Rezept für Wildkräuter-Risotto

Ich hatte heute wahnsinnig Lust auf Risotto, vermutlich wegen der super leckeren Paella, die wir letzte Woche in Spanien gegessen haben. Tja, frische Meeresfrüchte hatte ich zufällig nicht im Haus, dafür aber jede Menge Unkraut – äh – Wildkräuter im Garten 😉 . Also habe ich ein Risotto mit Wildkräutern und Ricotta gekocht (ich hatte hauptsächlich Lust auf die schlotzige Konsistenz). Wer braucht da schon Meeresfrüchte!

Rezept für leckeres Risotto mit Wildkräutern aus dem Garten wie Giersch, Gundermann, Knoblauchrauke, Brennnessel, Sauerampfer und Löwenzahn

Weiterlesen

weiterlesen...

Meine Boho Lounge auf dem Balkon

Ich habe das schöne Wetter gestern genutzt, um unseren Balkon frühlingsfit zu machen und in eine gemütliche Lounge im Boho Look zu verwandeln. Vorher stand da immer ein Tisch mit Stühlen, den ich nun in den Garten geräumt habe, um Platz für ein outdoor Wohnzimmer zu haben 🙂 .

So richtet ihr euch ein outdoor Wohnzimmer auf dem Balkon im Boho Look ein und dekoriert mit bunten Kissen, Teppichen und Pflanzen in Kübeln

Weiterlesen

weiterlesen...

Frühling überall im Haus

*Dieser Beitrag enthält Werbung für flinders

Für den heutigen Post habe ich ganze drei Tage gebraucht, obwohl ich euch meine neuen Lampen am liebsten sofort gezeigt hätte! Ich habe den „Salon“ wie ich unsere 60er Sitzecke immer nenne hübsch aufgeräumt, ein paar Zweige am Strassenrand gemopst und mein Paket von flinders ausgepackt, auf das ich mich schon so gefreut hatte. Da konnte ich ja noch nicht wissen, dass die Sonne so wunderbar scheinen wird und plötzlich alles ganz furchtbar staubig aussieht! Ich weiß nicht, ob es euch genauso geht, aber das Chaos um mich herum lässt mich ganz lange kalt und dann packt es mich auf einmal und ich MUSS eine Frühjahrsputz-Aktion machen. Das macht dann auch richtig Spaß! Also habe ich alle Regale abgeräumt, sämtliche Vasen gespült und alles neu eingeräumt, die Polster abgesaugt und was man halt noch so macht. Damit hätte es eigentlich genug sein können, aber dann habe ich auch noch Flecken an der Wand entdeckt und kurzerhand die Wand gestrichen. Jetzt bin ich aber zufrieden und zeige euch ein paar Bilder, weil das für mich immer die Belohnung nach einem Putztag ist 🙂 .

Deko und Einrichtungs Ideen für den Frühling mit Flohmarkt Funden in bunten Farben und vintage Möbeln im 60er Jahre Boho vintage Look

Weiterlesen

weiterlesen...

Eine Kaffeebar im Schlafzimmer

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Eines der ersten Dinge, die ich meinen Kindern beigebracht habe, war das Kaffeekochen, zwischenzeitlich bekamen wir ihn sogar ans Bett gebracht, weil sie natürlich stolz waren, dass sie das schon ganz alleine können. Das ist ein kleines Stückchen Luxus für uns, am Wochenende im Bett rum zu lümmeln und bei einem Kaffeechen Pläne für den Garten zu schmieden, den Tag zu planen oder einfach nur im Internet „zu recherchieren“ (klingt viel besser als sich stundenlang auf Pinterest zu verlieren ). Ich dachte mit zunehmendem Alter meiner Kinder würde sich das eher auf ein ans Bett gebrachtes Frühstück ausweiten, doch leider wird auch der Kaffee-Bringdienst immer seltener, da meine Tochter neuerdings viel länger schläft und mein Sohn morgens super dringende Sachen in seinem Zimmer machen muss, seine Schleich-Kühe auf die Nordweide bringen zum Beispiel. Das ist natürlich alles wichtiger als mich faule Qualle im Bett zu bedienen.

