Schau doch mal hier vorbei

Welcher Stuhl passt zu mir? Und welcher zu Dir? (Gewinnspiel)

Jetzt ist es also so weit: die Kinder sind aus dem Gröbsten raus und ich glaube, dass sogar mein Sohn endgültig davon Abstand nimmt, Möbel mit Edding zu verschönern und Ecken aus seinem T-shirt zu schneiden, weil er an der Stelle kein Grün haben möchte! Passenderweise sind auch meine weißen Holzstühle aus dem Gröbsten aus, denn zwei von den drei Flohmarktstühlen sind fast zeitgleich an der Verstrebung gebrochen (ob man schon damals Sollbruchstellen eingebaut hat, wie es heute angeblich in elektronischen Geräten gemacht wird, damit sie nicht so lange halten?).

Und weil ja immer Eins zum Anderen kommt, habe ich vor einiger Zeit Matthias von MAGAZIN* in München kennengelernt und wir sind ins Plaudern gekommen über gutes Design und zeitlose Möbel. Nachdem ich mir den Katalog angesehen hatte wusste ich, dass mein Zuhause nun so weit ist, ein paar Designerteilchen zu beherbergen. Ich liebe natürlich meine vielen Vintage Möbel, aber den Kontrast zwischen Alt und Neu finde ich auch immer sehr spannend! Ich habe mal drei Stühle rausgesucht und würde gerne Eure Meinung wissen, welcher am besten passen würde. Und ein toller Gewinn wartet am Ende auch noch auf Euch :).

Wer hier schon ein Weilchen mit liest weiß, dass ich es liebe, unterschiedliche Dinge und Stimmungen auf den Tisch zu packen. Deshalb habe ich drei Moodboards gemacht mit Dingen, die mir zu den jeweiligen Stühlen eingefallen sind.

Moodboard zur Esszimmer Gestaltung im vintage Look mit Designer Stühlen von MAGAZIN

Der erste Stuhl im  Rennen ist der „about a chair“ von HAY. Ich mag es sehr gerne, dass er gemütliche Armlehnen hat und die Kombination aus Kunststoff und Holz finde ich auch richtig schön. Da im Hintergrund unsere Treppe und die Backsteinwand sind, heben sich die Stühle bestimmt ganz gut davon ab (der Stuhl ist mein persönlicher Favorit, aber ich will hier ja keine Beeinflussen ;)).

Moodboards zur Esszimmer Gestaltung mit Designer Stühlen von MAGAZIN und Deko im vintage Stil

Der nächste Kandidat wäre der Stuhl „FORM“ von Normann Copenhagen in Schwarz mit einem Gestell aus Eiche. Hier bin ich mir aber nicht sicher, ob es nur an der Jahreszeit liegt, dass ich momentan total auf Schwarz abfahre! Auf skandinavischen Blogs gefällt mir das immer super, aber ob es auch zu meiner quietschbunten Vasensammlung und dem vielen Mustermix bei mir passt?

Moodboard für Esszimmer Designer Stühle von MAGAZIN mit Deko im vintage Look

Der letzte Kandidat “ J 104″ von HAY geht sehr in die Richtung der Stühle, die ich vorher hatte. Ich mag den Stuhl in zeitlosem skandinavischen Design wirklich sehr gerne, zumal er aus Holz ist! An der anderen Seite des Tisches steht die weiße 50er Jahre Sprossenbank, was vielleicht insgesamt ein wenig viel Sprosse wäre, oder? Dafür ist Holz einfach genau mein Material…

Gewinne einen Designerstuhl von HAY oder Normann Copenhagen mit Leelah loves und Magazin

 

Hier sehen Sie nochmal alle Kandidaten im Überblick, wer soll es denn werden? Der smarte Däne, der unten schlank daher kommt, oben aber was zum Anlehnen bietet und ganz gerne mal den HAY macht? Der coole Normann aus Copenhagen, der sich in schwarzer BestFORM zeigt oder sagt Ihr HAY zum klassischen Naturburschen mit den niedlichen Sprossen?

(Sorry, jetzt ist gerade kurz meine kindliche Herzblatt-Leidenschaft aufgekeimt, kommt nicht wieder vor).

Schaut Euch doch mal die Stühle im Shop an und hinterlasst mir einen Kommentar mit Eurem Favoriten!

#1 About a chair von HAY
#2 J 104 von HAY
#3 FORM von Normann Copenhagen

Aus allen Kommentaren ziehe ich einen Gewinner, der dann genau den Stuhl von Magazin bekommt, für den er abgestimmt hat!

Das Gewinnspiel läuft bis zum 27.10.2015 um 22 Uhr. Die Gewinnerin/ den Gewinner gebe ich am 28.10. hier bekannt. Mitmachen kann jeder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wer die Collage mit den Stühlen bei facebook teilt (und dies in einem Kommentar vermerkt), bekommt ein zweites Los.

Ich freue mich natürlich, wenn Ihr mir andere Stühle von MAGAZIN vorschlagt, allerdings gibt es nur einen der drei von mir ausgesuchten Stühle zu gewinnen.

Ich drücke Euch die Daumen für das Gewinnspiel und mir natürlich auch, dass ich hinterher schlauer bin, welche Stühle ich nehmen soll :)!

Alles Liebe! Katharina

*Kooperation mit Magazin, weshalb ich einen tollen Designerstuhl verlosen darf.

306 Kommentare

  1. Hallo Katharina,

    mein Favorit ist auch eindeutig die Nummer 2.
    Der sieht so schön leicht aus, der paßt super in Deine tolle Galerie.

    Liebe Grüße, Kathrin

  2. Liebe Katharina,

    ich las eben wie aus meinem eigenen Kopf.
    Die Zeit ist reif für ein paar Designerteilchen, für den schönen Kontrast zu den Vintage-Möbeln, die Kinder sind groß und Dinge nicht mehr so in Gefahr,
    und überhaupt….
    Bei mir wird es der Eames-chair mit Eiffelbeinen in weiß, Beine in Buche.
    Sie sind noch nicht da, aber ich freue mich schon sooooo!!
    Und deswegen rate ich dir zu dem sehr hübschen No. 1 About a chair.
    Kein Zweifel.
    Teile deine moodboards auf fb.
    Viel Spaß mit den neuen Stühlen,
    Deine Tanja

  3. #2 ist mein Favorit zeitlos und passt überall! Einen wunderschönen Blog hast du! Danke für soviel Schönes zum schauen und stöbern in meiner Kindermittagsschlafstunde! Grüße Clara

  4. Hi Katharina 🙂

    Mein Favorit wäre defintiv die #1, weiß mit Eiche geht einfach immer und ist eine tolle Kombination mit der Form des Stuhles.

    Schönen Tag wünsche ich dir,
    Liebe Grüße 🙂

  5. Das Argument mit der Sprossenbank hat mich überzeugt, dass es zu viel des Guten wäre mit dem „klassischen Naturburschen“ 😉 #1 hat in meinen Augen die schöneren Beine und mit weiß macht man, grad wenn es etwas für die Ewigkeit sein soll, sicher nichts falsch.
    Allerbeste Grüße von der Küste,
    Franse

  6. Der absolute Blickfang in eurem tollen, individuellen Haus ist für mich eindeutig #1. Zeitlos, frisch und zu allem kombinierbar! Deswegen würde ich mich bei einer Investition ebenfalls für HAY entscheiden.

    Liebste Grüße!
    Saskia

  7. Hallo Katharina,
    also, ich finde #3 FORM von Normann Copenhagen würde am besten zu dir passen, allerdings bin ich beim schwarz auch nicht ganz sicher… gibt´s den nicht in weiss? Oder gelb?
    Ich teile das mal bei FB, mal sehen ob wir hier zu einem Konsens kommen 😉
    Bist du eigentlich auf der Buchmesse? Ich bin Freitag da. Kommst du zum Verlagsessen?
    Liebe Grüße
    Johanna

  8. Die Nr. 3 kann ich mir gut vorstellen. Hier hast du auch noch eine Armlehne und die Farbe schwarz mit den Holzfüssen absolut toll.
    Das ist mein Favorit.
    Einen schönen Tag wünsche ich dir.

  9. Liebe Katharina,
    wow ich muss sagen, da hast du wirklich drei Schmuckstücke rausgesucht! Ich finde besonders Nr. 1 und Nr. 3 glänzen durch die schöne Farb- und Materialmischung von natürlichem Holz mit Kunststoff, so ein Materialmix gefällt mir immer besonders gut und ich finde das sorgt nochmal für zusätzliche Wärme. Letztendlich würde ich mich dir anschließen und mich ebenfalls für den „About a chair“- Stuhl von Hay entscheiden. Die Farben sind toll, die Form ist toll – ich denke damit kannst du nichts falsch machen 😉
    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

  10. Neue Stühle scheint irgendwie die schwerste Entscheidung zu sein!
    Wir haben seit einem Jahr zwei Eames Chairs in weiß, der Rest ist noch „Rattan-Katzenzerstört“ 🙂
    Und da würde mir No.1 gerade recht kommen!
    (Und No.3 für den Winter?? Super Idee :-))))
    LG Vanessa

  11. Eine tolle Idee für eine Kooperation, liebe Katharina! (: Weil ich es schwer fand, mich zu entscheiden (alle 3 Stühle sind total schön!), hab‘ ich mir direkt nochmal ein paar Fotos von eurem Essbereich angeschaut. An Nummer 2 würde mich tatsächlich stören, dass die Bank auch Sprossen hat, das wären mir dann etwas zu viele Sprossendetails an einer Stelle. Nummer 3 harmoniert wie ich finde nicht so gut mit euren dunkelblauen Sofas – das könnte dann etwas zu düster für dein frisches Wohnzimmer wirken. Daher plädiere ich für Nummer 1 – mein persönlicher Favorit (: Der ist bestimmt gemütlich genug, dass alles Familienmitglieder bei euren gemütlichen Essen ganz laaaange am Tisch sitzen bleiben können!

    Alles Liebe,
    Laura

  12. Unbedingt der FORM! Ich finde, schwarze Möbel geben einem Raum direkt mehr Tiefe und sind meiner Meinung nach einfach stylisher als weiß 😉

  13. #1! An langen Abenden mit viel Gequatsche und gutem Essen muss man sich bequem zurücklehnen können. Kommt ja nicht immer nur aufs Aussehen an ?

  14. Liebe Katharina,

    mein Favorit ist eindeutig die Nr. 1. Der Stuhl überzeug mich sofort durch sein wunderschönes Design. Die Farbe weiß in Kombination mit den Holzbeinen lassen den Stuhl leicht und zeitlos wirken.
    Spontan könnte ich mir sehr gut das schöne Kissen „Spear Kissen small“ von Ferm living oder von House Doctor das Kissen „Lights“ auf dem Stuhl vorstellen….Hach …. *träum* …..

