1000 Gute Gründe DIY – Bloggerevent in Köln

Anfang Oktober wurde ich von der Initiative #1000gutegruende für Blumen zu einem DIY-Workshop nach Köln eingeladen. Ich habe mich riesig über die Einladung gefreut, da ich noch nie auf einem Bloggerevent war und das Thema „Urban Floristic“ klang auch super spannend. Bei mir landen Blumen sonst immer ziemlich chaotisch in der Vase und ich hatte gehofft, mir von einem Experten ein paar Tipps und Tricks zeigen lassen zu können.

DIY Bloggerevent von 1000gutegruende in Köln

Im Bauwerk Köln wurden wir ganz herzlich empfangen und mit lecker Essen versorgt. Für die verschiedenen DIY-Workshops konnten wir aus einem Meer an Blumen schöpfen!

DIY Bloggerevent von 1000gutegruende in Köln

Mit meinen beiden Bloggerkollegen Stefan und Silvia hatte ich richtig viel Spaß! Silvia kenne ich schon recht lange, habe sie aber an dem Event erst persönlich kennengelernt. Da gab es natürlich jede Menge zu bequatschen!

DIY Bloggerevent von #1000gutegruende in Köln

DIY Bloggerevent von #1000gutegruende in Köln

Unter der Anleitung von Florist Björn (ich glaube, der ist gar nicht nur Florist, sondern eher eine Koryphäe in seinem Fach ;)) haben wir Gestecke und Blumenkränze gemacht.

DIY Bloggerevent in Köln von 1000 Gute Gründe

Hier noch ein paar Tipps, die ich mir aus dem Event mitgenommen habe:

  • Es muss nicht immer das olle Steckmoos sein, für Gestecke kann man auch super Blätter nehmen, die man hochkant dicht in ein Glasgefäß stellt und dann die Blüten hinein steckt.
  • Blumen (auch in der Vase) in unterschiedlichen Höhen anordnen, dabei ruhig auch mal einzelne Blüten hervorheben
  • Bei Gestecken immer darauf achten, dass sich einzelne Blüten „anschauen“ und nicht alle nur nach außen zeigen, das wirkt wohl gleich so gewollt
  • Fun fact zur Bienenzucht am Rande, den ich vom Bienenzüchter Stefan erfahren habe: Wusstet Ihr, dass alle Bienen im Stock nur deshalb kaum fruchtbar sind, weil die Bienenkönigin das mit Pheromonen steuert? (Ein sehr spannendes Thema finde ich :))

Von dem Event gibt es auch ein kurzes Video, das Ihr Euch gerne mal anschauen könnt!

Vielen Dank an 1000gutegruende für das tolle Event! Mit dabei waren auch Garten Fräulein, Jules kleines Freudenhaus, watt gibbet, was eigenes, lookpimpyourroom, parzelle 94, selfbelle, leelahloves, de belles choses, cheaperia, marmelade kisses und sophiagaleria. War schön, Euch alle mal kennengelernt zu haben!

Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende, ich bereite jetzt mal schnell eine Party für Samstag vor, denn mein Mann und ich feiern unsere Geburtstage 🙂

Liebe Grüße

Katharina

weiterlesen...

diy – Fotoalbum und Bilder vom Workshop

Gestern fand der zweite Workshop zum Thema „Fotogeschenke basteln“* bei mir im Atelier statt. Wir haben pünktlich um 18.30 Uhr los gelegt, gebastelt, gequatscht und gefuttert und ehe wir uns versehen haben, war es halb zwölf! Wir waren eine so herrlich kreative Runde, dass wir ganz die Zeit vergessen haben.

Anleitung für ein einfaches DIY Fotoalbum als Weihnachtsgeschenk

Damit Ihr auch was davon habt, habe ich heute die Anleitung für ein einfaches Fotoalbum für Euch, das immer ein tolles Weihnachtsgeschenk für liebe Menschen ist (und es ist soo schnell gemacht :)).

