Schau doch mal hier vorbei

Mitbringsel zur Grillparty: Salat Topping mit Datteln, Pistazien und Kernen

Im Sommer ist man ja ständig irgendwo zum Grillen eingeladen und ich finde es immer schön, wenn man ein kleines Mitbringsel für die Gastgeber dabei hat. In den letzten Jahren habe ich verschiedene Grillsaucen ausprobiert (schaut mal hier und hier), stehe inzwischen aber fast mehr auf die Beilagen als auf das Grillgut, vor allem auf leckere Salate. Da bin ich super experimentierfreudig, es gibt nichts, was ich nicht oben auf einen Salat drauf haue, um einen Mix aus süß, scharf, knusprig oder worauf ich gerade Lust habe, zu kreieren. Den knusprigen Part übernimmt diesen Sommer mein Salat Topping mit Datteln und Kernen, das zu grünem Salat oder Fetakäse passt (oder im Notfall bei verbranntem Grillzeug als leckere Knabberei herhält ).

weiterlesen „Mitbringsel zur Grillparty: Salat Topping mit Datteln, Pistazien und Kernen“

Leckerer Herbsteinstieg: Rotkohl-Apfel Salat mit karamellisierten Walnüssen

Moment…ich muss erst leer kauen, bevor ich anfangen kann zu schreiben. Morgens um 9 Uhr Salat zu essen kann man schon mal machen (ich gehöre aber sowieso zu den Leuten, die zum Frühstück Lasagne essen können :)). Der Teller sah aber auch zu verlockend aus! Im Sommer gab es bei uns öfters amerkanischen Coleslaw und ich habe mir eine Herbstvariante überlegt, einen Rotcoleslaw (Achtung Wortwitz).

weiterlesen „Leckerer Herbsteinstieg: Rotkohl-Apfel Salat mit karamellisierten Walnüssen“

Tischdeko auf dem Balkon und schwarzer Quinoa Salat mit Mango und Avocado

Wahnsinn, endlich Frühlingswetter und noch dazu ein langes Wochenende! Bei uns wird natürlich bei dem schönen Wetter gegrillt und ich habe einen leckeren Salat mit schwarzem Quinoa gemacht und den Balkon ein wenig dekoriert.

weiterlesen „Tischdeko auf dem Balkon und schwarzer Quinoa Salat mit Mango und Avocado“

Selbst gemachte Dinkel-Tortillas

So ist das doch immer Sonntagabends: man hat plötzlich ganz arg Lust auf ein bestimmtes Essen und das Verlangen danach wird noch dadurch geschürt, dass man die Zutaten am Sonntag nicht kaufen kann. Das ist wohl auch der Grund, warum Samstags im Einkaufswagen immer viel mehr landet, als man eigentlich braucht, um genau dieser Situation vorzubeugen! Klappt natürlich nicht, denn wenn man alle Zutaten für ein thailändisches Curry und einen perfekten Salat zu Hause hat, hat man sowieso Lust auf was ganz anderes!

weiterlesen „Selbst gemachte Dinkel-Tortillas“

DIY – upcycling Gewürz-Utensilo und Fanta-Aprikosen-Dressing*

Als die Anfrage von Fanta Klassik ins Haus flatterte, ob ich was Schönes damit anstellen möchte, wusste ich sofort, es muss etwas für die Outdoor-Küche sein. Die Farben passen einfach perfekt! Eigentlich mag ich Deko im 70er Jahre Look überhaupt nicht, mit Orange hätte man mich bis vor kurzem sogar jagen können. Aber durch den leuchtend orangefarbenen Gaskocher aus den 70ern wurde das Farbschema vorgegeben und jetzt kann mir die Ecke im Garten gar nicht genug nach Partykeller und Gartenlaube aussehen (die Lichterkette mit bunten Birnen folgt natürlich noch ;)).