    Viele liebe Grüße
    Dana

  15. #2 soll es sein…für Dich und für mich!Könntest Du schon mal probieren, welcher Stuhl am bequemsten ist? Wir haben die Eames dsw und mein Mann meckert immer, dass sie so unbequem sind….

  16. Guten Morgen
    Das ist ja ein tolles Gewinnspiel 🙂 Die Nr 3 steht schon ganz lange auf meiner Wunschliste und da Versuch ich natürlich doppelt mein Glück und teile es bei Facebook 🙂

    Allerliebste Grüße
    Eve

  17. Hej Hej,
    Ganz klar die #3. Dänisches Design ist unschlagbar und der Stuhl passt einfach zu allen Farben und Einrichtungen finde ich.
    Viel Glueck bei der Entscheidung 🙂
    Liebe Gruesse,
    Sandra

  18. Hi Katharina,
    alle sind super! Vielleicht geht es auch mischen? Einige Stühle #2 und ein oder zwei mal #1, zum Beispiel? Je nachdem wieviele Stühle du brauchst.
    Für mein Zuhause würde der leichte J 104 vom Hay am besten passen.
    Einen lieben Gruß!
    Imma

  19. Liebe Katharina,
    eindeutig Nr. 1. Ich kann mir den dunklen Stuhl einfach nicht bei dir vorstellen, mir kommt das etwas „hart“ vor.
    Und der zweite, superschön, aber eindeutig zu viele Sprossen, da kommt deine Bank ja gar nicht mehr zur Geltung!
    Mit Stuhl Nr. 1 kämen diese sowie deine Bank, jedes für sich als Highlight zur Geltung…

    Viele Grüße
    Mo
    PS: In FB geteilt 🙂

  20. Hallo Katharina

    Also könnte ich es mir für mein Esszimmer aussuchen, würde ich mich wahrscheinlich für Nr. 1 entscheiden. Schlicht mit Stil, das passt sicher für die nächsten 100 Jahre 😉 Wobei ich auch sagen muss, dass ich keinen Stuhl kaufen würde ohne nicht vorher auch einmal drauf gesessen zu haben. Denn so ein Plastikstuhl kann schon ganz schön ungemütlich sein… Abgesehen davon brauchen wir sowie ganz viele unterschiedliche Stühle, da jeder andere Anforderungen hat 😉 Mein Mann z.B. könnte mit Nr. 1 und 3 nicht mehr Gitarre spielen, daher würden meine beiden Favoriten für ihn gar nicht passen.

    LG
    Dani

  21. guten morgen!
    für mich ist es eindeutig #1!
    gefällt mir gut und passt prima zu bunt lässt sich dennoch auch schlicht und minimal kombinieren.

  22. Hallo, da fällt die Auswahl schwer, denn alle drei sind einfach toll! Aber ich selber liebäugele schon länger mit der Nr. 1 und kann deshalb nur dazu raten. Trotzdem sind alle drei Stühle sehr schön!
    Super Gewinnspiel.
    Viele Grüße
    Zvenia

  23. Liebe Katharina,

    alle 3 Stühle haben ihren Charme, aber der Stuhl #1 ist ganz bestimmt die beste Wahl! Zeitlos, schlicht und doch ein Hingucker!

    Ich bin gespannt wofür du dich entscheidest!

    Liebe Grüße!
    Hanna

  24. Hallo Katharina,
    mir gefällt auch die #2 am besten. Was für ein wunderschöner Stuhl! Es ist ein bisschen wie Liebe auf den ersten Blick. Das passiert mir vor allem bei Stühlen und bei Lampen 🙂
    LG Jana

  25. Hallo,
    Nummer 1 ist eindeutig mein Favorit! Er ist zeitlos, wird zu fast jeder Änderung der restlichen Einrichtung passen und macht den Raum nicht dunkler! Sehr sehr schön! Auch in meine Küche würde er SUPER passen! Würde mich wahnsinnig freuen!
    LG Christina

  26. Ich bin ganz klar für Nummer 2. Das Styling bist ganz eindeutig Du. Das erste wirkt nicht so richtig rund und das Schwarz sehe ich irgendwie gar nicht bei Dir. Und das sage ich, obwohl ich den Form Stuhl echt gerne mag.
    Und zu viel Sprosse ist das sicher nicht 😉
    Also mein Favorit für Dich und MICH 😉 ist #2, der J104 von Hay.

    So, und nun drücke ich mir die Daumen und wünsche Dir einen schönen Tag.

    Liebste Grüße,
    Sarah von eat blog love

  27. Liebe Katharina,
    ich mag alle drei Stühle sehr und vor allem auch deine Collagen dazu gefallen mir super! ❤️ Besonders schön finde ich aber den weißen Naturburschrn von Hay. Bei dem sieht man zwar die Rippen, aber er ist wem fällt das schon auf bei dem Gesamteindruck ?
    Mein klarer Favorit!

    Liebe Grüße von
    Kaddi

  28. Ach, die sind einfach alle super! Aber gerade als Kontrast, würde ich Nr. 3 FORM von Normann Copenhagen wählen. Bin schon gespannt, welcher wirklich bei dir einzieht. LG. – wird natürlich gern bei FB geteilt.

  29. Hallo..
    eindeutig die Nr 1! Am schlichtesten, trotzdem frischesten und vermutlich auch „anpassungsfähigsten“, d.h. beim nächsten Umdekorieren oder neuen Möbeln wird er immer dazu passen (na gut, bei „Gelsenkirchener Barock“ wirds schwer, aber das wird Euch wohl nicht passieren…)

    Den würde ich gerne an meinen Näh-Schreib-Kreativplatz stellen…
    liebe Grüße

  30. Hallo Katharina!
    Mein Favorit ist ziemlich eindeutig die #1 – auch wenn die anderen Stühle auch nicht zu verachten sind ♥! Ich persönlich liebe den Mix von hellem Holz und weiß, außerdem sieht er superschön schlicht aus, hat diesen von dir erwähnten modernen skandinavischen Design und einfach eine tolle Wirkung!
    Ich versuche mein Glück und teile deine Bildkollage jetzt auch bei Facebook :-)!
    Liebe Grüße, Souhela

  31. Liebe Katharina, wenn ich jetzt ein Foto von meinen aktuellen Blog-Visitenkarten hier zeigen könnte, dann wäre die Sache sowieso sofort klar. Ich bin für Nummer 1. Seit jeher bin ich absolut und mehr als verliebt in den „About a chair“. Konkurrenzlos! Ha, ich zeig sie dir einfach auf Facebook, wo ich deine Collage für ein zweites Los natüüüüürlich teile 🙂 Liebe Grüße! Kea

  32. Zwei, zwei, zwei, zwei, zwei!!! 🙂
    Der ist so schön schlicht und einfach schön!
    Deinen Zweifel an schwarz kann ich nachvollziehen, im Frühjahr sieht das vielleicht schon wieder ganz anders aus…
    Und ich liebe Sprossen! Ich finde, sie lockern einen Stuhl auf, weil keine durchgängige Lehne dran ist. Vielleicht malen deine Kinder die Stühle zwar nicht mehr an, aber man kann so gut die Mama da durch kitzeln 😀
    Aber egal wie du dich entscheidest, die neuen Stühle passen sicher super in euer Zuhause!
    Alles Liebe,
    Kirsten

  33. Also,
    ich an deiner Stelle würde den #2 (J 104) oder #3 (NORM) nehmen, allerdings in weiß. Schwarz geht überhaupt nicht. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit können dunkle Möbel echt erdrückend wirken.
    Sollte es dir zu viel weiß sein, kannst du ja immernoch (bunte) Kissen dazu dekorieren.
    Mein persönlicher Favorit wäre der (J 104), denn da auch ich zwar die Mischung aus Modernem und Vintage liebe, mir der Rest aber zu modern wäre. Stilbrüche sind zwar toll und kommen oft gut raus, aber hier würde ich dann doch ein bisschen zu was passenderes greifen (da man Stühle ja auch nicht gleich wieder austauschen kann). Ich überlege da vielleicht auch etwas pragmatisch. Aber nein, es ist auch ganz viel Optik 🙂

    Liebe Grüße,
    Linda

  34. Wenn ich nur für mich, also den potentiellen Gewinn entscheide, dann ist es bei mir eindeutig #2!
    Aber wenn du schon eine Sprossenbank hast, dann würde ich eindeutig für #1 abstimmen, weil es ein wunderbar zeitloses Design ist. Bei langfristigen Anschaffungen suche ich für mich immer den neutralsten Farbton.

    Was auch immer dabei herauskommt, viel Spass mit deinen neuen Stühlen!

  35. Liebe Katharina,
    habe deinen Post auf fb gesehen mit dem Bild, auf dem alle 3 Stühle zu sehen sind und dachte direkt: die #1 passt am besten zu dir bzw. euch – als ich dann den ganzen Text gelesen hab und du deinen Favoriten mit #1 benannt hast, musste ich lächeln 🙂 Viel Spaß mit den neuen Stühlen – und tatsächlich wenig Edding-/Filzstift-/Aufkleber-Einsatz – anna

  36. Mein Favorit ist eindeutig Nummer 1 und er würde sich fantastisch in meiner Studi-Wohnung machen, jetzt im Winter auch gern mit einem gemütlichen Schaf-Fell.
    Alles Liebe, Kerrin

  37. Ich wähle #3 FORM von Normann Copenhagen ich finde er sieht aus als hätte man genug Armfreiheit aber auch genug Platz für den Hintern.. und eigentlich muss der ja mitentscheiden 😉
    Ausserdem finde ich die Unterkonstruktion hier am allerschönsten.

    Ich bin gespannt wie du entscheidest
    Liebe Grüße

  38. Liebe Katharina,

    keine Frage, #1 ist der absolute Wahnsinn und würde sich sowohl bei dir als auch bei mir mehr als wohl fühlen 🙂 Ich bin gespannt auf deine Wahl und freue mich schon jetzt auf viele neue Bilder und Inspirationen.

    Liebe Grüße, Angie

  39. Ach herrje, dass ist gar nicht so einfach. Grundsätzlich würde ich einen schwarzen Stuhl bei Dir gar nicht ausschließen wollen, da Du ja durch den Ofen und die Treppe auch schwarze Akzente im Esszimmer gesetzt hast. Aber bei der Form neige ich zu #2, den J104 von Hay. Am besten für Dich in schwarz (-; Ich hätte den supergerne und trotz anstehendem Nachwuchs in weiß (-;

    Feine Grüße

  40. Ich liebe sie alle, diese wunderbaren Stühle (!!!) und kann aus diesem Grund sehr gut verstehen, wie schwer dir eine Entscheidung fällt….
    No 2 ist mein absoluter Favorit! Ich mag diese Leichtigkeit! Hach… wunderschön! ?

