DIY – Blumentöpfe im Boho Ibiza Look

Neulich bin ich beim Einkaufen über super günstige Blumentöpfe aus Seegras-Bambusfaser-Bananenblatt-irgendwas-Geflecht gestolpert (im Ernst: WAS ist das für ein Material???). Natürlich habe die Teile für 2 Euro pro Stück sofort mitgenommen, denn sie schrien förmlich danach, verschönert zu werden! Das ist ja mal eine kluge Shoppingtaktik: wenn man sein Beuteschema von Sachen, die einem richtig gut gefallen auch noch auf alles ausweitet, was man verschönern KÖNNTE, dann geht man ja praktisch niemals leer nach Hause 😛 ! Nee, aber im Ernst: ich habe tatsächlich nach ein paar Blumenübertöpfen Ausschau gehalten, die nicht so schwer sind, weil meine Pflanzen wie alles im Haus ganz gerne mal umgeräumt werden und die Teile echt schwer werden können. Aus dem Grund besitze ich auch keinen Benjamini, die sind nämlich immer gleich eingeschnappt, wenn man sie umstellt und drohen mit radikalem Blätterabwurf.

DIY Anleitung für bemalte Blumentöpfe aus Seegras im Boho Ibiza Sommer Look mit Bommelborte und Quasten für das Wohnzimmer im sommerlichen Beach Style

Weiterlesen

weiterlesen...

Dekoideen mit Pflanzen im Wohnzimmer

Ja ich geb´s zu, natürlich ist der Megatrend urban jungle ein wenig schuld daran, dass ich plötzlich so unglaublich viele Pflanzen im Haus habe. Ein Stück weit liegt es aber auch daran, dass ich plötzlich super gut mit Pflanzen zurecht komme. Früher sind mir alle Pflanzen nach einiger Zeit eingegangen, weil ich einfach null Gespür dafür hatte und zuerst das Gießen wochenlang vergessen habe, um sie dann in Wasser zu ertränken! Aber jetzt kümmere ich mich ganz liebevoll um meine Pflanzen 🙂 .

Dekoideen für das Sideboard im Wohnzimmer mit Pflanzen und Sukkulenten im sommerlichen Boho urban jungle Look

Weiterlesen

weiterlesen...

DIY – Pflanzkübel als Sichtschutz für den Balkon

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen Balkon, ich kann es gar nicht abwarten, nach dem Regenwetter diese Woche endlich wieder alle Kissen unter der Plastikhaube hervorzuholen! Wie versprochen zeige ich euch heute noch die andere Seite mit meinen selbst gebauten Pflanzkübeln aus Holzresten! Bei uns im Garten ist gerade schweres Chaos angesagt, da wir unser Holzdeck abgebaut haben. Es war einfach immer rutschig und JEDER in meiner Familie ist darauf schon ausgerutscht. Nun haben wir eine Menge Holz übrig, das noch super in Schuss ist und zu schade zum Verfeuern wäre!

Anleitung für einfache, selbst gebaute upcycling Pflanzkübel aus Holz Resten als Sichtschutz für den Balkon mit Gräsern bepflanzt

Weiterlesen

weiterlesen...

Meine Boho Lounge auf dem Balkon

Ich habe das schöne Wetter gestern genutzt, um unseren Balkon frühlingsfit zu machen und in eine gemütliche Lounge im Boho Look zu verwandeln. Vorher stand da immer ein Tisch mit Stühlen, den ich nun in den Garten geräumt habe, um Platz für ein outdoor Wohnzimmer zu haben 🙂 .

So richtet ihr euch ein outdoor Wohnzimmer auf dem Balkon im Boho Look ein und dekoriert mit bunten Kissen, Teppichen und Pflanzen in Kübeln

Weiterlesen

weiterlesen...