Deko und DIY Ideen im Frühling für die Schlafzimmer Einrichtung in Pastellfarben und eine Kaffeebar mit selbst gestalteten Gläsern für Kaffee Kapseln und Milch

Weiterlesen

weiterlesen...

DIY – Blumenampel als Fensterdeko

Draußen scheint seit ein paar Tagen ganz wundervoll die Sonne und ich komme langsam in Frühlingsstimmung. Wenn es draußen so hell ist, kommen Blumen und Deko am Fenster richtig schön zur Geltung, deshalb habe ich mir eine Blumenampel gebaut, auf der Pflanzen ein sonniges Plätzchen am Fenster haben. Wenn ihr ein fertig gesägtes Brett auftreiben könnt, ist die Blumenampel in einer halben Stunde fertig! Wenn ihr wie ich erstmal Fenster putzen müsst, weil im Licht plötzlich sichtbar wird, dass ihr seit einer Ewigkeit keine Fenster mehr geputzt habt, dauert es etwas länger 😉 .

Anleitung für eine selbst gemachte DIY Blumenampel aus Holz und Draht als schnelle Deko für das Fenster im Frühling

Weiterlesen

weiterlesen...

Hühnersuppe mit grünem Gemüse und asiatischem Touch

Diese Woche hat unsere komplette Familie eine fiese Sommergrippe heimgesucht und das, wo wir morgen in Urlaub fahren wollen! Normalerweise koche ich dann immer die Hühnersuppe meiner Oma, aber weil ich bei den sommerlichen Temperaturen Anfang dieser Woche allein schon aus Protest kein Winteressen kochen mochte, habe ich eine leichte und schnelle Frühlingsvariante gekocht.

Rezept für eine leichte asiatische Hühnersuppe mit grünem Gemüse, grünem Spargel und Glasnudeln

Ihr braucht:

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Hähnchenschenkel
  • Grünes Gemüse wie Lauch, grüner Spargel, Bohnen…
  • Glasnudeln (ca. 100 g )
  • einen kleinen Bund Koriander
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 4 Kaffir-Limettenblätter
  • ein großes Stück Ingwer
  • Saft von drei Limetten (oder 30 ml Limettensaft aus der Flasche)
  • gehackte, geröstete Erdnüsse
  • Sojasauce
  • Sesamöl
  • Fischsauce
  • Chili, frisch oder gemahlen

So wird´s gemacht:

2 Liter Hühnerbrühe zum Kochen bringen und das Hähnchenfleisch zusammen mit Zitronengras, Ingwer (in Scheiben), den Limettenblättern und ca. 40 ml Fischsauce für etwa 45 Minuten leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das grüne Gemüse putzen und in Stücke bzw. Scheiben schneiden. Etwa 15 Minuten vor Ende der Garzeit den Ingwer usw. rausfischen und das Gemüse zur Hühnerbrühe geben.

Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten weich werden lassen, dann absieben.

Ich habe noch eine Art Sauce gemacht, die sich jeder zum Schluss Löffelweise in die Suppe geben kann (man kann aber natürlich auch alles gleich mitkochen, aber ich mag es gerne, wenn die Brühe so schön hell und mild ist und man nur ein wenig nachwürzt).

Rezept für eine leichte asiatische Hühnersuppe mit grünem Gemüse, grünem Spargel und Glasnudeln

Für die „Sauce“

  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Fischsauce
  • 3 EL Limettensaft
  • 1 EL Sesamöl
  • 2-3 EL gehackte Erdnüsse
  • gemahlene oder frische Chili nach Schärfewunsch

miteinander vermischen.

Am Ende der Garzeit die Suppe mit dem restlichen Limettensaft und eventuell Salz abschmecken. Anders als z.B. thailändische Suppen schmeckt die Brühe ganz dezent und leicht säuerlich.

Zum Schluss das Fleisch klein schneiden und die Nudeln sowie den gehackten Koriander dazu geben. Zusammen mit der Sojasauce servieren.