  41. Hey Katharina,
    #1 kann ich mir in deinem Zuhause richtig gut vorstellen. Ich finde er sieht so einladend und offen aus, vor allem bei solch einem Schmuddelwetter. Und wahlweise kann man immer noch ein kuscheliges Fell darüber legen. Da wird das Kaffeekränzchen gleich doppelt so gemütlich.

    Liebste Grüße

  42. Liebe Katharina

    Die #3 gefällt mir für dich am besten. Auch #1 gefällt mir nicht schlecht, doch bei #3 haben mich die Beine überzeugt, die sind noch ein Ticken spezieller und edler, wie die von #1.

    Des Weiteren ist auch das Moodboard dazu erwachsener, so wie es deine Kinder, wie du beschreibst, geworden sind und noch immer werden. Auch ist Schwarz nicht so heikel wie weiss.

    Viel Spass bei der Wahl!
    Herzlich,
    Rahel

  43. Nummer #3, die schwarze Schönheit, die dir nicht nur zur dunklen Jahreszeit der richtige Begleiter ist, sondern dich auch an heissen Tagen männlich kühl zur Ruhe kommen lässt 😉 ( * danke für die Herzblattvorlage;-))

    Lieber Gruss !
    Steffi

  44. Liebe Katharina,

    mein Favorit ist die Nummer 3 !!! :O) Ich mag die Marke total gern und liebe Dänisches Design!! Seufz…. mir fehlt bloß noch ein Goldesel im Keller ;O)

    Liebe Grüße
    Manila

  45. Hallo Katharina,

    Mir gefällt #1 am besten. Der ist einfach schön, zeitlos und gut kombinierbar. Also mein Favorit. Ich glaube aber, der würde sich auch bei euch gut machen!
    Viel Spaß beim Entscheiden!
    Liebe Grüße

  46. Hallo Katharina,
    ich bin ganz klar für #1. Zumal wir auch gerade überlegen, ob wir uns diesen Stuhl kaufen. Ich mag die Materialkombi und trotz dem modernen Touch finde ich ihn zeitlos.
    Viele Grüße
    Julia

  47. Liebe Katharina,
    genau zur gleichen Zeit sind wir auf der Suche nach neuen Esszimmerstühlen … 🙂
    Es gestaltet sich etwas schwer, denn meine Favoriten (z.B: den Eames Chair) empfindet mein Mann als Küchenstuhl und mir gefallen gepolsterte Freischwinger nicht so sehr ….
    Nun soll sich jeder seinen eigenen Stuhl aussuchen, denn unterschiedliche Stühle finde ich auch super!
    Ich stehe momentan total auf schwarz und favorisiere den Stuhl #3 von Hay …
    Bei dir würde mir aber ganz klar dein Favorit am besten gefallen! Der weiße ist sicher neutral, aber auch etwas zu unscheinbar …
    Ich bin gespannt, wo du und ich demnächst Platz nehmen werden!
    Ganz herzliche Grüße!!!
    Dunja

  48. Hallo Katharina,
    mir gefällt die Nummer 1 mit dem Moodboard Nummer 2.Der schwarze Stuhl ist auch super, aber weiß ist irgendwie neutraler, freundlicher, heller…. dazu noch ein Lammfell und ein leckerer Kaffee. Dann kann man sich gemütlich zurücklehnen und geniessen.

    Liebe Grüße
    Silke

  49. Nr. 1 – definitiv! Probegesessen, schockverliebt und zu jeder Jahreszeit passend ….und warum nicht mit grafischen schwarz- weiß Musterkissen für die kalte Jahreszeit? Aber zarte Frühlingssonne mit schwarz….hm irgendwie auch nicht meines.
    Viel Freude beim Aussuchen!
    Und PS: Falls es Nr. 3 wird und dir dann doch zu „sprossig“- ich tät die Bank schon nehmen :-)))

  50. Alle schick aber: Die Nr. 2, der J 104 – den find ich für dich… und für mich 😉 am schönsten. Ich steh einfach auf die moderne Interpretation des klassisch skandinavischen Sprossenstuhls. Liebste Grüße, Ulli

  51. Hallo Katharina,
    ich finde alle drei Stühle ganz wunderbar und habe mich selber gerade erst mit dem Thema Stuhl befasst, da unsere Flohmarktfunde ebenfalls etwas aus dem Leim gegangen sind (die warten aber auf dem Dachboden auf einen neuen Auftritt, nach einer Rundumerneuerung). Wir haben uns zunächst für 4 Frankfurter Stühle von Stölcker entschieden und zwar in matt schwarz! Daher finde ich natürlich auch Stuhl #3 am besten. Wir haben einen sehr großen Tisch, der auch noch erweitert werden kann, so dass uns immer noch Stühle fehlen! 😉
    Viele Grüße,
    Katja

  52. Hej ? Ich finde sie Kalle schön, aaaaaaaber, ich denke, am bequemsten und am optisch zugänglichsten, also am leichtesten mit verschiedenen Stilen und Mustern zu kombinieren, ist die Nr 1. Den würde ich bevorzugen. Er sieht sehr gemütlich aus. Und ich denke, es ist ja wichtig, dass man gerne lange am Tisch sitzt, um zu quatschen, zu lachen, zu malen, basteln…..du weißt schon ?

  53. Liebe Katharina! Alle 3 Stühle sind angenehme „Klassiker“ die sicherlich, jeder für sich, einen Platz in deinem schmucken Heim verdient hätten.Mein Herz schlägt für Stuhl Nr.3 ,aber nur aus einem einzigen Grund. Das Design ist unglaublich vielfältig. Der Stuhl ist genauso 50ties,wie Skandinavisch,ebenso Landhaus und urban.
    Egal wie sich der Geschmack und Stil verändert,dieser Stuhl wird immer ein zeitloser Begleiter sein.
    Viele Grüße, Diana

  54. Liebe Katharina,
    mein Favorit ist #1. Ich brauche eh noch einen Stuhl fürs Wohnzimmer, der wäre quasi perfekt! Ich wünsch mir Glück! 😉 Lieben Gruß Barbara

  55. Huhu,
    zu viele Sprossen und am schwarz sieht man sich satt… Bleibt nur noch die wunderschöne Nr. 1… Sieht auch einfach am bequemsten aus…
    Und weil der sich auch wunderbar in meiner Leseecke machen würde – einfach perfekt zu meinem dunkel-braunen Schaffell – hüpfe ich doch mit Anlauf ins Lostöpfchen…
    Liebste Nordseegrüsse, Birgit

  56. Ich denke, dass die Nummer 1 am besten bei dir reinpassen würde. Der ist schön hell und hat noch den gemütlichen Charakter durch das Holz. Der Schwarze ist auch toll, passt aber meiner Meinung nach nicht ganz so in deine Wohnung wie die anderen. 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

  57. Hallo Katharina,

    alle drei sind wirklich toll und passen doch überall hin.
    ich muss mich entscheiden, also wähle ich hier #2 und mit ihm bräuchten wir uns nicht mehr um den einzigen schönen Stuhl in der Wohnung streiten ; )! VG Paper

  58. Oh wow!!!
    Eindeutig #1 about a chair von HAY. Da stimm ich dir ganz ohne Beeinflussung zu! 😉
    Der würde sich auch super als Einzelstück zu den ganzen anderen Holzstühlen an unserem Esstisch machen.
    Liebe Grüße
    Conny E.

  59. Wie schade dass deine schönen Stühle kaputt gegangen sind, aber sicher haben sie auch schon einige Jahre auf dem Buckel. Ich mag gebrauchte und alte Möbel auch richtig gerne. Ich stelle mir dann immer vor, was der Gegenstand schon alles erlebt hat oder wer vielleicht schon alles auf den Stühlen gesessen hat. 🙂
    Von deinen drei Favoriten gefällt mir die #2 J 104 von HAY am besten. Ich glaube der würde ganz schön zu deinem Tisch und der tollen Sitzbank passen.
    Am 27.10. habe ich übrigens Geburtstag. 🙂

    Liebste Grüße, Judith

  60. Nummero *2 🙂

    ich finde die anderen zwei Stühle auch wunderschön, modern und schlicht, doch ich sehe sie oft bei Bekannten und irgendwie scheint fast jeder dritte diese Stilrichtung zu haben…. deswegen tendiere ich zu Stuhl Nummero 2 mit schöner Auflage oder peppigen Kissen ist das außergewöhnlicher!!!! und Gäste denken nicht „ach schon wieder so ein Stuhl“

    Viele Grüße
    Mone :-*

  61. Hi Katharina, also ich finde # 2 ganz toll… zeitlos … modern … und passt sicherlich zu anderen Stühlen kombiniert ganz toll …. tolle Aktion!!! … lg tine

  62. UI wie schööööön. Ich brauch noch einen Stuhl für meinen Schreibtisch – garnicht so einfach, denn alle drei sind super schön. Aber ich glaube ich nehme die 1 !
    und auf fb wurde die Collage natürlich geteilt ;)grüßle Dani

  63. Liebe Katharina,

    ich finde ja alle 3 Stühle wirklich schön!
    Mein Favorit ist aber #2!
    ich finde, alle 3 würden gut bei euch reinpassen!
    GLG
    Andrea

  64. Liebe Katharina,

    erst einmal: Ganz klar die Nummer 1!!! 🙂
    Und dann: Deine Collagen sind so wundervoll…
    Das Styling der Kupfervase mit den grünen Chrysantemen hatte ich kürzlich auch auf meinem Blog.
    Wie schön, dass wir da beide Gefallen daran haben 🙂
    Falls du schauen magst:
    http://mammilade.blogspot.de/2015/10/urban-jungle-bloggers-plants-and-flowers.html
    Gerne würde ich ja auch auf Facebook teilen, aber dort tummle ich mich „leider“ nicht… 😉

    Herzliche Grüße
    Julia

  65. moin katharina,

    mein favorit ist die #1 <3 ich habe ja bei mir auch einen mix aus alten möbeln aus dunklem holz und weißem, geradlinigem design. insofern wäre der erste stuhl meine wahl.

    lg,
    stefanie

  66. Der „klassischen Naturburschen mit den niedlichen Sprossen“ hat es mir gleich angetan. Ich versuche in meinem Haushalt immer mehr Plastik zu minimieren und da würden die anderen beiden, die wirklich auch sehr chic sind, einfach nicht passen. Und zudem passt für mich das dritte Moodboard auch am besten. Hätte gerade große Lust von diesem Plätzchenteller zu naschen 😉 Toll, wie viel Mühe du dir gemacht hast.

