Schau doch mal hier vorbei

Weihnachtsdeko im vintage Look

Ich finde es ganz schön schwierig, Weihnachtsstimmung in mein vintage Wohnzimmer zu bringen. Bei mir ist ja sowieso alles so zusammen gewürfelt und wenn dann noch Weihnachtsdeko dazu kommt, wirkt das ganz schnell unpassend. Ich bin immer ein Freund davon, Deko auch mal in den Schrank zu räumen, wenn Neues dazu kommt, aber meine Vasensammlung auf den Regalen kann ich nicht einfach so wegräumen. Also dekoriere ich im Wohnzimmer lieber etwas weniger weihnachtlich und versuche, mit jeder Menge Kerzen eine gemütliche Stimmung zu erzeugen 🙂 .

weiterlesen „Weihnachtsdeko im vintage Look“

DIY – Baumschmuck aus Balsaholz

Auch wenn die Zeit bis Weihnachten wie immer rast, bin ich dieses Jahr mal ganz entspannt! Die Anzahl der Weihnachtsgeschenke für die Kinder habe ich drastisch reduziert, weil der Wahnsinn ja sonst überhand nimmt! Ideen für meine Weihnachtstischdeko habe ich auch schon und was ich anziehe weiß ich auch – läuft also. Fehlen nur noch so Kleinigkeiten wie eine Weihnachtsgans bestellen, einen Baum besorgen und endlich mal eine Ladung Plätzchen backen 😛 . Aber da die Weihnachtszeit ja auch Spaß machen soll, habe ich Baumschmuck gebastelt!

weiterlesen „DIY – Baumschmuck aus Balsaholz“

DIY – Geschenke: Alpaka Kuscheltier nähen

Noch nie habe ich auf instagram so wahnsinnig viel Feedback auf eine story bekommen wie auf das selbst genähte Alpaka Kuscheltier für meinen Sohn. Vielen Dank für eure lieben Nachrichten, ich konnte leider nicht alle beantworten! Dafür habe ich mich gesputet und die Anleitung für euch fertig gemacht. Nun hat das braune Alpaka noch einen Kumpel in weiß, den meine Tochter zu Weihnachten bekommen wird. Ich könnte jetzt lange ausholen und euch ein paar Geschichten von mir und Alapakas erzählen, weil sie meine Lieblingstiere sind, das erspare ich euch jetzt aber und komme gleich zur Sache 🙂 . weiterlesen „DIY – Geschenke: Alpaka Kuscheltier nähen“

DIY – upcycling Familien-Adventskalender und Verlosung

*dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Tempo

Auf den letzten Drücker habe ich noch einen zweiten Adventskalender in diesem Jahr als Inspiration für euch, den ich für meine Familie gemacht habe. Das Schöne daran ist, dass dafür nichts gekauft werden muss, weil der Kalender mit 24 Ideen für die Familie in der Vorweihnachtszeit gefüllt ist! Ich habe nämlich immer ganz viele Ideen für die Weihnachtszeit, aber dann rast die Zeit und Dinge wie Besinnlichkeit und gemeinsame Momente bleiben oft auf der Strecke.

weiterlesen „DIY – upcycling Familien-Adventskalender und Verlosung“

DIY – Liederbuch für eure Tischdeko an Weihnachten und Gewinnspiel

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Brother

Als ich ganz frisch in die Familie meines Mannes gekommen bin, war ich ziemlich erstaunt, dass an Heiligabend 20 Leute vor der Bescherung Weihnachtslieder schmettern! Die ersten Jahre habe ich ganz leise vor mich hin genuschelt beim Singen, aber seit ich selbst Kinder habe (und „La-le-lu“ in Dauerschleife gesungen habe), finde ich den Brauch richtig schön! Letztes Jahr habe ich sogar mit meinen Kindern zusammen ein Lied vorgetragen, leider musste ich zwischendrin heulen (ich bin da immer so sentimental) aber – hey – the show must go on 🙂 . Dieses Jahr habe ich für meine Familie in Kooperation mit dem Etikettendrucker von Brother ein DIY Liederbuch gemacht, damit niemand eine Ausrede beim Singen hat. Und für euch gibts heute keine Ausrede fürs Basteln, denn ihr könnt für euer eigenes Projekt ein mobiles Beschriftungsgerät P-touch H200 von Brother gewinnen!