Rezept für eine leichte asiatische Hühnersuppe mit grünem Gemüse, grünem Spargel und Glasnudeln

Falls es euch auch erwischt hat wünsche ich allen Schniefnasen gute Besserung! Ich fange jetzt ENDLICH mal an, für vier Leute zu packen!

Eine tolle nächste Woche für euch, ich melde mich nach dem Urlaub 🙂

Alles Liebe! Katharina

weiterlesen...

Meine drei Wohnlieblinge für den Balkon + ein 100 € Ikea Gutschein für Euch!

(Dieser Post enthält Werbung und ein Gewinnspiel)

Inzwischen geht mir das ewige Regenwetter derart auf den Geist, dass ich mich schon zu Übersprungshandlungen wie einem Besuch bei Ikea in den Osterferien hinreißen lasse! Erstaunlicherweise waren aber sowohl Kunden als auch Personal bestens gelaunt (bis auf einen cholerischen Mann, der wohl von seiner Frau zu diesem Besuch gezwungen wurde und im Auto total ausgeflippt ist, weil ich nicht schnell genug meine Parklücke geräumt habe). Dass ich meinen Balkon mit meinen drei Wohnlieblingen bei acht Grad hergerichtet habe, war auch eher eine Trotzreaktion, aber egal: ICH WILL FRÜHLING!!! Immerhin wurde mein Besuch bei Ikea belohnt, weil ich meinen neuen Balkontisch reduziert ergattert habe, und Schnäppchen trösten ja bekanntlich sogar über fehlende Frühlingslaune hinweg. Deshalb treibe ich mich gerade verstärkt auf Seiten wie RetailMeNot rum, um mir Gutscheine und Rabatte zu sichern. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich kostenlosen Versand bekomme oder auch mal einen 10 Euro Gutschein :).

Dekoideen für den Balkon im Frühling mit  Ikea und Deko in Schwarz und Blau

Den Ängsö Tisch habe ich für 49 statt 119 Euro bekommen, ich stehe momentan sowieso total auf Schwarz! Dazu habe ich mir die Solvinden Solarleuchte ausgesucht, weil ich ein echter Fan von Solarbeleuchtung bin! Gestern Abend leuchtete sie auf dem Balkon unter unserem DIY-Zelthaus im Regen und ich habe beim Anblick sooo eine Sehnsucht nach lauen Sommerabenden bekommen!

Dekoideen für den Balkon im Frühling mit  Ikea und Deko in Schwarz und Blau

Mein dritter Ikea-Fund ist diese Glasvase, in die ich Wasserpflanzen gepflanzt habe. Das Glas macht sich super auf dem Tisch und die kleine Unterwasserwelt ist echt mal was anderes…

Dekoideen für den Balkon im Frühling mit  Ikea und Deko in Schwarz und Blau

Damit ihr auch ein paar Wohnlieblinge shoppen könnt, verlose ich unter allen Kommentaren einen 100 € Gutschein von Ikea! Hinterlasst bis 14.04.2016 um 22 Uhr einen Kommentar und verratet mir, wie ihr gute Laune im Frühling trotz fehlendem Frühlingswetter bekommt? Geht Ihr auch so gerne shoppen, macht ihr Frühjahrsputz oder macht euch das Wetter vielleicht gar nichts aus? Viel Glück euch allen!

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Am Ende entscheidet das Los. Der Gewinner/ die Gewinnerin wird von mir per Mail benachrichtigt.)

Ich schaue jetzt noch ein wenig aus dem Küchenfenster auf meinen nassen Balkon und schiebe mir ein Stück Schokolade rein – das hilft nämlich zur Not auch :):

Liebe Grüße! Katharina

PS: Dieser Post ist in Kooperation mit RetailMeNot entstanden, vielen Dank für die nette Zusammenarbeit und den Gutschein für das Gewinnspiel!

weiterlesen...