  67. Schwierige Entscheidung. Ich denke, dass man in 1 im Sommer ziemlich im eigenen Saft schmort, der Stuhl sieht echt sehr schön aus, aber Plastik…hmmm,weiß nicht so recht. Der schwarze Stuhl ist ja auch sehr stylish und nicht in Plastik, aber ob er bei Dir in den Farbenmix harmonisch rein passt? Auf beiden kannst du aufgrund der seitlichen Lehnen nicht mehr die Sitzposition nach den Seiten hin verändern (also ich rutsche ja gerne mal hin und her…) ABER:Mit beiden Stühlen kannst du bestimmt nichts falsch machen.
    Mein Favorit ist aber der #2 mit Sprossen. Der passt bestimmt in die gesamte Umgebung deines Hauses, das eine so gemütliche Ausstrahlung hat. Er wirkt nicht zu perfekt und ist zudem auch noch flexibel in der Farbe (den kann man bei ernsthaften und langandauernden Überlegungen auch mit einer anderen Farbe streichen;-)) und drauf rumrutschen kann man auch noch ganz bequem.
    Bin gespannt für welchen Du dich dann letztendlich entscheidest!
    Liebe Grüße
    Andrea

  68. Hallo Katharina,

    War bisher eine stille und begeisterte Mitleserin, aber dieses tolle Gewinnspiel will ich mir nicht entgehen lassen! 🙂
    Mein Favorit ist eindeutig die #1. Der „About a chair“ von Hay. <3
    Wir gestalten grad unser drittes Zimmer um und da würde er super reinpassen.

  69. Hallo Katharina,

    ich finde am besten passen bei euch an den Tisch helle Stühle und mein Favorit ist die #1, da er nicht nur toll aussieht sondern durch die umrundende Armlehne auch echt bequem ist.

    Viele Grüße
    Aline

  70. HI,

    mein absoluter Liebling ist definitiv #1. Der würde nicht nur gut an deinen, sondern auch an meinen Esstisch passen. Diese schöne schlichte Eleganz – einfach schöööön 🙂

    Nadine

  71. Dein Favorit Nr 1 ist ehrlich gesagt auch meiner. Der HAY-Stuhl würde perfekt bei euch und zur Backsteinwand passen. Schwarze Stühle würde ich eher nicht zum Backstein kombinieren, da das doch etwas düster wirken würde und nicht ganz zum fröhlichen Rest passend. Den dritten Stuhl könnte ich mir auch gut bei euch vorstellen, aber eben nicht so gut wie den AAC 🙂
    LG, Flo

  72. Moin Katharina,
    also ich favorisiere ganz klar Stuhl #1 – und würde dir deshalb natürlich auch zu diesem Stuhl raten – auch wenn dein zweites Moodboard eher meinen Geschmack trifft…aber Stuhl #1 passt genauso hervorragend zum zweiten Moodboard 🙂
    Liebe Grüße
    Anna Maria

  73. Hallo Katharina, ach, ich finde alle drei wirklich schmuck, aber würde mich wohl für die Nummer 3 entscheiden!
    Was würde der sich gut bei dir, als auch bei mir machen 🙂

    Liebe Grüße, Hannah

  74. Hi Katharina,

    schon bevor ich den ganzen Text gelesen hatte, war ich gegen Nummer 2 wegen der Sprossenbank – auch wenn er an sich gut passen würde.
    Nummer 3 finde ich jetzt schön, aber für das ganze Jahr zu dunkel – man stelle sich mal vor, man möchte im Frühling mit zartem Gelb und Rosa dekorieren und dann steht da dieser schwarzer Stuhl.
    Also bin ich für Nummer 1 – gänzlich unbeeinflusst von dir 🙂

    Liebe Grüße aus Mannheim

  75. Liebe Katharina
    Ehrlich gesagt, finde ich, dass in dein Esszimmer am besten Thonet Holzstühle passen. Holz ist nachhaltig und hat eine angenehme Haptik. Den Sprossenstuhl finde ich wegen der Sprossenhäufung nicht so gut.
    Also nochmal umdisponieren 😉
    LG Marie

  76. Liebe Katharina,

    mein Favorit ist die Nummer 2! Ich finde er wirkt schön leicht und zeitlos. Nummer 3 kann ich dir nicht empfehlen, ich glaube Weiß passt besser in euer Heim. Nummer 1 ist auch schön, aber ich finde die „Wanne“ wirkt zu klobig ,,,
    Egal wie du dich entscheidest, ich freue mich schon auf die Fotos 😉
    Viele Grüße!

  77. Ich wäre absolut für #3. Das wäre echt der Hammer wenn ich ihn gewinnen würde da ich in 2 Monaten umziehe und ich muss sowieso noch alles neu einrichten. 🙂

    LG Nadine

  78. Aaalso, obwohl ich die anderen beiden Stühle auch sehr, sehr schön finde, schlägt mein Herz doch eindeutig für Nummer #1!
    Und da ich gerade umgezogen bin und meine Wohnung einrichte, würde ich mich sehr über den Gewinn freuen.
    Beste Grüße, die IrrGärtnerin.

  79. Hallo Katharina,
    da hast du dir ja schon drei ganz schmucke Typen rausgesucht. Die #1, der smarte Däne ist aber definitiv mein Favorit – für dich und mich 😉
    Er würde seinem Namen gerecht werden, denn er passt einfach immer. Und so ein Designerstück soll ja schließlich was Zeitloses sein. Ich kann mir den schwarzen Stuhl um deinen Holztisch zwar sehr gut vorstellen (im Herbst/Winter zumindest), aber zum Rest des Hauses passt er nicht. Du liebst Holz und der Naturbursche würde auch gut zu dir passen, aber solange du deine Bank behalten willst, stiehlt er ihr die Schau.

    Also, lass den smarten Dänen auch im wahren Leben deine Nummer 1 werden.

    Liebe Grüße,
    Julie

    P.S.: Dein Resümee à la Herzblatt ist genial! 😀

  80. Hi Katharina,

    mein Favorit ist die Nummer1! Der sieht am gemütlichsten aus und der Kontrast der zwei Materialien ist super – ich stehe auf Holz mit weiß 🙂

  81. Hallo Katharina, dass der erste Stuhl dein Favorit ist, sieht man schon an deinem Moodboard. Ich finde, das passt von den 3 Alternativen am besten zu deiner Wohnung. Meiner wäre es auch – ich finde die Form wunderschön!
    Liebe Grüße
    Maria

  82. Hallo!
    Mein Favorit ist eindeutig der Stuhl „FORM“ von Normann Copenhagen in Schwarz, obwohl die anderen beiden auch sehr schön sind…..
    Liebe Grüße
    Vanessa

  83. Mein Favorit ist #2! Er ist klassisch und durch die Natürlichkeit verleiht er einen entspannten Charme! Ich bin aber sowieso ein Fan von Sprossenstühlen 😉

    Liebe Grüße, Jan

  84. Mein Herz schlägt schwarz-weiß für die Nummer zwei – kann ich mir sowohl in Deinem als auch meinem Wohnzimmer gut vorstellen, besonders im Winter mit grauem Fell zum kuschligen Teetrinken….
    Liebe Grüße, Line

  85. Liebe Katharina,
    Ich persönlich mag auch am Stuhl #1 von HAY. Diese Mischung aus Holz und Kunststoff ist ziemlich zeitlos schön.
    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Ulli

  86. Hallo!

    Ich finde Nr.1 am tollsten – N° 2 sieht mir tatsächlich zu sehr nach Vintage-Stuhl aus und dann habe ich lieber ein Original von früher als mehr oder minder das Gleiche in neu. Und Herr Norrmann ist zwar ganz schick, Schwarz und Eiche wären mir aber auf Dauer zu wuchtig – in Frühling und Sommer mag ich weiß eh lieber, im Herbst wäre schwarz ganz gemütlich, aber schon im Advent mag ich lieber wieder weiß mit rot – das macht dann also drei gegen einen, jahreszeitentechnisch 🙂

    LG,
    Tine

  87. OMG, ich bi der 121 Kommentar und hab mir grad nen Wolf gescrollt! 😉
    Zu uns passt definitiv der #2-Stuhl! Er würde in der Küche stehen und da wäre ein schwarzer Stuhl zu krass und der andere a bisserl zu modern! Ansonsten muss ich sagen, hast Du die Moodboards ziemlich passend zusammengestellt. Da wär allerdings das S/W mein absolter Favorit, aber darum geht´s ja nich…..

    Liebe Grüße,
    Moni

  88. Schöne Auswahl!!

    Spontan fällt meine Entscheidung auf den #1 Stuhl! Schön anzusehen und ganz bestimmt bequem!

    Ich teile natürlich gleich noch auf Facebook!

    Liebe Grüße,
    Christine

  89. Stuhl Nummer Eins! Und das liegt nicht daran, dass du mich beeinflusst hast, es ist auch schon seit einem Jahr mein Wunschstuhl 🙂 Habe es auch bei Facebook geteilt, damit hoffentlich nocht mehr Leute einen Tipp abgeben!

  90. Dein zweites Moodboard ist tooootal meins! Aber wenn ich mich zwischen den Stühlen entscheiden müsste, würde ich doch den weißen About a Chair von Hay wählen 😉

  91. Deiner, meiner, unserer sollte – wenn’s nach mir geht – about a chair aus dem Hause Hay werden. Habe mich noch immer nicht daran satt gesehen und werd’s so schnell auch sicher nicht.

  92. Hallo Katharina,

    der erste würde am besten zu dir und deinem Zuhause passen. Ich denke weiß kann man länger sehen als schwarz und glatt eher als Sprossen 😉

    LG und viel Spaß bei der Entscheidung. 😉

  93. Liebe Katharina,

    mit diesem leidigen Thema hab ich mich auch schon rumgeschlagen und ich finde, da sollte man sich schon Gedanken machen, denn solche Stühle hat man dann ewig. Mein Favorit ist der weiße Sessel Nummer 1. Aus dem einfachen Grund, da Schwarz einfach zu hart ist.
    Zu weiß kann man schöne pastellig Farben genau so kombinieren wie Knallfarben und die verschiedensten Metalle. Bei schwarz find ich das schon schwieriger.
    Wie du sagst – in den Magazinen sieht schwarz immer gut aus. So skandinavisch usw.
    Ja, toll… aber es muss ja auch passen, praktisch sein und leicht zu handeln.
    Ich persönlich tendiere also immer zu weiß, da kann man mit Deko viel machen.
    Liebe Grüße

  94. Liebe Katharina
    Seit einiger Zeit bin ich stille Leserin Deines wundervollen Blogs. Danke für die vielen schönen Impulse. Heute nun kann und will ich m
    Nicht widerstehen, da du so tolle Stühle ausgewählt hast und ich auch ein großer Fan von hay Stühlen bin. Mein Favorit wäre ohne Zweifel die No.1
    Liebe Grüße Heike

  95. Ich bin ja für die Nummer 2, den schicken Sprossenstuhl. Auch die Nummer 1 hat ihre Vorzüge, aber nichts geht über Sprossen. Da kann man selbst mit Bank nicht zu viel haben.
    Aber so liebevoll wie du alle Moodboards gemacht hast, glaube ich dass du mit jeden der Stühle ein stimmiges Gesamtbild gestalten kannst!
    Alles Liebe
    hope

  96. Also mein Favorit ist die Nummer 3 – ich mag derzeit schwarz total gerne 🙂 und Armlehnen sind auch wirklich praktisch 🙂

    liebe Grüße Michaela

  97. Hallo Katharina,

    auch ich bin schon seit geraumer Zeit regelmäßig stille und begeisterte Leserin deines Blogs 🙂 Die ein und andere Idee habe ich mir auch schon abgeschaut und ich habe angefangen mich auf Flohmärkten herum zu treiben 🙂
    ( und dies erfolgreich, denn Dank dir weiß ich auch was ich Ausschau halten muss!)
    Heute möchte ich aber meine Stimme abgeben, denn zu Deinem Esszimmer und Deiner Deko in den letzten Jahren passt
    wunderbar Stuhl 1 !!!!

