Geschenkverpackung

Um es gleich vorweg zu nehmen: in den verpackten Schachteln befinden sich natürlich noch keine echten Geschenke, ich hab noch nicht mal den Hauch einer Ahnung, was ich meinen Lieben dieses Jahr zu Weihnachten schenken soll (meine Kinder haben doch einfach schon alles, aber ich kann ja schlecht Socken verschenken, nur weil wir davon immer zu wenig haben!). Irgendeinen Einstieg brauchte ich ja, um Euch zur Geschenkpapierstation des FLOW-Magazins einzuladen, bei der ich mitmachen werde! Ich hätte mich ja schlecht hinstellen und mit einem Arm voller Geschenkpapierrollen fotografieren können (na toll, wie schön, dass ich JETZT darauf komme!).

DIY Geschenke verpacken mit natürlichen Farben und Packpapier in Schwarz und roten Accessoires

Normalerweise würde ich schwören, dass ich rot nicht ausstehen kann und schon gar nicht als Weihnachtsdeko! Aber dieses Jahr bin ich durch die rot karierten Kissen im Wohnzimmer ganz wild darauf, vor allem in Kombination mit Naturfarben!

DIY Geschenke verpacken mit natürlichen Farben und Packpapier in Schwarz und roten Accessoires

Und hier kommen die Infos für die FLOW-Geschenkpapierstation, wo Ihr Eure Geschenke in zauberhaftem Papier verpacken könnt:

Flow Geschenkpapierstation

Ich werde am 04.12. vormittags in Frankfurt im Skyline Plaza sein und meine tatkräftige Hilfe beim Verpacken anbieten (die Geschenke müsst Ihr selber mitbringen ;)). Vielleicht sehen wir uns ja da?

DIY Geschenke verpacken mit natürlichen Farben und Packpapier in Schwarz und roten Accessoires

Ich werde jetzt meine Buntstifte, die Kiste mit Wasserbomben und meinen Locher wieder auspacken und mir Gedanken über die Weihnachtsgeschenke machen! Bis Freitag, wäre schön, wenn wir uns in Frankfurt treffen!

Alles Liebe! Katharina

11 Gedanken zu “Geschenkverpackung

  1. Oh.. jetzt bin ich ein bisschen deprimiert, dass ich auf dem Land wohne und nicht zur geschenkpapierstation kommen kann 🙁

    Übrigens ich liebe deine Verpackung!
    An Weihnachten mag ich es sehr traditionell.. rot weiß und Grün, dazu naturmaterialen.. einfach traumhaft!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  2. Wunderschön, die Verpackungs-Ideen!

    Ich bin ja heimlich immer ein bisschen traurig, dass ich mir jährlich so viel Mühe mit dem Einpacken mache – und die Familie dann im Null-Komma-Nix die Geschenke aufreisst, ohne mein Werk richtig zu schätzen.

    Ich wünschte, selbst einmal so toll Veracktes zu bekommen, seufz…

    Liebe Grüße,
    Papagena

  3. Bin zwar gerade dabei die ersten Geschenke für meine beiden Hund eienzupacken ( so ein Tauseil ist gar nicht einfach einzupacken), aber deine Ideen bringen mich auf neue Wege zum Geschenke verpacken. Finde es übrigens toll, dass mit schlichten Accessoires gearbeitet wird. Sieht irgendwie deutlich weihnachtlicher aus, als die bedruckten Geschenkpapiere!

  4. Oh wie schön, vielleicht bringe ich dir dann mal ein paar Geschenke vorbei. 🙂 Wobei es ziemlich unrealistisch ist, dass ich bis dahin schon Geschenke gekauft habe. Ich muss zugeben dass ich ein Fan von roter und weißer Weihnachtsdeko bin. Das erinnert mich an Zuhause, bei meiner Mutter ist alles rot-weiß kariert. Deine Verpackungen sehen auf jeden Fall richtig schön aus.

    Liebe Grüße, Judith

  5. Oooooooooooh!! Sooooooo schööööööön! !
    Als ich vor ein paar Tagen die neue flow aus dem Briefkasten gefischt habe, habe ich (wie jedes Mal) daran gedacht, dass Du doch mal drin vorkommen solltest!! Die Rubrik ‚was machst Du gerade‘ find ich total toll und ich finde, dass das sehr zu Dir und zur flow passen würde! Und nun biste in ffm dabei. 😉 .

    Liebe Grüße und Dir gute Eingebungen für die Geschenkchen.
    Maike

  6. Jetzt habe ich aber wirklich gerade kurz hektische Flecken bekommen,….. ich hätte nämlich gerade auch noch nicht wirklich etwas zum in Geschenkpapier einpacken! :-))

    Sehr schöne Ideen für die Verpackungen. Zuckersüß finde ich ja die Idee, ein kleines Paket mit „Briefmarke“ drauf zu packen. Glaube, die Idee klaue ich mir! 😉

    Wo gibt es denn den süßen Eichhörnchen-Stempel???

    Liebe Grüße, Yvonne

  7. Hallo Katharina,
    das sieht ganz wunderBAHR aus – solche Geschenke würde ich ja (fast) gar nicht auspacken wollen 😉
    Ich bin dieses Jahr so vollkommen auf dem schwarz-weiß-grau-Trip und da wird tatsächlich auch das Geschenkpapier angepasst – verrückt, nicht?
    Aber wir haben ja das Ess-und Wohnzimmer etwas umgestaltet und ich finde es so am harmonischsten. Für welchen Stuhl hast du dich denn nun eigentlich entschieden? Bei uns ist neben 4en vom blauen Schweden der HAY J110 eingezogen <3 – vielleicht magst du ja mal auf dem Blog gucken?
    Einen schönen Abend!
    Dunja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.