Schau doch mal hier vorbei

Unser Terrassen makeover – vorher/ nachher (Teil 1)

Seit ich selbst einen Garten habe weiß ich, dass darin nicht nur Arbeit (puuh, teilweise echt harte Arbeit) steckt, sondern ganz einfach auch Erfahrung. Ich habe ein paar Jahre gebraucht, bis ich nicht nur liebevoll Beete angelegt und Blumen gepflanzt habe, sondern meinen Garten auch kannte: Wie wandert in Laufe des Tages überhaupt die Sonne? Wo sind die Erdbeeren in den letzten Jahren am besten gewachsen und was geht mir immer wieder ein? Deshalb gab es bei uns auch Ecken, mit denen ich einfach nichts anfangen konnte, weil ich sie nicht verstanden habe. Und da sind wir schon beim leidigen Thema Holzdeck! Aber bevor ihr euch mein Gejammer anhören müsst, zeige ich euch als kleinen Ansporn ein nachher-Foto (ok, ich zeige nur zuerst das schöne Foto, damit es die Leser in der Vorschau nicht abschreckt 😉 .

weiterlesen „Unser Terrassen makeover – vorher/ nachher (Teil 1)“

DIY – Betonplatten upcycling für den Garten

Yieppieh, wir sind endlich fertig mit der leidigen Holzdeck-weg-Aktion, die uns die letzten sechs Wochen auf Trab gehalten hat! Da wir auch noch ein paar DIY-Projekte verwirklicht haben, ging das alles natürlich nicht so schnell voran wie ich mir das gewünscht hätte. Aber egal, wir sind fertig und ich kann euch nach und nach zeigen, was wir gemacht haben! Den Anfang macht heute ein upcycling Projekt: aus hässlichen Waschbetonplatten habe ich schicke Gehwegplatten für den Garten gemacht. Und weil es sooo viel Spaß gemacht hat, auch gleich noch einen „Teppich“ aus Betonsteinen!

weiterlesen „DIY – Betonplatten upcycling für den Garten“

Der Garten im Herbst

Bin ich froh, dass ich bei dem tollen Wetter letzte Woche meinen inneren Schweinehund überwunden und den Garten Herbstfit gemacht habe! Dabei ging es gar nicht so sehr um die schönen Arbeiten im Garten, sondern eher um das Aufräumen in verschiedenen Ecken – eine lose Sammlung Blumentöpfe hier, halb weggeräumte Deko dort – ihr kennt das bestimmt :). Jetzt ist alles wieder einigermaßen aufgeräumt, mal abgesehen von den vielen Kinderfahrrädern und Rollern, die grundsätzlich mitten auf die Wiese geworfen werden, anstatt sie an ihren Platz zu stellen und ich kann es mir drinnen mit einem Tee gemütlich machen.

weiterlesen „Der Garten im Herbst“

Tischdeko im Garten zum Kindergeburtstag

(Dieser Beitrag enthält Werbung)

Gestern haben wir den achten Geburtstag unserer Tochter gefeiert. Ich kenne einige Mütter, die an den Geburtstagen ihrer Kinder immer ganz wehmütig an die Zeit zurückdenken, als die Kinder noch ganz klein waren. Ich hingegen trauere der Kleinkindzeit gar nicht nach und beobachte gespannt, wie aus meiner Tochter eine eigene kleine Persönlichkeit wird. Letztens habe ich ihr morgens gesagt, sie solle sich was zum anziehen raussuchen. Dann kam sie ins Bad mit einem Stapel Klamotten von mir und als ich fragte, was das nun sei, sagte sie: „Du hast doch gesagt, ich soll dir was zum Anziehen raussuchen!“. Da war zwar ein Schlafanzugoberteil von mir dabei, aber immerhin, sie hat ihren eigen Stil :).

weiterlesen „Tischdeko im Garten zum Kindergeburtstag“

Orientalischer Schmortopf mit Orangen-Mandel-Couscous

Vorletztes Wochenende habe ich auf einem Fest bei uns in der Stadt super lecker marokkanisch gegessen und seit dem bin ich mal wieder im Orient-Fieber. Genau nach meinem Geschmack, nicht nur wegen des tollen Essens, sondern auch wegen der Deko :).

weiterlesen „Orientalischer Schmortopf mit Orangen-Mandel-Couscous“

Morgens im Garten

Hui, ist das herrlich, während ich hier sitze und schreibe, scheint mir die Sonne auf dem Balkon ins Gesicht, sodass ich die Zeilen auf dem Notebook kaum lesen kann – aber egal, es ist endlich Sommer und ein perfektes Wochenende liegt hinter uns, in das wir alles reingequetscht haben, was wir die letzten Wochen verpasst haben. Heute Morgen habe ich einen kleinen Gartenrundgang gemacht und ein paar Eckchen fotografiert. Unser Garten ist zwar nicht groß, aber ich liebe es, viele kleine Sitzecken zu haben, die ich mir langsam wieder zurück erobere, nachdem ich aus Gründen der Faulheit die letzten Wochen fast ausschließlich auf dem Balkon saß (ist aber auch fies, wenn der Kühlschrank sooo nah am Balkon ist)…

weiterlesen „Morgens im Garten“

Kleine Blumentopf-Verschönerung

Vielleicht hat es ja die Eine oder Andere bei instagram mitbekommen, dass ein Hagelschauer vorletzte Woche unseren Garten komplett verwüstet hat! Viele Pflanzen sehen aus, als wäre eine Schneckenplage biblischen Ausmaßes über sie hergefallen und meine Blumentöpfe auf dem Balkon wurden in Mitleidenschaft gezogen. Damit mein Balkon nicht so trist aussieht, habe ich zwei alte Tontröge vom Flohmarkt mit Farbe aufgehübscht und bepflanzt.

weiterlesen „Kleine Blumentopf-Verschönerung“

Mein kleiner Teich im Garten und ein Gewinnspiel für euch

(Dieser Beitrag enthält Werbung und ein Gewinnspiel)

Früher habe ich mir immer einen Schwimmteich im Garten gewünscht mit einem großen Badesteg und am besten noch einem Saunahaus daneben. Da bei uns in der Stadt allerdings schon alle vier Hektar großen Grundstücke weg waren (hä, hä), wurde es eben doch ein ganz normales Haus mit einem ganz normalen Garten. Platz für einen Teich findet sich aber zum Glück in jedem Gärtchen!

weiterlesen „Mein kleiner Teich im Garten und ein Gewinnspiel für euch“

DIY – mein kleiner indoor Garten

Ich habe mich nie getraut, Möbel an das Geländer auf der Galerie zu stellen, weil ich zu große Angst hatte, ein Kind könnte darauf klettern. Stattdessen habe ich nach Lösungen außer guter Erziehung gesucht (eigentlich würde kein Kind da klettern, aber sicher ist sicher!). Den „DIY-Stacheldrahtzaun“ und die Idee „Glasscherben in Beton ganz leicht selber gießen“ habe ich recht schnell verworfen und mich nun für eine Familienfreundliche Möglichkeit entschieden, doch etwas an die Balustrade zu stellen: Kakteen in einem kleinen indoor Garten!

weiterlesen „DIY – mein kleiner indoor Garten“