Noch ein Flur-makeover (vorher/nachher)

*die Wandfarbe in diesem Beitrag wurde mir von Farrow & Ball zur Verfügung gestellt

So, jetzt muss ich mal ein wenig ausholen, da ihr euch sicher fragt „Wie viele Flure hat die Frau eigentlich?“. Na, irgendwas muss ja den West- mit dem Ostflügel verbinden (hö, hö, kleiner alberner Spaß, weil die Sonne so schön scheint)! Also: da unser Grundstück Richtung Norden ausgerichtet ist (harte Zeiten, man nimmt, was man kriegt 😉 ), hatte unsere Architektin damals die wirklich geniale Idee, den Hauseingang in den ersten Stock zu verlegen, damit der offene Wohnraum oben durch das Lichtband auf der Galerie immer genug Licht hat, während die Schlafräume unten durch die Fenster zwar auch genug Licht haben, aber der Flur sehr dunkel ist. Die Haustüre unten haben wir eingebaut, damit man unten eben auch raus kann. Wie das aber so war am Ende des Geldes beim Hausbau, haben wir die günstigste Tür da reingekloppt, die wir gefunden haben. Jetzt bin ich endlich auf die Idee gekommen, das Türblatt durch Glas austauschen zu lassen, das hat keine 20 Minuten gedauert! Und weil es so schnell ging und noch dazu um acht Uhr morgens stattfand, habe ich kein vorher-Foto ohne Glasscheibe, aber gruselig war der Flur trotzdem:

Flur makeover mit vorher/ nachher Bildern und neuer Wandfarbe sowie vintage Deko im botanical urban jungle Look

Weiterlesen

weiterlesen...

DIY – mini Terrarien im vintage Keramik Look

Beim Aufräumen im Atelier ist mir gestern eine ganze Kiste mit großen Teelichthaltern in die Hände gefallen, warum ich sie auf dem Flohmarkt gekauft habe, weiß ich schon gar nicht mehr (wie bei so vielen anderen Dingen in meinem Atelier auch). Mir ist aber sofort eingefallen, was ich damit machen könnte! Bei meiner Tochter im Zimmer steht ein unglaublich unförmiger Geldbaum, der nur ans Fenster gelehnt stehen kann, weil er sehr einseitig auslandende Triebe hat. Ich wollte ihn schon die ganze Zeit zurecht schneiden und bei der Gelegenheit vermehren. Die Teelichthalter haben genau die richtige Größe für kleine Stecklinge, aber ziemlich langweilig sahen sie schon aus. Also habe ich ein wenig mit Sprühlack experimentiert und sämtliche goldene Regeln des ordentlichen Lackierens gebrochen 🙂 .

Anleitung für upcycling mini Terrarien aus Keramik Teelichthaltern mit Sprühlack im Boho vintage Look als Deko für das Wohnzimmer im urban jungle Look mit Sukkulenten und Kakteen

Weiterlesen

weiterlesen...

DIY – Blumenampel als Fensterdeko

Draußen scheint seit ein paar Tagen ganz wundervoll die Sonne und ich komme langsam in Frühlingsstimmung. Wenn es draußen so hell ist, kommen Blumen und Deko am Fenster richtig schön zur Geltung, deshalb habe ich mir eine Blumenampel gebaut, auf der Pflanzen ein sonniges Plätzchen am Fenster haben. Wenn ihr ein fertig gesägtes Brett auftreiben könnt, ist die Blumenampel in einer halben Stunde fertig! Wenn ihr wie ich erstmal Fenster putzen müsst, weil im Licht plötzlich sichtbar wird, dass ihr seit einer Ewigkeit keine Fenster mehr geputzt habt, dauert es etwas länger 😉 .

Anleitung für eine selbst gemachte DIY Blumenampel aus Holz und Draht als schnelle Deko für das Fenster im Frühling

Weiterlesen

weiterlesen...

Bilder von der Galerie

Hui ist das kalt draußen, bin ich froh, dass ich nur einen Arbeitsweg von zwei Metern bis zum Atelier habe. Ich bin mehr der tropische Typ und wenn meine Kinder nicht an die frische Luft müssten (ja, ja, ich auch), würde ich den Winter über drinnen verbringen! Am Wochenende habe ich ein wenig auf der Galerie umgeräumt und wollte eigentlich alles ganz hell in Eisblau dekorieren, aber Eis haben wir ja schon genug draußen! Deshalb ist es jetzt der Kälte zum Trotz bunt geworden wie ich es am liebsten mag!