DIY – kleine gebundene Hefte im Botanik-Look

Beim Aufräumen ist mir die Blumenpresse meiner Tochter in die Hände gefallen und da waren tatsächlich noch Blumen und Blätter vom letzten Jahr drin! Und weil die Blumenpresse im Frühling bestimmt mit neuen Blumen bestückt wird (die dann bis nächstes Jahr durchtrocknen), habe ich mir den Inhalt gleich geschnappt und los gebastelt! DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Ich habe ein echtes Faible für Dinge aus Papier und liebe es, damit zu arbeiten! Diesmal habe ich kleine Hefte mit Fadenbindung, Geschenkanhänger und Irgendwas, das aussehen soll wie eine alte Pflanzengrafik, gemacht.

DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Bevor mir jetzt die Humboldts unter Euch meine Pflanzenkarte um die Ohren hauen: auf dem Foto ist nicht nur echter Farn zu sehen, wie die Überschrift vermuten lässt, sondern auch ein Blatt eines Saumfarnes (Pteris-irgendwas). Macht aber nix, ich hatte mir das optisch sowieso viiiel gelungener vorgestellt und es scheiterte mal wieder an meiner Schrift…

DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Notizhefte mit Fadenbindung

Ihr braucht:

  • Papier in der Größe 20 x 15 cm, je nach Stärke des Papieres etwa 8-12 Blatt
  • ein Stück dünnen Karton als Umschlag, ebenfalls 20 x 15 cm groß
  • eventuell hübsches Papier zum Bekleben
  • Papierkleber
  • Stickgarn
  • Sticknadel
  • Schere
  • Lochzange
  • Ösen
  • Ösenzange
  • Ein Stück dünnen Karton in Kreisform (ca. 1,5 cm Durchmesser)
  • gepresste Blüten oder Blätter
  • Klammern zum Fixieren

So wird´s gemacht:

Schritt 1:

Die Papiere in der Mitte falten und ineinander legen, den Umschlag nach außen.

Schritt 2:

Das Papier mit Klammern fixieren, damit nichts verrutscht. mit der Sticknadel ein Loch in die Mitte des Stapels machen sowie etwa 2 cm vom Rand entfernt jeweils ein Loch.

Schritt 3:

Nun führt ihr die Nadel von innen durch das untere Loch, dann von außen durch das mittlere Loch. Anschließend von innen durch das obere Loch und durch außen nochmal durch das Mittlere. Die beiden Enden miteinander verknoten.

Schritt 4:

Den kleinen Karton-Kreis mit Papier bekleben und mit der Lochzange mittig lochen. In die Vorderseite eures Heftes knipst ihr ebenfalls ein Loch, etwa 1,5 cm vom Rand entfernt. Den Kreis befestigt ihr dann mit einer Öse an dem Heftumschlag.

Schritt 5:

Die Innenseite des Heftrückens bestreicht ihr (auf der gleichen Höhe wie der Knopf auf der Vorderseite) mit Kleber und klebt das Ende eines etwa 60 cm langen Stickgarnfadens auf. Dabei das Garn zu einer Schnecke rollen, sodass es besser klebt.

Schritt 6:

Auf das Stickgarn klebt ihr dann ein Stück Papier als Blende.

Schritt 7:

Zum Schluss den Heftumschlag mit den Blüten und Blättern bekleben.

DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Auf die Geschenkanhänger wollte ich erst noch was nettes drauf schreiben, habe mich dann aber doch zurück gehalten, weil mir tatsächlich nur sowas wie „Ich find dich total abgeFARN“ eingefallen ist! Dann lieber die Finger weg vom Texten :P!

DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Da ich es selber nie über´s Herz bringe, in meine gebastelten Büchlein reinzuschreiben, verschenke ich sie ganz gerne als Mitbringsel. Oder ich horte sie in meinem Atelier mit guten Gewissheit, irgendwann einen Schreibwarenladen eröffnen zu können, wenn alle Stricke reißen :).

Übrigens findet Ihr die Anleitung für eine selbst gebaute Blumenpresse hier

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende! Katharina

weiterlesen...

