Schau doch mal hier vorbei

Orientalisches Picknick: Tomaten-Auberginen-Salsa und Grillgemüse mit Sesam

Momentan macht mir das Kochen wieder so viel Spaß wie lange nicht mehr, ich bin gerade ganz wild darauf, neues auszuprobieren. Vielleicht hätte ich mir für meine Experimente andere Witterungsbedingungen aussuchen sollen, denn bei 32 Grad in der Küche mit Schürze am Herd zu stehen ist ganz schön anstrengend. Aber anders als Männer, die ohne ein kühles Bier in der Hand praktisch unfähig sind, den Gasgrill zu bedienen, kann ich schlecht morgens um zehn in der Küche ein Radler zwitschern (warum eigentlich nicht, der Einzige, der mich erwischen könnte, ist der DHL-Mann, aber der lässt sich neuerdings hier nicht mehr blicken ;)).

weiterlesen „Orientalisches Picknick: Tomaten-Auberginen-Salsa und Grillgemüse mit Sesam“

Ein Hochbeet für die Grundschule (#DANKEsagtdanke)

Laut einer Studie, die zum 30. Jubiläum von DANKE* veröffentlicht wurde, macht es 70% der Deutschen glücklich, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Seit vorletzter Woche sind es mindestens 0,00001 % mehr, denn ich habe in der Grundschule meiner Tochter ein Hochbeet mit den Kindern der Nachmittagsbetreuung gebaut. Das hat super Spaß gemacht und die mini-Gärtner haben noch ein wenig über den Gemüseanbau gelernt..

weiterlesen „Ein Hochbeet für die Grundschule (#DANKEsagtdanke)“

DIY – upcycling Gewürz-Utensilo und Fanta-Aprikosen-Dressing*

Als die Anfrage von Fanta Klassik ins Haus flatterte, ob ich was Schönes damit anstellen möchte, wusste ich sofort, es muss etwas für die Outdoor-Küche sein. Die Farben passen einfach perfekt! Eigentlich mag ich Deko im 70er Jahre Look überhaupt nicht, mit Orange hätte man mich bis vor kurzem sogar jagen können. Aber durch den leuchtend orangefarbenen Gaskocher aus den 70ern wurde das Farbschema vorgegeben und jetzt kann mir die Ecke im Garten gar nicht genug nach Partykeller und Gartenlaube aussehen (die Lichterkette mit bunten Birnen folgt natürlich noch ;)).

weiterlesen „DIY – upcycling Gewürz-Utensilo und Fanta-Aprikosen-Dressing*“

Zuhause bei… Elisa und Felix

Heute freue ich mich, nach einer Ewigkeit mal wieder eine selbst geknipste Homestory zeigen zu können! Diesmal mussten schon wieder meine Schwägerin Elisa und mein Schwager Felix dran glauben, die letzten Wochen waren sie mit der Gestaltung meines Blogs beschäftigt und jetzt mit aufräumen für das Shooting :P. Ja, bei mir wird eben immer die Familie eingespannt! (Achtung, es folgen ziemlich viele Bilder, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden).

weiterlesen „Zuhause bei… Elisa und Felix“

Der SoLebIch social media day in München – lasst uns übers Bloggen reden!

Gestern bin ich nach München zum „social media day“ gedüst, einer Konferenz für Vertreter der Möbelbranche wie Thonet, USM oder Magazin. Eingeladen hatten Nicole Maalouf und Daniel Eichhorn von der Wohncommunity SoLebIch, bei der ich schon seit Jahren Mitglied bin. Es gab verschiedene Voträge zur Bedeutung des Onlinehandels und der Bedienung der verschiedenen social media Kanäle in der Möbelbranche. Ein wirklich sehr spannendes Thema, da viele Firmen Instagram, facebook und auch Bloggern immer noch zögernd gegenüberstehen.

Heute möchte ich gerne einige Gedanken zur Kooperation zwischen Firmen und Bloggern loswerden, was ich schon ganz lange als Beitrag vorhatte. Dabei möchte ich hier keine Diskussion darüber entfachen, ob auf Blogs überhaupt Werbung gezeigt werden sollte, egal, ob es sich um große oder kleine Blogs, Produktsponsoring oder Werbebanner handelt. Ich setze die Entwicklung in Richtung Kommerzialisierung von Blogs hier einfach mal als gegeben, ob man das als Leser oder Blogger gut findet oder nicht. Das können wir sehr gerne mal an anderer Stelle diskutieren, aber heute möchte ich mich an die Blogger wenden, die sich gerne mit den Chancen und Möglichkeiten von (guter!) Werbung auf ihrem Blog beschäftigen möchten, ok?

weiterlesen „Der SoLebIch social media day in München – lasst uns übers Bloggen reden!“

Frischer Look und frisches Gemüse

Wahnsinn, SO viele liebe Kommentare von Euch zu meiner outdoor-Küche, ich freue mich, dass sie Euch so gut gefällt! Nachdem der Sommer die letzten Tage Pause gemacht hat, haben wir endlich das neue Layout für meinen Blog fertig gestellt. Ich konnte mich überhaupt nicht entscheiden, worüber ich zuerst schreibe, wenn der Look etwas frischer daher kommt, deshalb gibt es heute eine Deko-Rezept-Moodboard-Mischung in meinen Lieblingsfarben.

weiterlesen „Frischer Look und frisches Gemüse“

diy – upcycling outdoor Küche aus einer Werkbank

Eeeendlich bin ich zurück aus dem Urlaub! Das klingt jetzt so, als wäre es nicht schön gewesen, ganz im Gegenteil: ich fühle mich seit Jahren das erste Mal richtig erholt und platze vor Tatendrang (da verkrafte ich sogar, dass ich die männliche Fraktion unserer Familie krank aus dem Urlaub mitgebracht und vorgestern Hühnersuppe bei 30 Grad im Bikini gekocht habe. Aber irgendwas ist ja immer.). Auf heute habe ich mich schon ein paar Wochen gefreut, weil ich Euch meine neue Outdoorküche zeigen kann und sooo neugierig bin, was Ihr dazu sagt!!!

weiterlesen „diy – upcycling outdoor Küche aus einer Werkbank“

Diy – upcycling Pflanzleiter aus alten Schubladen

Mein neuer Lieblingsplatz, das Holzdeck vor unserem Haus, hat Zuwachs bekommen. Ich wollte noch was Dekoratives haben, das neben dem Eingang zu meinem Atelier ein netter Blickfang ist (und Besucher vom Chaos ablenkt, das sie in meinem Atelier erwartet!). Und da es ja 1000 gute Gründe* gibt, sich das Leben mit Pflanzen zu verschönern, sollte es eine Pflanztreppe mit Blümchen und Kräutern werden.

weiterlesen „Diy – upcycling Pflanzleiter aus alten Schubladen“