in einem meiner Lieblingscafé vor kurzem fotografiert habe um sie hoffentlich bald irgendwo zu sehen um solch tolle Teile selbst zu erstehen. (hui langer Satz..)
    Vielleicht kannst du mir auf die Sprünge helfen und mir einen Rat geben woher ich sie bekomme? Sag bitte nicht auf dem Flohmarkt, denn dann muss ich ja Glück haben auch genau solche zu finden 😉

    Alles Liebe,
    Camilla

    • Hallo Camilla,

      ich soll das zwar nicht sagen, aber die Stühle sind tatsächlich vom Flohmarkt bzw. von ebay. Dort gibt es immer welche, aber inzwischen zu teilweise astronomischen Preisen! Aber schau mal bei Ikea, die haben gerade einen Sessel im Programm, der fast genau so aussieht wie die Originale aus den 60ern (gibt´s auch als Sofa!):

      http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80275811/

      Liebe Grüße

      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.