Schau doch mal hier vorbei

Soulfood gegen miese Laune: japanisches Donburi

Ich frage mich schon seit einer Woche, ob es nur mir so geht, aber inzwischen habe ich ein wenig rumgefragt und nun weiß ich: ALLE haben gerade echt miese Laune! Bei den Einen ist es der fehlende Tatendrang, obwohl man doch sooo gute Vorsätze hatte, bei den Anderen der hartnäckige Winterspeck, der für Frust auf der Lastenwaage sorgt oder einfach nur so ein blödes Gefühl, nicht ausgiebig draußen sein zu können, weil es einfach super ungemütlich ist. Bei mir ist es eine Mischung aus allem, der ich aber mit einer relativen Gelassenheit begegne: so ist es eben gerade, wir müssen nur noch ein paar Wochen bis zum Frühling durchhalten und dann hält das Leben für uns auch wieder Sonne und blühende Sträucher parat. Und bunte Kleider ohne kratzige Strumpfhose. Und ein Schwätzchen auf der Straße mit den Nachbarn. Bis dahin muss ich mir anderweitig mit kleinen Highlights behelfen wie Internetshopping (wieder ein Vorsatz futsch: weniger shoppen!) und leckerem Essen.

weiterlesen „Soulfood gegen miese Laune: japanisches Donburi“

Die ersten Ostereier

Ostereier werden bei uns eigentlich immer nur ganz schlicht gefärbt. Meine Kinder machen das so gerne, dass an einem Nachmittag vor Ostern locker eine große Palette Eier bunt wird und das reicht dann für die ganze Familie an Ostern. Aber trotzdem wollte ich auch mal ein paar Eier aufhübschen und habe ausgeblasene Eier mit gepressten Blüten beklebt. Sie sollen ein wenig japanisch aussehen wegen den Kirschblüten und so (psst, es sind gar keine Kirschblüten, sondern Pflaumenblüten, aber da wollen wir mal nicht so sein).

weiterlesen „Die ersten Ostereier“

Ein Sommerdessert: süßes Sushi

Ich bin ja ein absolutes Schleckermaul und brauche nach dem Essen immer was Süßes! Wenn es aber so richtig heiß draußen ist, bekomme nicht mal ich Schokolade runter und jeden Tag Eis ist auch nichts für mich. Die Idee für süßes Sushi schwirrte mir schon die ganze Zeit im Kopf rum, weil ich (wie ich hier ja schon oft erwähnt habe) Sushi und japanisches Essen generell über alles liebe!

weiterlesen „Ein Sommerdessert: süßes Sushi“

Grüntee-Eis

Wie toll, dass bei uns endlich mal die Sonne schien, das hat so gut getan! Weil ich so viel nachzuholen hatte, habe ich heute alles auf einmal gemacht: Einen Kaffee im Garten getrunken, offene Schuhe angezogen, die fast verstaubte Sonnenbrille rausgekramt, mal kurz durch die Stadt flaniert und dann musste natürlich noch ein Eis her! Also habe ich mir die Eismaschine meiner Mutter ausgeliehen und leckeres Matcha Eis gemacht!

weiterlesen „Grüntee-Eis“

japanische Schalen

Ihr habt sicher schon mitbekommen, dass ich japanisches Essen liebe! Allein schon wegen der Tatsache, dass es immer ganz viele verschiedene Gerichte gibt, die alle von winzig kleinen Tellern und Schalen gegessen werden. Ich habe schon eine ganze Sammlung solcher kleinen Schalen, würde mich über diese vier aber auch freuen!

weiterlesen „japanische Schalen“