    Ich wünsche Dir Viel Spaß beim überlegen, abwägen, entscheiden, Entscheidung wieder über den Haufen werfen, wieder überlegen……:-)

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

  98. Hey!
    Mein Favorit ist auch der #2 . Die komplette Form ist ideal zeitlos! Aber muss man 4mal den gleichen Stuhl haben? Geschicktes kombinieren ist doch genau einer deiner stärken! Zb finde ich Stühle mit armlehnen sehr bequem!
    Und weil ich meine Stühle auch liebend gerne unterschiedlich und zusammengepuzzelt habe,hüpfe ich gleich in den los Topf ☺

  99. Hallo leelaloves,
    tolle Ideen und ein super schöner Blog.

    Ich finde Stuhl Nr.1 total gut passend – am besten noch mit Polster.

    Liebe Grüße
    Carmen

  100. Noch eine eindeutige Stimme für Stuhl #2 Der gefällt mir super gut und würde perfekt zu unserer Kücheneinrichtung passen! Tolles Gewinnspiel 🙂

  101. Liebe Katharina,
    aus Erfahrung sage ich Dir: „Der erste Gedanke ist der Beste!“
    Höre also nicht auf uns, sondern was Dein Bauch – oder welches Körperteil auch immer – Dir gesagt hat. Musst du lange, zu lange, überlegen oder irgend ein kleines Zweifelchen existiert – lass es bleiben.
    Nach diesen Regeln fallen „Schwarz“ und „Sprossen“ aus – es sei denn Du findest noch irgendeinen winzig kleinen Nachteil bei Deiner bisherigen Nr. 1.
    Ich würde ja die „Sprosse“ nehmen, aber höre blos nicht auf mich.
    Wenig Stuhlwahlqual wünscht Dir
    Steffi

  102. Hallo Katharina,
    ein toller Zeitpunkt, um dich auf die Suche zu machen, denn ich durchforste nun auch schon eine Weile das Netz nach neuen Stühlen- auch wenn mein Sohn noch malt, erst neulich auf meiner neuen Betonlampe :(- und so kann ich mich mal wieder von dir inspirieren lassen…
    No. 1 finde ich zeitlos und kombistark. Ich mag gerne verschiedene Stühle am Tisch und weiß mit Eiche ist einfach toll.
    Viele Grüße

  103. Liebe Katharina, mein Favorit für dich ist eindeutig der About a Chair von HAY, da er sich so wunderbar von deiner Backsteinwand abgeben würde.
    Den Beitrag teile ich natürlich gerne bei Facebook. ?

    Liebe Grüße, Mary

  104. Hallo Katharina,

    ich bin für die Nummer 1! Der schwarze sieht toll aus, aber den Kontrast zu deinem Einrichtungsstil finde ich etwas hart. Und der andere ist meiner Meinung nach der Sprossenbank etwas zu ähnlich. Außerdem hat die 1 auch echt tolle Beine ;).

    Liebe Grüße

  105. Puhhhh, schwierige Entscheidung, die drei Stühle finde ich alle toll. Würde mich aber glaube ich für #2 entscheiden, weil ich, seit ich einen Eames besitze, festgestellt habe, dass ich auf Holz lieber sitze. Plastik ist mir einfach zu kühl, da brauche ich auf jeden Fall ein Fell oder Kissen.
    Bin gespannt, welcher es wird.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

  106. Hallo Katharina,
    für mich die klare No. One ist der „About a chair“ von Hay. Den habe ich selbst schon länger im Auge. Ich finde ihn wunderhübsch und dabei schön zeitlos u. nicht zu dominant. Den kann ich mir super bei Dir vorstellen. Ich bin gespannt, welcher es am Ende wird. Danke auch mal an dieser Stelle für Deinen hübschen Blog.
    Liebe Grüße

  107. Eindeutig #1
    Den würde ich sofort nehmen. Der ist schön, schlicht und lässt sich, finde ich, super auch mit alten Möbeln kombinieren (die Stühle hätte ich auch gerne, leider haben wir vor 10 Jahren in gute Qualität investiert, die werden wohl erst ersetzt wenn wir richtig Geld übrig haben… also nie ;-))

  108. Also ich mag ja Nr.3 in schwarz irgendwie, ich glaub ich mag, dass er mal nicht weiß ist…aber die wahre Liebe ist Nr. 2, da ich halt doch ein wenig altmodisch bin…der ist einfach sooo schön! Ich bin sehr gespannt, was am Ende bei Dir am Tisch steht und springe jetzt mal in den Lostopf und dann sofort zu Facebook zum Teilen 🙂
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

  109. Alle 3 Stühle sind etwas besonderes. Mir hat es besonders Nr. 3 angetan und
    ich liebäugle schon lange mit diesem Stuhl. Ich mag die Kombination von Holz und weiß.

  110. Wow… Das ist eine schwere Entscheidung. Ich finde aber dass bei euch Nr. 2 am besten reinpassen würde. Bei Nr. 1 finde ich die Schale sehr massiv und bei Nr. 3 stören mich die Beine irgendwie… Die gibt es ja aber auch noch anders wie ich gerade gesehen habe. Viel Erfolg bei deiner Entscheidung 🙂

  111. Was für eine witzige Idee! Aber erst muss ich dich ja zu deinem Sohn beglückwünschen, der anscheinend sehr genau weiß, was er will und was nicht (ich musste richtig lachen, bei der Vorstellung, dass er Ecken aus seinem T-Shirt schneidet, nee schnitt!). Stuhl 3 ist nicht so meins, aber die anderen Stühle finde ich super. Mein Favorit ist Nr. 1, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass die Seitenwände bei Tisch etwas stören. Müsste man ausprobieren.
    Und jetzt bin ich schon total gespannt wie’s bald bei dir aussieht.
    Liebe Grüße
    Jutta

  112. Liebe Katharina,
    bist Du auch Probesitzen gewesen? Ich bin auf jeden Fall für „about a chair“; also die 1. Der Kontrast zur Backsteinwand ist sicher fantastisch. Und ich finde auch, es ist der zeitloseste der drei. Und er ist total gemütlich. Wir haben den auch, bisher nur 3 Stück, und auch von Magazin, wo ich seit Kindertagen gerne kaufe. (Was habe ich die Ausflüge nach Stuttgart geliebt… Als ich klein war, war auch hinter dem Magazin noch das Ikea.) Bald wird hier auch der Triptrap der Jüngsten durch nen Hay ersetzt… Da käme mir der Gewinn ja überaus recht;-) Dir alles Gute für die Entscheidung! Es grüßt die Heidy

  113. Du hast mich definitiv doch beeinflusst! Ich finde den ersten Stuhl about a chair sehr cool für mich. Aber ich muss sagen die Nummer drei würde mir bei dir noch einen ticken besser gefallen. Und wenn du es dir doch anders überlegst können wir ja einfach tauschen ? liebe Grüße Sabine

  114. Hallo liebe Katharina,
    die Stühle sind alle traumhaft schön und ich kann sie mir richtig gut vor deiner schönen Backsteinwand vorstellen. Mein Favorit ist aber #1! Ich kenne den Stuhl und habe ihn im Laden schon ganz oft probegesessen 😉 wenn ich das nötige Kleingeld hätte, wäre er auch schon längst bei mir eingezogen 🙂 also hüpf ich mal ganz schnell in den Lostopf 🙂

    Liebe Grüße
    Dörthe

  115. Einen wunderschönen Guten Morgen,

    ich bin verliiiiiiieeeeeebbbbt in die #3!

    Was für eine Form, was für eine Farbe…..Hammer.
    *die-daumen-drücken*

    Liebe Grüße

  116. Hallo Katharina,
    ich mag ja, wen auch schon ein paar Jahre auf dem Markt, den 404 von Thonet. Zeitlos und wenn man mag auch farbig.
    Bei den hier vorgestellten hat es mir die Nummer drei sehr angetan. Bei uns tät er sich nahtlos einfügen und nach einem Umzug verträgt der Essplatz gern auch etwas ansprechende Erweiterung.
    Welcher bei dir gut dazu passt? Wenn bei uns solche Entscheidungen anstehen, stellen wir das auserwählte Stück gern erstmal zur Probe auf und vor allem sitzen es Probe …
    Angelika

  117. Hallo Katharina,
    Also grundsätzlich finde ich alle drei haben ihren Reiz. Ich persönlich mag den Mix aus verschiedenen Stühlen und würde mir alle drei ins Esszimmer stellen. Aber da du dich für einen entscheiden willst tendiere aber eher zu #1! Er ist einfach am neutralsten, man kann ihn mit allem kombinieren zudem finde ich sieht man sich von weisen Möbeln nicht so schnell „satt“. Ich arbeite in einem Möbelhaus und da fällt mir das immer besonders auf.
    Kg Christina

  118. Hallo,
    alle Stühle sind auf ihre Art wunderschön.. Obwohl mir die Moodboards von 2 und 3 besser gefallen,ist mein Stuhlfavorit eindeutig Nr. 1 !!! Ich mag diese Kombination us weißem Kunststoff und Holz.. Den würde ich mir auch zulegen..
    Hab´einen schönen Tag und viel Erfolg bei deiner Entscheidung 🙂

  119. Hallo,
    ich finde die Nummer 1 am besten.
    Sie erinnert mich etwas an ein Ei.
    Im Sommer pur und schlicht, im Winter toll aufgepeppt mit einer Decke (und jede Farbe paßt).

