Schau doch mal hier vorbei

Rezept für vietnamesische Pho Bo Suppe

Als ich vor ein paar Tagen auf instagram mein Mittagessen gezeigt habe, wurde ich von Einigen nach dem Rezept gefragt. Ich finde es total Klasse, dass man auf instagram immer nur kleine Häppchen zeigt und ganz direkt die Stimmungen mitbekommt, wovon die Leser gerne mehr sehen möchten. Deshalb komme ich dem Wunsch natürlich sehr gerne nach und gebe euch heute das Rezept für vietnamesische Pho Bo Suppe, eine meiner vielen Lieblingssuppen 🙂 . Anders als thailändische Suppen mit Kokosmilch und ordentlich Chili kommt das vietnamesiche Süppchen ganz fein daher, mit einer kräftigen Brühe, aber irgendwie doch zurückhaltend. Wirklich sehr lecker, müsst ihr mal ausprobieren (und sooo gesund 😉 ).

weiterlesen „Rezept für vietnamesische Pho Bo Suppe“

Knallbunt zum Jahresende – Silvester Tischdeko mit RICE und ediths

*dieser Beitrag enthält Werbung

Nachdem wir die letzten Tage ganz gemütlich zu Hause verbracht haben, wollen wir es zum Jahresende nochmal richtig krachen lassen! Wenn schon nicht auf einer riesigen Silvesterparty, wo das Büffet schon nach zehn Minuten leer gefuttert ist und die Gäste wie auf der Abifahrt damals schon im Bus trinken, damit auch ja Stimmung aufkommt, dann eben zu Hause mit unseren Kindern bei leckerem Essen. Und für Party sind meine Kinder immer zu haben 🙂 . Für meine Tischdeko setzt bitte jetzt eure Sonnenbrillen auf, denn es wird richtig bunt!

weiterlesen „Knallbunt zum Jahresende – Silvester Tischdeko mit RICE und ediths“

Hühnersuppe mit grünem Gemüse und asiatischem Touch

Diese Woche hat unsere komplette Familie eine fiese Sommergrippe heimgesucht und das, wo wir morgen in Urlaub fahren wollen! Normalerweise koche ich dann immer die Hühnersuppe meiner Oma, aber weil ich bei den sommerlichen Temperaturen Anfang dieser Woche allein schon aus Protest kein Winteressen kochen mochte, habe ich eine leichte und schnelle Frühlingsvariante gekocht.

weiterlesen „Hühnersuppe mit grünem Gemüse und asiatischem Touch“

Lieblings Thai Food

Immer wenn das Wetter so schwül ist, muss ich an das Klima in Asien denken. Als mein Mann und ich vor vielen Jahren mit dem Rucksack durch Thailand gereist sind (was man mit Anfang 20 eben so macht), haben wir uns einmal von Norden nach Süden durchgefuttert. Ein Gericht ist bis heute unser beider Lieblingsessen – Som Tam! Entdeckt haben wir es bei einer Frau, die am Straßenrand auf dem Boden saß und es frisch zubereitet hat. Wir haben alle Zutaten sofort im Kopf abgespeichert und in unserer Hütte aufgeschrieben.

weiterlesen „Lieblings Thai Food“

Neu im Geschäft: Meine Öle

Heute möchte ich Euch wieder ein neues Unternehmen vorstellen, dessen Produkte mich überzeugen und für das ich hier gerne unentgeltlich ein wenig Werbung mache! Vor einiger Zeit wurde ich von den Machern des Shops meine Öle angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte, eines ihrer Bio-Öle auszuprobieren. Also habe ich gleich mal im optisch schon mal sehr ansprechenden Shop gestöbert und mich für ein Sesamöl entschieden.

weiterlesen „Neu im Geschäft: Meine Öle“

Unsere Frühjahrskur – Knackiges in Grün

Passend zum Frühlingsanfang gestern ist für mich jetzt Schluss mit Winter! Weg mit der miesen Laune, der schniefenden Nase und dem Keine-Lust-auf-gar-nichts-Gefühl! Da auf die Sonne als Stimmungsaufheller ja überhaupt kein Verlass ist, werde ich mir in den nächsten Tagen Gute Laune und Kraft durch gesundes Essen, schöne Deko und was man sonst noch so braucht schaffen! Macht Ihr mit?

Den Anfang macht eine Vitaminbombe: Salat mit Ingwer-Honig-Sesam-Dressing und gebratenem Lachs

weiterlesen „Unsere Frühjahrskur – Knackiges in Grün“

Frühling im Herzen und Sommer im Bauch

Ich melde mich zurück vom Krankenlager, wo ich die letzten zwei Tage mit Magen-Darm-Grippe verbracht habe. Wie fies die Bazillen in einer Kinderkrippe doch sind, dagegen hatte ich keine Chance! Aber heute bin ich aufgewacht und habe richtig gemerkt, dass ich wieder gesund bin! Denn ich hatte so einen Hunger (nach zwei Tagen nichts essen ja kein Wunder). Aber anstatt mir ein leichtes Süppchen zu wünschen, musste es gleich eine Portion frisches Gemüse sein! (Ich dachte zuerst, das sei eine blöde Idee, aber es hat mir total gut getan.)

Und weil die leckeren Sommerrollen mir wieder Kraft gegeben haben, können sie ja nur gut sein, um das Stimmungstief bis zum Frühlingsanfang durchzustehen!

weiterlesen „Frühling im Herzen und Sommer im Bauch“

Scharf ins neue Jahr

So, jetzt ist Schluss mit schwerem, fettigem Essen! Ich habe über Weihnachten (wie sicher jede von Euch) hemmungslos zugeschlagen jetzt richtig Lust auf asiatisches Essen, weil es schön leicht und frisch schmeckt. Zum Abendessen gab es gestern einen scharfen Glasnudelsalat, der auch ohne Fleisch lecker schmeckt (aber ich mag die Kombination aus Hackfleisch und Garnelen sehr gerne).

weiterlesen „Scharf ins neue Jahr“