Anleitung für ein einfaches DIY Fotoalbum als Weihnachtsgeschenk

Ihr braucht:

  • je nach Format 1-2 Bögen Graupappe
  • hübsches Papier für den Einband
  • Papier für die Seiten
  • Schere oder Cutter
  • Kleber
  • Lochzange
  • Buchbinderringe
  • Auf Wunsch Ösen + Ösenzange
  • Kleber
  • Lineal
  • Stift
  • Aufkleber, Washi Tape und alles Mögliche zum Verzieren der Seiten

Zunächst einmal überlegt Ihr Euch das Format für Eurer Album. DIN A5 quer finde ich ganz schön, dann kann man auch weiße A4 Bögen einfach halbieren für die Seiten. Schneidet die Graupappe zwei Mal zu und Papier mit etwa 2 cm Zugabe. Das Papier wird auf die Graupappe geklebt, dann die Ecken schräg abgeschnitten und die Kanten auf der Rückseite verklebt. Ein Stück Papier in der Größe der Graupappe wird dann auf die Rückseite geklebt und verdeckt die Kanten.

Dann schneidet Ihr noch so viele Seiten zu, wie Ihr braucht und locht alle Seiten und die Deckel. Ich habe die Löcher noch mit Ösen versehen. Zum Schluss nur noch alle Seiten und die Deckel mit den Buchbinderringen binden (es gibt sie in verschiedenen Stärken je nach Dicke des Albums).

Dann kommt der schönste Teil, der uns im Workshop riesen Spaß gemacht hat: das Verzieren der Seiten – wollt Ihr mal schauen?

Anleitung für ein einfaches DIY Fotoalbum als Weihnachtsgeschenk und Bilder vom DIY Workshop bei Leelah loves im Atelier in Aschaffenburg

Außer den Fotoalben haben wir noch Weihnachtskarten mit Fotos gemacht und Kühlschrankmagnete!

Anleitung für ein einfaches DIY Fotoalbum als Weihnachtsgeschenk und Bilder vom DIY Workshop bei Leelah loves im Atelier in Aschaffenburg

Für die Magnete habe ich ein Foto von Federn genommen, diese ausgeschnitten und auf Graupappe geklebt und hinten mit einem selbstklebenden Magneten versehen. Die Kanten habe ich mit kupferfarbenem Lackstift bemalt. Ich habe heute noch mal einen Schwung Magnete gemacht, weil die wirklich jeder gebrauchen kann und sie ein tolles kleines Mitbringsel sind, oder?

Ich frage mich gerade, wie wir so produktiv sein konnten, obwohl wir uns die ganze Zeit gegenseitig Fotos gezeigt und Geschichten aus Südafrika, Malaysia und vom Bauernhof (das war meine :P) dazu erzählt haben! Vielen Dank Mädels für diesen inspirierenden Abend mit spannenden Begegnungen!

Vielleicht konnte ich Euch dazu anregen, auch endlich mal die Bilder von der verstaubten Festplatte zu holen, in Erinnerungen zu schwelgen und ein Fotoalbum zu basteln!

Und am Ende hat man beim Blättern im Album auf der Couch das wohlige Gefühl:

DIY Foto Workshop bei Leelah loves in Aschaffenburg

Ich wünsche Euch ein gemütliches Wochenende! Katharina

*Der Workshop entstand in Zusammenarbeit mit dem Online Fotoservice pixum, der die Teilnehmer mit Gutscheinen für die Entwicklung ihrer Bilder unterstützt hat – vielen Dank dafür, auch für den schnellen Versand!

weiterlesen...

Bilder vom diy Workshop bei mir

Gestern fand endlich der erste DIY-Workshop bei mir im Atelier statt. Ich war soo aufgeregt, wer da wohl alles kommt und ob wir zusammen schöne Sachen basteln würden – völlig unbegründet! Die Mädels waren alle total nett und wir haben ganz tolle Weihnachtskarten gemacht!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Mann, habe ich lange gebraucht, um das Chaos im Atelier zu beseitigen, das sich die letzten Monate dort breit gemacht hat. Aber die Mühe hat sich glaube ich gelohnt, als alles blitzblank war habe ich die Tische für die Teilnehmer hergerichtet…

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Dann wurde losgelegt! Wir haben Stempel geschnitzt, Karten mit Washi Tape, Bändern und Aufklebern verziert. Sehr praktisch, dass wir die Stempel untereinander austauschen konnten!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Auf die Häuschen-Stempel von Katharina K. waren wir alle ganz scharf, ich glaube, jeder hat ein paar Häuschen-Karten gemacht!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

So sieht kreatives Chaos aus :)!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Natürlich gab es auch was zu futtern, ich habe mich riesig gefreut, dass die Mädels sogar für alle noch essen mitgebracht haben!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Unsere gesammelten Werke! Ich bin ganz begeistert, wie viele unterschiedliche Ideen wir umgesetzt haben!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Weil das ja der Workshop zu meinem zweijährigen Blogbestehen war, gab es auch noch Geschenke für die Teilnehmer! Vielen Dank an die Firma WEDO, die mich mit Arbeitsmaterial unterstützt hat, an den Coppenrath Verlag und an Nadine vom Eventportal peaxs für die leckeren Macarons und den Matcha Tee von Aiya!