weiterlesen „DIY – Liederbuch für eure Tischdeko an Weihnachten und Gewinnspiel“

DIY – Weihnachtsdeko: beleuchteter Weidenkranz und Verlosung

*dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Zusammenarbeit mit bonprix

Eigentlich hatte ich dieses Jahr für meine Weihnachtsdeko ganz andere Farben im Kopf, aber dann hat sich wieder eine meiner Lieblingsfarben Mintgrün eingeschlichen. Als ich von bonprix die Aufgabe gestellt bekommen habe, einen Weidenkranz zu gestalten, war mir sofort klar, dass da Sprühlack ran muss 😉 . Die Backsteinwand ist ja an sich schon recht dunkel, deshalb musste der Kranz auf jeden Fall hell werden. Ich zeige euch mal, wie ich das Thema der DIY Challenge umgesetzt habe und wenn ihr auch Lust bekommt, einen Kranz zu gestalten, könnt ihr sogar das Material für eure eigene Weihnachtsdeko Kreation gewinnen!

weiterlesen „DIY – Weihnachtsdeko: beleuchteter Weidenkranz und Verlosung“

Schnell und praktisch: DIY Adventskalender mit Socken

So, ab jetzt wird es hier auf dem Blog weihnachtlich! Die letzten Jahre war ich mit meinen DIY- und Geschenkideen und den Adventskalendern oft so spät dran, dass es keiner mehr nachmachen konnte. Da bin ich dann doch eher wie viele andere Mütter, die am Vorabend des ersten Dezembers eine Bastelnachtschicht einlegen. Immerhin könnt ihr im Archiv nach Inspiration aus den letzten Jahren stöbern, da ist auch schon einiges zusammen gekommen! Heute kann ich euch aber schon mal den Adventskalender für meinen Sohn zeigen. Ich habe lange überlegt, wie ich ihn gestalten könnte und hatte dann die Idee, statt selbst genähter Säckchen oder so einfach 12 Paar Socken zu benutzen, die er hinterher auch tragen kann. Eine win-win Situation also, weil er nun in der Adventszeit jeden zweiten Tag ein frisches paar Socken hat, ohne dass ich im Dunkeln mit den Socken im Trockenwäsche-Korb Memory spielen muss ;).

weiterlesen „Schnell und praktisch: DIY Adventskalender mit Socken“

Mein Winter Esszimmer

Einen wunderschönen Sonntag für euch! Ich melde mich heute nur ganz kurz, weil ich euch meinen neuen Esstisch zeigen möchte 🙂 . Ich liebe die zwar alten vintage Tische zwar, aber insgesamt waren es mir zu viele verschiedene Holztöne im Haus – Eiche Boden, der Apothekerschrank, Stühle, die vintage Stitzgruppe aus Teakholz… Das Gestell des Tisches ist zwar auch aus Eiche, aber durch die weiße Tischplatte wirkt der ganze Raum gleich ein wenig heller.

weiterlesen „Mein Winter Esszimmer“

Blogger Tipps: Bilderklau auf eurem Blog – was ihr dagegen tun könnt

Den heutigen Blogpost schreibe ich aus aktuellem Anlass, denn ich bin vor ein paar Monaten selbst Opfer eines massiven Bilderdiebstahls geworden! Ein Websitebetreiber hat komplette Blogposts von mir mit 300 Bildern kopiert und auf eine andere Seite gesetzt. Mir ist sowas schon öfter passiert, aber diesmal habe ich mich aufgrund des großen Umfangs des Bilderklaus gewehrt – und Recht bekommen! Für diesen Beitrag habe ich mich mit meinem Anwalt Johannes Rost, LL.M. in Frankfurt getroffen, dessen Tätigkeitsschwerpunkt Urheber- und Medienrecht ist. Zusammen haben wir ein paar Tipps aufgeschrieben, wie man bei Bilderdiebstahl vom eigenen Blog vorgehen kann. Und weil Johannes zufällig ein richtig schönes Büro hat, habe ich auch gleich noch ein paar Fotos gemacht 😉 .

weiterlesen „Blogger Tipps: Bilderklau auf eurem Blog – was ihr dagegen tun könnt“