Deko Ideen für das Wohnzimmer im boho vintage Look mit Pflanzen

Dafür, dass ich früher immer ein echter Pflanzenmuffel war, ist es jetzt schon fast dschungelig im Wohnzimmer 🙂 ! Die Avocado habe ich aus einem Kern selbst gezogen und ich freue mich richtig, dass sie so schön wächst.

Deko Ideen für das Wohnzimmer im boho vintage Look mit Pflanzen

Die Pflanzen in meinem kleinen indoor Garten wachsen auch prächtig – bis auf die Hintere, da habe ich mal ein Kissen auf die Galerie hoch geworfen und sie abgeschossen. Aber sie erholt sich schon wieder…

Deko Ideen für das Wohnzimmer im boho vintage Look mit Pflanzen

Deko Ideen für das Wohnzimmer im boho vintage Look mit Pflanzen

Die zweite Couch habe ich auf die gegenüberliegende Seite gestellt, jetzt ist der Raum viel offener und luftiger (dass ich da nicht schon früher drauf gekommen bin!). Das Sideboard stand immer etwas verloren hinter der Couch, aber jetzt kommt es endlich mal zur Geltung!

Deko Ideen für das Wohnzimmer im boho vintage Look mit Pflanzen

Deko Ideen für das Wohnzimmer im boho vintage Look mit Pflanzen

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche!

Liebe Grüße! Katharina

weiterlesen...

DIY – Pflanzen aus Papier

Wenn die Weihnachtsdeko aufgeräumt und der Ordnungswahn abgeklungen ist, kommt bei mir die alljährliche Dekokrise! Na gut, sooo dramatisch ist nun auch wieder nicht, aber für Frühlingsdeko ist noch viel zu früh und Frühblüher kann ich auch noch nicht im Haus haben, sonst muss ich im Herbst wieder einen ganzen Eimer voll Blumenzwiebeln verbuddeln, wenn ich jetzt schon damit anfange 🙂 . Wie wäre es dann mit ein wenig frischem Grün, das garantiert lange hält und nie umgetopft werden muss?!

Anleitung für selbst gemachte DIY Zimmer Pflanzen aus Papier als Deko für den immergrünen Indoor Garten zu Hause

Ich habe immer mal wieder bei Pinterest Zimmerpflanzen aus Papier gesehen, doch leider habe ich keine Anleitung gefunden, wie das überhaupt geht. Also habe ich ein wenig rumprobiert und bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden.

Anleitung für selbst gemachte DIY Zimmer Pflanzen aus Papier als Deko für den immergrünen Indoor Garten zu Hause

Anleitung für selbst gemachte DIY Zimmer Pflanzen aus Papier als Deko für den immergrünen Indoor Garten zu Hause

Ihr braucht:

  • grünes Papier, etwa 10 Blatt pro Pflanze (die beiden hinteren Pflanzen sind aus farbigem Kopierpapier gemacht)
  • grünen Draht
  • Zange
  • Schere
  • Floristen-Kreppband in grün (ich habe meines im Baumarkt gefunden)
  • Flüssigkleber
  • evtl. Filzstifte
  • Pflanzgefäß
  • Steckmoos
  • Steine oder Erde

Anleitung für selbst gemachte DIY Zimmer Pflanzen aus Papier als Deko für den immergrünen Indoor Garten zu Hause

So wird´s gemacht:

Faltet das Papier nach gewünschter Blattgröße und schneidet Streifen davon ab. Dann bestreicht ihr sie mit Kleber und legt ein Stück Draht in die Mitte. Klebt das Papier mit dem Draht in der Mitte zusammen. Anschließend schneidet ihr die Blattform zurecht. Fertigt Blätter in verschiedenen Größen an wie bei einer richtigen Pflanze. Wenn ihr möchtet, könnt ihr dann noch eine Blattstruktur auf die Blätter malen.

