Schau doch mal hier vorbei

DIY – kleiner Frühlingsgruß aus Papier

Auch wenn der offizielle Frühlingsanfang erst am 20. März ist, für mich ist mit dem Februar auch der Winter abgehakt und ab jetzt Frühling! Wovon ich nun gar nichts mehr hören will sind die Worte „Grippewelle“ (auf der ich sowas von geschwommen bin letzte Woche!), „Schneefallgrenze“ und „Kaltfront“! Ab jetzt wird gute Laune wieder in Sonnenstunden gemessen! Ich bin so dermaßen in Frühlingslaune, dass ich mal wieder nicht weiß, was ich zuerst machen soll – Kaffee in der Sonne trinken? Fotos im Haus machen, weil alles plötzlich so wundervoll hell ist? Frühjahrsputz im Haus machen, weil alles plötzlich so schrecklich hell ist? Während ich erstmal eine meiner to-do-Listen anfertige, zeige ich euch die Anleitung für den kleinen Vogelanhänger aus Papier, den ich schon vor ein paar Wochen als Frühlingsdeko zum Aufhängen gemacht habe.

DIY - Vogelanhänger zum Aufhängen aus Papier als selbst gemachte Deko für den Frühling und für Ostern in bunten Farben

Der Anhänger hätte eigentlich in einem hübschen Zweig hängen sollen, aber Anfang Februar gab es nirgendwo blühende Zweige…

DIY - Vogelanhänger zum Aufhängen aus Papier als selbst gemachte Deko für den Frühling und für Ostern in bunten Farben

Ihr braucht:

  • gemustertes Papier
  • Klebstoff
  • Schere
  • Stift
  • Kordel

DIY - Vogelanhänger zum Aufhängen aus Papier als selbst gemachte Deko für den Frühling und für Ostern in bunten Farben

So wird´s gemacht:

Für die Rosette aus Papier schneidet ihr drei Rechtecke zurecht (etwa 8 x 12 cm) und faltet sie zur Ziehharmonika. Rundet die Ecken mit der Schere ab und faltet die Streifen in der Mitte. Anschließend klebt ihr die Teile zusammen und einen Punkt in die Mitte der Rosette.

Zeichnet euch eine Vogelvorlage (ich habe einen Holzanhänger abgemalt) mit Flügel, schneidet die Teile 2 x (davon einmal spiegelverkehrt) aus Papier aus und klebt die Flügel auf.

Für die Quasten aus Papier schneidet ihr jeweils ein Rechteck zu und etwa 1 cm unterhalb der oberen Kante in kleinen Abständen ein.

Nehmt ein etwa 50 cm langes Stück Kordel, faltet es in der Mitte und klebt eure Teile darauf bzw. die Kordel zwischen die Teile (Vogel). Als Perlen habe ich kleine Papierstreifen um die Kordel geklebt. Die Quasten wickelt ihr um das Ende der Kordel und klebt sie fest.

DIY - Vogelanhänger zum Aufhängen aus Papier als selbst gemachte Deko für den Frühling und für Ostern in bunten Farben

Könnt ihr den Frühling genauso wenig erwarten wie ich? Worauf freut ihr euch denn am meisten?

Liebe Grüße! Katharina

2 Kommentare

  1. Ui, da bekommt man ja glatt Frühlingsgefühle. Wunderschöne Deko-Idee. <3

    Unser "Mach Mal"-Team freut sich vor allem darauf, dass die Stadtgärten in Köln im Frühling endlich wieder ein bisschen grüner werden (ja, tatsächlich, in Köln gibt es auch ein paar grüne Ecken 😉 ).

    Wir suchen in unserer Community übrigens auch immer nach kreativen Projekten. Ab und an gibt es sogar etwas zu gewinnen. Wenn du Lust hast, kannst du gerne mal auf mach-mal.de vorbeischauen.

    Liebe Grüße, Julia von "Mach Mal"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.