Schau doch mal hier vorbei

DIY – Stempel schnitzen

Am Wochenende hatte ich endlich mal wieder Zeit, ein wenig kreativ zu sein. Ganz ohne Zeitdruck und nur für mich allein, das war herrlich entspannend! Das Ergebnis ist nicht perfekt, aber darauf kommt es beim Werkeln ja nicht an. Viel zu oft sortiere ich Projekte für den Blog aus, weil sie in meinen Augen nicht gut genug sind – so ein Blödsinn eigentlich! Also zeige ich euch heute meinen Erstversuch im Stempel schnitzen mit Linolbesteck :).

Anleitung für selbst gemachte DIY Stempel mit Fliesenmuster aus Stempelgummi mit Linolbesteck

Ich habe mir Fliesenmuster ausgesucht, vielleicht hätte ich mit etwas Einfacherem anfangen sollen (einem Kreis z.B. 😛 ), aber ich habe auf der Messe neulich Fliesenschablonen gesehen und wollte nun unbedingt was mit so einem Muster machen!

Anleitung für selbst gemachte DIY Stempel mit Fliesenmuster aus Stempelgummi mit Linolbesteck

Ihr braucht:

  • Transparentpapier
  • eine selbst ausgedachte oder ausgedruckte Vorlage
  • Stempelplatten aus Gummi (meine sind von Essdee)
  • Linolbesteck
  • ein Stück Holz
  • Bleistift
  • Heißkleber

So wird´s gemacht:

Anleitung für selbst gemachte DIY Stempel mit Fliesenmuster aus Stempelgummi mit Linolbesteck

Zuerst paust ihr euer Motiv ab und übertragt es dann auf die Platte, indem ihr mit einem Stift darüber streicht.

Anleitung für selbst gemachte DIY Stempel mit Fliesenmuster aus Stempelgummi mit Linolbesteck

Dann schnitzt ihr mit dem Linolwerkzeug den Stempel. Manchmal musste ich ganz schön überlegen, was stehen bleibt und was weg soll, deshalb würde ich alle Flächen, die später zu sehen sein sollen, ausmalen.

Zum Schluss habe ich die Stempel mit Heißkleber auf ein Stück Holz geklebt, damit man ihn besser halten kann.

Anleitung für selbst gemachte DIY Stempel mit Fliesenmuster aus Stempelgummi mit Linolbesteck

Ich habe natürlich auch schon was mit den Stempeln gemacht, aber das zeige ich euch morgen 🙂 !

Liebe Grüße! Katharina

6 Kommentare

  1. Sieht toll aus! Ich habe auch vor kurzem mit dem Stempelschnitzen begonnen, und das kann ganz schön kompliziert sein:-) Du hast dir da keine einfachen Motive ausgesucht, Hut ab dass die doch so gut geworden sind, bei mir würden die nicht so sauber (geschnitzt) aussehen;-)
    LG, Kali
    http://www.idimin.berlin/

  2. Liebe Katharina, bittebittebitte nicht nach Perfektion gehen. Deine Ideen finde ich immef großartig und ich finde auch, dass es vor allem darum geht, sich überhaupt hinzusetzen und etwas für sich zu machen.
    Die Fliesenmuster sind wunderschön!! Kannst Du noch kurz etwas zu der Farbe schreiben (oder kommt das morgen??)??
    Liebe Grüße und bis bald.
    Maike

    1. Hallo liebe Maike,

      meiner ersten Versuche waren mit Acrylfarbe, aber ohne so eine Gummirolle bekommt man das nicht ordentlich aufgetragen. Ich werde auch noch versuchen, Porzellan damit zu bedrucken 🙂

      Liebe Grüße und vielen Dank für deine lieben Worte!

      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.