Schau doch mal hier vorbei

DIY – herbstliche Wanddeko aus Baumscheiben

Ich muss hier heute mal ein Geständnis machen das erklärt, warum es hier im Herbst (oder zu jeder anderen Jahreszeit) immer Deko mit Fundstücken aus der Natur gibt! Meine Familie will immer raus in die Natur und ganz ehrlich: mir ist spazieren gehen einfach zu langweilig! Deshalb sammle ich entweder Wildkräuter oder im Herbst Pilze, Tannenzapfen und Federn und schleife riesige Zweige hinter mir her. Aber Deko aus der Natur ist ja sowieso am schönsten und meine Familie hat sich schon daran gewöhnt. Die Baumscheiben für mein neuestes DIY Projekt bieten die perfekte Kulisse für die ersten Fundstücke dieses Herbstes.

Anleitung für selbst gemachte DIY Deko für die Wand aus Baumscheiben mit Federn und Zweigen als herbstliche Wanddeko für das Wohnzimmer

Für die Wanddeko haben wir im Baumarkt gestöbert und Messing Muffen in der Sanitärabteilung gefunden. Schade eigentlich, dass die Farbe Kupfer nicht mehr so angesagt ist, die Kupferteile wären billiger gewesen 😉 .

DIY – herbstliche Wanddeko aus Baumscheiben

Anleitung für selbst gemachte DIY Deko für die Wand aus Baumscheiben mit Federn und Zweigen als herbstliche Wanddeko für das Wohnzimmer

Ihr braucht: (Zeitaufwand: ca. 15 Minuten pro Stück)

  • Baumscheiben, ca. 3 cm dick
  • jeweils eine Messing Muffe, 1/2 Zoll (ca. 2,50 Euro pro Stück)
  • Messingdraht
  • Akkubohrer
  • Zange
  • Bildaufhänger
  • Hammer
  • Nagel

So wird´s gemacht:

Zuerst platziert ihr die Muffe (neues Lieblingswort!) so auf der Holzscheibe, dass sie später mittig sitzt. Dann bohrt ihr mit dem Akkubohrer ein Loch oder für mehr Festigkeit zwei Löcher übereinander (kleiner Bohrer, 6er reicht). Um die Muffe legt ihr zwei Stücke Messingdraht und verzwirbelt es, anschließend führt ihr die Enden durch das Loch/ die Löcher und verknotet es auf der Rückseite mithilfe eines Nagels.

Zum Schluss befestigt ihr nur noch den Bildaufhänger mittig auf der Rückseite. Für die Muffen gibt es übrigens auch Schraubverschlüsse für den unteren Teil, sodass ihr das Ganze verschließen und als kleine Vase nutzen könnt!

Anleitung für selbst gemachte DIY Deko für die Wand aus Baumscheiben mit Federn und Zweigen als herbstliche Wanddeko für das Wohnzimmer

Jetzt könnt ihr Zweige oder Federn in die Löcher stecken oder die Deko als Kerzenleuchter verwenden. Die Kerze solltet ihr aber nicht unbeaufsichtigt brennen lassen, weil ja irgendwann das Holz kommt!

 

Anleitung für selbst gemachte DIY Deko für die Wand aus Baumscheiben mit Federn und Zweigen als herbstliche Wanddeko für das Wohnzimmer

Das ist mal eine Wanddeko, die echt was her macht und super schnell gemacht ist 🙂 ! Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Liebe Grüße

Katharina

8 Kommentare

  1. Liebe Katharina,

    das ist eine richtig tolle und wunderbar einfache herbstliche Deko-Idee, die ich mir gleich einmal für dunkle Tage und musische Stunden abspeichere. Danke dir für die schöne Inspiration!

    (Obwohl ich ja gar nicht nachvollziehen kann, dass man herbstliche Spaziergänge als langweilig empfinden kann… 😉 )

    Liebe Grüße
    Jenni

    1. Hallo Jenni,

      ja das mit dem spazieren gehen ist echt so eine Sache – ich bin mehr so der Typ, der inmitten eines Großstadtgewimmels Ruhe und Inspiration findet 🙂

      Liebe Grüße

      Katharina

  2. Hallo Katharina, das sieht wunderschön aus – ich hab es bereits auf Insta gesehen und musste gleich mal schauen, wie Du es gemacht hast 😉 Es ist klasse geworden – Baumscheiben-Deko und generell Holzdeko mag ich auch sehr!
    Alles Liebe, Claudia

    1. Hallo Claudia,

      ach schön, dass dir die Deko gefällt! Ich liebe Holzdeko auch, das schafft immer gleich eine kuschelige Atmosphäre…

      Liebe Grüße

      Katharina

    1. Hallo Kathrin,

      ich mag Kupfer auch noch gerne, stehe aber momentan total auf gold :). Viel Spaß beim Nachmachen und eine tolle Woche für dich!

      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.