Schau doch mal hier vorbei

Schnell und praktisch: DIY Adventskalender mit Socken

So, ab jetzt wird es hier auf dem Blog weihnachtlich! Die letzten Jahre war ich mit meinen DIY- und Geschenkideen und den Adventskalendern oft so spät dran, dass es keiner mehr nachmachen konnte. Da bin ich dann doch eher wie viele andere Mütter, die am Vorabend des ersten Dezembers eine Bastelnachtschicht einlegen. Immerhin könnt ihr im Archiv nach Inspiration aus den letzten Jahren stöbern, da ist auch schon einiges zusammen gekommen! Heute kann ich euch aber schon mal den Adventskalender für meinen Sohn zeigen. Ich habe lange überlegt, wie ich ihn gestalten könnte und hatte dann die Idee, statt selbst genähter Säckchen oder so einfach 12 Paar Socken zu benutzen, die er hinterher auch tragen kann. Eine win-win Situation also, weil er nun in der Adventszeit jeden zweiten Tag ein frisches paar Socken hat, ohne dass ich im Dunkeln mit den Socken im Trockenwäsche-Korb Memory spielen muss ;).

weiterlesen „Schnell und praktisch: DIY Adventskalender mit Socken“

DIY – upcycling Adventskalender-Haus

Sooo, Adventskalender Nummer zwei ist nun auch fertig! Für meinen Sohn habe ich ein Adventkalender-Haus aus einem Karton gemacht, da er es liebt, mit Kartons zu basteln! Ich kann keine Nudelpackung oder Eierschachtel wegwerfen, ohne dass er im Müll stöbert und alles zum Basteln wieder raus holt! Bei diesem Adventskalender bin ich mir sicher, dass er nach Weihnachten als Spielhaus in das Zimmer meines Sohnes wandern wird :)!

weiterlesen „DIY – upcycling Adventskalender-Haus“

DIY – Adventskalender aus Tafelstoff

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Halbach

Eigentlich müsste morgen der 1. Dezember sein, da ich jedes Jahr immer auf den letzten Drücker an den Adventskalendern für die Kinder sitze. Aber da ich ja sowieso schon seit zwei Wochen in Weihnachtsstimmung bin, habe ich heute vor mich hin gewerkelt und dabei Outlander als Hörbuch gehört (kann es sein, dass ich es in JEDEM Post schaffe, mindestens einmal das Wort Outlander zu verwenden???). Auf jeden Fall war die Arbeit dadurch recht kurzweilig und ich bin gar nicht dazu gekommen, mich darüber aufzuregen, dass man immer so viele Tütchen, Säckchen oder wie bei mir Spitztüten nähen und füllen muss – 15 würden doch eigentlich auch reichen! Aber nun bin ich fertig und freue mich über den ersten Adventskalender diesen Jahres, den meine Tochter bekommen wird.

weiterlesen „DIY – Adventskalender aus Tafelstoff“

Adventskalender in der Kiste (Kooperation mit Tchibo)

Da sitze ich nun hier bei strahlendem Herbstsonnenschein und schreibe einen Blogpost über Adventskalender! Da ich aber die letzten Jahre immer auf den letzten Drücker am 30. November bis spät abends den Adventskalender für meine Kinder gebastelt und dabei Unmengen von Schokolade in mich hinein gestopft habe, bin ich nun richtig froh, dass Tchibo mir Material für einen Adventskalender zur Verfügung gestellt hat! Jetzt habe ich die Schoko-Orgie hinter mir (ich kann´s einfach nicht lassen!) und kann mich auf andere Dinge für die kommende Adventszeit konzentrieren, Lebkuchen essen zum Beispiel :).

weiterlesen „Adventskalender in der Kiste (Kooperation mit Tchibo)“

diy – Adventskalender Dorf

Ich habe mich heute ans Basteln unseres Adventskalenders gemacht, bevor die Tage so schnell ins Land ziehen und ich wieder in letzter Minute anfange. Die Idee, einen Kalender aus Streichholzschachteln zu machen, ist zwar nicht neu, aber ich finde das Format der Schachteln äußerst praktisch! Bei uns gibt es nämlich keine Geschenke oder so im Kalender, sondern immer nur etwas Klitzekleines, meistens Süßigkeiten oder auch mal eine Haarspange, aber eben nichts Größeres, das will ich gar nicht erst anfangen. Und so ist es dieses Jahr ein kleines Weihnachtsdorf geworden!

weiterlesen „diy – Adventskalender Dorf“

Adventskalender

Habt Ihr schon Euren Adventskalender fertig? Ich bin richtig froh, dass ich den Blog habe, denn so packe ich nicht alle Päckchen auf den letzten Drücker und verfalle erst gar nicht in so was wie Weihnachtsstress! Dieses Jahr habe ich ein Haus gebaut und mit Tafelfarbe gestrichen (unglaublich, mit einer kleinen Dose habe ich schon mindestens fünf verschiedene Dinge gestrichen!).

weiterlesen „Adventskalender“

Fröhliche Weihnachten

Hach, an Weihnachten werde ich immer ein wenig sentimental! Ich möchte mich gerne bei Euch für Eure täglichen Besuche auf meinem Blog bedanken – wow, Ihr seid schon 300! Vielen, vielen Dank dafür und für Eure lieben Kommentare, Rezeptideen und Anregungen! Ich wünsche Euch fröhliche Weihnachten, gemütliche Stunden mit Euren Lieben und ein paar freie Tage zum erholen!

weiterlesen „Fröhliche Weihnachten“

Das absolute 5-vor-12-Geschenk

Ich will ja niemandem von Euch unterstellen, dass er so verpeilt ist und noch nicht alle Geschenke beisammen hat! Aber trotzdem ist es gut, ein 5-vor-12-Geschenk im Kopf zu haben, denn vielleicht kündigt sich doch noch eine gute Freundin zum Kaffee an, die Weihnachten mal wieder in der Heimat verbringt! Das beste an dem heutigen selber bastel Geschenk ist, dass Ihr das Material auf jeden Fall zu Hause habt!

weiterlesen „Das absolute 5-vor-12-Geschenk“

Das klipp-klapp-kurbel-dreh-Dings

Endlich kommt die Auflösung, was ich mit den vielen Sachen aus dem Baumarkt vor hatte! Weil unser Sohn sich (wie alle kleinen Kinder) am liebsten mit alltäglichen Dingen beschäftigt wie mit Töpfen, Pfannen, Schneebesen und Schlössern aller Art haben wir ihm ein Brett gebastelt, auf dem er ganz viele verschiedene Dinge ausprobieren kann.

weiterlesen „Das klipp-klapp-kurbel-dreh-Dings“