Wenn ihr einen Haufen Blätter in verschiedenen Größen vor euch liegen habt, beginnt ihr mit dem Wickeln der Zweige. Dafür umwickelt ihr den Draht mit dem Floristen-Tape und fügt im Abstand von 1-2 cm weitere Blätter hinzu.

So sieht ein fertiger Zweig aus:

Anleitung für selbst gemachte DIY Zimmer Pflanzen aus Papier als Deko für den immergrünen Indoor Garten zu Hause

Zum Schluss schneidet ihr das Steckmoos passend zu eurem Pflanzgefäß zu, steckt die einzelnen Zweige hinein und bedeckt das Moos mit Erde oder Steinen.

Anleitung für selbst gemachte DIY Zimmer Pflanzen aus Papier als Deko für den immergrünen Indoor Garten zu Hause

Anleitung für selbst gemachte DIY Zimmer Pflanzen aus Papier als Deko für den immergrünen Indoor Garten zu Hause

Ich werde meine Pflanzen ins Schlafzimmer stellen, da ist es nämlich nicht sonderlich hell um diese Jahreszeit und Zimmerpflanzen sind ja so wichtig für´s Raumklima :).

Ich wünsche euch eine entspannte Winterwoche!

Liebe Grüße! Katharina

weiterlesen...

Kleine Blumentopf-Verschönerung

Vielleicht hat es ja die Eine oder Andere bei instagram mitbekommen, dass ein Hagelschauer vorletzte Woche unseren Garten komplett verwüstet hat! Viele Pflanzen sehen aus, als wäre eine Schneckenplage biblischen Ausmaßes über sie hergefallen und meine Blumentöpfe auf dem Balkon wurden in Mitleidenschaft gezogen. Damit mein Balkon nicht so trist aussieht, habe ich zwei alte Tontröge vom Flohmarkt mit Farbe aufgehübscht und bepflanzt.

DIY Pflanzgefäße vom Flohmarkt mit Farbe ansprühen und bepflanzen als Deko für den Balkon

DIY Pflanzgefäße vom Flohmarkt mit Farbe ansprühen und bepflanzen als Deko für den Balkon

Die Tongefäße waren mir in Braun zu rustikal, deshalb habe ich den Kleineren zuerst mit grauem Lack angesprüht, anschließend abgeklebt und den unteren Teil mit Lack in Granitoptik lackiert. Der Lack hat eine ganz tolle Struktur!

Bei dem größeren Topf habe ich mich in der Farbe vergriffen und statt weißem Sprühlack Emaille-Lack gekauft. Ein Glücksgriff, denn der Lack sieht nun aus wie eine dicke Keramikglasur! Dafür habe ich extra viel Lack aufgesprüht und verlaufen lassen.

DIY Pflanzgefäße vom Flohmarkt mit Farbe ansprühen und bepflanzen als Deko für den Balkon

Das war es auch schon, mein keines DIY zur Wochenmitte, ich versuche jetzt noch schnell, zwischen zwei Regenfronten im Garten zu arbeiten :).

Alles Liebe! Katharina

weiterlesen...

Mein kleiner Teich im Garten und ein Gewinnspiel für euch

(Dieser Beitrag enthält Werbung und ein Gewinnspiel)

Früher habe ich mir immer einen Schwimmteich im Garten gewünscht mit einem großen Badesteg und am besten noch einem Saunahaus daneben. Da bei uns in der Stadt allerdings schon alle vier Hektar großen Grundstücke weg waren (hä, hä), wurde es eben doch ein ganz normales Haus mit einem ganz normalen Garten. Platz für einen Teich findet sich aber zum Glück in jedem Gärtchen!

Selbst angelgter Mini Teich im Garten als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

Wehe, einer von euch fragt jetzt laut „ja wo isser denn, der Teich?“ :P! Zugegeben, wenn so ein Teichbecken noch nicht eingebuddelt ist, sieht es irgendwie größer aus. Aber mit ordentlich Grünzeug außen rum macht auch so ein Tümpel echt was her!

