Muttertags-Kaffeekränzchen im Garten

Bevor hier jetzt die Panik ausbricht und die Buntstifte rausgekramt werden, um der Mama wenigstens noch schnell ein Bild zu malen: Natürlich ist es noch ein wenig hin bis Muttertag, nur Streber wie ich haben schon die komplette Tischdeko fertig! Nicht, weil ich mit dem Finger in der Luft schnipsen und „Erster“ rufen will, sondern weil ich der Auftakt zu einer Blogparade zum Muttertag bin. Und ein wenig Inspiration kann ja nie schaden…

Dekoideen für die Tischdeko zum Muttertag im Garten im vintage Look, leckere Törtchen mit Erdbeeren und Auftakt zur Radbag Blogparade

Dieses Jahr habe ich mir für Muttertag ein Kaffeekränzchen im Garten überlegt. Meine Mutter steht total auf einen romantischen shabby-vintage Look, deshalb habe ich den Tisch in Grün, Rot und Rosa mit Blumenmustern und Vögeln dekoriert. Ist ja schließlich Mamas Tag!

Frühlings Strauß zum Muttertag mit roten Ranunkeln und weißem Flieder

Eigentlich kann ich rote Blumen nicht besonders leiden (vor roten Rosen gruselt es mich richtig!), aber die roten Ranunkeln haben es mir angetan!

Kleine Erbeer Törtchen mit Keksen und Mascarpone zu Muttertag

Auf die kleinen Törtchen bin ich richtig stolz, weil ich wirklich überhaupt nicht backen kann (ich erwähnte es hier bereits 20 oder 30 Mal). Ok, wenn man fertige Kekse nimmt, kann von backen keine Rede sein. Aber ich hoffe, ich bekomme wenigstens einen Pluspunkt für die Optik (und nochmal zwei für den wirklich leckeren Geschmack!).

Erdbeer-Törtchen mit Mascarpone

Man braucht (für 5 Stück und eine mittelgroße Schüssel voll Erdbeercreme, die man gleich verputzt):

  • 5 Edelstahlringe für Desserts (Durchmesser 8 cm)
  • 200 g kernige Kekse (ich habe „Hobbits“ von Brandt genommen)
  • 60 g geschmolzene Butter
  • 200 g pürierte Erdbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 600 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • etwas geriebene Bio-Zitronenschale
  • weiße Schokoladen Raspel
  • ein paar Erdbeeren zum Garnieren

So wird´s gemacht:

Die Kekse zerbröseln (klappt gut in einem Frischhaltebeutel) und mit der geschmolzenen Butter mischen. Die Dessertförmchen auf Backpapier stellen, die Keksmasse darin verteilen und fest andrücken.

Mascarpone, Zucker, Zitronenschale und Frischkäse vermischen und die Erdbeermasse unterrühren. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und erhitzen und mit etwas von der Masse verrühren. Dann zur Creme geben.

Die Erdbeercreme in die Förmchen füllen und am besten über Nacht fest werden lassen. Die restliche Creme auf der Couch aus der Schüssel löffeln.

Zum Anrichten die Törtchen mit einem Messer aus der Form lösen, mit Schoko-Raspeln bestreuen und mit Erdbeerstückchen garnieren.

Erdbeeren mit weißer Schokolade als Nascherei zum Muttertag

Ich glaube, ich war bis heute der einzige Mensch, der noch nie Erdbeeren oder überhaupt Obst mit Schokolade gegessen hat, noch nicht mal eine olle Banane auf dem Weihnachtsmarkt! Also während Ihr Euch gähnend zurück lehnt, futtere ich noch die restlichen Erdbeeren aus den Schälchen, das ist ja so lecker!

Muttertagsgeschenk unter der Kaffeetasse am Kaffeetisch

Das Muttertagsgeschenk versteckt sich unter der Kaffeetasse, die ich mit rotem Band zugebunden habe. Da ich jetzt gerade noch kein Geschenk habe bzw. es nicht zeigen könnte, da „der Feind“ ja hier mitliest, habe ich das unter die Tasse gepackt, was meine Mutter und alle anderen Mütter auf dieser Welt nur zu gut kennen an Muttertag: einen Gutschein! Nur ist die Wahrscheinlichkeit, dass meine Mutter den Gutschein auch bei mir einlösen kann, heute viel höher als früher, als ich abstruse Gutscheine über „einen Monat Spülmaschine ausräumen“ ausstellte!