Bilder vom DIY Workshop mit Leelah loves in Aschaffenburg

Vielen Dank Euch allen für den wundervollen Abend! Das nächste Mal gibt es auch Musik, versprochen!

Falls Ihr jetzt auch Lust bekommen habt, könnt Ihr Euch noch hier für den nächsten Workshop am 21.11. anmelden, bei dem wir kleine Fotogeschenke basteln werden! Beeilt Euch, die Plätze sind auf zehn Personen begrenzt! Jeder Teilnehmer bekommt außerdem einen 10 Euro Gutschein und kostenlosen Versand bei pixum, um sich seine Bilder für den Workshop entwickeln lassen zu können!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, mein heutiger Abschiedsgruß kommt vom Band:

DIYWorkshopWeihnachten15

Katharina

weiterlesen...

Gewinner des Workshops

Eigentlich wollte ich Euch heute ein tolles Rezept für eine Kürbis-Mascarpone-Mousse mit Spekulatius geben. Gestern Abend habe ich alles vorbereitet, die einzelnen Zutaten waren köstlich, aber weil ich mal wieder nicht warten konnte, habe ich die noch warme Kürbismasse zur Sahne gegeben, die natürlich sofort geronnen ist. Also bin ich heute morgen schnell zum Supermarkt geflitzt, um Sahne zu kaufen. Ich wundere mich noch, warum die Leute vor der Tür stehen und marschiere auf die Tür zu, im allerletzten Moment bremse ich und klebe an der Scheibe, weil der Supermarkt noch gar nicht offen hatte (hämisches Gelächter der wartenden Kunden). Zuhause also wieder Kürbispürre gekocht und auf den Balkon zum Abkühlen gestellt, Sahne und Mascarpone geschlagen und alles vermengt. Ist mir doch die blöde Sahne schon wieder geronnen!!! (Kennt Ihr noch den Satz aus einem der alten Otto-Filme: „Das Ganze gießen wir unter ständigem Rühren in den Ausguss…“).

Dekoideen für den Herbst mit Holz

Gut, dann gibt es eben heute kein Rezept, dafür aber die Gewinner des Workshops bei mir! Vielen Dank, dass sich so viele von Euch angemeldet haben! Leider habe ich nur zehn Plätze im Atelier und musste deshalb die Plätze verlosen. Dabei habe ich berücksichtigt, dass einige zu zweit kommen wollen und deshalb jedem erstmal zwei Plätze gegeben und dann weiter gelost, wenn man sich alleine angemeldet hat (klingt kompliziert, ist es auch ;)).

Ich freue mich, am 07.11. mit Euch Weihnachtskarten zu basteln:

Silvia A. alias Gartenfräulein
Carmen
Nicole K.
Jutta von 7vor7
Susanne W.-J.
Katharina K.
Johanna Rundel
Maria R. alias Kuklainegypt
Hannah und Saskia S.

Ich schicke Euch gleich noch eine Mail, bitte gebt mir rechtzeitig Bescheid, falls Ihr nicht kommen könnt, dann kann ich Restplätze noch vergeben!

Wer möchte, kann sich schon für den nächsten Workshop am 21.11. von 18.30 – ca. 21.30 Uhr anmelden! Der Workshop steht unter dem Motto „Fotogeschenke basteln“ und wir werden kleine Fotoalben, Kühlschrankmagnete und (wer will) ein Memory basteln. Das Teilnahmeformular findet Ihr rechts in der Sidebar.

