Schau doch mal hier vorbei

Rezept für vietnamesische Pho Bo Suppe

Als ich vor ein paar Tagen auf instagram mein Mittagessen gezeigt habe, wurde ich von Einigen nach dem Rezept gefragt. Ich finde es total Klasse, dass man auf instagram immer nur kleine Häppchen zeigt und ganz direkt die Stimmungen mitbekommt, wovon die Leser gerne mehr sehen möchten. Deshalb komme ich dem Wunsch natürlich sehr gerne nach und gebe euch heute das Rezept für vietnamesische Pho Bo Suppe, eine meiner vielen Lieblingssuppen 🙂 . Anders als thailändische Suppen mit Kokosmilch und ordentlich Chili kommt das vietnamesiche Süppchen ganz fein daher, mit einer kräftigen Brühe, aber irgendwie doch zurückhaltend. Wirklich sehr lecker, müsst ihr mal ausprobieren (und sooo gesund 😉 ).

weiterlesen „Rezept für vietnamesische Pho Bo Suppe“

Hühnersuppe mit grünem Gemüse und asiatischem Touch

Diese Woche hat unsere komplette Familie eine fiese Sommergrippe heimgesucht und das, wo wir morgen in Urlaub fahren wollen! Normalerweise koche ich dann immer die Hühnersuppe meiner Oma, aber weil ich bei den sommerlichen Temperaturen Anfang dieser Woche allein schon aus Protest kein Winteressen kochen mochte, habe ich eine leichte und schnelle Frühlingsvariante gekocht.

weiterlesen „Hühnersuppe mit grünem Gemüse und asiatischem Touch“

Apfel-Sellerie-Suppe mit Räucherlachs

Am Ostersonntag kommt die Familie zu Besuch und ich werde für alle ein leckeres Menü mit Fisch kochen sowie eine Alternative mit Fleisch, da jemand aus meiner Familie keinen Fisch isst (klingt ziemlich ambitioniert, aber ich ersetze den Fisch einfach gnadenlos durch Speck in jedem Gang, dann passt das schon :P)). Als Vorspeise gibt es ein schlichtes aber sehr leckeres Apfel-Sellerie-Süppchen mit Räucherlachs, das ich heute schon mal ausprobiert habe.

weiterlesen „Apfel-Sellerie-Suppe mit Räucherlachs“

Rote Linsensuppe mit Kokosmilch und Gewürzbrötchen

Bei uns hat das letzte Ferienwochenende begonnen und ich bereite mich jetzt schon mal mental auf das frühe Aufstehen vor (bisherige Versuche, mal wieder vom Wecker geweckt zu werden, scheiterten kläglich an der sleep-Funktion im 10-Minuten-Takt). Euch geht es sicher genauso, deshalb jammern wir hier nicht groß rum, sondern lenken uns mit leckerem Essen ab!

weiterlesen „Rote Linsensuppe mit Kokosmilch und Gewürzbrötchen“

Feines von der Steckrübe: Steckrübensüppchen und Rösti mit Apfel-Meerrettich-Quark

Steckrüben sind für mich das perfekte Wintergemüse und ich koche momentan eigentlich ständig irgendwas damit. Witzigerweise kann ich mich noch genau daran erinnern, wann ich Steckrüben das erste Mal probiert habe! Im Dezember 2001 habe ich bei uns in der Stadt auf dem Weihnachtsmarkt Kerzen verkauft, vier Wochen am Stück, 13 Stunden am Tag. Mein Sichtfeld war durch die Bude recht eingeschränkt und ich habe den ganzen Tag auf den Mann am Stand gegenüber geschaut, der Alpakasocken verkaufte. Auf jeden Fall hatte mein Kollege einen kleinen Ofen dabei und sich Steckrüben in Alufolie gebacken, die er mit mir geteilt hat, weil ich mich die zwei Wochen davor fast ausschließlich von Nutella-Crêpes ernährt hatte (was sollte ich machen, der Crêpestand war nebenan!). Hach, wäre das jetzt passend, wenn ich so kurz vor dem Valentinstag sagen könnte, dass der Budennachbar inzwischen mein Mann ist und wir die Steckrübengerichte, die ich heute gekocht habe, gemeinsam bei Kerzenschein im Gedenken alter Zeiten genossen haben! Nee Leute, der Typ war damals schon 30 Jahre älter als ich und die Steckrübenrösti hatten wir heute zum Abendessen mit ganz normalem Familienchaos!

