Schau doch mal hier vorbei

Morgens im Garten

Hui, ist das herrlich, während ich hier sitze und schreibe, scheint mir die Sonne auf dem Balkon ins Gesicht, sodass ich die Zeilen auf dem Notebook kaum lesen kann – aber egal, es ist endlich Sommer und ein perfektes Wochenende liegt hinter uns, in das wir alles reingequetscht haben, was wir die letzten Wochen verpasst haben. Heute Morgen habe ich einen kleinen Gartenrundgang gemacht und ein paar Eckchen fotografiert. Unser Garten ist zwar nicht groß, aber ich liebe es, viele kleine Sitzecken zu haben, die ich mir langsam wieder zurück erobere, nachdem ich aus Gründen der Faulheit die letzten Wochen fast ausschließlich auf dem Balkon saß (ist aber auch fies, wenn der Kühlschrank sooo nah am Balkon ist)…

weiterlesen „Morgens im Garten“

Kleine Blumentopf-Verschönerung

Vielleicht hat es ja die Eine oder Andere bei instagram mitbekommen, dass ein Hagelschauer vorletzte Woche unseren Garten komplett verwüstet hat! Viele Pflanzen sehen aus, als wäre eine Schneckenplage biblischen Ausmaßes über sie hergefallen und meine Blumentöpfe auf dem Balkon wurden in Mitleidenschaft gezogen. Damit mein Balkon nicht so trist aussieht, habe ich zwei alte Tontröge vom Flohmarkt mit Farbe aufgehübscht und bepflanzt.

weiterlesen „Kleine Blumentopf-Verschönerung“

Mein kleiner Teich im Garten und ein Gewinnspiel für euch

(Dieser Beitrag enthält Werbung und ein Gewinnspiel)

Früher habe ich mir immer einen Schwimmteich im Garten gewünscht mit einem großen Badesteg und am besten noch einem Saunahaus daneben. Da bei uns in der Stadt allerdings schon alle vier Hektar großen Grundstücke weg waren (hä, hä), wurde es eben doch ein ganz normales Haus mit einem ganz normalen Garten. Platz für einen Teich findet sich aber zum Glück in jedem Gärtchen!

weiterlesen „Mein kleiner Teich im Garten und ein Gewinnspiel für euch“

DIY – mein kleiner indoor Garten

Ich habe mich nie getraut, Möbel an das Geländer auf der Galerie zu stellen, weil ich zu große Angst hatte, ein Kind könnte darauf klettern. Stattdessen habe ich nach Lösungen außer guter Erziehung gesucht (eigentlich würde kein Kind da klettern, aber sicher ist sicher!). Den „DIY-Stacheldrahtzaun“ und die Idee „Glasscherben in Beton ganz leicht selber gießen“ habe ich recht schnell verworfen und mich nun für eine Familienfreundliche Möglichkeit entschieden, doch etwas an die Balustrade zu stellen: Kakteen in einem kleinen indoor Garten!

weiterlesen „DIY – mein kleiner indoor Garten“

DIY – Gartenbank mit Beton und Holz

Schon vor ein paar Wochen habe ich ein verwildertes Blumenbeet neben dem Carport umgegraben, weil ich es neu gestalten wollte. Als das Unkraut darin fast genauso hoch wie die Blumen vorher zu werden drohte, musste endlich eine Lösung her! Manchmal hasse ich es richtig, dass ich so viele Ideen im Kopf habe und mir die wildesten Dinge einfallen, die dann von mir mit natürlich nur geringem Aufwand ganz easy umgesetzt werden können (so stellt sich das zumindest in meiner Vorstellung dar). Wie konnte ich nur auf die irre Idee kommen, mal schnell ein 1,20 m x 70 cm großes Wasserbecken zu mauern und mit Mosaikfliesen verzieren zu wollen? Zum Glück hat sich in letzter Sekunde meine Vernunft eingeschaltet, sodass ich jetzt auch nur gaaanz wenige Fliesen und Fliesenkleber zu Hause habe…

weiterlesen „DIY – Gartenbank mit Beton und Holz“

Ein Hochbeet für die Grundschule (#DANKEsagtdanke)

Laut einer Studie, die zum 30. Jubiläum von DANKE* veröffentlicht wurde, macht es 70% der Deutschen glücklich, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Seit vorletzter Woche sind es mindestens 0,00001 % mehr, denn ich habe in der Grundschule meiner Tochter ein Hochbeet mit den Kindern der Nachmittagsbetreuung gebaut. Das hat super Spaß gemacht und die mini-Gärtner haben noch ein wenig über den Gemüseanbau gelernt..

weiterlesen „Ein Hochbeet für die Grundschule (#DANKEsagtdanke)“

DIY – upcycling Gewürz-Utensilo und Fanta-Aprikosen-Dressing*

Als die Anfrage von Fanta Klassik ins Haus flatterte, ob ich was Schönes damit anstellen möchte, wusste ich sofort, es muss etwas für die Outdoor-Küche sein. Die Farben passen einfach perfekt! Eigentlich mag ich Deko im 70er Jahre Look überhaupt nicht, mit Orange hätte man mich bis vor kurzem sogar jagen können. Aber durch den leuchtend orangefarbenen Gaskocher aus den 70ern wurde das Farbschema vorgegeben und jetzt kann mir die Ecke im Garten gar nicht genug nach Partykeller und Gartenlaube aussehen (die Lichterkette mit bunten Birnen folgt natürlich noch ;)).

weiterlesen „DIY – upcycling Gewürz-Utensilo und Fanta-Aprikosen-Dressing*“

diy – upcycling outdoor Küche aus einer Werkbank

Eeeendlich bin ich zurück aus dem Urlaub! Das klingt jetzt so, als wäre es nicht schön gewesen, ganz im Gegenteil: ich fühle mich seit Jahren das erste Mal richtig erholt und platze vor Tatendrang (da verkrafte ich sogar, dass ich die männliche Fraktion unserer Familie krank aus dem Urlaub mitgebracht und vorgestern Hühnersuppe bei 30 Grad im Bikini gekocht habe. Aber irgendwas ist ja immer.). Auf heute habe ich mich schon ein paar Wochen gefreut, weil ich Euch meine neue Outdoorküche zeigen kann und sooo neugierig bin, was Ihr dazu sagt!!!

weiterlesen „diy – upcycling outdoor Küche aus einer Werkbank“

Diy – upcycling Pflanzleiter aus alten Schubladen

Mein neuer Lieblingsplatz, das Holzdeck vor unserem Haus, hat Zuwachs bekommen. Ich wollte noch was Dekoratives haben, das neben dem Eingang zu meinem Atelier ein netter Blickfang ist (und Besucher vom Chaos ablenkt, das sie in meinem Atelier erwartet!). Und da es ja 1000 gute Gründe* gibt, sich das Leben mit Pflanzen zu verschönern, sollte es eine Pflanztreppe mit Blümchen und Kräutern werden.

weiterlesen „Diy – upcycling Pflanzleiter aus alten Schubladen“