Schau doch mal hier vorbei

diy – Osternester zum Aufhängen

Wenn das Wetter so bleibt in den nächsten Wochen, dann sehe ich den Osterhasen schon in Bademantel und Gummistiefeln durch den Regen-matschigen Garten waten auf der Suche nach einem passenden Platz für zwei Osternester, die bitte von den Kindern und nicht von der Natur vernichtet werden sollen (wer dabei den Part des Osterhasen übernimmt, ist uns allen wohl klar – ICH muss an Ostersonntag auf jeden Fall ein Stündchen länger im Bett bleiben ;)). Also habe ich sicherheitshalber (in vier Wochen kann ja wettertechnisch noch einiges passieren) Osternester gebastelt, die man in den Baum hängen kann. Gut, gegen Regen kann ich dann auch nix machen, aber dafür hat der Osterhase dann vielleicht an eine Rolle Frischhaltefolie gedacht.

weiterlesen „diy – Osternester zum Aufhängen“

Kleiner Osterrückblick

Hattet Ihr auch ein wundervolles langes Osterwochenende? Wir waren viel draußen, haben unglaublich viel gegessen und ganz viel gefaulenzt! Weil ich meinen Hintern nicht von der Couch hochbekommen habe, kommen heute etwas verspätet ein paar Fotos, obwohl uns der Alltag schon wieder fest im Griff hat!

weiterlesen „Kleiner Osterrückblick“

Moodboard Frühling

Ich weiß gar nicht, warum ich heute, bei dem miesesten Wetter überhaupt in Frühlingslaune gekommen bin. Eigentlich wollte ich Euch nur die Osternester zeigen, die ich mit den Kindern gebastelt habe. Als ich ein Foto von den Nestern machen wollte, habe ich immer mehr Sachen gefunden, die mit auf´s Bild mussten, sodass eine Art Frühlings-Oster-Moodboard entstanden ist.

weiterlesen „Moodboard Frühling“

Osternest in letzter Minute

Ich melde mich zurück von meiner Erkältungspause, ich hüte zwar immer noch das Bett aber es geht bergauf! Vielen lieben Dank für Eure Genesungswünsche, ich glaube, jeder Einzelne hat mir ein Stück geholfen, wieder einigermaßen gesund zu werden! (Wenn ich nicht Angst hätte, Euch alle anzustecken, würde ich jetzt eine Runde Küsschen austeilen!).
Im Krankenlager ist mir siedend heiß eingefallen, dass ich ja noch gar nichts für Ostern vorbereitet habe! Da ich mich nicht gesund genug gefühlt habe, um mich ins Getümmel in der Stadt zu werfen, musste ich eben was basteln!

weiterlesen „Osternest in letzter Minute“

Tischdeko für Ostersonntag

An Ostersonntag möchten wir gerne richtig schön frühstücken – und möglichst meine Tochter davon abhalten, zum Fenster zu rennen und in den Garten zu schauen, ob da nicht vielleicht schon der Osterhase umherhoppelt! Also habe ich schon ein Prototyp-Nest aus Kresse gezogen, das jeder von uns auf seinem Teller haben wird. Mit ein paar kleinen Eiern und einem Hasen drin wird das meine Tochter sicher am Tisch halten (zumal sie dann auch noch die Kresse abschneiden und auf Ihren Toast streuen kann).

weiterlesen „Tischdeko für Ostersonntag“

Futter für den Osterhasen

Hach, was bin ich froh, dass mein Porzellanosterhase bei Euch so gut angekommen ist! Manchmal entdecke ich ein Teil beim Trödler oder auf dem Flohmarkt und denke mir: „Nee, das ist jetzt aber zu wild!“ Aber genau darin liegt das Geheimnis von wirklichen Flohmarktfunden: Mitnehmen und ausprobieren! Aber eigentlich wollte ich jetzt gar keinen Flohmarktguide schreiben (soll ich das mal im Sommer machen?), sondern Euch das Rezept für einen unglaublich fluffigen, größtenteils gesunden und saftigen Karottenkuchen geben!

weiterlesen „Futter für den Osterhasen“

Ein paar Ideen für die Osterdeko

Wie ich neulich erzählt habe, bin ich nicht der größte Freund von Osterdeko! Eigentlich habe ich bis vor ein paar Jahren nicht mal Ostern wirklich leiden können, aber seit dem meine Kinder mit einem Körbchen durch den Garten wackeln, rühren mich sogar manchmal kitschige Deko Küken an!

weiterlesen „Ein paar Ideen für die Osterdeko“