Ich habe gestern schon mal los gelegt und ein Album für meine Freundin mit Fotos von unserem Urlaub gebastelt (ein paar Fotos von unserer Campingsause fehlen noch):

DIY Workshop mit Leelah loves zum Thema Fotogeschenke basteln für Weihnachten

In dem Workshop soll kein perfektionistischer Anspruch wie beim Scrapbooking verfolgt werden (ich finde das großartig, aber es ist auch eine Welt für sich), sondern wir schauen einfach mal, wie man Fotos, die sonst auf dem PC ihr Dasein fristen würden, als kleine Aufmerksamkeit mit Washi Tape, Stempeln und schönen Papieren in Szene setzen kann.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro, sämtliche Materialien werden von mir gestellt! Alles, was Ihr mitbringen müsst, sind Fotos! Dafür konnte ich pixum.de ins Boot holen, die uns mit einem 10 Euro Gutschein für das Entwickeln Eurer Fotos unterstützen!

DIY Workshop mit Leelah loves inder Weihnachtszeit zum Thema Fotogeschenke basteln

Hier noch ein paar Tipps zur Auswahl Eurer Bilder für den Workshop:

  • für kleine Fotoalben solltet Ihr Bilder wählen, aus denen sich leicht ein Motiv ausschneiden lässt oder Ihr lasst die Fotos gleich sehr klein entwickeln (bei Pixum z.B. als Brieftaschen-Bild)
  • stellt Fotos zu einem bestimmten Thema zusammen, z.B. Bilder von einem tollen Ausflug oder zu einem abstrakteren Thema wie „Sommer“
  • nehmt auch ruhig Fotos, auf denen nicht so viel passiert, z.B. ein schönes Pflanzenfoto oder ein Stimmungsbild, auf denen keine Menschen zu sehen sind, das fügt sich immer sehr hübsch ein
  • wer ein Memory machen möchte, muss die Bilder natürlich doppelt mitbringen

Ich freue mich auf Euch und bin schon ganz aufgeregt vor dem ersten Workshop!!!

Liebe Grüße

Katharina

weiterlesen...

Zwei Jahre Leelah Loves – wir sehen uns im analogen Leben!

Jetzt hätte ich fast meinen zweijährigen Bloggeburtstag verpasst! Normalerweise würde man jetzt sagen „Was, schon zwei Jahre? Wie die Zeit vergeht…“ aber ich habe das Gefühl, als würde ich meinen Blog schon immer schreiben, so fest gehört er inzwischen zu meinem Leben! Ich will jetzt gar keine sentimentale Rede schwingen, wie sehr Ihr lieben Leser mir ans Herz gewachsen seid, das wisst Ihr hoffentlich alle (außerdem fange ich sonst noch an zu heulen)! Leider war unser Austausch bisher immer nur virtueller Natur, was ich sehr schade finde, denn immer nur alleine vor mich hin basteln ist ja auch nichts! Deshalb erfülle ich mir selbst einen großen Wunsch und gehe endlich den Schritt, DIY-Workshops in meinem Atelier anzubieten!

Weihnachtskarten DIY Workshop mit Leelah loves

Gemeinsam kreativ zu sein macht einfach viel mehr Spaß (außerdem rafft man sich dann auch mal selber auf, wenn es einen festen Termin gibt)! Die ersten zwei Termine stehen schon fest, der erste Workshop wird Anfang November stattfinden (so viel Zeit brauche ich einfach noch, um das kreative Chaos da drüben auf Vordermann zu bringen ;)).

Weihnachtskarten DIY Workshop mit Leelah loves

Als Einstieg und passend zur Jahreszeit möchte ich mit Euch gerne Weihnachtskarten und Geschenkanhänger basteln! Wir schnitzen Stempel selbst, bekleben Karten und schauen mal, was noch so dabei raus kommt!

Der Workshop findet am Freitag, den 07. November ab 18.30 (bis ca. 21 Uhr) in meinem Atelier bei Tee und Keksen statt! Also checkt mal meine Adresse im Impressum und Euren Terminplan!

Weihnachtskarten DIY Workshop mit Leelah loves

Und weil heute (na ja, also irgendwann im September) der zweijährige Geburtstag von Leelah Loves ist, möchte ich den ersten Workshop gerne an Euch verschenken! Die Teilnahme ist völlig kostenlos und ich werde alle benötigten Materialien zur Verfügung stellen!

Meldet Euch einfach bis zum 26. Oktober per Mail für den Workshop an! Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt, sollten sich mehr Kreative anmelden, entscheidet das Los (die Gewinner werde ich dann am 27. Oktober bekannt geben). Ich freue mich natürlich auch über Besuch von anderen Bloggern :)!

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende und freue mich schon darauf, einige von Euch bald mal kennenlernen zu dürfen!

Liebe Grüße! Katharina

 

weiterlesen...