diy – Blumentöpfe bemalen

Yeah, bei uns im Garten steht neuerdings ein großes Partyzelt! Leider nicht zum Feiern, sonst würde ich hier jeden Abend eine Happy Hour veranstalten und Ihr könntet alle vorbeikommen, um bei ansprechender Musik mit einem Daiquiri auf Loungemöbeln zu plaudern! Aber bevor ich mich jetzt der Illusion hingebe, dass das Leben eine Cocktailparty ist und natürlich niemand von uns etwas Besseres zu tun hat, kämpfe ich mich zurück auf den Boden der Tatsachen und damit aufs Schlachtfeld Garten! Wir räumen gerade gesammelten Kram aus mehreren Jahrzehnten von A (Schuppen) nach B (Zelt), damit A bald Platz macht für ein Carport, das wir samt Stellplätzen versehentlich damals vergessen haben zu bauen (*hüstel*) und das nun von den Behörden der Stadt als Ihr gutes Recht eingefordert wird. Unsere Kinder betrachten das Zelt als Ihr Eigentum und haben die mühevoll hergestellte Ordnung binnen weniger Stunden in einen Indoorspielplatz verwandelt. Indessen versuche ich verzweifelt, mir die ganze Situation irgendwie schön zu reden und stürze mich auf alles, was der Schuppen so ausspuckt. Heute: Blumentöpfe.

DIY Anleitung für bemalte Blumentöpfe im Schwarz Weiß Look mit Pflanzen im aktuellen Botanik Trend

Immerhin den Balkon habe ich schon ein klein wenig hergerichtet. Ich frage mich gerade, warum ich einen Teppich auf den Boden gelegt habe, jetzt kann ich gar kein Lob von Euch einheimsen für den wunderschön lasierten Holzboden, den ich am Wochenende mit dem Dampfstrahlgerät (das tut übrigens echt weh, wenn man abrutscht und ans Schienbein kommt!) gereinigt und dann lasiert habe.

DIY Anleitung für bemalte Blumentöpfe im Schwarz Weiß Look mit Pflanzen im aktuellen Botanik Trend

Ihr braucht:

  • alte Terrakotta-Töpfe (neue gehen natürlich auch ;))
  • Weißen und schwarzen Lack
  • Lackrolle oder Pinsel
  • flexibles Klebeband

So wird´s gemacht:

Die sauberen Blumentöpfe mindestens zwei Mal mit weißen Lack streichen (innen müsst Ihr nur ein Stück lackieren, das sieht man später ja nicht). Nach dem Trocknen Streifen abkleben oder freestyle mit schwarzem Lack bemalen.

DIY Anleitung für bemalte Blumentöpfe im Schwarz Weiß Look mit Pflanzen im aktuellen Botanik Trend

DIY Anleitung für bemalte Blumentöpfe im Schwarz Weiß Look mit Pflanzen im aktuellen Botanik Trend

Bepflanzt habe ich die Kübel mit Gräsern und Farn, weil der Balkon nur im Hochsommer sonnig ist und weil Farn einfach total lässig da rum steht, oder? Das ist echtes botanisches Understatement: Farn hat es gar nicht nötig, mit prächtigen Blüten zu protzen, er wächst genügsam im Schatten und bedient trotzdem das ganze exotische Spektrum von Jurassic Park bis Dschungel! (Oh, das klang jetzt aber schlau nach botanischem Ratgeber, wenn nicht sogar nach Humboldt persönlich!).

DIY Anleitung für bemalte Blumentöpfe im Schwarz Weiß Look mit Pflanzen im aktuellen Botanik Trend

Habt Ihr auch schon Euren Balkon hübsch gemacht?

Einen sonnigen Mittwoch für Euch! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Schnappschüsse

Heute nur ein paar Bilder aus der Wohnung meiner Schwester bei miesem Regenwetter. Wir haben gestern ein stundenlanges Marathonshooting für ihre Firma gemacht und unendlich viele Outfits geknipst. In den Umzugspausen habe ich schnell ein paar Ecken fotografiert, weil ich mir bei meiner Schwester immer tolle Anregungen holen kann!

Die Kissen mit den Blattmotiven sind selbst gemacht und passen super zu den restlichen Grüntönen…

Meine Schwester dekoriert genauso gerne mit Farben wie ich – während ich aber Weiß als Grundfarbe habe, ist es bei meiner Schwester Schwarz, was meiner Meinung nach ziemlich cool aussieht!

Der Farn ist für mich eine wirklich tolle Zimmerpflanze, er braucht nicht viel Licht und verbreitet immer ein wenig Palmengartenflair! War jemand von Euch schon mal im Palmengarten in Frankfurt? Während meines Studiums war ich dort öfter, gerade im Winter ist das Mangrovenhaus mit seinem schwülen Klima wie Kurzurlaub mitten im Alltagsstress!

Wo sie dieses Dekoobjekt aufgetrieben hat weiß ich gar nicht, aber die Idee eines Käfigs für Kerzen finde ich wirklich witzig!

Da meine Schwester im Modebereich arbeitet, geht sie völlig anders an das Thema Einrichtung als ich! Sie kennt die Fashiontrends und überträgt diese ganz gerne auf ihre Wohnung – wie die vielen Grüntöne, die gerade angesagt sind. Ich hingegen mache mir nicht so viel aus Mode, greife aber bei Kleidung gerne zu Farbkombinationen, die in meinem Zuhause gut funktionieren. Wie rum auch immer müsst Ihr das mal ausprobieren, Euch aus einer Modezeitschrift Ideen für Eure Wohnung zu holen – das kann wirklich sehr inspirierend sein, gerade wenn man „hinter“ die Models auf das Set schaut!

So, ich muss jetzt „arbeiten“ und mir die Brigitte anschauen 🙂

Liebe Grüße Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Teestunde

„Man trinkt Tee, damit man den Lärm der Welt vergisst“
(Tien Yi-heng, Verfasser des Werkes „über das Kochen von Quellwasser“)

 

Ich habe ein paar nette Dinge zusammengestellt, die mir rund um das Buch „Die Kunst Tee zu trinken“ aus den 50er Jahren in den Sinn kamen. Die Grünteekekse habe ich dazu gebacken, der Teig ist wirklich lecker aber viel zu fest, deshalb werde ich das Rezept dafür nachreichen, sobald ich es optimiert habe).

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...