Schau doch mal hier vorbei

DIY – kleiner Frühlingsgruß aus Papier

Auch wenn der offizielle Frühlingsanfang erst am 20. März ist, für mich ist mit dem Februar auch der Winter abgehakt und ab jetzt Frühling! Wovon ich nun gar nichts mehr hören will sind die Worte „Grippewelle“ (auf der ich sowas von geschwommen bin letzte Woche!), „Schneefallgrenze“ und „Kaltfront“! Ab jetzt wird gute Laune wieder in Sonnenstunden gemessen! Ich bin so dermaßen in Frühlingslaune, dass ich mal wieder nicht weiß, was ich zuerst machen soll – Kaffee in der Sonne trinken? Fotos im Haus machen, weil alles plötzlich so wundervoll hell ist? Frühjahrsputz im Haus machen, weil alles plötzlich so schrecklich hell ist? Während ich erstmal eine meiner to-do-Listen anfertige, zeige ich euch die Anleitung für den kleinen Vogelanhänger aus Papier, den ich schon vor ein paar Wochen als Frühlingsdeko zum Aufhängen gemacht habe.

weiterlesen „DIY – kleiner Frühlingsgruß aus Papier“

DIY – federleichte Osterdeko in Pastellfarben

Eigentlich gibt es bei mir ja eher kräftige Farben, aber sobald es Frühling wird, packe ich mir meine kleine Welt gerne in pastellfarbene Watte und ich kann endlich eine meiner allerliebsten Farben rausholen: zartes Mintgrün. Für meine Osterdeko habe ich kleine Traumfänger Anhänger gebastelt, die nicht sooo arg nach Ostern aussehen, dass ich sie auch im Frühling noch am Zweig hängen lassen kann!

weiterlesen „DIY – federleichte Osterdeko in Pastellfarben“

diy – Osternester zum Aufhängen

Wenn das Wetter so bleibt in den nächsten Wochen, dann sehe ich den Osterhasen schon in Bademantel und Gummistiefeln durch den Regen-matschigen Garten waten auf der Suche nach einem passenden Platz für zwei Osternester, die bitte von den Kindern und nicht von der Natur vernichtet werden sollen (wer dabei den Part des Osterhasen übernimmt, ist uns allen wohl klar – ICH muss an Ostersonntag auf jeden Fall ein Stündchen länger im Bett bleiben ;)). Also habe ich sicherheitshalber (in vier Wochen kann ja wettertechnisch noch einiges passieren) Osternester gebastelt, die man in den Baum hängen kann. Gut, gegen Regen kann ich dann auch nix machen, aber dafür hat der Osterhase dann vielleicht an eine Rolle Frischhaltefolie gedacht.

weiterlesen „diy – Osternester zum Aufhängen“

diy – Christbaumschmuck aus Filz

Wer hätte das gedacht, ich bin noch da, ich lag mal kurz drei Tage mit einer Lebensmittelvergiftung flach (so etwas ziehe ich magisch an, ich wäre eine sehr gute Vorkosterin für eine Königin gewesen), habe aber meine alte Form wieder und, um dem Ganzen im Nachhinein wenigstens etwas ansatzweise Positives abzusprechen, auch zwei Kilo weniger (die ich aber in spätestens zwei Tagen wieder drauf habe wenn nicht aufhöre, Lebkuchen zu futtern, während ich das hier schreibe)!

weiterlesen „diy – Christbaumschmuck aus Filz“

Sterne für alle!

Ich habe mal wieder was am Computer gebastelt! Die Papiersterne in Schwarz/Weiß mit Folkloremuster kann man auf Draht kleben und in eine Vase stecken, als Anhänger mit Faden aufhängen oder sie auf Aufkleberpapier ausdrucken…Oder was fällt Euch noch damit ein?

weiterlesen „Sterne für alle!“

Laterne, Laterne…

Ich habe das Gefühl, dem grauen Wetter draußen etwas entgegensetzen zu müssen und deshalb nochmal was richtig buntes gebastelt! Gestern habe ich mit meiner Tochter darüber gesprochen, dass ja bald Sankt Martin ist und da hatte ich die Idee, mal eine „Zwischensaison Deko“ einzuführen. Neben Ostern, Weihnachten, Halloween und den ganzen anderen Dekoanlässen jetzt also brandneu – die Sankt Martinsdeko! (Das wird sich sicher bald durchsetzen und die Geschäfte werden voll davon sein).

weiterlesen „Laterne, Laterne…“