Natürlich kommt jetzt eines meiner geliebten vorher-Fotos:

Selbst angelgter Mini Teich im Garten als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

Das Teichbecken hat mein Mann schon vor einiger Zeit eingebuddelt und den Gehweg aus Schieferplatten gesetzt, für den Gestaltungsteil war dann ich zuständig und bin erstmal ins Gartencenter zum shoppen gefahren…

Das Teichbecken hat mein Mann schon vor einiger Zeit eingebuddelt und den Gehweg aus Schieferplatten gesetzt, für den Gestaltungsteil war dann ich zuständig und bin erstmal ins Gartencenter zum shoppen gefahren...

Die tolle Arbeitshose habe ich von Garden Girl zur Verfügung gestellt bekommen, einem Onlineshop mit ganz schicker Gartenmode und Gartenwerkzeug für Frauen. Obwohl ich schon Jahre keine Latzhose mehr anhatte, hat sich sofort so ein heimeliges Gefühl eingestellt. Zuerst habe ich richtig aufgepasst, dass die Hose nicht dreckig wird, aber irgendwann kniete ich mittendrin in der Erde und steckte mit den Armen im Teich.

Selbst angelegter Mini Teich im Garten als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

Zuerst durften die Pflanzen mal Probe sitzen, weil ich bei sowas ja gerne planlos drauflos werkele und dann alle Pflanzen in einer Ecke stehen und der Rest kahl aussieht. Diesmal habe ich mir richtig Gedanken über den Standort gemacht und jetzt stehen die Pflanzen, die richtig hoch wachsen wie Schilf so, dass sie irgendwann das Mülltonnenhäuschen verdecken.

Selbst angelegter Mini Teich im Garten als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

Dann ging es ans Bepflanzen: zuerst die Pflanzen im Teich, weil ich später nicht mehr gut ran gekommen wäre…

Selbst angelegter Mini Teich im Garten als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

…und anschließend die Pflanzen um den Teich.

Selbst angelegter Mini Teich im Garten als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

Zum Schluss habe ich noch große und kleine Flusskiesel im Teich und außen herum verteilt. Unglaublich, wie lange man da rummachen kann, bis die Steine einigermaßen natürlich verteilt aussehen!

Selbst angelegter Mini Teich im Garten als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

Wenn ihr auch gerne mal betont lässig im Garten rumsteht und mit einer sau schweren Hosta posiert, könnt ihr heute das passende Outfit dazu gewinnen!

Schaut doch mal bei Garden Girl vorbei und sucht euch was Schönes aus – vielleicht eine Arbeitshose, Gartenschuhe oder ein Geschenkset für eine liebe Freundin!

Hinterlasst einen Kommentar und postet den Link zu dem Produkt, das ihr euch wünscht! Habt ihr schon ein konkretes Projekt im Garten oder auf dem Balkon, das ihr in Angriff nehmen wollt?

Das Gewinnspiel geht bis zum 12. Juni 2016. Die Gewinnerin wird anschließend von mir schriftlich benachrichtigt. Das Los entscheidet und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass ich die Adresse der Gewinnerin ausschließlich für Versandzwecke an eine Mitarbeiterin von Garden Girl weiterleite.

 

Selbst angelegter Mini Teich im Garten als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

So sieht der Teich nun fertig aus, das Wasser ist auf dem Foto noch aufgewühlt vom Pflanzen. Auf eine Teichpumpe wollen wir zunächst verzichten, da in den Teich sowieso keine Fische reinkommen sollen – bei der Größe wäre es nämlich einfach nur ein Katzenspielzeug für unseren Kater, der munter drauf los angeln könnte…

Selbst angelegter Mini Teich im Garten als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

Selbst angelegter Mini Teich als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

Selbst angelegter Mini Teich als Wochenendprojekt für den kleinen Garten

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche!

Liebe Grüße! Katharina

Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Garden Girl, die Latzhose findet ihr hier

weiterlesen...

