Schau doch mal hier vorbei

Knallbunt zum Jahresende – Silvester Tischdeko mit RICE und ediths

*dieser Beitrag enthält Werbung

Nachdem wir die letzten Tage ganz gemütlich zu Hause verbracht haben, wollen wir es zum Jahresende nochmal richtig krachen lassen! Wenn schon nicht auf einer riesigen Silvesterparty, wo das Büffet schon nach zehn Minuten leer gefuttert ist und die Gäste wie auf der Abifahrt damals schon im Bus trinken, damit auch ja Stimmung aufkommt, dann eben zu Hause mit unseren Kindern bei leckerem Essen. Und für Party sind meine Kinder immer zu haben 🙂 . Für meine Tischdeko setzt bitte jetzt eure Sonnenbrillen auf, denn es wird richtig bunt!

weiterlesen „Knallbunt zum Jahresende – Silvester Tischdeko mit RICE und ediths“

Meine Weihnachts-Tischdeko

„Ich gehe Weihnachten dieses Jahr gaaanz entspannt an!“ – wie blöd, dass ich meine Worte auf dem Blog immer wieder nachlesen kann! Da hatte ich eine super ausgearbeitete to-do-Liste, einen Anti-Weihnachtsstress-Masterplan sozusagen und dann wurde in der Woche vor Weihnachten mein Sohn krank, sodass ich nur zum Nötigsten gekommen bin und der arme Kerl sogar an Weihnachten noch Fieber hatte. Dann ist auch noch an Weihnachten unser Backofen kaputt gegangen, in dem die Pute noch mindestens drei Stunden hätte schmoren müssen und wir mussten im größten Trubel mit der 10 kg Pute über die Straße zu meinen Schwiegereltern laufen. Für die Fotos von meiner Tischdeko hatte ich dann noch ganze zehn Minuten Zeit, bis die Gäste kamen. Alles in allem also ein ganz normales Weihnachtsfest, von dem ich erstmal ein wenig Erholung gebraucht habe, deshalb kommen auch erst jetzt ein paar Fotos :).

weiterlesen „Meine Weihnachts-Tischdeko“

Ein kleiner Abschied – bye bye vintagewonderland

Ich habe lange hin und her überlegt und zum Jahresende die Entscheidung getroffen, meinen Shop nach drei Jahren zu schließen. Für mich haben sich dieses Jahr unglaublich viele spannende berufliche Projekte ergeben, die weit über meinen Blog hinaus reichen. Ich durfte für eine Autorin ein Buch fotografieren, viele Advertorials für Firmen produzieren (z.B. für die Kategorie „aus leer mach mehr“ auf der Website von nutella.de) und freue mich schon auf weitere Projekte im nächsten Jahr und natürlich auf meinen Blog, der mir nach wie vor unglaublich viel Spaß macht, nicht zuletzt wegen eurer vielen lieben Kommentare und Mails! Da ich neben meiner Arbeit ja auch noch eine Familie und den ganz normalen Trubel aus Familienalltag, Hausaufgaben und Fahrerei zum Sport habe, ist immer weniger Zeit für den Shop übrig geblieben, was mich sehr geärgert hat! Vinatgewonderland war jahrelang ein Herzensprojekt, aber ich kann mir nicht länger die Zeit dafür raus schlagen, da muss ich ehrlich zu mir selbst sein. Und hey, wenn ich Superwoman wäre, hätte ich schon längst die Nähanleitung für mein Superheldinnen-Cape auf dem Blog gezeigt 🙂 .

weiterlesen „Ein kleiner Abschied – bye bye vintagewonderland“

Meine selbst gemachten Weihnachtskarten

Auch wenn es wunderschöne Weihnachtskarten zu kaufen gibt, gehört für mich das Basteln von Weihnachtskarten zur Vorweihnachtszeit dazu! Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal auch Karten für meine Kunden selbst gemacht, deshalb sind sie wie letztes Jahr in Mintgrün und Rosa gehalten (muss ja zum Bloglogo passen 😉 ).

weiterlesen „Meine selbst gemachten Weihnachtskarten“

Kleine Weihnachtsgeschenke selber machen: DIY Geschirrhandtücher bestempeln

Am Wochenende habe ich mit meiner Freundin einen kleinen DIY Nachmittag gemacht. Unsere Kinder waren zusammen bei einem Kindernachmittag und wir haben die Zeit genutzt, ein paar Geschirrhandtücher zu bestempeln und nebenbei eine Runde zu quatschen. Es war mal richtig schön, nicht immer alleine im Atelier vor mich hin zu werkeln, das wollen wir jetzt auf jeden Fall öfter machen :).

weiterlesen „Kleine Weihnachtsgeschenke selber machen: DIY Geschirrhandtücher bestempeln“

DIY – glitzernder Samtbeutel und Giveaway

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Gestern habe ich mir mal einen Tag Urlaub genommen (gar nicht so leicht als Selbstständige, das einfach so zu entschieden) und war mit meiner Mutter beim Weihnachtsbummel. Unglaublich, welche Energie meine Mutter beim Shoppen an den Tag legt, wenn ich schon längst erschöpft in einem Café sitze :). Aber schön war´s und wir haben endlich mal wieder länger Zeit miteinander verbracht, das kommt in der Vorweihnachtszeit ja ganz oft zu kurz. Da ich die letzten Wochen recht eingespannt war, werde ich dieses Jahr nicht so richtig dazu kommen, Weihnachtsgeschenke selber zu machen. Aber ein paar Kleinigkeiten für liebe Menschen werde ich doch machen.

weiterlesen „DIY – glitzernder Samtbeutel und Giveaway“

Deko für gemütliche Stunden

Normalerweise ergebe ich mich immer ganz tapfer meinem Schicksal, dass nun mal schon wieder Montag ist und dass das nächste Wochenende ferner nicht sein könnte. Heute kann ich mich aber zu gar nichts aufraffen und da trinke ich lieber eine Kanne Tee, esse Plätzchen und zeige euch ein paar Bilder :). Im „Salon“, wie ich die 60er Jahre Sitzgruppe gerne nenne, gefallen mir gerade Naturtöne und ein warmer Honigton richtig gut. Dazu ein wenig Weiß, Grau und Grün sowie jede Menge Kerzen. Ich komme mir schon vor wie ein mittelalterlicher Nachtwächter, so viele Kerzen wie ich momentan abends anzünde!

weiterlesen „Deko für gemütliche Stunden“