Gemischtes Deko-Allerlei zum Wochenbeginn

Vor ein paar Wochen habe ich mir vorgenommen, jeden Tag ein Foto für instagram zu knipsen. Dabei ging es mir vor allem darum, jeden Tag ein nettes Eckchen bei mir zu Hause einzufangen und so unser Haus mal wieder für mich neu zu entdecken. Oft sind es ganz kleine tägliche Arrangements, die zufällig beim Aufräumen entstehen und auf die man sonst vielleicht gar nicht achten würde, außer, dass die Bude aufgeräumt aussieht :). Ich würde Euch gerne mal ein paar Fotos zeigen, weil ich sie mit der richtigen Kamera im ganz normalen Format fotografiert habe und weil für mich bei instagram immer ein wenig verloren geht (oh, darf ich das überhaupt sagen, dass ich gar nicht sooo der Fan von instagram bin, wo man momentan überall liest, das instagrammen das neue bloggen ist??? :P).

Dekoideen für die Küche im vintage Look mit bunten DIY upcycling Weinkisten Regalen

Da schien doch tatsächlich mal kurz die Sonne! Ich liebe die bunten Farben in der Küche, da bekomme ich immer gute Laune (außer morgens vor dem zweiten Kaffee, da helfen auch Farben nix bei mir ;)).

Dekoideen für die Küche im vintage Look mit bunten DIY upcycling Weinkisten Regalen

Tischdeko mit Frühblühern im Frühlings vintage Look mit Deko Accessoires in Messing und Weiß

Anfang letzter Woche sah es nach Frühling auf dem Tisch aus…

Tischdeko mit tropischen Palmen Blättern im boho vintage Look

…und ein paar Tage später sommerlich tropisch mit gemopsten Strelizien von meiner Schwiegermutter.

Dekoideen im boho vintage Look auf dem sideboard

Bei mir sieht es tatsächlich ziemlich oft anders aus, sodass ich mit manchen Eckchen gar nicht hinterher komme! Während dann auf dem Tisch schon Frühling ist, sieht es woanders noch nach Winter aus, da fehlt immer ein wenig der einheitliche Look! Geht es euch genauso? Oder ist euch das egal und ihr dekoriert einfach nach eurer Stimmung drauf los, ob das nun als großes Ganzes zusammenpasst oder nicht?

Eine tolle Woche für Euch!

Katharina

weiterlesen...

Frühling am Fenster mit upcycling Blumenampeln

Heute Mittag habe ich gemerkt, wie sehr ich den Frühling herbei sehne! Da schien für etwa eine Stunde die Sonne und was hätte ich nicht alles am liebsten auf einmal gemacht: den Balkon aufgeräumt, im Garten gebuddelt, Blumen gepflanzt und die Gartenmöbel rausgeholt! Weil das aber natürlich völlig übertriebener Aktionismus wäre (genau wie mein Vorhaben, mit dem Fahrrad zur Eisdiele zu fahren, die natürlich noch geschlossen hat!), habe ich mich mit selbst gemachten Blumenampeln am Küchenfenster begnügt. Das hat zumindest ein klein wenig Frühlingsgefühle ausgelöst und lenkt von den schmutzigen Fenstern ab, die bei Sonne so herrlich auffallen – aber den Frühjahrsputz einzuläuten wäre nun WIRKLICH übertrieben gewesen :P.

Selbst gemachte upcycling DIY Blumenampeln aus alten Dosen in Pastellfarben als Deko für das Küchen Fenster im Frühling

Für die Blumenampeln habe ich Blechdosen in Pastellfarben angesprüht und mit Borte verziert. Mit der Lochzange habe ich jeweils drei Löcher am oberen Rand gestanzt und drei Stücke Kordel daran festgeknotet, durch die ich eine Holzperle gefädelt habe. Das ging so schnell, dass ich nicht mal Schritt-für-Schritt-Bilder machen konnte :).

