Schau doch mal hier vorbei

Bilder von der Galerie

Hui ist das kalt draußen, bin ich froh, dass ich nur einen Arbeitsweg von zwei Metern bis zum Atelier habe. Ich bin mehr der tropische Typ und wenn meine Kinder nicht an die frische Luft müssten (ja, ja, ich auch), würde ich den Winter über drinnen verbringen! Am Wochenende habe ich ein wenig auf der Galerie umgeräumt und wollte eigentlich alles ganz hell in Eisblau dekorieren, aber Eis haben wir ja schon genug draußen! Deshalb ist es jetzt der Kälte zum Trotz bunt geworden wie ich es am liebsten mag!

weiterlesen „Bilder von der Galerie“

Deko für gemütliche Stunden

Normalerweise ergebe ich mich immer ganz tapfer meinem Schicksal, dass nun mal schon wieder Montag ist und dass das nächste Wochenende ferner nicht sein könnte. Heute kann ich mich aber zu gar nichts aufraffen und da trinke ich lieber eine Kanne Tee, esse Plätzchen und zeige euch ein paar Bilder :). Im „Salon“, wie ich die 60er Jahre Sitzgruppe gerne nenne, gefallen mir gerade Naturtöne und ein warmer Honigton richtig gut. Dazu ein wenig Weiß, Grau und Grün sowie jede Menge Kerzen. Ich komme mir schon vor wie ein mittelalterlicher Nachtwächter, so viele Kerzen wie ich momentan abends anzünde!

weiterlesen „Deko für gemütliche Stunden“

Wohnzimmer mit neuem Mitbewohner

Endlich komme ich dazu, euch ein paar Bilder vom Wohnzimmer zu zeigen, momentan ist mein Leben so derart aufregend, dass es mir sowieso keiner glauben würde! Also entschuldigt bitte, dass ich mich hier so rar mache, aber das echte Leben ist manchmal spannender und fordernder als jede Fernsehserie (außer Outlander :)).

weiterlesen „Wohnzimmer mit neuem Mitbewohner“

…nochmal alles aus dem Sommer rausholen

Hach, ist das herrlich: aus dem Urlaub kommen und schon wieder im Urlaub sein! Auch wenn wir uns gerade ausschließlich draußen aufhalten, habe ich heute ein wenig dekoriert – meine kleine Belohnung nach acht Waschmaschinen voll Wäsche und der Dauerbelagerung unseres Treppengeländers mit trocknenden Schlafsäcken :).

weiterlesen „…nochmal alles aus dem Sommer rausholen“

Sommer im Wohnzimmer

(Dieser Beitrag enthält Werbung)

Alle Freunde der skandinavischen Schlichtheit müssen jetzt ganz tapfer sein, denn heute wird es Boho-bunt :)! Im Sommer läuft das bei mir immer ganz automatisch ab, egal, zu welcher Deko ich greife, es wird immer bunt! Aber irgendwie muss man ja mithalten mit dem tollen Wetter, dem Sonnengelb und dem satten Grün draußen in Kombination mit einer gehörigen Portion Fernweh!

weiterlesen „Sommer im Wohnzimmer“

Die Galerie im Juni – Sommer, Farben, Mustermix

Bei mir auf der Galerie ist der Sommer eingezogen und mit ihm ein neuer Couchbezug vom Bemz, den ich bei Solebich gewonnen habe! Ich schwöre mir zwar jedes Mal, dasss ich NIE wieder den Bezug meiner Ikea Couchen wechseln werde, wenn ich zwei Stunden mit dem Schraubenschlüssel gekämpft habe, aber hinterher freue ich mich dann doch über den neuen Look im Wohnzimmer.

weiterlesen „Die Galerie im Juni – Sommer, Farben, Mustermix“

Bilder von der Galerie

Eigentlich hatte ich mir meine Deko auf der Galerie ganz anders vorgestellt! Ein luftiges Winterträumchen in Pastell, hier und da ein paar Schneeglöckchen und eine riesige Grobstrickdecke, unter der die komplette Familie samt Katze verschwinden kann. Das Ganze scheiterte allerdings daran, dass ich auf Pastell (noch) keinen Bock habe und dass es bei meinem Blumenhändler nur Primeln gab (ich will Deko und nicht meine Balkonkästen bepflanzen!). Auf der Suche nach passenden Kissen konnte ich das Chaos in meinem Wäscheschrank nicht mehr ertragen und habe kurzerhand alles rausgeschmissen (ein impulsiver Akt blinder Aufräumwut, der sich unglaublich befreiend anfühlt aber dann dem miesen Gefühl weicht, dass man das alles auch wieder einräumen muss).

weiterlesen „Bilder von der Galerie“

Mein Vorsatz für das neue Jahr: meinem Stil treu bleiben!

Nach Weihnachten ist ja immer dekotechnisch die Luft raus, eigentlich hat man gar keine Lust mehr, überhaupt irgendwas Unnützes zu besitzen und würde am liebsten den ganzen Krempel zugunsten eines puristischen Nichts verschwinden lassen! Zum Glück hält diese Phase bei mir nur kurz an und gerade bei dem miesen Regenwetter der letzten Tage möchte ich es mir erst recht gemütlich machen. Ich hatte allerdings so gar keine Idee, wie das aussehen soll und habe krampfhaft überlegt, welcher Look passen würde und welche Farben „man jetzt so hat“. Beim Durchforsten meiner Schränke schlich sich das gleiche Gefühl ein wie beim Blick in meinen Kleiderschrank: NICHTS DRIN (was natürlich Quatsch ist!).

weiterlesen „Mein Vorsatz für das neue Jahr: meinem Stil treu bleiben!“

Winterwohnzimmer

Im Zuge meiner groß angelgten Aufräumaktion in der letzten Woche habe ich das 60er Jahre Sideboard aus dem Atelier auf die Galerie gestellt (also stellen lassen ;)) und da oben mal so richtig ausgemistet (deshalb war es hier auch so still, ich kämpfe mich immer noch durch Schränke und Zimmer). Die Galerie ist nun aber zum Glück fertig und sieht schon ein wenig weihnachtlich aus (was vor allem daran liegt, dass ich aus welchem Grund auch immer davon ausgegangen bin, morgen sei der 1. Advent. Ich hab´s manchmal nicht so mit Daten).

weiterlesen „Winterwohnzimmer“