DIY – kleine gebundene Hefte im Botanik-Look

Beim Aufräumen ist mir die Blumenpresse meiner Tochter in die Hände gefallen und da waren tatsächlich noch Blumen und Blätter vom letzten Jahr drin! Und weil die Blumenpresse im Frühling bestimmt mit neuen Blumen bestückt wird (die dann bis nächstes Jahr durchtrocknen), habe ich mir den Inhalt gleich geschnappt und los gebastelt! DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Ich habe ein echtes Faible für Dinge aus Papier und liebe es, damit zu arbeiten! Diesmal habe ich kleine Hefte mit Fadenbindung, Geschenkanhänger und Irgendwas, das aussehen soll wie eine alte Pflanzengrafik, gemacht.

DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Bevor mir jetzt die Humboldts unter Euch meine Pflanzenkarte um die Ohren hauen: auf dem Foto ist nicht nur echter Farn zu sehen, wie die Überschrift vermuten lässt, sondern auch ein Blatt eines Saumfarnes (Pteris-irgendwas). Macht aber nix, ich hatte mir das optisch sowieso viiiel gelungener vorgestellt und es scheiterte mal wieder an meiner Schrift…

DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Notizhefte mit Fadenbindung

Ihr braucht:

  • Papier in der Größe 20 x 15 cm, je nach Stärke des Papieres etwa 8-12 Blatt
  • ein Stück dünnen Karton als Umschlag, ebenfalls 20 x 15 cm groß
  • eventuell hübsches Papier zum Bekleben
  • Papierkleber
  • Stickgarn
  • Sticknadel
  • Schere
  • Lochzange
  • Ösen
  • Ösenzange
  • Ein Stück dünnen Karton in Kreisform (ca. 1,5 cm Durchmesser)
  • gepresste Blüten oder Blätter
  • Klammern zum Fixieren

So wird´s gemacht:

Schritt 1:

Die Papiere in der Mitte falten und ineinander legen, den Umschlag nach außen.

Schritt 2:

Das Papier mit Klammern fixieren, damit nichts verrutscht. mit der Sticknadel ein Loch in die Mitte des Stapels machen sowie etwa 2 cm vom Rand entfernt jeweils ein Loch.

Schritt 3:

Nun führt ihr die Nadel von innen durch das untere Loch, dann von außen durch das mittlere Loch. Anschließend von innen durch das obere Loch und durch außen nochmal durch das Mittlere. Die beiden Enden miteinander verknoten.

Schritt 4:

Den kleinen Karton-Kreis mit Papier bekleben und mit der Lochzange mittig lochen. In die Vorderseite eures Heftes knipst ihr ebenfalls ein Loch, etwa 1,5 cm vom Rand entfernt. Den Kreis befestigt ihr dann mit einer Öse an dem Heftumschlag.

Schritt 5:

Die Innenseite des Heftrückens bestreicht ihr (auf der gleichen Höhe wie der Knopf auf der Vorderseite) mit Kleber und klebt das Ende eines etwa 60 cm langen Stickgarnfadens auf. Dabei das Garn zu einer Schnecke rollen, sodass es besser klebt.

Schritt 6:

Auf das Stickgarn klebt ihr dann ein Stück Papier als Blende.

Schritt 7:

Zum Schluss den Heftumschlag mit den Blüten und Blättern bekleben.

DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Auf die Geschenkanhänger wollte ich erst noch was nettes drauf schreiben, habe mich dann aber doch zurück gehalten, weil mir tatsächlich nur sowas wie „Ich find dich total abgeFARN“ eingefallen ist! Dann lieber die Finger weg vom Texten :P!

DIY Anleitung für kleine selbst gemachte Notiz Hefte mit Fadenbindung und getrockneten Blättern und Blüten im Botanik-Look

Da ich es selber nie über´s Herz bringe, in meine gebastelten Büchlein reinzuschreiben, verschenke ich sie ganz gerne als Mitbringsel. Oder ich horte sie in meinem Atelier mit guten Gewissheit, irgendwann einen Schreibwarenladen eröffnen zu können, wenn alle Stricke reißen :).

Übrigens findet Ihr die Anleitung für eine selbst gebaute Blumenpresse hier

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende! Katharina

weiterlesen...