Schau doch mal hier vorbei

diy – easy peasy Babydecke

Heute bin ich total durch den Wind, weil meine Freundin ihr erstes Baby bekommen hat! Ich freue mich so über die Kleine, endlich mal wieder ein Baby zum Knuddeln! Eigentlich wollte ich Ihr nur einen Pucksack nähen, aber dann habe ich mich vor Aufregung in einen regelrechten Aktionismus gesteigert und auch noch eine Babydecke genäht. Natürlich hätte es auch eine Dreiecks-Patchwork-und-Schnickschnack-Decke werden können, aber weil ich weiß, dass meine Freundin es eher schlicht mag, war die Decke in einer Stunde fertig. In der Decke steckt also wenig Zeit, aber dafür viel Liebe!

weiterlesen „diy – easy peasy Babydecke“

Was flauschiges zur Geburt

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem frühlingsfrischen Wohnzimmer! Ich habe beim lesen jedem Einzelnen von Euch die Freude über die Sonne angemerkt! Das haben wir uns aber auch verdient! Heute gibt es mal nichts Dekoratives für die Wohnung, sondern ein Geschenk für Babys zur Geburt zum selber nähen! Aber so ein winzig kleines Baby, das auf der Couch liegt ist ja an sich schon wahnsinnig dekorativ, oder :)?

In meinem Bekanntenkreis hat mal wieder Jemand ein Baby bekommen. Nicht nur, dass ich jedes Mal total sentimental werde, ich setze mich auch immer sofort an die Nähmaschine! Seit ich selbst Kinder habe, bekommt jeder von mir zur Geburt einen selbst genähten Pucksack geschenkt. Ich finde, dass es nichts Gemütlicheres für kleine Würmchen gibt, weil sie so geborgen darin liegen und mit den Beinchen strampeln können (oh je, ich werde schon wieder ganz rührselig, gleich fange ich noch von winzig kleinen Fingerchen und diesem unbeschreiblich tollen Geruch an!).

weiterlesen „Was flauschiges zur Geburt“