Ein Tag auf der Hütte

Wenn das Wetter draußen so trüb ist, dann soll es drinnen wenigstens kuschelig und gemütlich sein! Es hat zwar noch nicht geschneit aber so ein wenig Hüttenzauber ist auch so was Schönes! Dazu noch selbst gekelterten heißen Apfelwein und Kastanien und das Winterfeeling ist perfekt!


So wird´s richtig gemütlich: Felle auf Bänke oder Stühle legen, eine Menge Kerzen und Deko aus Holz, dazu Tischdecke oder Servietten in Rot/ Weiß.

Den Herzanhänger habe ich aus lufttrocknendem Ton gebastelt. Dazu den Ton ausrollen, mit Plätzchenausstechern in zwei Größen Herzen ausstechen. Löcher zum aufhängen nicht vergessen. Nach dem Trocknen die einzelnen Herzen mit einem Faden verbinden.

Servus, Eure Katharina

3 Gedanken zu “Ein Tag auf der Hütte

  1. Wie gemütlich das aussieht! Da kommt sofort Weihnachtsstimmung auf! Besonders die Holz-Kerzenständer gefallen mir. Sind die aus Birke? Liebe Grüße und danke für die Inspiration!

  2. Hallo Janina,

    jo mei (passend zur Deko hol ich mein bayerisch raus), die Birkenstämme hat mir mein Vater gesägt, bei meinen Eltern wurde vor drei Wochen eine riesige Birke gefällt und ich habe gleich jede Menge Dekowünsche gäußert. Deshalb steht in meinem Garten jetzt auch ein 60 kg schwerer Baumstamm als Tisch!

    Liebe Grüße und bis bald! Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.