weiterlesen „Feines von der Steckrübe: Steckrübensüppchen und Rösti mit Apfel-Meerrettich-Quark“

Keine Zeit zum Mittagessen (7): Tomaten-Orangen-Suppe mit Garnelen

Unglaublich, was so ein bisschen Sonne ausmacht, oder? Ich habe mich heute so dermaßen über das schöne Wetter gefreut, dass ich am liebsten sofort den Garten auf Vordermann gebracht, Blumen in die Balkonkästen gepflanzt und Fotos vom ganzen Haus gemacht hätte, weil alles so schön hell war! Ersteres scheiterte an meiner Vernunft, weil es am Wochenende ja schon wieder kalt werden soll, Letzteres scheiterte an meiner Faulheit, da ich sonst das ganze Haus hätte aufräumen müssen (das ist eine tolle Logik: Ich würde ja so gerne, aber ich habe überhaupt keinen Bock!). Also habe ich mir ein leckeres Süppchen gekocht, was gar nicht so einfach war, denn schließlich durfte sie aufgrund meiner momentanen Frühjahrsmopsigkeit weder viel Fett, noch Kohlenhydrate haben aber sollte bitteschön trotzdem zum leer schlabbern lecker sein!

weiterlesen „Keine Zeit zum Mittagessen (7): Tomaten-Orangen-Suppe mit Garnelen“

Omas Hühnersuppe + Gewinner

Für heute wollte ich Euch unbedingt ein Rezept verraten, das für mich ein absolutes Oma-Essen ist! Da musste ich gar nicht lange überlegen, denn wenn ich Eines von meiner Oma gelernt habe, dann ist es auf jeden Fall Hühnersuppe zu kochen! Ich glaube ganz fest an die heilende Wirkung von Hühnersuppe bei Erkältungen und deshalb koche ich einen großen Topf davon, sobald jemand in der Familie auch nur zwei Mal verdächtig niest. Ich weiß ja, dass es ein echtes Basic Rezept ist, aber vielleicht ist es deshalb eines meiner Lieblingsgerichte!

weiterlesen „Omas Hühnersuppe + Gewinner“

Topinambur Süppchen mit Gemüsechips

Ich glaube, ich fange jeden Post über ein Suppenrezept mit den gleichen Worten an: Ich liebe Suppen! Bei uns gibt es jetzt im Herbst fast jeden Abend ein warmes Süppchen, zum Glück essen sie meine Kinder genauso gerne (na ja, es gibt ja nix anderes :)). Aus dem Garten eines Bekannten habe ich Topinambur bekommen, was ich total gerne mag, aber manchmal nicht so leicht zu bekommen ist (auf dem Markt bekommt man es ganz gut und in Edeka Supermärkten, die haben ja oft eine tolle Gemüseabteilung).

weiterlesen „Topinambur Süppchen mit Gemüsechips“

Pilzbrühe mit Speckknödeln

Endlich mal ein Grund, warum ich den Herbst einfach liebe! Klar, ich habe im Herbst Geburtstag, das macht ihn für mich immer schon etwas freundlicher. Aber für mich gibt es nicht besseres als ein schönes, warmes Süppchen! Heute habe ich mal eine aus den vielen Steinpilzen gekocht, die wir dieses Jahr schon gefunden und getrocknet haben (was für ein tolles Pilzjahr!).

weiterlesen „Pilzbrühe mit Speckknödeln“