Blogparade zum Muttertag mit Radbag und free printables für Schokoladen Wrapper

Diesen und weitere Schokoladen-Wrapper gibt es bei Radbag* als free printables, sie sind Teil der Blogparade, bei der Ihr Blogger da draußen mitmachen und etwas gewinnen könnt! Deckt einen hübschen Tisch zum Thema Muttertags-Brunch oder Kaffeekränzchen und benutzt einen der Schoko-Wrapper zum Ausdrucken. Die genauen Teilnahmebedingungen findet Ihr hier. Zu gewinnen gibt es ein riesiges Backset mit super witzigen Teilen wie einem Einhorn-Zuckerdeko-Streuer!

2015-04-24Muttertag-25

Tischdeko zum Muttertag im Garten im shabby vintage Look in Rosa, Weiß und Rot mit BLumenmuster und Vögeln als Deko

Meine Mutter darf sich übrigens dieses Jahr zwei Mal über Muttertag freuen, da sie heute bei mir war und wir ein wenig vor gefeiert haben. Und die Deko samt Schokolade hat sie auch gleich geschenkt bekommen, ist ja genau ihr Geschmack! Nur für den Gutschein muss ich mir noch was einfallen lassen, ich schwanke zwischen „20 x Bad putzen“ und „5 x Internet erklären“ :P.

Alles Liebe Euch Muttis da draußen! Katharina

*Kooperation mit Radbag

15 Gedanken zu “Muttertags-Kaffeekränzchen im Garten

  1. Liebe Katharina,
    Haaaach! Das sieht ja schon wieder so schön aus bei dir, wie machst du das nur? Am liebsten würde ich dich sofort hier herbestellen damit du die Deko meiner Konfirmation meisterst ;). Aber dein Blog ist mir auch schon eine große Hilfe! Jeder deiner Posts ist mit so viel liebe gestaltet, dass er mir sofort den Tag versüßt :). Über Fotos aus deiner Wohnung freue ich mich immer besonders, weil die so schön aussieht und ganz toll dekoriert ist!
    Das wollte ich unbedingt mal loswerden 🙂
    Mach weiter so!

  2. Also mein Lieblingssatz ist definitiv „Die restliche Creme auf der Couch auslöffeln“ 😀
    Das ist doch so schön, wenn man von all der Mühe, die man sich macht, auch selbst noch etwas hat!
    Und der Tisch sieht traumhaft aus! Ich bin zwar (noch) keine Mama, aber wenn, dann würde ich mich darüber auch riesig freuen! 🙂 Und meine eigene wohnt leider ein bisschen zu weit weg, deshalb gibts dieses Jahr wohl nur blumige oder Postkartengrüße.
    Alles Liebe!

  3. Liebe Katharina,

    also ich wäre auch gerne deine Mami… 😉
    So liebevoll hergerichtet und überlegt!
    Und ja, auch ein dickes Lob an die heimliche Konditorin in dir: Die Törtchen schauen wundervoll aus!
    Im Garten zu feiern ist wirklich traumhaft und wild romantisch… Zumindest in meinen Augen…
    Kinder habe ich, fehlt mir nur noch der Garten… 😉

    Liebste Grüße
    Julia

  4. Liebe Katharina,
    das hast du mal wieder zauberhaft hinbekommen!
    Deine Mama hat und wird sich bestimmt sehr wohl und „gefeiert“ fühlen 😉
    Diese Gutscheine über utopische Ich-erleichtere-Mama-die-Welt-Geschenke kenne ich auch noch – heute darf ich mich drüber freuen 😉
    Herzliche Grüße ….. Und hat es noch geschmeckt???
    Dunja

  5. Ein richtiger schöner Muttertagstisch, liebe Katharina! Rote Blumen sind auch nicht so meins, aber in der Kombination mit dem Geschirr und der Tischdeko sieht es toll aus.Ich hoffe, wir können auch den Garten an Muttertag eröffnen und beide Mamas (Mama und Schwiegermama) etwas verwöhnen. Danke für die Inspiration…

    Lieben Gruß
    Fee

    • Hallo Fee,

      freut mich, dass Dir die Tischdeko gefällt! Jaa, hoffentlich spielt das Wetter mit an Muttertag – viel Spaß beim Verwöhnen!

      Liebe Grüße

      Katharina

  6. Oh mein Gott, wie wunderschön einfach jedes kleine Detail ist! Ein Traum! Deine Mum wird bestimmt nichts essen wollen, weil sie die Optik nicht zerstören will ;)))

  7. Hallo Katherina, ich finde diesen Beitrag super :D. Suche seit längerem so einen Blog, denn meine Schwester hat Geburtstag und ich wollte ihr genau so einen Geburtstagstisch vorbereiten. Vielen lieben Dank! Grüße aus Marling Südtirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.