    Viele Grüße Nic

  120. hallo katharina,

    #1 about a chair gewinnt ganz knapp vor #2 J 104. mir gefallen beide stühle gut, aber die kombination aus weiss und eiche überzeugt mich doch mehr.
    hab´s auf fb geteilt.

    liebe grüße
    nike

  121. Da muss ich gar nicht lange nachdenken, mein absoluter Favorit ist die #2 der
    J 104 von HAY! Warum? Klassische Form, super bequem und schlichtes Weiß, besser geht es eigentlich gar nicht! LG Nina

  122. auf meiner Wunschliste steht schon lange der ‚about a chair‘. Ich denke, der macht jeden Stilwechsel mit und passt auch immer dazu, egal wie bunt oder monochrom die Umgebung ist. Deshalb würde ich dir auch zu diesem Stuhl raten!

  123. Wow! Was für ein Gewinnspiel! Da zwänge ich mich doch gleich mal mit in deinen Lostopf, und mein Favorit wäre Nr. 3 „FORM“ von Normann Copenhagen in Schwarz mit einem Gestell aus Eiche. Denn ich hätte gerne einen neuen Schreibtischstuhl…
    Grüßle
    Ursel

  124. Hallo Katharina,
    da ist ja schon ordentlich was zusammen gekommen. Ich geb meinen Senf trotzdem noch dazu. Für eure Wohnung passt meiner Meinung nach am Besten der „J104“, der ist einfach am meisten Leelah. Sollte ich gewinnen, würde ich mir für meine 4 Wände den „about a chair“ aussuchen und mich riesig darüber freuen.
    Liebe Grüße, Katharina von 4Freizeiten

  125. Hej liebe Katharina,

    natürlich Stuhl #1 in Kombination zu Holz und deiner Backsteinmauer unübertrefflich zeitlos und schön!..obwohl ich „Norman “ schon auch gut finde und das nicht nur wegen seiner Herkunft..?

    Sehr gern bei Facebook geteilt!

    Liebe Grüße
    Susanne

  126. Hallo Katharina, erst einmal, ich liebe sie alle. Dennoch eindeutig ist die 2, trotz schon vorhandener Sprossen der totale Leelah Stuhl. ☺ Der Schwarze, sind wir ehrlich, wäre eher was für mich ☺ Wenn ich also schon mal hier bin um dich bei der Entscheidung zu unterstützen, lasse ich das nicht unerwähnt und spinge ich auch mal gerade in den überfüllten Lostopf. 🙂 L.g Alex

  127. Hach, das ist aber auch echt eine schwierige Frage… #3 kommt gar nicht infrage, weil der, finde ich, nicht so richtig reinpasst und man sich möglicherweise schnell daran satt sieht. Bleiben die Nummern 1 und 2… Zu viel Sprosse bei #2 mitder gegenüberliegenden Sprossenbank finde ich jetzt gar nicht, das würde doch ein sehr harmonisches Gesamtbild abgeben. Das passt doch auch gut zu den weißen vasen/Gefäßen im Wohnzimmer, oder? Dennoch tendiere ich zu #1, um etwas frischen, aber dennoch zeitlosen Wind bei dir (und eventuell mir) reinzubringen^^ Liebste Grüße, in der Hoffnung etwas zum Entscheidungsprozess beigetragen zu haben, Anne

  128. Liebe Katharina,
    ich kann dich gut verstehen, dass ist wirklich keine leichte Entscheidung… Mein Favorit für Dich und für mich 😉 ist die #1, denke er würde toll zu Deiner Backsteinwand passen.

    Liebe Grüße,
    Nina

  129. Liebe Katharina,

    Das sind ja wundervolle Moodboards, die du da angerichtet hast !
    Ich hab für meine neue Wohnung erst ein paar schöne Esszimmerstühle geschenkt bekommen, allerdings würde mir noch ein toller Schreibtischstuhl fehlen. Und da würde Stuhl Nummer #1 „About a chair“ von HAY mir besonders gut für gefallen :).

    Liebe Grüße,

    Celina
    von https://puderzuckermaedchen.wordpress.com

  130. Hallo Katharina,
    meine Wahl würde ganz eindeutig auf die Nummer 1 fallen. Sowohl für dich, als auch für mich. Ich finde den Stuhl klassisch schön und weiß ist bei Stühlen eindeutig mein Favorit. Die Form von Nummer 3 ist auch toll, nur an schwarz würde ich mich schnell müde sehen.
    Liebe Grüße
    Danielle

  131. Zwar finde ich die Form von #1 und #3 sehr nett (die würden auch tatsächlich mehr zu unserem Desgintisch passen (Holzbeinchen mit weißer MDF-Platte)), aber ich brauche Holz zum sitzen! Deswegen favorisiere ich die #2!

  132. Liebe Katharina,

    ich muss ganz klar sagen, dass ich finde, die No. 2 ist eindeutig Leelah. Habe mich hinterfragt, ob ich in dem Stuhl Dich sehe, eben weil Du diese Sprossenbank hast?! Aber nein, irgendwie finde ich, das ist genau Dein Stil! Mir persönlich gefällt er auch am besten. Wenn Dich zu viele Sprossen stören sollten (mich würde es nicht stören), dann würde ich Dir alternativ zu Stuhl 1 raten. Den schwarzen Stuhl kann ich mir irgendwie nicht so richtig bei Dir vorstellen.

    Aber der absolute Favorit ist die No. 2!

    Ich bin gespannt, für welchen Stuhl Du Dich entscheidest! 🙂

    Alles Liebe, Yvonne

  133. Also mein absoluter Lieblingsstuhl, mit dem ich schon sehr, sehr lange liebäugel ist die #1. Ich lieeeeebbbee dieses Design und es wäre wirklich ein Träumchen, wenn ich den gewinnen würde. Ich drück mir die Daumen 😉
    Liebe Grüße
    Kristin

  134. Hallo Katharina,

    ich bin ganz neu auf deinem Blog (bin über dein Garten- Buch darauf gestoßen) und direkt gibt es ein Gewinnspiel 😉
    Also ich find #3 sehr schön das Holz und das schwarz, hat was besonderes und passt denk ich gut zu deinen bunten Dekoartikeln. Allerdings wenn du denkst das Schwarz ist zu düster nimm ihn doch in weiß 😉
    Grundsätzlich wirst du wahrscheinlich aus jedem Stuhl ein Highlight machen und wer weiß vielleicht stehen mal alle drei bei dir 🙂
    Liebe Grüße Antje

  135. Hi 🙂
    ein nettes Gewinnspiel. Und wenn man EINEN Stuhl gewinnt, kauft man sich 5 weitere….ein schönes Argument für meinen Mann :)))
    Ich finde die 3 für Dich nicht schlecht….dunkel zum Bunt knallt schön. Und ein paar künstliche Pelze wirken edel drauf.
    Ich persönlich tät die 1 nehmen….ich glaub, die Deckenhöhe in uralten Bauernhäusern ist nicht mehr so hoch. 🙂
    LiebenGruß von Sandra

  136. Hallo,
    Ich finde klar die 1. So schön…. noch ein Kissen oder Fell rein…. Wobei ich es immer toll finde, wenn ein Stuhl aus der Reihe tanzt, quasi 5x sie 1 und 1x die 3… sähe sicher toll aus.
    Ganz liebe Grüße, bin immer gerne bei dir hier unterwegs,
    Sana

  137. Hej! So schöne Stühle hast du ausgesucht! Echt schwere Entscheidung. Am liebsten würde ich sie alle einmal Probesitzen! Denn ich finde es ist mega wichtig, dass man gerne drauf sitzt. Auf #1 und #3 wird wohl ganz schnell ein Fell liegen, aber schön sind sie. Da ich jetzt nicht Probesitzen kann, würde ich mich für #2 entscheiden. Ich finde Holz passt gut bei dir rein ( und bei mir auch:-) Ich bin gespannt, wie du dich entscheidest.
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia
    Ps. Ich bin begeistert, wie schön du wohnst!

  138. Liebe Katharina,

    früher waren Stühle für mich einfach nur Stühle. Heute sagen sie für mich viel mehr aus. Wir sitzen mindestens dreimal am Tag oder mehr drauf. Also sollte er bequem sein und sich unseren Po perfekt anpassen. Doch er muss heute noch mehr nämlich gut aussehen. Wenn ich heute bei Freunden in die Wohnung komme, schaue ich mit zuerst auf die Stühle. Sind sie bunt gemixt oder im Set. Welche Farbe, welche Form. Sie sagen so viel mehr über die Person aus die in dem Haus oder Wohnung lebt. Also ich bin gespannt für welchen du dich entscheidest.

    Ich würde mich für #1 entscheiden.

    Herzliche Grüße
    Heike

  139. Ich stimme ganz klar für den About a chair von HAY. Den hätte ich auch ganz gern in meiner Wohnung und ich finde, es ist an der Zeit, dass er langsam einzieht;-).

  140. #1 von HAY ist für mich der anpassungsfähigste Kandidat und damit langfristig gesehen ein absolutes Herzblatt 😉
    Das habe ich auch meiner Facebook-Pinnwand erzählt.

    Würde mich freuen, ihn in meiner Wohnung begrüßen zu dürfen, denn hier treffen sich (fast) nur Einzelstücke.

    Schöner Blog, übrigens!

  141. About a Chair – ganz klar!!!!!!!!!!!!!! Der steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste, wenn er nicht so teuer wäre… Und ich hätte auch gerne eine weiße Sprossenbank dazu. Das sieht bestimmt klasse aus :). Schau ich mir dann bei dir an, bis es bei mir soweit ist ;).

    Liebe Grüße,
    Silke

  142. Da ich auch gerade vor der Frage nach den richtigen Stühlen stehe, verstehe ich wie schwer es ist, sich zu entscheiden!
    #1 gefällt mir am besten, der passt bestimmt toll bei Euch rein!

  143. Alle drei wunderschön, aber mich würde es zu About a Chair von HAY hinziehen.
    Weiß + Holz passt immer, Kombination von runden und kastenförmigen Elementen machen das ganze Design ausgeglichen und ansprechend.
    Viele Grüße,
    Elisa

  144. Was für eine schöne zeitlose Zusammenstellung.
    Ich plädiere zu #1, mit einem schönen Kissen oder Kuscheldecke der perfekte Stuhl für die kältere Jahreszeit:-)
    Herzliche Grüße
    Julia

  145. Wow, eine schwierige Entscheidung, die sehen alle einfach toll aus!
    Mein Favorit ist #2, er scheint so leicht und lässt sich gut kombinieren.
    Liebe Grüsse,
    Helena

  146. Die 1 muss es werden! Hat mir in dem Stil schon sehr in der Wohnung deiner Schwägerin gefallen und kann ich mir auch wunderbar bei euch vorstellen. Viele Grüße!