weiterlesen „DIY – upcycling Gewürz-Utensilo und Fanta-Aprikosen-Dressing*“

Frischer Look und frisches Gemüse

Wahnsinn, SO viele liebe Kommentare von Euch zu meiner outdoor-Küche, ich freue mich, dass sie Euch so gut gefällt! Nachdem der Sommer die letzten Tage Pause gemacht hat, haben wir endlich das neue Layout für meinen Blog fertig gestellt. Ich konnte mich überhaupt nicht entscheiden, worüber ich zuerst schreibe, wenn der Look etwas frischer daher kommt, deshalb gibt es heute eine Deko-Rezept-Moodboard-Mischung in meinen Lieblingsfarben.

weiterlesen „Frischer Look und frisches Gemüse“

Frischestart ins neue Jahr: Kichererbsen-Spinatsalat mit Granatapfel und Datteln

Ich traue mich ja schon fast gar nicht mehr, am 05. Januar noch ein frohes neues Jahr zu wünschen, aber ich mache es trotzdem: Frohes neues Jaaaahaaaar!!! Wir haben hier bis Vorgestern GAR NICHTS gemacht und das war so traumhaft schön! Ich wusste schon gar nicht mehr wie das ist, ohne Wecker, ohne Internet und ohne To-Do-Liste in den Tag hinein zu leben. Am Wochenende hat es dann wieder in den Fingern gekribbelt und wir wollten runter von der Couch! Also haben wir spontan angefangen, unser Bad ein klein wenig zu renovieren (während ich hier sitze und schreibe, werkelt mein Mann noch fleißig).

weiterlesen „Frischestart ins neue Jahr: Kichererbsen-Spinatsalat mit Granatapfel und Datteln“

Keine Zeit zum Mittagessen (4)

Eigentlich müsste die Überschrift heute „Keine Zeit zum Grillen“ heißen. Sobald draußen schönes Wetter ist, wird bei uns fast jede Mahlzeit auf dem Grill zubereitet. Wenn ich Hunger habe, muss es aber echt schnell gehen, denn niemand will mich in hungrigem Zustand erleben (bei meiner Schwester ist es genauso, muss also in der Familie liegen). Aus diesem Grund haben wir einen Gasgrill, auch wenn mein Mann lieber klassisch auf Kohle grillen würde. Was vermutlich daran liegt, dass Männer beim Kohlegrill stundenlang damit beschäftigt sind, um die Glut herum zu springen oder einfach nur mit einem Bier in der Hand daneben zu stehen und den Vorgang zu „beaufsichtigen“ 😉 (während ich in der Küche versuche, sämtliche Beilagen nebst Geschirr vorzubereiten). Klar, gutes Essen braucht Zeit und die nehmen wir uns auch gerne, wenn Besuch kommt. Aber manchmal will man einfach nur schnell was zu Essen auf dem Tisch haben!

weiterlesen „Keine Zeit zum Mittagessen (4)“

Keine Zeit zum Mittagessen (2) + Gewinner

Wow, was für eine riesen Resonanz ich von Euch auf meinen Aufreger über die Freundin bekommen habe!!! Vielen Dank, dass sich so viele mit aufgeregt, mich ganz lieb getröstet und ihre sozialen Netzwerke aktiviert haben! Ich habe mich letztendlich mit der Redakteurin geeinigt, nachdem sie mir sagte, meine Idee sei sooo toll auch wieder nicht gewesen (tz, wie frech, gut genug zum Abkupfern war sie ja anscheinend!). Man hat mir zugesagt, in einer der nächsten Ausgaben eine größere Blogvorstellung zu machen! Also alle mal die Augen offen halten, ob sie es auch wirklich tun, ja? Aber wenigstens hat es mal wieder Einige wachgerüttelt, dass wir Blogger kein Selbstbedienungsladen für Ideen und Fotos sind!
Bevor ich die Gewinnerinnen des Buch-Giveaways bekannt gebe, habe ich noch ein super leckeres 15-Minuten-Rezept für Euch, perfekt für eine Mittagspause!

weiterlesen „Keine Zeit zum Mittagessen (2) + Gewinner“