Schau doch mal hier vorbei

Lecker und gesund: Rezept für Fichtenwipfel-Sirup

Huhuu, ich melde mich zurück aus dem Urlaub! Wir hatten eine tolle Zeit, auch wenn sich meine Erkältung hartnäckig hält. Als kleines Urlaubsmitbringsel habe ich wie jedes Jahr Fichtenwipfel-Sirup gemacht, den es bei uns in der Erkältungszeit pur auf einem Löffel oder im Tee gibt. Bei dem schönen Wetter draußen mag ich zwar gar nicht an den Winter denken, aber die jungen Fichten-Triebe kann man eben nur im Mai und Juni ernten…

weiterlesen „Lecker und gesund: Rezept für Fichtenwipfel-Sirup“

Apfel-Sellerie-Suppe mit Räucherlachs

Am Ostersonntag kommt die Familie zu Besuch und ich werde für alle ein leckeres Menü mit Fisch kochen sowie eine Alternative mit Fleisch, da jemand aus meiner Familie keinen Fisch isst (klingt ziemlich ambitioniert, aber ich ersetze den Fisch einfach gnadenlos durch Speck in jedem Gang, dann passt das schon :P)). Als Vorspeise gibt es ein schlichtes aber sehr leckeres Apfel-Sellerie-Süppchen mit Räucherlachs, das ich heute schon mal ausprobiert habe.

weiterlesen „Apfel-Sellerie-Suppe mit Räucherlachs“

Selbst gemachte Dinkel-Tortillas

So ist das doch immer Sonntagabends: man hat plötzlich ganz arg Lust auf ein bestimmtes Essen und das Verlangen danach wird noch dadurch geschürt, dass man die Zutaten am Sonntag nicht kaufen kann. Das ist wohl auch der Grund, warum Samstags im Einkaufswagen immer viel mehr landet, als man eigentlich braucht, um genau dieser Situation vorzubeugen! Klappt natürlich nicht, denn wenn man alle Zutaten für ein thailändisches Curry und einen perfekten Salat zu Hause hat, hat man sowieso Lust auf was ganz anderes!

weiterlesen „Selbst gemachte Dinkel-Tortillas“

Dinkelrisotto mit Garnelen

Das heutige Rezept stammt ausnahmsweise mal nicht von mir, sondern von meinem Mann. Er hat mir eine ganze Weile vorgeschwärmt, wie lecker das schmecken würde, bis ich es gestern endlich mal ausprobiert habe – wirklich sehr lecker, deshalb kommt hier das Rezept für alle :)!

weiterlesen „Dinkelrisotto mit Garnelen“

Soulfood gegen miese Laune: japanisches Donburi

Ich frage mich schon seit einer Woche, ob es nur mir so geht, aber inzwischen habe ich ein wenig rumgefragt und nun weiß ich: ALLE haben gerade echt miese Laune! Bei den Einen ist es der fehlende Tatendrang, obwohl man doch sooo gute Vorsätze hatte, bei den Anderen der hartnäckige Winterspeck, der für Frust auf der Lastenwaage sorgt oder einfach nur so ein blödes Gefühl, nicht ausgiebig draußen sein zu können, weil es einfach super ungemütlich ist. Bei mir ist es eine Mischung aus allem, der ich aber mit einer relativen Gelassenheit begegne: so ist es eben gerade, wir müssen nur noch ein paar Wochen bis zum Frühling durchhalten und dann hält das Leben für uns auch wieder Sonne und blühende Sträucher parat. Und bunte Kleider ohne kratzige Strumpfhose. Und ein Schwätzchen auf der Straße mit den Nachbarn. Bis dahin muss ich mir anderweitig mit kleinen Highlights behelfen wie Internetshopping (wieder ein Vorsatz futsch: weniger shoppen!) und leckerem Essen.

weiterlesen „Soulfood gegen miese Laune: japanisches Donburi“

Rezept für Quittenpunsch

Als ich gestern bei meinen Schwiegereltern im Garten die Quitten am Baum hängen sah, ist mir siedend heiß eingefallen, dass ich letztes Jahr super leckeren Quittenpunsch selbst gemacht und total vergessen habe, Euch das Rezept dafür zu geben. Ich hatte sogar schon angefangen, Fotos zu machen, aber nach der zweiten Tasse Punsch während des Knipsens (kann man ja schon mal machen, Nachmittags alleine mit der Kamera in der Hand Punsch zwitschern) ist das irgendwie unter gegangen. Also bekommt Ihr heute das Rezept mit einem Jahr alten Fotos von der alten Kamera (nee, ich rechtfertige mich jetzt nicht dafür, dass ich Euch aufgewärmten Quittenpunsch serviere – schmecken muss es!).

weiterlesen „Rezept für Quittenpunsch“

Herbstrezepte: Ofenrotkohl mit Maronen und Würzmischung für Schmorgerichte

Inzwischen habe auch ich realisiert, dass jetzt Herbst ist, nachdem ich diese Woche die Gummistiefel für alle rausgeholt, zum ersten Mal den Ofen angemacht und mich mehrmals um 21 Uhr ins Bett verkrümelt habe. Und ich habe es mir bei Tee und Kerzen gemütlich gemacht und angefangen, ein wenig zu malen. Gar nicht so schlecht bis jetzt, dieser Herbst!

weiterlesen „Herbstrezepte: Ofenrotkohl mit Maronen und Würzmischung für Schmorgerichte“

Auf das Leben und den Sommer (Rezepte für einen gemütlichen Sommerabend)

Ja, ich weiß, die Überschrift klingt schon ein wenig theatralisch, aber nach so langer Abwesenheit meinerseits kann man ruhig ein wenig auf die Tränendrüse drücken. Ich melde mich mal kurz live vom besten Sommer EVER, in dem ich so unglaublich viele tolle Dinge erlebt und das Leben in vollen Zügen genossen habe! Ich hoffe, Ihr seht es mir nach, dass es hier noch ein bis zwei Wochen etwas ruhiger bleibt, aber ich bin mit diesem Sommer noch lange nicht fertig, auch wenn er inzwischen eher sanft als brütend heiß daher kommt!

weiterlesen „Auf das Leben und den Sommer (Rezepte für einen gemütlichen Sommerabend)“

Orientalisches Picknick: Tomaten-Auberginen-Salsa und Grillgemüse mit Sesam

Momentan macht mir das Kochen wieder so viel Spaß wie lange nicht mehr, ich bin gerade ganz wild darauf, neues auszuprobieren. Vielleicht hätte ich mir für meine Experimente andere Witterungsbedingungen aussuchen sollen, denn bei 32 Grad in der Küche mit Schürze am Herd zu stehen ist ganz schön anstrengend. Aber anders als Männer, die ohne ein kühles Bier in der Hand praktisch unfähig sind, den Gasgrill zu bedienen, kann ich schlecht morgens um zehn in der Küche ein Radler zwitschern (warum eigentlich nicht, der Einzige, der mich erwischen könnte, ist der DHL-Mann, aber der lässt sich neuerdings hier nicht mehr blicken ;)).

weiterlesen „Orientalisches Picknick: Tomaten-Auberginen-Salsa und Grillgemüse mit Sesam“