  147. Auf jeden Fall Nr.1!!!
    Kann ich mir bei euch sehr gut vorstellen. Weiß und holz…einfach zeitlos…
    Außerdem steht er auch schon lange auf meiner Wunschliste ?
    Liebe Grüße, Gaby

  148. Hej, mein Favorit ist der J104 von Hay…also die Nr. 2.
    Ich befasse mich schon länger mit dem Gedanken, mir neue Stühle für meinen alten Bauerntisch zu kaufen. Und der J104 würde sich sehr gut in meinen Essbereich einfügen. Fehlt mir nun nur noch das Quentchen Glück.
    Dir alles Liebe und danke für deinen bereichernden Blog!

  149. Hach, allein für deine tollen Collagen hat es sich mehr als gelohnt, den Beitrag anzuklicken! So schön! Das Gewinnspiel ist da noch ein gelungenes i-Tüpfelchen. Ich finde alle drei Stühle furchtbar schick, aber am besten gefällt mir die Nummer 2 von Hay! Ich hab definitiv ein Faible für Sprossen (oder schöne Stühle im Allgemeinen – wenn mein Freund das wüsste, ups!).
    Viele liebe Grüße!

  150. Oh, wie habe ich Herzblatt geliebt! 🙂 Und auch die Stühle finde ich alle drei auf ihre Art toll. Aber wie weiter oben schon jemand schrieb: Statt J würde ich mir lieber einen alten Stuhl hernehmen, den aufhübschen und für das „gesparte“ Geld ein anderes Schätzchen kaufen. 😉 Bei Form finde ich die Beine schöner als beim About a chair, aber schwarz wäre mir zu massiv und dunkel. Mein persönlicher Favorit wäre deshalb Form in der Kombi Eiche/weiß (am besten noch mit Armlehnen) – und von deinen drei vorgestellten Stühlen der About a chair, der sicherlich einen tollen Kontrast zu eurer Backsteinwand bildet.
    Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt auf Bilder mit den neuen Stühlen!

  151. Alle drei Stühle sind wirklich schön! Mein Favorit ist aber Stuhl #1! Dieser würde sich perfekt in meinem Wohnzimmer machen. Über den Gewinn würde ich mich riesig freuen. Liebe Grüße, Franzi

  152. das fällt ja ganz leicht. ich stand auch schon mal kurz davor, #2 zu kaufen. ganz plötzlich stand aber ein vintage-quartett vor mir, was mich dann abhielt.
    eine tolle auswahl aber im allgemeinen!
    viele grüße,
    sabine

  153. Liebe Katharina,
    eindeutig die #2! Der ist so schön leicht und lässt sich garantiert überall gut platzieren! Passt einfach zu dir (und vielleicht auch ein bisschen zu mir ;-)).
    LG
    Sandra

  154. Wow, schon soooo viele Kommentare. Dann reih ich mich auch noch in den Lostopf ein. Mein Favorit ist die Nummer 1:-).
    Du hättest dann einen klaren Wechsel zu deinen bisherigen Stühlen und trotzdem ideal für Kinder, er macht nämlich einen sehr robusten Eindruck.
    Viele Grüße
    Katrin

  155. Hallo,
    mein Favorit ist #2. Holz ist und bleibt einfach praktisch. Man kann noch mal mit dem Lappen drüber gehen, falls doch noch mal was passieren sollte ;-). Und näturlich kann man ihn mit Stuhlkissen oder Fellen/ Decken aufhübschen. Allroundtalent.
    LG

  156. ich bin ganz klar für #3. von normann copenhagen. obwohl ich sonst nicht so für dunkle farben beim einrichten bin gefällt mir das schwarz hier sehr gut! zu unserem esstisch würde der auch ganz gut passen 😉 viel spaß bei deiner entscheidung! und viele liebe grüsse aus wien!

  157. Liebe Katharina,

    das ist wirklich keine einfache Frage … ich würde mich aber für die #3 von Norman Copenhagen entscheiden weil ich mir heute erst einen großen schwarzen Couchtisch beim Möbelschweden gekauft hab – er ist genauso schlicht und schön wie dieser grandiose Stuhl.

    Schwarz geht immer liebe Katharina 😉

    Ganz lieben Gruß
    Stefanie

  158. Liebe Katharina,

    mein persönlicher Liebling ist der Stuhl Nummer 1.
    Weiß sieht meiner Meinung nach immer so leicht und einladend aus, passt sich aber gleichzeitig auch an jede neue Dekowelle an. Durch die anders farbigen Beine, wird der schlichte Stuhl besonders.
    Wunderhübsch eben.

    Liebe Grüße,
    Miriam

  159. Liebe Katharina,
    hatte dich gerade mit einer säuselnden Stimme im Ohr, hab ich gelacht! 😀 Die Entscheidung für den Richtigen (Stuhl natürlich) ist wirklich nicht einfach. Ich persönlich finde den About a Chair unheimlich schön! Aber ich muss sagen, einige unserer Freunde haben ihn am Esstisch und wir haben schon viele Stunden drin gesessen, ich finde ihn auf Dauer leider irgendwie überhaupt nicht bequem. Auch mit Kissen oder Fell drin fand ich ihn an langen Abenden ungemütlich. Ich glaube für mich liegt das an den schrägen Armlehnen, man kann den Ellenbogen nie so richtig aufstützen oder das Bein nie so richtig gemütlich anziehen. Aber das Gefühl ist bei mir aus der häufigen Nutzung entstanden und jeder empfindet es anders. Getestet habt ihr ihn ja bestimmt schon.
    Deshalb stimme ich jetzt für den schönen Normann aus Kopenhagen 🙂 Das Schwarz mag ich auch sehr, mal was ganz anderes. Denke auch der würde sich super machen zu eurer Wand und den Stahlträgern!
    Ich bin ganz gespannt was es werden wird bei euch und probiere mal mein Glück beim Gewinnen! Würde mich riesig freuen!
    Liebe Grüße, Clara

  160. Hallo Katharina,
    was für eine schwere Entscheidung. Mein Favorit für euren Essplatz und auch für mich ist der About a Chair. Aber der J 104 ist auch ein Traum.
    Bin übrigends auch aus der „Herzblatt-Generation“, daher mußte ich sehr lachen.

    Herzliche Grüße
    Sarah

  161. Hallo Katharina,

    dein Favorit ist auch meiner – der „about a chair“ von HAY! #1
    Er passt perfekt in euer Zuhause und würde sich mit seiner schlichten, gleichzeitig eleganten Art super zu dem Rest deiner Einrichtung gesellen.
    Vor der roten Backsteinwand ein absoluter Eye-Catcher… und euer schöner robuster Esstisch aus Holz würde sich bestimmt auch über diesen Neuzuwachs freuen!
    Ich bin gespannt für welchen der Stühle du dich entscheidest.
    Viele liebe Grüße,
    Becca

  162. Hui, die sind aber chic, da fällt die Entscheidung wirklich etwas schwer!

    Mein Favorit ist jedoch „Form“ von Normann Copenhagen!

    Bin gespannt was es bei euch wird.

    Liebe Grüße
    Isabel

  163. Ich würde HAY zu Stuhl #1 sagen 🙂 Der ist wirklich ein Traum und gefällt mir sehr sehr gut
    Habe auch gerne auf Facebook geteilt, heiße dort Jessica Mai
    Liebe Grüße und schönen Abend
    jessminda

  164. Oh wie spannend – vielen Dank dass Du so einen tollen Gewinn eingefädelt hast – schöne Sühle kann man ja nie genug haben…

    Ich würde sagen sowohl die #1 als auch #2 würden sich prima bei Dir machen. About a Chair habe ich mir allerdings mittlerweile ein kleines bisschen über gesehen. Insofern gebe ich meine Stimme an #2!

    W

  165. Mein Favorit ist Nummer 1 mit seinem klaren und schnörkellosen Design. Der fügt sich in alle Dekomöglichkeiten Super ein und ist nicht zu aufdringlich. Der schwarze ist auch cool, wird aber auf Dauer zu dunkel.
    LG, Lina 🙂

  166. …..eindeutig die nummer 2, weil eindeutig der bequemste, jedenfalls für einen stuhl dieser art! schön leicht, sieht ‚retro‘ aus, ist aber ein original, weiß paßt gut bei dir und sonst eben auch!

  167. Also die Wahl ist hier keine Qual: Eindeutig Nr 2, der paßt bestens zu Dir und wenn er auch noch aus Holz, Deinem Lieblingsmaterial ist, dann muß er es doch sein! Er ist einfach auch wirklich umwerfend schön!

  168. Also mit About A Chair kann man gar nichts falsch machen.
    Wir verkaufen ihn auch sehr oft. Man sitzt einfach bequem und er sieht verdammt gut aus.
    Der Windsor von Hay ist ja auch sehr schön,allerdings wirkt er mir ein bisschen zu flach… die Anmutung ist irgendwie komisch XD
    Zum About a chair würde ich noch ein Sitzkissen nehmen, denn wenn der Suhl ein bisschen kühl ist sitzt es sich mit rock oder so komisch XD

    Aber ja.. der wäre auch mein Favorit für deine Wohnung.
    Ich selbst würde mir den schwarzen von Norman openhagen aussuchen.. einfach weil er super bei un sin die Wohnung passt 🙂
    So ist eben jedes Wohngefühl anders, gell? 🙂

    Viele liebe Grüße!

    Würde mich mega freuen den kleinen schwarzen FORM bei uns begrüßen zu dürfen… 🙂

    Franzy

    🙂

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  169. Hallo Katharina,

    auch ich finde Stuhl #2 am schönsten, weil so schön zeitlos und man ihn gut kombinieren kann zu modern und alt. Ich selbst habe mir dieses Jahr so einen ähnlichen Stuhl (höhere Lehne und erstes DIY-Projekt) weiß angemalt 🙂 Und zu einem Haus wo Mauer, Holz und Stahl sichtbar ist, einfach toll. So wie bei uns, einfach schön.

    Liebe Grüße
    Suse

  170. Jetzt hüpfe ich auch noch schnell in den Lostopf. Vielleicht klappt es ja diesmal. Wäre nicht das erste mal, dass ich an einer deiner Verlosungen teilnehme 😉
    n°2 ist mein Favorit. Zeitlos und schlicht ist er zu allem kombinierbar!
    Einen schönen Blog hast du, Katharina! Danke für die Inspiration!
    LG

  171. #2 Love it! <3 Ich finde ihn modern, klassisch, heimelig, nordisch, zeitlos, hölzern, erinnert an Familie, warm, schlicht, elegant, geschwungen, anschmiegsam, vergangen und zukünftig, bequem, angenehm, einfach wunderschön!

  172. Liebe Katharina,

    ich finde alle drei Kandidaten sehr schön.

