DIY Osterdeko: Upcycling Osternest und Hasengirlande

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Milka und enthält Werbung. Die Schokolade wurde mir von Milka zur Verfügung gestellt.

Ostern kommt für mich jedes Jahr immer total überraschend, weil ich alle Hände voll zu tun habe, im Garten zu werkeln, die Sonne zu genießen und mir alle unaufgeräumten Ecken im Haus genau anzuschauen, die im Winter im Dunkeln verschwunden sind (was auch gut so war). Aber huch, plötzlich steht ein Familienfest vor der Tür! Dieses Jahr feiern wir Ostern wieder mit der ganzen Familie bei uns und ich muss mir noch ein Menü für 12 Personen ausdenken und Gedanken über die Tischdeko machen. Da freut es mich gerade besonders, dass sich Jana Ina Zarrella (Ihr wisst schon, die mit dem putzigen brasilianischen Akzent) als Osterbotschafterin für Milka einfache Dekoideen ausgedacht hat, unter anderem Osternester aus Eierkartons und eine Hasengirlande. Die Ideen habe ich mir einfach mal gemopst und für mich interpretiert, man muss ja nicht immer das Rad neu erfinden 😉 .

DIY Anleitung für selbst gemachte upcycling Dekoideen für Ostern mit einfachen Osternestern aus Eierkartons und einer Ostergirlande aus Papier mit der Schmunzelhasen-Vorlage von Milka

Farblich bin ich nun doch wieder bei Pastellfarben gelandet! Schuld daran sind die niedlichen 50er Jahre Becher, die ich letzte Woche auf dem Flohmarkt gefunden habe, die müssen an Ostern unbedingt mit auf den Tisch 🙂 .

DIY Anleitung für selbst gemachte upcycling Dekoideen für Ostern mit einfachen Osternestern aus Eierkartons und einer Ostergirlande aus Papier mit der Schmunzelhasen-Vorlage von Milka

Das ist meine Variante der Osternester aus Eierkartons mit praktischem Tragegriff. Natürlich bekommen beide Kinder exakt den gleichen Inhalt, da Einer sonst immer eingeschnappt ist, wenn der Andere das eigene Osternest gefunden hat!

Upcycling Osternest mit Tragegriff aus einem Eierkarton

DIY Anleitung für selbst gemachte upcycling Dekoideen für Ostern mit einfachen Osternestern aus Eierkartons und einer Ostergirlande aus Papier mit der Schmunzelhasen-Vorlage von Milka

Ihr braucht:

  • Eierkarton
  • gemustertes Papier
  • (Papier-)Strohhalm
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Stift
  • Schere
  • Lineal
  • Flüssigkleber
  • Borten zum Verzieren
  • Kordel
  • Klammern zum Fixieren

So wird´s gemacht:

Zuerst schneidet ihr den Deckel vom Karton ab und bohrt mit der Schere zwei Löcher in die äußeren Hütchen des Kartons.

Dann malt ihr den Karton und den Deckel (nur oben) mit Acrylfarbe an.

Nach dem Trocknen schneidet ihr den Strohhalm etwa handbreit zu, fädelt ein Stück Kordel hindurch und steckt die Enden von oben durch die Löcher in den Hütchen. Verknotet die Kordel unter dem Eierkarton.

Anschließend klebt ihr den Karton in den Deckel. Fixiert beides zum Trocknen mit Foldback-Klammern, dann hält es richtig gut!

Zum Schluss verziert ihr das Osternest nach Lust und Laune mit Papier und Borte.

DIY Anleitung für selbst gemachte upcycling Dekoideen für Ostern mit einfachen Osternestern aus Eierkartons und einer Ostergirlande aus Papier mit der Schmunzelhasen-Vorlage von Milka

Aus dem kleinen Karton der Milka Löffeleier habe ich noch ein Osternest zum Aufhängen gemacht! Die Schritte sind die gleichen wie bei dem anderen Nest, ihr müsst es nur nicht anmalen und statt des Henkels eine Schlaufe anbringen.

DIY Anleitung für selbst gemachte upcycling Dekoideen für Ostern mit einfachen Osternestern aus Eierkartons und einer Ostergirlande aus Papier mit der Schmunzelhasen-Vorlage von Milka

DIY Anleitung für selbst gemachte upcycling Dekoideen für Ostern mit einfachen Osternestern aus Eierkartons und einer Ostergirlande aus Papier mit der Schmunzelhasen-Vorlage von Milka

DIY – Schmunzelhasen-Girlande

Die zweite Dekoidee ist eine Hasengirlande, die man super mit Kindern basteln kann! Die Vorlage dafür könnt ihr euch hier ausdrucken. Für die Fotos habe ich meine Hintergrundwand im Atelier in schickem Hellblau gestrichen, an Ostern werde ich die Girlande an die Backsteinwand über die Getränkebar hängen…

DIY Anleitung für selbst gemachte upcycling Dekoideen für Ostern mit einfachen Osternestern aus Eierkartons und einer Ostergirlande aus Papier mit der Schmunzelhasen-Vorlage von Milka

DIY Anleitung für selbst gemachte upcycling Dekoideen für Ostern mit einfachen Osternestern aus Eierkartons und einer Ostergirlande aus Papier mit der Schmunzelhasen-Vorlage von Milka

Ihr braucht:

  • Tonkarton, gemustert und weiß
  • Hasen-Vorlage
  • Schere
  • Kleber
  • Stift
  • Locher
  • Borte
  • Buchstaben-Aufkleber (oder eine schöne Schrift 😉 )

So wird´s gemacht:

Druckt die Vorlage auf Tonkarton aus und schneidet die Schablone aus. Hier noch ein Sicherheitshinweis: Beim Basteln mit Kindern gilt Vorsicht beim Umgang mit Schere und Kleber! Aus dem gemusterten Tonkarton schneidet ihr 12 Hasen für den Schriftzug „Frohe*Ostern“ aus und pierct die Hasenohren mit der Lochzange.

Dann schneidet ihr aus weißem Tonkarton Kreise aus (ich habe Rosetten ausgestanzt) und klebt sie auf die Hasen. Das sieht aus wie das Puschelschwänzchen, findet ihr auch?

Zum Schluss klebt oder schreibt ihr die Buchstaben auf und fädelt die Girlande auf die Borte. Denkt daran, den Platzhalter-Hasen mit aufzufädeln, da sonst ein Hase ganz irritiert alleine dasteht, während alle anderen einen Partner haben 😉 .

DIY Anleitung für selbst gemachte upcycling Dekoideen für Ostern mit einfachen Osternestern aus Eierkartons und einer Ostergirlande aus Papier mit der Schmunzelhasen-Vorlage von Milka

Damit hätte ich die Osternester für meine Kinder nun auch fertig und brauche nur noch Ideen für ein cholesterinarmes, glutenfreies, leichtes Ostermenü für Fleischesser und Vegetarier, aber das dürfte ja kein Problem sein 😛 .

Ich wünsche euch einen zauberhaften Frühlingstag, am Freitag gibt es hier eine Buchverlosung!

Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...