Selbst gemachte upcycling DIY Blumenampeln aus alten Dosen in Pastellfarben als Deko für das Küchen Fenster im Frühling

Selbst gemachte upcycling DIY Blumenampeln aus alten Dosen in Pastellfarben als Deko für das Küchen Fenster im Frühling

Jetzt habe ich nicht nur eine frühlingsfrische Fensterdeko, sondern auch noch einen riesigen Topf Bolognese-Sauce für heute Abend, denn irgendwas musste ich ja mit den Dosentomaten machen. Das nenn ich mal eine win-win-Situation!

Selbst gemachte upccling DIY Blumenampen aus alten Dosen in Pastellfarben als Deko für das Küchen Fenster im Frühling

Es war gar nicht so leicht, in Richtung Balkon zu fotografieren, ohne das dortige Chaos zu zeigen! Hat sich da bei euch über den Winter auch so viel Kram angesammelt?

Wann geht es bei euch los mit Frühjahrsputz?

Liebe Grüße! Katharina

weiterlesen...

Aus Mamas Garten: Drei Rezepte mit Giersch

Seit Wochen ist meine Mutter im Wildkräuter-Rausch. Was für andere als Unkraut raus gerissen wird, wird von meinen Eltern liebevoll gepflegt. Ich habe inzwischen so viele Fakten über Giersch gehört, dass ich mich gestern selbst von der Pracht im Garten meiner Eltern überzeugt und mit meiner Mutter eine Giersch-Session gemacht habe – sie hat gekocht, ich habe fotografiert. Euch erwarten jetzt drei leckere Rezepte, ziemlich viele Fotos und nicht weniger als 19 Mal das Wort Giersch!

Leckere Wildkräuter Rezepte mit Giersch aus dem Garten im Frühling

Weiterlesen

weiterlesen...

Ein neues Beet im Garten

Endlich kann ich mich über einzelne Ecken in unserem Garten freuen! Es ist noch immer ziemlich chaotisch bei uns, aber während sich das Chaos in den letzten Wochen über den ganzen Garten erstreckte, beschränkt es sich inzwischen nur auf die Hälfte, wo bald das Carport stehen wird. Na, das ist doch schon mal was! Im März habe ich mir den völlig verwahrlosten Rasen vor meinem Atelier vorgeknöpft, alles umgegraben, Rasensteine gesetzt und Schattenpflanzen eingepflanzt.

Garten Ideen mit frisch angelegtem Beet vor dem Holzdeck

Ach ja, wir haben ja auch noch ein Gartenhaus bekommen, in das etwa 1/3 des alten Schuppens hinein passt. Das andere Drittel haben wir momentan noch „outgesourced“ (soll heißen: bei meinen Schwiegereltern abgeladen).

Weil ich vorher/ nachher Bilder so liebe, so sah es vorher aus:

Beet anlegen im Garten mit Rasensteinen

Beet anlegen im Garten mit Rasensteinen

Kritiker könnten bemängeln, dass ich bei solchen Aktionen vielleicht nicht immer drauf loslegen, sondern mal eine Schnur spannen sollte, damit es hinterher auch gerade wird! Pfft, wenn ich meinen Perfektionismus auch noch bei der Gartenarbeit pflege, wo bleibt da die Entspannung?!

Und so sieht das Ganze jetzt aus:

Beet anlegen im Garten mit Rasensteinen

Blick von oben in den Garten mit Holzdeck und Rasen im April

Natürlich ist man als Gartenbesitzer nie fertig mit der Arbeit, wir planen für dieses Jahr noch einen überdachten Sitzplatz und ich plane, vielleicht doch irgendwann mal den Rasen zu mähen :P! Aber jetzt gerade für diesen Moment bin ich sehr zufrieden mit meinem Werk und stelle meine Gartenliege genau in die Mitte des Gartens, um ihn auch endlich mal zu genießen (Dann muss ich die Liege aber so stellen, dass ich den riesigen Stapel Holz für das Carport nicht sehen muss, der eigentlich dieses Wochenende gestrichen werden müsste!).

Was sind denn gerade Eure Gartenpläne? Buddelt Ihr noch oder grillt Ihr schon?

Ein wunderschönes Wochenende für Euch! Katharina

weiterlesen...