    Für einen Esstisch würde ich persönlich immer einen Stuhl ohne
    ausladende Armlehne wählen, da sich so mehrere Stühle platztechnisch
    leichter nebeneinander arrangieren lassen und der Gast (beim Essen)
    näher an den Tisch heranrücken kann. Außer am Kopf des Tisches,
    dort gefallen sie mir auch mit Armlehne.

    Dem Form von Normann bin ich vor kurzem im Illums in Copenhagen
    begegnet. Ich finde ihn ganz toll, optisch und haptisch und… es gibt ihn
    auch ohne Armlehne. 🙂 Daher wäre dieser mein Favorit für dich!

    Auf mein Los bei deinem megatollen Gewinnspiel schreibe ich #2, mir ist nämlich neulich ungelogen der Stuhl am Schreibtisch (unter mir) zusammengebrochen. Ich erkläre mir dies natürlich ausschließlich mit dem Alter des Stuhles! Der HAY`sche J 104 wäre mein absoluter Traum als Ersatz für das morsche Ding.

    Herzliche Grüße zu dir,
    Anke

  173. Hej Katharina,

    mich erinnert das Stuhlmodell „J 104“ ein wenig an den schwedischen Landhauslook. Er ist schlicht und lässt sich gut kombinieren und passt somit sicherlich hervorragend zu eurer Einrichtung.
    Ich finde auch den Barhocker Chemnitz wegen seines Industriedesigns ansprechend.

    Beste Grüße Maria

  174. Hallo Katharina,

    Stuhl #3 ist so schön klar und modern. Ein wunderbarer Kontrast zu den Vintagemöbeln und dennoch eine Verbindung zu Eurer tollen Backsteinwand.

    Schöne Grüße
    Eva

  175. Hallo Katharina,
    mein absoluter Favorit ist der „J 104“. Dieser Stuhl würde wunderbar zu meinen anderen Küchenstühlen passen.
    Danke für deinen schönen Blog, ich schaue immer wieder gern bei dir vorbei…
    Viele Grüße
    Heike

  176. Hey Katharina,

    Also ich bin eindeutig für die #1. Der Stuhl ist einfach traumhaft und passt super in dein Haus und zu deinem Style.

    Viele Grüße Linda

  177. bei dir würde, denke ich #1 sehr gut passen. Ich würde mich für meine Tochter, die sich einen Ersatz für ihren Tripp Trapp wünscht, für #2 entscheiden. Einfach schön und luftig mit den Sprossen. Und er würde perfekt in unser Stuhlsammelsurium passen.
    ?lichst Steffi aka FrauSchmitt

  178. Waah! Die sind ja alle einfach nur wunderschön. Aber am besten gefällt mir wohl #3 FORM von Normann Copenhagen <3
    Der sieht etwas bequemer als die 1 aus….
    Davon 4 Stück und der Küchentisch würde in neuem Glanz erstrahlen. Ob ich die wohl zu Weihnachten bekomme? 😉

    Liebe Grüße
    Mareike (deren Tochter noch nicht ganz aus dem Gröbsten raus ist)

  179. Liebe Katharina,

    mein persönlicher Favorit ist #3 FORM von Normann Copenhagen. Ich liebe die Kombination von Schwarz und Holz.

    Ich glaube aber, dass in dein Zuhause besser #2 J 104 von HAY passt. Der würde die Leichtigkeit und Verspieltheit deiner vier Wände noch unterstreichen. Danke übrigens für deine vielen tollen Ideen und deine schönen Bilder, die auf mich immer so leicht und fröhlich wirken.

    Liebe Grüße,
    Lisa

  180. Ooohhh, die sind ja alle drei ganz zauberhaft! Aber #2 finde ich doch am schönsten und denke auch, dass er bei dir am besten passen würde. Den in meinem Wohnzimmer, das wäre ein Traum!
    Viele Grüße 🙂
    Conny

  181. Von der Form & Farbkombination her ist die Nummer 1 schon wirklich
    klasse – bei uns in der Wohnung würde er grandios zum Schreibtisch passen, der im Wohn-/Esszimmer steht. Meine Freundin wäre begeistert 🙂

    Ich denke auch zu deiner Backsteinwand und dem tollen Esstisch würde er optimal passen.

    Viele Grüße
    Mathias

  182. Hallo… wie toll! Ich mag alle drei Stühle sehr gern. Momentan am besten zu mir passen würde Stuhl # 02 – mit diesem hab ich vor kurzem erst geliebäugelt.

    Und genau den kann ich mir bei dir auch am besten vorstellen…

    Liebe Grüße!
    Caro

  183. Hallo Katharina,
    mein Favorit ist # 2, der J 104 von HAY, und passenderweise habe ich zuhause auch die Sagaform Teekanne aus Deinem zum Stuhl gehörigen Moodboard stehen :-).
    Viele Grüße
    Christine

  184. Liebe Katharina,

    Mein Favorit ist #1. Stylish schlicht und doch elegant! Der passt überall rein und peppt so jeden Raum auf. Der Stuhl ist ein Traum!

    Liebste Grüße.

  185. WOW! So tolle Stühle und so viele Kommentare! Naja, die Gewinnchance ist ja eindeutig höher als beim Lotto 🙂 Mein Favorit ist der HAY – eindeutig!
    Viele Grüße
    xtina

  186. Hey Katharina,
    mein Favorit ist die Nr 1. Mit der schönen Decke oder nem coolen Fell ist er sicher mega bequem und kuschelig.
    Grüße und mach weiter so

  187. Mein Favorit ist eindeutig Nr. 3 weil:
    1. klassisches, zeitloses Design, mit den Querstreben an den Beinen nicht ganz so plain/minimalistisch wie Nr. 1 und daher wohnlicher.
    2. Schwarz ist nicht so empfindlich gegen Schmutz. Weißer Kunststoff neigt zu Verfärbungen an den stark beanspruchten Stellen, wenn man ihn häufig im Einsatz hat (Armlehnen). Da hilft manchmal auch häufiges Reinigen nicht.
    3. Nr. 3 passt in jeden Raum, ob Büro, Schlafzimmer, Esstisch oder sogar ins Badezimmer. Der Stuhl wird mit einer passenden Sitzauflage wandelbar. Mit einem hochwertigen Wollfilzkissen z. B. in Hellrau wird er gemütlich und das Schwarz wirkt weniger streng.
    Viele Grüße
    Stefanie
    Viele Grüße

  188. Hi Katharina,
    alle 3 Stühle sind schmucke Sahnestückchen. Trotzdem habe ich einen Favoriten: die Nr. 1 von Hay! So schön schlicht und die Kombi aus Eiche und weiss ist ein echter Klassiker, der sowohl Dein als auch mein Wozi verschönern würde!
    Bin ganz gespannt, welcher Stuhl das Rennen macht!
    Liebe Grüsse
    tanja

  189. Mein Favorit ist eindeutig #1 About a chair von HAY.
    Ich liebäugle schon eine geraume Zeit mit diesem Stuhl.
    Würde perfekt zu meinem Klostertisch passen 🙂

  190. Guten Abend,
    Ich finde alle drei Stühle sehr schön!
    Und alle 3 passen in euer schönes Zuhause . Nr. 2 und Nr.3 finde ich besonders schön!!!
    Auch für mich könnte ich mir alle vorstellen, besonders Nr. 2.

    Viele Grüsse!

  191. Liebe Katharina,

    ich würde mich total über Nummer #3 FORM von Normann Copenhagen freuen. Echt stylisch der Stuhl!

    Liebe Grüße
    Christina

  192. Hallo 🙂

    Mir gefällt am besten die #3. Allerdings glaube ich, daß der Stuhl, der oben abgebildet ist, nicht der ist, den Du im Shop verlinkt hast. Die Lehne ist kürzer und die Armteile deutlich höher oben, als bei dem im Shop.
    Der oben ist schon schön, der aus dem Shop in schwarz gefällt mir aber noch besser. Ich bin auch eh ein Fan von Norman Copenhagen, auch wenn die Sachen immer ziemlich teuer sind.

    Ansonsten würde ich Dir gerne noch folgendes dazu sagen: Gerade Schalenstühle sind nicht nur eine Optik-Entscheidung. Ich habe mich auch neulich welche gekauft, in weiß, allerdings ein klein wenig günstiger. Ich brauchte auch dringend einen mackenfreien Tisch und habe mich dann mit 4 Stühlen für 400€ begnügt. Sie sehen klasse aus, aber ich habe gleich gemerkt, daß man in seiner Sitzposition doch eingeschränkter ist als bei normalen Stühlen. Ich sitze öfter auch mal am Eßtisch und arbeite am Laptop und habe immer gerne häufig die Sitzposition gewechselt und mich z.B. auf ein untergeschlagenes Bein gesetzt. Das ist jetzt passé, weil bei der Stuhlform sehr unbequem. Ein Bein unter dem Tisch auf einen anderen Stuhl legen ist auch so eine Sache.
    Und man sollte auch bedenken, daß man immer auch die passenden Sitzkissen benötigt, bei mir waren sie direkt integriert in weiß. Jetzt schrubbe ich die Dinger mindestens 2x die Woche, weil man doch arg schnell Verfärbungen von Jeans hat. Aber was tut man nicht alles für die Optik 😀
    Mein Mann schüttelt den Kopf über so wenig Pragmatismus, aber das Herz will halt, was es will und ich hatte schön lange bei Bildern der Stühle in Wohnblogs jeweils Sternchen in den Augen…

    Ich würde mich riesig über den schwarzen Stuhl hier als Eyecatcher zwischen den weißen Stühlen freuen und halte die Daumen gedrückt.

    Ganz liebe Grüße,

    Melanie

  193. #3 FORM von Normann Copenhagen – sehr schick und paßt perfekt an meinen Lieblingsplatz am Fenster in der Küche !!! Wobei die anderen Beiden auch sehr schick aussehen…..

  194. Nummer 1 finde ich klasse, allerdings in grau 🙂

    Schalenstühle sind ja jetzt eh mega-angesagt und diese Form sagt mir am meisten zu. Auch die Holzfarbe der Beine ist sehr chic

    LG, Silvia

  195. Hallo., bin eben zufällig wieder auf deiner Seite gelandet und sehe doch noch ganz knapp dass ich noch Zeit habe an dem Gewinnspiel teilzunehmen also hüpfe ich schnell ins Lostöpfchen…War auch vor kurzem auf der Suche nach einem schönen Stuhl für meine Tochter allerdings für den Schreibtisch.da würde ich def.die Nr
    1 bevorzugen…nr. 3 würde als zweites bei mir in frage kommen allerdings am Eßtisch ist das mit den Armlehnen tatsächlich bisschen schwierig.
    Also ich versuche mein Glück…
    Lg

  196. #2. Der Stuhl von Hay und klassisch und trotzdem stylisch. In meinen Augen die perfekte Kombi für jede Wohnung. Fehlt noch in meiner Sammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.