Schau doch mal hier vorbei

Mein kreativer Arbeitsplatz

Hui, jetzt war es ganz schön lange ruhig hier auf dem Blog! Wir haben uns in den Ferien zu Hause eingeigelt und es uns gut gehen lassen, die Auszeit haben die Kinder echt mal gebraucht (ok, ich fands auch toll, auf der Couch rumzuhängen). Nun bin ich aber voller Tatendrang in den Arbeitsalltag gestartet und musste erstmal das Chaos in meinem Atelier bewältigen, das sich die letzten Wochen – äh Monate – angesammelt hat. So schön es auch ist, ganz viel Platz zum Arbeiten zu haben, so verlockend ist es auch, einfach alles liegen zu lassen. Aber nun ist mein Atelier endlich aufgeräumt und ich kann euch auf einen kleinen Rundgang mitnehmen. Aufgeräumt heißt übrigens nicht, dass nicht trotzdem kreatives Chaos herrscht – ich habe nun mal UNMENGEN an Material und Kram und werde es hier nie super stylish haben. Aber funktional reicht auch völlig 😉 .

weiterlesen „Mein kreativer Arbeitsplatz“

Die Agentur (nachher): Arbeitsraum und Wohlfühlzone mit diy-upcycling-Strandkörben

Heute zeige ich Euch endlich die letzten Eckchen aus der Agentur meines Mannes, die ich in den letzten Wochen neu gestaltet habe (für alle, die es nicht mit bekommen haben: hier und hier habe ich bereits Bilder gezeigt). Los geht´s mit meinem neuen Allzeit-Lieblings-DIY-upcycling-Projekt!

weiterlesen „Die Agentur (nachher): Arbeitsraum und Wohlfühlzone mit diy-upcycling-Strandkörben“

diy Homeoffice Regal

Am Wochenende war ich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Flohmarkt unterwegs und habe mich für neue Projekte inspirieren lassen. Und was soll ich sagen: ich sprudele fast schon über vor Schaffenslust! An einem Stand hat jemand ein paar Holzbretter angeboten, die ich mir für 3 Euro sofort geschnappt habe. Dann bin mit meinem voll bepackten Oma-Trolley nach Hause gefahren und habe sofort losgelegt. Wollt Ihr mal sehen, was ich aus den Brettern gemacht habe?

weiterlesen „diy Homeoffice Regal“

Mein Atelier (Teil 2)

Ich bin ja schon eine ganze Weile in meinem neuen Atelier (das ich Euch ja schon hier gezeigt habe), aber erst jetzt bin ich dem Chaos im mittleren Teil Herr geworden. Mein Atelier besteht nämlich nicht nur aus dem Licht durchfluteten Raum vorne, sondern misst insgesamt 80 m². Früher war es mal eine Garage mit KFZ-Grube und angesammeltem Krimskrams aus 60 Jahren.

weiterlesen „Mein Atelier (Teil 2)“

Mein neues Atelier

Am Wochenende habe ich endlich mein Atelier bezogen, das ich mir nach dem Auszug der Agentur meines Mannes unter den Nagel gerissen habe! Nachdem ich gefühlte 500 Mal mit vollbepackten Ikeatüten und Kisten von der Galerie (also ganz oben) in die Agentur (ganz unten und noch dazu nebenan) marschiert bin, ist meine neue Wirkungsstätte zumindest im vorderen Teil fertig (und meine Sommerfigur gerettet!)

weiterlesen „Mein neues Atelier“