Schau doch mal hier vorbei

Weihnachtsdeko über dem Esstisch

Am Wochenende hat sich in unserem Haus die Weihnachtsstimmung breit gemacht (wurde ja auch Zeit), wir haben Plätzchen gebacken und ich bin wie eine kleine Weihnachtselfe durch das Haus geflogen und habe ein wenig dekoriert.

weiterlesen „Weihnachtsdeko über dem Esstisch“

1. Advent

Einen wundervollen 1. Advent für Euch alle! Ich bin momentan beruflich derart eingespannt, dass ich kaum Zeit finde für Besinnlichkeit und vorweihnachtliche Stimmung. Aber gerade deshalb genieße ich die kleinen Momente, die ich entspannen und mit meiner Familie verbringen kann. Heute machen wir deshalb GAR NICHTS, leben in den Tag hinein und lassen es uns gut gehen!

weiterlesen „1. Advent“

Winterwohnzimmer

Im Zuge meiner groß angelgten Aufräumaktion in der letzten Woche habe ich das 60er Jahre Sideboard aus dem Atelier auf die Galerie gestellt (also stellen lassen ;)) und da oben mal so richtig ausgemistet (deshalb war es hier auch so still, ich kämpfe mich immer noch durch Schränke und Zimmer). Die Galerie ist nun aber zum Glück fertig und sieht schon ein wenig weihnachtlich aus (was vor allem daran liegt, dass ich aus welchem Grund auch immer davon ausgegangen bin, morgen sei der 1. Advent. Ich hab´s manchmal nicht so mit Daten).

weiterlesen „Winterwohnzimmer“

Fröhliche Weihnachten!

Ehrlich gesagt dachte ich, meine Weihnachtsgrüße für Euch würden sich leichter in die Tasten tippen, dabei sitze ich jetzt schon zehn Minuten und grübele, welche Worte mir passend erscheinen! Auch wenn ich jedes Jahr immer noch Vorfreude auf Weihnachten verspüre wie damals, als wir am Abend vor Weihnachten genauso aufgeregt waren wie meine Kinder gestern, wird es doch von Jahr zu Jahr weniger. Vielleicht, weil uns so viel Anderes drumherum viel wichtiger erscheint – das perfekt geplante Essen für die Familie, die perfekt ausgesuchten Geschenke und die perfekte Weihnachtsdeko (ja, der Bildausschnitt auf dem Foto sieht ganz nett aus, weil ich das Chaos auf die Galerie verbannt habe ;)). Für dieses Jahr habe ich mir wirklich ganz fest vorgenommen, mir das wohlige Kindheits-Weihnachtsgefühl in Erinnerung zu rufen und nicht alles bis ins Detail zu planen! Stattdessen freue mich auf die Zeit mit meiner Familie und auf meine Oma, die nicht so fit ist, aber trotzdem zu uns kommt und die gemütliche Runde nach dem Essen, wenn wir uns alle auf die Couch verkrümeln, Sitzkissen und Sessel anschleppen und quatschen (die Eine oder Andere macht auch mittendrin ein kleines Nickerchen ;)).

weiterlesen „Fröhliche Weihnachten!“

diy – Weihnachtsdeko – Dingsbums

Ich habe soo lange überlegt, wie ich das Teil nennen soll, das ich am Wochenende gebastelt habe! Dabei hatte ich die Idee dazu schon vor Wochen im Kopf, als ich ein Paket von Tesa* mit Powerstrips Transparent bekommen habe, mit denen ich schon dieses Utensilo gemacht habe. Vielleicht bemühen wir einfach den Begriff der „Installation“ dafür, er hat ja schon für allerhand Kurioses her gehalten wie einen Haufen Müll mit Besen, also warum nicht auch für mein Altglas-Dingelchen!

weiterlesen „diy – Weihnachtsdeko – Dingsbums“

diy – Tannenbäume aus Gips

Manchmal inspiriert mich das weite, weite Internet zu neuen DIY-Ideen, manchmal habe ich keine Ahnung mehr, wie ich darauf gekommen bin. Bei den Dekobäumchen weiß ich aber noch ganz genau, wie sich verschiedene Schnipsel von Eindrücken zu dieser Idee zusammengesetzt haben: Stadtbummel mit Blick in ein Schaufenster, wo es Kegel aus Papier als Deko gab – zack, abgespeichert. Zuhause im Internet mal wieder unzählige Betonprojekte bewundert – abgespeichert. Und dann ein paar Tage später Gips angerührt, um ein Loch in der Wand zu verspachteln, der sich wie durch ein Wunder Mintgrün verfärbt hat (das Wunder ist in jedem Baumarkt erhältlich und heißt „Uniflott imprägniert“, aber schön, dass man mich noch so leicht beeindrucken kann!). Von da an waren die Bäume im Kopf schon fertig und mussten nur noch gegossen werden!

weiterlesen „diy – Tannenbäume aus Gips“

diy – Christbaumschmuck aus Filz

Wer hätte das gedacht, ich bin noch da, ich lag mal kurz drei Tage mit einer Lebensmittelvergiftung flach (so etwas ziehe ich magisch an, ich wäre eine sehr gute Vorkosterin für eine Königin gewesen), habe aber meine alte Form wieder und, um dem Ganzen im Nachhinein wenigstens etwas ansatzweise Positives abzusprechen, auch zwei Kilo weniger (die ich aber in spätestens zwei Tagen wieder drauf habe wenn nicht aufhöre, Lebkuchen zu futtern, während ich das hier schreibe)!

weiterlesen „diy – Christbaumschmuck aus Filz“

Gruß aus der Küche

Nee, heute gibt es nicht schon wieder was zu futtern, nur zum schauen! Es freut mich aber, dass Euch der Kartoffelsalat von gestern schon vom Anblick her zugesagt hat! Der Nikolaus hat übrigens dieses Jahr seine Show ausgebaut und eine dicke Eisenkette über unser verzinktes Treppengeländer gezogen, was sogar mir einen Schauer eingejagt hat (aber was hat der Nikolaus mit der Kette vor?). Die Kinder fanden es auf jeden Fall spannend! Heute zeige ich Euch ein paar Bilder aus meiner Küche, weil ich Freitags immer gerne aufräume, in der Hoffnung, am Wochenende nichts tun zu müssen (hält aber nur bis 16.15 Uhr, danach ist wieder Chaos angesagt).

weiterlesen „Gruß aus der Küche“

Los geht´s mit der Deko!

Ich bin wieder aufgewacht aus meinem komatösen Zustand gestern, nachdem unser homeshopping am Samstag der Knaller war! Es waren so viele nette Leute da! An dieser Stelle nochmal liebe Grüße an Fräulein Zucker, die wahnsinnig alt gewordene Nicole :P, Petra und Peter, Astrid und ihre Mama, die beiden super lieben Mädels aus Offenbach (sorry, ich habe die Namen vergessen!), Katrin aus Darmstadt, die weltbeste Julia, die Ka-Connection und das wie immer unglaublich gut funktionierende Johanna-Netzwerk! Und natürlich an alle anderen!

Seit dem bin ich auch so richtig in Weihnachtsstimmung (lag wohl am heißen Apfelwein). Die Deko-Kisten habe ich jetzt rausgekramt und kann mich wie immer nicht entscheiden, wie ich es dieses Jahr gerne hätte!

weiterlesen „Los geht´s mit der Deko!“