Schau doch mal hier vorbei

DIY – Strandtuch mit Fransen

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Roombeez

Wenn ich einen Blogpost schreibe, überlege ich mir immer eine Geschichte oder vielmehr eine Stimmung, die ich transportieren möchte. Bei dem Libratone One Click Lautsprecher, der mir von otto zur Verfügung gestellt wurde, war es das Gefühl von Sommer, draußen sein und das Leben mit Freunden und der Familie genießen. Stattdessen gab es zwei Wochen lang Regenwetter, in Bude rumhängen und schlechte Laune für meine Kinder 😉 . Da hat es auch nix genützt, dass wir wenigstens TKKG über den Lautsprecher hören könnten (und wenn ich „wir“ sage, meine ich eigentlich nur mich – kein Arbeitstag ohne TKKG). Immerhin habe ich ein neues DIY-Projekt fertig gestellt und freue mich über mein selbst genähtes Strandtuch für die vielen Schwimmbadbesuche, die uns diesen Sommer noch erwarten. Und dazu gibt es ab sofort immer den passenden Soundtrack 🙂 .

Anleitung für ein selbst genähtes DIY Strandtuch mit Frottee Stoff und Fransen für den Strand oder das Schwimmbad

Anleitung für ein selbst genähtes DIY Strandtuch mit Frottee Stoff und Fransen für den Strand oder das Schwimmbad

Heute ist der lang ersehnte erste Tag ohne Regen und ich bin schon um acht Uhr mit dem Fahrrad ins Schwimmbad gefahren, um Fotos zu machen. Der Anblick des leeren Schwimmbeckens im Sonnenlicht war sooo schön, dass der Blogpost heute zum Ferienbeginn nicht besser passen könnte! Ich freue mich wahnsinnig auf die nächsten Wochen, in denen wir länger schlafen und länger aufbleiben können, den Tag im Garten ausklingen lassen und mit dem Wohnmobil in Urlaub fahren werden.

Anleitung für ein selbst genähtes DIY Strandtuch mit Frottee Stoff und Fransen für den Strand oder das Schwimmbad

Natürlich ist es kein Zufall, dass das Strandtuch farblich perfekt zum Libratone Lautsprecher passt. Den 90er Jahre Stoff hatte ich vor Ewigkeiten mal auf dem Flohmarkt gekauft und nie was damit gemacht, eben weil er aus den 90er war. Aber wie das immer so ist, muss man nur lange genug warten und – zack – sind Aquarellblumen wieder in 😉 .

DIY – Strandtuch mit Fransen

Anleitung für ein selbst genähtes DIY Strandtuch mit Frottee Stoff und Fransen für den Strand oder das Schwimmbad

Ihr braucht:

  • Baumwollstoff, ca. 80 x 150 cm
  • Frotteestoff, ca. 80 x 150 cm (oder ihr nehmt ein fertiges Handtuch, dann geht es super schnell!)
  • Fransenborte (Alternativ Bommelborte, ansonsten gaanz viele kurze Stücke Wolle :P)
  • Lineal
  • Stoffschere
  • Nähmaschine
  • Stecknadeln

So wird´s gemacht:

Zuerst schneidet ihr beide Stoffe auf die gleiche Größe zu. Wenn ihr ein fertiges Badehandtuch nehmt, schneidet den Oberstoff in der Größe des Handtuchs zu.

(Inzwischen frage ich mich ernsthaft, warum ich Frotteestoff aus dem Stoffladen und kein Handtuch genommen habe, das wäre sogar viel billiger gewesen).

Nun legt ihr den Oberstoff mit der rechten Seite nach oben vor euch hin und legt die Fransenborte darauf (aber nicht so, wie sie später hängen, sondern nach innen). Dann legt ihr den Frotteestoff mit der rechten Seite nach unten passgenau darauf und steckt alles sorgfältig fest. Sollte euch das zu heikel sein, gleich alle drei Teile zusammen zu nähen, dann näht vorher die Fransenborte fest.

Nun näht ihr alle Teile zusammen und lasst an der Seite (nicht da, wo die Fransen sind) einen Spalt zum Wenden.

Wendet euer Strandtuch und näht den Spalt zu. Bügelt alle Kanten schön auseinnander und steppt dann etwa 1 cm von Rand entfernt eine Kante umlaufend.

Für mehr Halt der beiden Lagen habe ich noch vier Nähte längs auf dem Tuch angebracht.

Anleitung für ein selbst genähtes DIY Strandtuch mit Frottee Stoff und Fransen für den Strand oder das Schwimmbad

Anleitung für ein selbst genähtes DIY Strandtuch mit Frottee Stoff und Fransen für den Strand oder das Schwimmbad

Das ist übrigens der Nachteil, wenn man in Ferienlaune und etwas verpennt morgens um acht Fotos macht: der Lautsprecher ist auf JEDEM Foto von der Rückseite zu sehen. Das niedliche Vögelchen, mit dem man die Lautstärke regelt, schaut blöd aus der Wäsche, nur weil ich anscheinend den power-button spannender finde. Ob man das nun Konsequenz oder Ignoranz nennen mag, lasse ich an dieser Stelle mal offen 😛 .

Anleitung für ein selbst genähtes DIY Strandtuch mit Frottee Stoff und Fransen für den Strand oder das Schwimmbad

Sooo, nun müsst ihr nur noch das Strandtuch nähen, Musik und den Picknickkorb packen und dann ab in die Ferien oder zumindest ins Wochenende!

Mein Beitrag ist Teil der Bloggerparade von Roombeez, schaut doch mal rüber für noch mehr Sommer-Sonne-Outdoor-Feeling!

Lasst es euch gut gehen! Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.